BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 21 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 201

Izetbegovic entschuldigt sich für Kriegsopfer 92/95

Erstellt von BosnaHR, 02.11.2010, 19:32 Uhr · 200 Antworten · 11.479 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941

    Izetbegovic entschuldigt sich für Kriegsopfer 92/95

    Sohn des verstorbenen Militärführers der bosnischen Moslems Alija Izetbegovic, Bakir Izetbegovic, der am 3. Oktober zu einem der Mitglieder des Präsidiums von Bosnien und Herzegowina gewählt worden ist, hat sich für die unschuldigen Opfer der Armee während des Konfliktes 1992 bis 1995 entschuldigt. Er sei zu einer Normalisierung der Beziehungen mit Serbien bereit.

    „Ich entschuldige mich für jeden unschuldigen Menschen, der von der Armee von Bosnien und Herzegowina getötet wurde“, erklärte er am Montagabend in einem Interview für den Belgrader Fernseh- und Radiosender B-92. Damit diese Entschuldigung im Namen der gesamten Regierung von Bosnien und Herzegowina verlautet, muss aber zwischen den bosnischen Spitzenpolitikern erst ein Kompromiss erzielt werden, fügte er hinzu.

    Zuvor hatten sich Serbiens Präsident Boris Tadic, Kroatiens Präsident Ivo Josipovic und der Premier von Montenegro, Milo Djukanovic, für die Opfer des Balkankonfliktes in den 90er Jahren entschuldigt.

    Wie Izetbegovic weiter sagte, dauert in Bosnien und Herzegowina der Kampf zwischen den drei Völkern des Landes um eine Stärkung der eigenen Positionen auch 15 Jahre nach dem Krieg an. „Lieber 100 Jahre verhandeln, als ein Jahr Krieg führen“, betonte Izetbegovic.

    Seinen Worten zufolge haben sich die Beziehungen zwischen Belgrad und Sarajewo verbessert, nachdem das serbische Parlament die Verbrechen von Srebrenica verurteilt und Präsident Tadic diese bosnische Stadt besucht habe. Izetbegovic schlug vor, dass Serbien und Bosnien zur Bestätigung des gutnachbarlichen Charakters der Beziehungen zwischen den beiden Ländern eine gemeinsame Erklärung unterzeichnen.

    Auch 15 Jahre nach dem Ende des Krieges in Bosnien sind die Beziehungen zwischen den Moslems und den Serben in Bosnien angespannt.

    Politische Vertreter der bosnischen Moslems werfen Serbien, das die bosnischen Serben während des Konfliktes in Bosnien und Herzegowina unterstützt hat, eine Aggression gegen Bosnien und Herzegowina und die Unterstützung von Kriegsverbrechen vor. Die Partei der demokratischen Aktion (SDA), die Izetbegovic vertritt, setzt sich in letzter Zeit allerdings für Kooperation und Aussöhnung mit den bosnischen Serben und Serbien ein.

    Bakir Izetbegovic, Sohn des verstorbenen Militärführers der bosnischen Moslems Alija Izetbegovic, war erstmals ins Präsidium des Landes gewählt worden. Viele Beobachter bewerten ihn als einen moderaten Politiker, der sich für einen Dialog mit den Serben einsetzt.

    Der am 3. Oktober von den bosnischen Moslems zum Mitglied des Präsidiums von Bosnien und Herzegowina gewählt worden ist, hat sich für die unschuldigen Opfer der Armee von Bosnien und Herzegowina während des Konfliktes 1992 bis 1995 entschuldigt. Er sei zu einer Normalisierung der Beziehungen mit Serbien bereit.

  2. #2
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von BosnaHR;2150248[B
    „Ich entschuldige mich für jeden unschuldigen Menschen, der von der Armee von Bosnien und Herzegowina getötet wurde“[/B]
    Unglaublich...der Sohn rafft es und der alte hat es nie gerafft.
    Sehr schoen...Respekt!

  3. #3
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    hör ich jetzt zum ersten mal dass die bosnische armee unschuldige menschen getötet haben soll
    gibt es da irgendwelche zahlen und quellen ???

  4. #4
    Avatar von AGRON

    Registriert seit
    13.11.2005
    Beiträge
    944
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Unglaublich...der Sohn rafft es und der alte hat es nie gerafft.
    Sehr schoen...Respekt!
    jaja so ist politik

  5. #5
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941
    Zitat Zitat von IN-PE-RA-TO-RE-BT Beitrag anzeigen
    hör ich jetzt zum ersten mal dass die bosnische armee unschuldige menschen getötet haben soll
    gibt es da irgendwelche zahlen und quellen ???
    natürlich gibts die, ich könnte dir jetzt vieles hier reinposten, aber das hat nichts mit dem Thema zu tun

  6. #6

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von IN-PE-RA-TO-RE-BT Beitrag anzeigen
    hör ich jetzt zum ersten mal dass die bosnische armee unschuldige menschen getötet haben soll
    gibt es da irgendwelche zahlen und quellen ???

    Ein Krieg ohne unschuldige Opfer,gibt es nicht.

  7. #7
    Avatar von Novak

    Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    2.953
    Respekt.

  8. #8
    Neutralist
    ja bakir ist auf jeden ein netter kerl habe mit ihm mal geredet in der nord bosnischen stadt bosanski samac, von da kommt sein vater, das alte haus steht immer noch dort.

    er beschäftigt sich schon viel länger mit politik, sein vater war auch gut und jeder der was andere behauptet hat keinen plan.

  9. #9
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941
    Zitat Zitat von Grga Beitrag anzeigen
    ja bakir ist auf jeden ein netter kerl habe mit ihm mal geredet in der nord bosnischen stadt bosanski samac, von da kommt sein vater, das alte haus steht immer noch dort.

    er beschäftigt sich schon viel länger mit politik, sein vater war auch gut und jeder der was andere behauptet hat keinen plan.
    dann sag mir mal warum alija gut war ? belege mal deine aussage.

  10. #10
    Neutralist
    Zitat Zitat von BosnaHR Beitrag anzeigen
    dann sag mir mal warum alija gut war ? belege mal deine aussage.
    alija izedbegovic hat sich auf dem balkan mehr für den frieden eingesetzt, er wollte diesen krieg nicht der damals 1992 statt gefunden hat, auserdem hat er mit keinem scheiss damals angefangen sondern hat sich zu allem immer sachlich geäussert, er ist kein radikaler wie manch andere, wenn man bedenkt das man auf anderen teilen der erde von ihm gut denkt dann ist es sicherlich kein wunder wieso es auch am balkan menschen gibt die seine ideologie bestätigen.

Seite 1 von 21 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Josipovic entschuldigt sich bei BiH
    Von Climber im Forum Politik
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 01:29
  2. EKO entschuldigt sich bei albanern
    Von Syndikata im Forum Musik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 16:11
  3. Blocher entschuldigt sich..
    Von Kusho06 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 20:26
  4. Republika Srpska entschuldigt sich!
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.12.2004, 14:34
  5. tadic entschuldigt sich an Bosniern!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.2004, 18:44