BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 58

Jadranka Kosor nova hrvatska premijerka

Erstellt von Cvrcak, 06.07.2009, 23:54 Uhr · 57 Antworten · 4.782 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Lest euch mal das hier durch: Monet info - Kosor lo?a premijerka samo jer je (mo?da) Srpkinja?!


    "Jadranka Vlaisavljević je iz Bučja, poznatog četničkog legla na Papuku kod Pakraca, a koje je oslobođeno akcijom 123. brigade HV-a za Božić 1991. godine", tvrde pojedini građani Hrvatske, i dodaju da se Jadranka krstila u katoličkoj crkvi tek 1995. godine, kad je ušla u stranku HDZ."

  2. #22

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    9.864
    pa nebi je valjda izabrali kao premijer da imaju nesto protiv nje. VALJDA

  3. #23
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Hab mal irgendwo gelesen, dass sie eigentlich Serbin sei bzw. serbische Vorfahren hat. Oder verwechsle ich sie mit jemand anderem???
    Wie hat die das bloss geschafft Kanzlerin in Kroatien zu werden? wo doch alle Serben oder Halbserben in Kroatien vertrieben worden sind und die Serben oder Halbserben die jetzt in Kroatien leben keine Rechte haben, keine Arbeit bekommen, in Angst leben muessen usw. weil wir doch so boese sind. Hast du nicht schon oefters darueber berichtet wie schlecht es den lebenden Serben in Kroatien ergeht?

  4. #24
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Wie hat die das bloss geschafft Kanzlerin in Kroatien zu werden? wo doch alle Serben oder Halbserben in Kroatien vertrieben worden sind und die Serben oder Halbserben die jetzt in Kroatien leben keine Rechte haben, keine Arbeit bekommen, in Angst leben muessen usw. weil wir doch so boese sind. Hast du nicht schon oefters darueber berichtet wie schlecht es den lebenden Serben in Kroatien ergeht?
    Geh noch weiter zurück. Wo kroatische Faschisten min. 7 Trilli*Milliarden Serben in Jasenovac ermordet haben.

    P.s. Zur Dame. Ich wünsche viel Glück. Schade, dass sie zu dieser dämlichen Zeit so viel zu sagen haben wird. Am Ende ist sie Schuld und der Penner der sich die Taschen vollgestopft hat steht auch noch gut dar.

  5. #25
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Wie hat die das bloss geschafft Kanzlerin in Kroatien zu werden? wo doch alle Serben oder Halbserben in Kroatien vertrieben worden sind und die Serben oder Halbserben die jetzt in Kroatien leben keine Rechte haben, keine Arbeit bekommen, in Angst leben muessen usw. weil wir doch so boese sind. Hast du nicht schon oefters darueber berichtet wie schlecht es den lebenden Serben in Kroatien ergeht?


    Ja, schon irgendwie schizophren, unsere serbischen User.

    Wenn es jemand in Kroatien zu etwas bringt, muss er/sie irgendwie serbisch sein. Und auf der anderen Seiten jammern sie dass bösen Kroaten die Serben unterdrücken.

  6. #26

    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    941
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Lest euch mal das hier durch: Monet info - Kosor lo?a premijerka samo jer je (mo?da) Srpkinja?!


    "Jadranka Vlaisavljević je iz Bučja, poznatog četničkog legla na Papuku kod Pakraca, a koje je oslobođeno akcijom 123. brigade HV-a za Božić 1991. godine", tvrde pojedini građani Hrvatske, i dodaju da se Jadranka krstila u katoličkoj crkvi tek 1995. godine, kad je ušla u stranku HDZ."
    J. K. gehörte zum engeren Kreis um den verstorbenen Gojko Susak, der so ziemlich der ustasoideste Minister unter Tudjman war.
    Von daher kann man davon ausgehen dass sie sich schon eine Weile länger als Kroatin gesehen hat, Glaube hin oder her.

  7. #27

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Ja, schon irgendwie schizophren, unsere serbischen User.

    Wenn es jemand in Kroatien zu etwas bringt, muss er/sie irgendwie serbisch sein. Und auf der anderen Seiten jammern sie dass bösen Kroaten die Serben unterdrücken.
    Dein Avatar ist hässlich.

    @ Topic

    Herzlichen Glückwunsch an Jadranka!

  8. #28
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Knutholhand Beitrag anzeigen
    Geh noch weiter zurück. Wo kroatische Faschisten min. 7 Trilli*Milliarden Serben in Jasenovac ermordet haben.
    Darueber hat unser Nazijaeger schon ausfuehrlich berichtet aber er schrieb von 9 Trilli, du Luegner^^.
    Zitat Zitat von Knutholhand Beitrag anzeigen
    P.s. Zur Dame. Ich wünsche viel Glück. Schade, dass sie zu dieser dämlichen Zeit so viel zu sagen haben wird. Am Ende ist sie Schuld und der Penner der sich die Taschen vollgestopft hat steht auch noch gut dar.
    Das Problem ist ja, wir wissen immer noch nicht warum er sein Amt verlassen hat, manche glauben aus taktischen Gruenden, das er noch ein As im Aermel hat und manche das er der groesste Feigling und Verraeter ist sich vor der Verantwortung drueckt und das Volk ihn gewaehlt hat und nicht Kosor. Wenn das zweite der Fall ist hat er sein Ansehen fuer immer beim Volk verloren. Zu Kosor , mal sehen wie die erste Kanzlerin in der Balkanregion (ich glaube ) unser Land fuehren wird ich wuensche Ihr auch viel Glueck.

  9. #29
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Wie hat die das bloss geschafft Kanzlerin in Kroatien zu werden? wo doch alle Serben oder Halbserben in Kroatien vertrieben worden sind und die Serben oder Halbserben die jetzt in Kroatien leben keine Rechte haben, keine Arbeit bekommen, in Angst leben muessen usw. weil wir doch so boese sind. Hast du nicht schon oefters darueber berichtet wie schlecht es den lebenden Serben in Kroatien ergeht?
    Wo habe ich das bitteschön geschrieben? Oder verwechselst du mich mit jemand anderem?
    Oder verwechselst du, das was ich geschrieben habe, was die kroatischen Serben in 1990 von Tudjman hielten bzw. dachten (was ein Fakt war und keine Meinung von mir!)???

  10. #30

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Boris Beitrag anzeigen
    J. K. gehörte zum engeren Kreis um den verstorbenen Gojko Susak, der so ziemlich der ustasoideste Minister unter Tudjman war.
    Von daher kann man davon ausgehen dass sie sich schon eine Weile länger als Kroatin gesehen hat, Glaube hin oder her.
    Das kann gut sein, ihre Herkunft kann sie aber nicht verleugnen, ebenso wie ihre Vergangenheit.

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jadranka Kosor
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.03.2013, 21:13
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 15:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 20:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 13:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 15:00