BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 21 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 201

Izetbegovic entschuldigt sich für Kriegsopfer 92/95

Erstellt von BosnaHR, 02.11.2010, 19:32 Uhr · 200 Antworten · 11.465 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Enyo

    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    1.844
    Zitat Zitat von BosnaHR Beitrag anzeigen
    Zuvor hatten sich Serbiens Präsident Boris Tadic, Kroatiens Präsident Ivo Josipovic und der Premier von Montenegro, Milo Djukanovic, für die Opfer des Balkankonfliktes in den 90er Jahren entschuldigt.
    fehlt noch jemand?

  2. #12
    Neutralist
    die izedbegovic familie werde ich immer unterstützen, mir muss hier keiner glauben, aber ich kenne die familie, sie kommen manschmal in die nord bosnische stadt bosanski samac zu besuch..er ist ein schlauer mann der sohn von alija izedbegovic..ich muss ehrlich sagen das ich noch nie einen ruhigeren menschen gesehen habe der ist genau wie sein vater!

  3. #13
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    was auch immer man von Alija hält, man darf nicht vergessen, dass er in jedem Fall gefickt war, egal ob er für den Verbleib BiHs in YU eingetreten wärde oder das Gegenteil, die Situation war und ist eben verfahren, dafür kann weder Alija noch sonst jemand was ...

  4. #14

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    schade dass es der papa nicht tat, trotzdem gut von bakir...

    btw der name ist mir zu arabisch...

  5. #15

    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    1.898
    îch nehme diese entschuldigung genau so ernst wie die entschuldigung für das massaker von srebrenica des serbischen parlaments.

  6. #16

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    20
    Alles klar, ALIja wahr schon ein Klassetyp....gemäßigt, vorausschauend und vor allem GUT zu seinen eigenen Leuten.

    Und die "Schlange" hat mir damals auch den Apfel gegeben, weil ich so Hunger hatte.....

    Wann wacht ihr den auf und seht der Wahrheit in`s Auge

  7. #17
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941
    Zitat Zitat von Grga Beitrag anzeigen
    alija izedbegovic hat sich auf dem balkan mehr für den frieden eingesetzt, er wollte diesen krieg nicht der damals 1992 statt gefunden hat, auserdem hat er mit keinem scheiss damals angefangen sondern hat sich zu allem immer sachlich geäussert, er ist kein radikaler wie manch andere, wenn man bedenkt das man auf anderen teilen der erde von ihm gut denkt dann ist es sicherlich kein wunder wieso es auch am balkan menschen gibt die seine ideologie bestätigen.
    Alija war nicht für den Frieden, er wollte schon anfangs Jugoslawien zerstören, er war auch einer der verantwortlichen im Krieg - wer das nicht einsieht hat keine Ahnung, er hatte uns Kroaten verraten und versucht unsere HVO aufzulösen.
    Er war ein unfähiger Poltiker und der falsche Mann am falschen Ort, er hätte vieles anders machen können aber hat selber den Krieg noch schlimmer gemacht bzw provoziert.

  8. #18

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    wird auch langsam zeit lange darauff gewartet.aba respekt und anerkennung so geht es nach oben.wir werden verzeihn aba nich vergessen.*R.I.P. den opfern

  9. #19
    Neutralist
    Zitat Zitat von BosnaHR Beitrag anzeigen
    Alija war nicht für den Frieden, er wollte schon anfangs Jugoslawien zerstören, er war auch einer der verantwortlichen im Krieg - wer das nicht einsieht hat keine Ahnung, er hatte uns Kroaten verraten und versucht unsere HVO aufzulösen.
    Er war ein unfähiger Poltiker und der falsche Mann am falschen Ort, er hätte vieles anders machen können aber hat selber den Krieg noch schlimmer gemacht bzw provoziert.
    das ist komplett falsch mein junge, ja er war vielleicht anfangs für die zertörung jugoslawiens, aber waren wir das nicht alle, tudjman, karadzic,seselj alle banausen am balkan.

    deswegen du musst lernen sachen von vielen richtungen zu sehen nicht immer nur an eine seite rum hacken, du musst vergleichen und ein maß finden wo du alles genau vor augen hast.

    alle politiker waren schuld für die zerstörung jugoslawiens jetzt versuchst du alija in den vordergrund zu stellen mit deiner minderwertigen argumentation.

  10. #20
    Beogradjanin
    Eine wirklich gute Geste. Der Satz "lieber hundert Jahre verhandeln als ein Jahr Krieg" gefällt mir besonders.


    Es ist ein Zeichen an alle Bürger Bosniens, dass jeder Unschuldige gleich welcher Nationalität zu viel war und bedauert wird.

Seite 2 von 21 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Josipovic entschuldigt sich bei BiH
    Von Climber im Forum Politik
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 01:29
  2. EKO entschuldigt sich bei albanern
    Von Syndikata im Forum Musik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 16:11
  3. Blocher entschuldigt sich..
    Von Kusho06 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 20:26
  4. Republika Srpska entschuldigt sich!
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.12.2004, 14:34
  5. tadic entschuldigt sich an Bosniern!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.2004, 18:44