BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 120

Jasenovac Thread

Erstellt von Srpska, 27.05.2011, 18:22 Uhr · 119 Antworten · 9.539 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    2.418
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Man man man, echt peinlich von was für (roten) Seiten du deine Infos beziehst, informiere dich einmal ordentlich darüber auf objektiven Seiten. Das einzige was man der Kirche vorwerfen kann, ist nicht genug gemacht zu haben, aber nicht, dass sie mit den faschisten zusammengearbeitet haben bzw. garnichts dagegen gemacht haben, das ist einfach geschichtlicher Blödsinn^10. Es waren auch mehrere Priester in Konzentrationslagern und auch in Jasenovac inhaftiert. Und ja es gab auch andere Wichser, die tatsächlich bei Morden mitgemacht haben. Stepinac hat mehrere Briefe mit Kritik an Pavelic geschrieben, sein Tagebuch zeugt auch vom Kampf gegen den Faschismus in Kroatien. Serben konnten durch den Übergang zum Katholizismus gerettet werden, dies kritisierte Stepinac stark aber wenn es auch möglich ist dadurch Menschenleben zu retten soll es gemacht werden. Jetzt hör auf Sätze von Bullshitseiten zu posten. Danke!


    jaja bullshitseiten hahhahaha nur das es auf jeder seite steht wo du anklickst^^ jebiga erzähl jemand anderem dein fascho zeug ..I..

  2. #92
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.591
    Man muss klarstellen ,das was in Jasenovac pasiert ist, auf keinen Fall richtig war gegenüber anderen Nationalitäten.

    Ist vorbei, und was jetzt,wieviele unschuldige Kroaten müssen jetzt dafür ihr Leben opfern ?

    Grosse Mehrheit der Kroaten waren gegen dieses Regime gewesen,aber die Macht war ja in Berlin ,was sollte man machen ,um sich nicht zu gefärden.

    Viele Kroaten haben andersdenkende Menschen gerettet und damit bewiesen ,dass nicht alle mit dem Regime einverstanden waren.

    Nur kranke Leute könnten mit solchen Ustasha Regimen sympatisieren,genauso mit Chetnikregime usw.

    Mann kann noch so viel über Jasenovac treten ,aber die Toten werden nicht mehr lebendig und heutiges Kroatien kann wirklich nichts für die damaligen Zeiten ,da ja die Blutsauger alle schon tod sind ,wie z.B Ante Artukovic,Hitler usw.

    Aber ,man kann sehr wohl diejenigen anklagen ,die noch am leben sind ,wie z.B Ratko Mladic,Karadjic,Seselj,Sljivancanin,Mrksic usw.

    Liste zlocinaca iz Borova sela:

    postoji lista ratnih zločinaca za istočnu Slavoniju i Vukovar.
    Pored vođa: Radića, Mrkšića i Šljivančanina, koji su doro poznati, postoji i lista za direktne izvršioce.


    1.Ađić Miodrag,major JNA
    2.Agić Mile,srbočetnik
    3.Ajanović dejan,kapetan JNA
    4.Alić Zijad,kapetan JNA
    5.Amiđić Đuro(Marko)1938,predsjednik Prekog suda
    6.Antić Vojo,JNA
    7.Antonić Slobodan,potpukovnik JNA
    8.Aranđelović Milivoje,1933,major JNA
    9.Arsić Dragan(Milutin)srbočetnik
    10.Avramović Mladen,kapetan JNA
    11.Avramović Stanimir(Milan)1948.paravojni četnik
    12.Avramović Stanimir(zvani Micko) " "
    13.Babić Dragica,medicinska sestra VU - bolnice
    14.Baketa Tomo,paravojni četnik
    15.Bakić Mile,Velepromet,srbočetnik
    16.Bakić Rade, " "
    17.Basara Milan,major JNA
    18.Be3kić Vladimir,logorski mučitelj,srbočetnik
    19.Bijelić Mile(zvani Kapuljača).srbočetnik
    20.Bingulac Branko,Velepromet, "
    21.Biočević Andrija,general major JNA,zapovjednik
    Novosadskog korpusa.
    22.Blagojević Miroljub,major JNA
    23.Bogdanović Stanko,srbočetnik.U njegovoj kući
    su B.Adžić,V.Šljivančanin i V.Šešelj su
    planirali napade na Vukovar
    24.Bogdanović Zoran,poručnik JNA
    25.Bogunović Boro,Negoslavci,srbočetnik
    26.Bojković Slavko,vodnik JNA
    27.Bojkovski Saša,kapetan JNA
    28.Bonđulić Dragan, " "
    29.Borčo Nakevo,potporučnik JNA
    30.Borić Nikola,kapetan JNA
    31.Borodski Nebojša,paravojni četnik
    32.Borota Mile,srbočetnik
    33.Borovac Dule,Velepromet,srbočetnik
    34.Bor5ović Dušan,logorski mučitelj,srbočetnik
    35.Borčeta Mirko,potporučnik JNA
    36.Brušnjak Pero,poručnik JNA
    37.Bukarica Dragan(zvani Žućo)srbočetnik
    38.Bukarica Milan,srbočetnik
    39.Bulić Miloš (marko),zvani Bulidža.To je bio
    najmonstruozniji zločinac u bolnici Vukovar,
    Veleprometu i Ovčari.
    40.Bulić Željko,srbočetnik
    41.Ciganović Miloš,srbočetnik
    42.Ciganović Slobodan, "
    43.Ciganović Veljko, "
    44.Cvetinović Savo,kapetan JNA
    45.Cvetković Aleksandar,major JNA
    46.Cvijetičanin Cvijeto,major JNA-Velepromet
    47.Cvijetičanin Nikola,srbočetnik-Velepromet
    48.Cvijetić Nebojša,vodnik JNA
    49.Čaušević Midhad,kapetan bojnog broda JRM
    50.Čeh Dragan ,vodnik JNA

    51.Čiča Mihajlo,srbočetnik,mučitelj u Veleprometu
    52.Čujo Mile,srbočetnik,pričuvni sastav JNA
    53.Čuić Slobodan,srbočetnik iz Borova Naselja
    54.Ćovanj Slavko,srbočetnik
    55.Ćujo Mićo,paravojničetnik
    56.Ćuk Zdravko,srbočetnik
    57.Ćučković Zoran,srbočetnik iz Borova naselja
    58.Dabić Jovan,srbočetnik Vukovar i logorStaičevo
    59.Dakić Savo,srbočetnik,Vukovar i svi logori
    60.Davidović Đuro,poručnik koverte JRM
    61.Dedović Mujo,kapetan JNA
    62.Delić Drago,kapetan JNA
    63.Delić Mićo,general major JNA
    64.Derviš Bajro,JNA
    65.Despotović Stevo,srbočetnik
    66.Dević Slobodanka,zločinka nad ranjenicima bolnice
    67.Dilibarić Milisav,major JNA
    68.Dimitrov Cvetan,major JNA
    69.Dimitrov Kirćo,kapetan JNA
    70.Dimić Savo,Pričuvni sastav JNA,zločinac i mučitelj svih logora
    71.Dimovski Dragan,JNA
    72.Divljak Jadranko,poručnik JNA
    73.Dobrilovgić Vedran,srbočetnik
    74.Dokmanović Slavko(Stevan)1949.,srbočetnik
    75.Drača Branko(Dušan)1957.,TO SAO
    76.Dragaš Bajo,srbočetnik,pričuvni sastav JNA,zločinac i mučitelj u svim logorima
    77.Dragosavac Jovan,pričuvni sastav JNA
    78.Dragosavac Rade, " " "
    79.Dragosavac Saša,zločinac Veleprometa,prič.JNA
    80.Đorđević Radoljub,major JNA
    81.Đukić Ratko,kapetan fregate JRM
    82.Đurić Željko,poručnik JNA
    83.Đurišić Duško,pričuvni sastav JNA
    84.Faca Michel,srbočetnik
    85.Fener Josip,kapetan JNA
    86.Filipović Đuro,srbočetnik
    87.Filipović Mile, "
    88.Filipović Radojica,Poručnik JNA
    89.Fot Darko(Ivan)1959.Hrvat,pričuvni sastav JNA,
    Zločinac sa Veleprometa
    90.Fot Siniša,srbočetnik
    91.Gavranović Ilija,srbočetnik
    92.Gađo Vinko,(zvani Šteko),srbočetnik
    93.Gojković Milan(Radovan)zvani Švabo 1946.zločinac Borova Naselja
    94.Gojković Slobodan,pričuvni sastav JNA,zločinac
    iz logora Sremske Mitrovice
    95.Grba Jovo,major JNA
    96.Grba Slobodan,zastavnik JNA
    97.Gročić Radoje,zastavnik JNA
    98.Graošević Mikonja,kapetan JNA
    99.Halikanović Mehmed,kapetan JNA
    100.Hazbija Šaboti,kapetan JNA
    101.Hodžić Elvir,potporučnik JNA
    102.Hondo Hasan,kapetan JNA
    103.Horvat Đorđe,kapetan JNA
    104.Hurak Vlatko,kapetan JNA
    105.Husnik Ivan(Milan),zvani Iko1961.
    106.Ilić Bogdan,vodnik JNA
    107.Ilić Đorđe,srbočetnik
    108.Ilić Panto,srbočetnik
    109.Ilić Slobodan,kapetan JNA
    110.Ilić Tomislav,major JNA
    111.Ivanov Darko,JNA
    112.Ivanov Marijan,JNA
    113.Ivanović Boro,potpukovnik JNA
    114.Ivanović Milan,srbočetnik
    115.Ivković Dušan,JNA
    116.Ivković Rade,srbočetnik
    117.Janjetović Mirko,pričuva JNA
    118.Jakovljević Radivoje(zvaniFrižider),
    počinjitelj najokrutnijihn zločina
    119.Janičijević Nikolaj,srbočetnik
    120.Janković Dejan,kapetan JNA
    121.Janković Milan,srbočetnik
    122.Janković Miličko,kapetan JNA
    123.Janković Perica,kapetan JNA
    124.Jankulov Janko,major JNA
    125.Janjanin Nebojša,srbočetnik,zločini i mučenja
    nad Hrvatskim gardistima u Vukovaru od 21.do 23.
    11.91.god.
    126.Jelić Mile,kapetan JNA
    127.Jergić Živojin,zločinac i mučitelj iz Veleprometa
    128.Jocić Cvijetan(Nikola)1949.Kopaonica(Orašje)
    Zločinac i mučitelj sa Ovčare.
    129.Joka Slobodan,srbočet6nik,zločinac u svim logorima
    130.Jokić Željko,zločinac sa Jakobovca
    131.Joknić Velibor,kapetan JNA
    132.Janjanin Gojko,srbočetnik
    133.Janjanin Nebojša,srbočetnik
    134.Jovanović Milovan(zvani Đoga),teški zločinac
    Vukovara i lo9gora Srijemska Mitrovica,posebno okrutan.
    135.Jovanović Zoran,pukovnik JNA
    136.Jović Milorad,kapetan JNA
    137.Jović Saša,vodnik JNA
    138.Jukić Jadranko,poručnik JNA
    139.Kabaši Sahib,kapetan JNA
    140.Kablinović Vojo,kopetan JNA
    141.Kačar Dragan,srbočetnik
    142.Kalaba,pričuva JNA,posebno okrutan mučitelj u Vukovaru i svim logorima
    143.Kalavić Branimir,major JNA
    144.Kanas Ištvan,poručnik JNA
    145.Kandić Zoran,major JNA
    146.Karamana Antun,kapetan JNA
    147.Karanović Zoran,kapetan JNA
    148.Katalina Mihajlo,(Mićan)1947.pričuva JNA,
    zločinac sa Veleprometa
    149.Katić Momčilo,major JNA
    150.Kijanović Radojko,major JNA
    151.Kiš Atila,kapetan JNA
    152.Knežević Mile(Nikola)1946.policija SAO Krajine,zločini nad Hrvatskim vojnicima u svibnju
    1992.god.
    153.Koloviž Živko,poručnik JNA
    154.Komazec Božo,četnik
    155.Korđa Snježana,četnikuša,zločinka Veleprometa
    156.Kosić Vladimir,pričuva JNA,zloč.s Veleprometa
    157.Košutić Božidar,potpukovnik JNA
    158.Kovačević Boro,zločinac 1991.i1992.
    159.Kovačević Nikola,kapetan JNA
    160.Kovačević Vlado,zvani Fjata,zloč.sVeleprometa
    161.Kovović Živko,poručnik JNA
    162.Kraguljac Marko,kapetan JNA,počinio zločine u
    Vukovaru i logoru Staičevo
    163.Kraguljac Petar(Pero),zločinac s Veleprometa
    164.Kraišnik Dane,kapetan JNA
    165.Krivošija Slobodan,prič.JNA,zloč.sVeleprometa
    166.Korša Vinko,vodnik JNA
    167.Krstić Boro,prič.JNA,zločinac s Veleprometa
    168.Krstić Radovan,glavni sudac u prijekom sudu,
    počinio zločine.
    169.Krstić Saša,čet.zločinac iz log.Sr.Mitrovici
    170.Krstić Zoran,zastavnik JNA
    171.Krtinić Pero,kap.JNA,počinitelj zločina u
    Veleprometu.
    172.Kuručić Branko,počinio zločine u Vukovaru i logoru Sr.Mitrovica
    173.Kuprešak Zoran,vodnik JNA
    174.Kuzmanović Boro,vojna policija JNA
    175.Kuzmić Bogdan,pričuvni sastav JNA,počinitelj
    zločina u Vukovarskoj bolnici 18.11.1991.god.
    176.Lakić Pajo ,č.
    177.Lakić Predrag,č.
    178.Lakić Željko,srbočetnik,počinio zločine nad
    zarobljenicima u Vukovaru i Negoslavci
    179.Lančanin Goran,pričuva JNA
    180.Lunčužanin Goran(Kamenko)1971.č.
    181.Lunčužanin Milaqn(Kamenko)zapovjednik četničke postrojbe
    182.Lapčević Dragan(Pero),zvani Lapac1958.počinio
    zločine u Vukovaru,Dalju i logoru Sr.Mitrovica
    183.Latinović Boro,srbočetnik,počinio ratne zločine nad hrvatskim policajcima u Borovu Selu
    02.05.91.,na Sajmištu 18.11.91.i Ovčari
    184.Latinović Đuro(Miloš)1964.iz CazinaBiH,četnik
    185.Lazarovski Ljupčo,kapetan JNA
    186.Lelović Ljubinko,kapetan JNA
    187.Leskovac Žarko,kapetan JNA,zločini u VU i Sr.Mitrovici
    188.Loić Ranko,poručnik JNA
    189.Lovčerić Ranko,vodnik JNA
    190.Lovrić Ljubo,poručnik JNA
    191.Lovrić Milan(Mile)1949.iz Rakovice,srbočetnik
    192.Lukić Goran,počinio zločine u Vojarni Vukovar
    193.Lukić Milenko,major JNA
    194.Lukić Milenko,kap. JNA,zapovjednik topništva
    195.Lukić Njegomir,JNA,zločinac s Veleprometa
    196.Luković Aleksandar,kapetan JNA
    197.Ljepojević Slavko,kapetan JNA
    198.Lješković Obren,poručnik JNA
    199.Ljubišić Mirko,srbočetnik,zloč.s Veleprometa
    200.Macura Marko,pričuva JNA,počinio zločine u
    Vukovaru i Sr. Mitrovici
    201.Macura Slavko, pričuva JNA.
    202.Macut Đorđe, paravojni četnik, počinio zločine u Vukovaru i logorima: Staičevo,
    Srijemska Mitrovica i Niš.
    203.Majher Stevo, pukovnik JNA.
    204.Mandić Božo, srbočetnik.
    205.Mandić Čedo, srbočetnik.
    206.Marinković Mileta, kapetan fregate JRM.
    207.Marković Milan, JNA, teški zločinac u : Vukovaru, Staičevu, Sr.Mitrovici i Nišu.
    209.Marković Novica, kapetan JNA.
    210.Marković Bojan, poručnik bojnog broda JRM.
    211.Marković Života, potpukovnik JNA.
    212.Matić Zoran, potporučnik JNA.
    213.Mešić Suad, kapetan JNA.
    214.Miatović Stanko, kapetan JNA.
    215.Mioković Dragan, Pričuva JNA, zločinac sa Veleprometa.
    216.Mikloš Janoš, potpukovnik JNA.
    217.Miličević Dragoljub, pričuva JNA.
    218.Miličević Ljuban, pričuva JNA.
    219.Miličevič Milić, pričuva JNA.
    220.Milošević Miloje, potpukovnik JNA.
    221.Miljanović Bogdan, srbočetnik.
    222.Miljanović Dragan, kapetan JNA.
    223.Miljanović Nedeljko,pričuva JNA.
    224.Miljanović Pero, srbočetnik.
    225.Mirica Aziz, major JNA.
    226.Mirosavljević Tihomir, zvani Tiho,srbočetnik.
    227.Mitev Manojlo, major JNA.
    228.Mitrović Vlado, major JNA.
    229.Miščević Stevo, (majka Tea) 1935. , srbočetnik.
    230.Mišić Đorđe, paravojni srbočetnik, zločinac sa Veleprometa.
    231.Mišić Vojin, srbočetnik.
    232.Mjedenjak Nikica, poručnik JNA.
    233.Mladenović Dejan, potporučnik JNA.
    234.Mrčela Tomislav, major JNA.
    235Mrkšić Mile (Dragan) 1947. JNA.
    236.Mudri Želimir, kap. I. kl. JNA, zločinac Vukovara i logora Sr.Mitrovice .
    237.Muratović Safet, kapetan JNA.
    238.Naglić Željko (Jozo) 1962. ,Hrvat , JNA.
    239.Nedeljković Sreto, pričuva JNA.
    240.Nedić Jovan, pričuva JNA.
    241.Nestorović Slavoljub, potpukovnik JNA.
    242.Nikolić Savo, potpukovnik JNA.
    243.Nikšić Nikola, kapetan JNA.
    244.Nišević Mladen, kapetan JNA.
    245.Novaković Borivoj, poručnik JNA.
    246.Novković Mirko, zvani Čapalo, četnički vojvoda počinitelj teških zločina u Veleprometu.
    247. Novoselac Jovica, iz paravojne skupine.
    248.Novović Branko, vodnik JNA.
    249.Osmanović Edin, kapetan JNA.
    250.Paić Marko, srbočetnik, počinitelj zločina u Vukovaru i Sr.Mitrovici.
    251.Palibrka Dalibor , poručnik JNA.
    252.Panić Radoslav, general-pukovnik JNA.
    253.Paprić Stamenko, srbočetnik, činio zločine od 1991.-1994. god.
    254.Pantić Stevo, paravojne grupe, posebno okrutan mučitelj, počinio ratne zločine nad Hrvatima
    u Borovu Naselju, i logorima: Begejci , Staičevo, Sr. Mitrovica od 21.11.91. do 22.05.92.
    255.Paprić Milan, (Đuro)1953.,milicija SAO S.
    256.Pavić Goran, paravojne grupe.
    257.Pavković Mile, (Miloš) 1940. ,milicija SAO K.
    258.Pavlović Goran,paravojne grupe, zločinac iz Sr.Mitrovice.
    259.Pavlović Milutin, major JNA.
    260.Pejčić Nedeljko, Kapetan JNA.
    261.Pejić Ljubomir, potpukovnik JNA.
    262.Penčarski Vlado, pričuva JNA, zločinac sa Veleprometa.
    263.Petrinjac Predrag, pričuva JNA, zločinac sa Veleprometa.
    264.Petrović Milorad, paravojne grupe, zločinac iz logora: Staičevo, Sr.Mitrovica i Niš.
    265.Petrović Srečko , srbočetnik.
    266.Petrović Veselin, pričuva JNA, zločinac iz logora: Staičevo,Sr.Mitrovica i Niš.
    267.Petruševski Blagio, kapetan JNA.
    268.Peša Stevan, paravojne grupe, zločinac u Borovu Naselju.
    269.Pilipović Đuro, pričuva JNA.
    270.Pjević Lazo, pričuva JNA.
    271.Plavšić Mile, potpukovnik JNA.
    272.Popara Gojko, poručnik JNA.
    273.Popović Biljana, paravojne grupe, zločinka sa Veleprometa.
    274.Popović Cvijo, kapetan JNA.
    275.Popović ? , liječnik iz Vukovarske bolnice.
    276.Popović Gojko, pričuva JNA, zločinac sa Veleprometa.
    277.Popović Nikola, paravojne grupe.
    278.Popović Rade, pričuva JNA.
    279.Popović Smiljka, civilna zločinka sa Veleprometa.
    280.Pošpiš Milan, paravojne grupe, u kući mu je boravio Vojislav Šešelj(onaj sada u Hagu).
    281.Predojević Milan, načelnik VP JNA, počinio zločine u Vukovaru i Slankamenu.
    282.Puzavac Mile, potpukovnik JNA.
    283.Račić Hamdija, poručnik JNA.
    284.Radić Miroslav, kapetan JNA, zapovijedao paravojnim jedinicama 'Arkanovci' i 'Šešeljevci' .
    285.Radivoje(Milan),zvani Gurgula, paravojne grupe, počinio zločine u Borovu Selu i Tenji.
    286.Radović Savo, srbočetnik.
    287.Radović Dragan, ' .
    288.Radović Josif , ' .
    289.Radović Marijan , ' .
    290.Radović Savo, ' .
    291.Radović Svetislav, ' .
    292.Radović Zoran, ' .
    293.Raić Slobodan, ' .
    294.Raišić Dragan, ' .
    295.Raišić Đorđe, ' .
    296.Raišić Pero, ' .
    297.Rajković Radovan, ' .
    298.Ražnjatović Željko(Veljko) 17.04.52. (zvani Arkan)
    299.Reljina Vladimir, srbočetnik.
    300.Ristić Milivoj, srbočetnik
    301.Rkman Đuro.
    302.Rodić Branko.
    303.Rodić Ranko.
    304.Roknić Ranko.
    305.Rokvić Mišo.
    306.SamarđijaMilan.
    307.Samarđija Simo.
    308.Savić Duška.
    309.Savić Ivanka (Jovan) 1926.civil.
    310.Savić Lazo.
    311.Savić Miljenko.
    312.Savić Zoran.
    313.Savković Zoran.
    314.Siljanovski Dragan.
    315.Simeunović Zoran.
    316.Simonovski Cane.
    317.Simonovski Stojan.
    318.Skundžić Mile.
    319.Smiljanić Čedo.
    320.Smiljanić Mirko.
    321.Smiljanić Ostoja.
    322.Sodar Đorđe.
    323.Sopka Mihajlo.
    324.Srbulović Zlatomir.
    325.Srdić Nikola.
    326.Sremac Slavoljub, odvjetnik koji je u logorima pisao optužnice logorašima i slao ih
    na Suđenje u Beograd. njega sam osobno vidio u logoru SR.Mitrovica.
    327Stamenović zoran.
    328.Stanković Inga (Mirko).
    329.Stanković Jezdimir.
    330.Stankopvić Lazo.
    331.Stanković Mirko.
    332.Stanković Zoran (Mirko) zvani Kesega, pored ostalog je izdvajao ljude za ubijanje u
    hangaru III. na Veleprometu, njega sam osobno vidio u Veleprometu.
    333.Stefanović, zvani Miki.
    334.Stefanović Zlatan, zvani Patak.
    335.Stević Bor5ivoje.
    336.Stiščević Radoslav.
    337.Stišović Milinko.
    338.Stojadinović Miodrag.
    339.Stojanović Branko.
    340.Stojanović Đoko.
    341.Stojanović Milovan.
    342.Stojanović Mirko.
    343.Sudar Mićo.
    344.Sušić Jovan.
    345.Sušić Radoš.
    346.Šabović Esad.
    347.Šegrt Mirko.
    348.Šerbić Stanimir.
    349.Šišljagić Marko.
    350.Šljivanćčanin Veselin
    - major JNA, priznaje javno da je u Vukovaru 18.,19. i 20. studenog 1991.god. ubijeno 1.600 ljudi , žena, djece, ranjenika i staraca. Koliko je stvarno nikada se neće saznati( računa se oko 4.000 ). Nalog je dan sa Dedinja, a izvršilac je bio Vojislav Šešelj sa svojom paravojskom, masakr na Ovčari, uništenje grada ,progoni i pljačke, te protjerivanjem stanovništva u koncentracijske logore, tjeranjem građana preko minskih polja, rezanje glava i nabijanje na kolac radi zastrašivanja.
    Neke stvari ne želim ni pisati radi dostojanstva žrtava. Vojska JNA (čitaj banditi) kao pustili bi zatočenike da idu kući, kao mladi su, i omogućila srbočetnicima da ih pobiju. Sve je to rađeno smišljeno i po dogovoru. Nikada nismo mogli shvatiti rezanje ruku i nogu i bacanje žrtava u bunare, te ubijanje starica, pa one nisu bili ni vojnici n HDZ-ovci.
    Danas je televizija prikazala zločine u selu Lovas, malo selo 82 žrtve, sa svim gore navedenim. Ovima danas sa spiska nisam pisao titule, jer mi se već gadi to ponavljati. Stavite im sami zvanje i titulu, što god da stavite nije dostatno zlu koji su počinili. Dali su oni Sotone ili još nešto gore, Drakule ili nešto još nepoznato našoj terminologiji. Nema u rječniku takve ljudske nakaze koja bi se njima trebala staviti.

  3. #93
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen



    Wer gedenkt bitte? Du etwa? Legija? Frank? Nein, keiner von euch trauert oder gedenkt an diese Opfer. Ihr streitet euch hier nur um euer Ego zu befriedigen, es geht keinem von euch darum, dass Menschen dort starben sondern nur darum, von wem sie umbracht worden sind.
    Womit werde ich mein Ego befriedigen Esseker!? Komm erzähl mir was neues aus meinem Leben, das kannst du doch so gut mit deinen jungen Jahren, den moralischen Finger heben! Da bleibt mir nur ein müdes Lächeln!
    Du solltest realisieren das du nur ein Mod irgendwo bist! Irgendwo!

    Die Nummer mit dem Ego hab ich schon so lange nicht mehr nötig....für den Blödsinn bin ich schon zu alt!

    Du wirst es kaum glauben......mich persönlich treffen die Kinder des Krieges am meisten...vor allem in Jasenovac! Ich weiss nicht ob du je ein Buch in die Hand genommen hast um zu lesen....ich schon!
    Und dann kommt so ne Nummer wie du!?

    Deine Meinung tangiert mich sowas von periphär, genauso wie vom Rest der Quoten-Versteher!
    Ich kenn die Geschichte aus eigener Familie, prema tome....suti!

  4. #94
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von ZakZak Beitrag anzeigen
    jaja bullshitseiten hahhahaha nur das es auf jeder seite steht wo du anklickst^^ jebiga erzähl jemand anderem dein fascho zeug ..I..
    Habe ich irgendwas geleugnet? Habe ich das Ustasa System Verteidigt? Sag einmal bist du normal was du mir hier vorwirfst???

    Ich habe mich lediglich objektiv zur Kirche geäußert und das ist nun mal fakt. Aber dass sie den Holocaust unterstützt hat, so wie dein dummer Arsch hier ständig behauptet ist falsch. Ahja und so viel zum Thema, deiner "objektiven Quelle"- trend onlinezeitung - Hintergrnde & Gegenstandpunkte INHALT 5-2011

    Man sieht schon auf dem ersten Blick, wie diese Kommizeitung zur Kirche steht und dann erwartest du dir wirklich einen objektiven und gut recherchierten Bericht zur Rolle der Kirche im 2 WK??

    Aber egal, hauptsache irgendeine Quelle, stimmts?

  5. #95
    Esseker
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Womit werde ich mein Ego befriedigen Esseker!? Komm erzähl mir was neues aus meinem Leben, das kannst du doch so gut mit deinen jungen Jahren, den moralischen Finger heben! Da bleibt mir nur ein müdes Lächeln!
    Du solltest realisieren das du nur ein Mod irgendwo bist! Irgendwo!

    Die Nummer mit dem Ego hab ich schon so lange nicht mehr nötig....für den Blödsinn bin ich schon zu alt!

    Du wirst es kaum glauben......mich persönlich treffen die Kinder des Krieges am meisten...vor allem in Jasenovac! Ich weiss nicht ob du je ein Buch in die Hand genommen hast um zu lesen....ich schon!
    Und dann kommt so ne Nummer wie du!?

    Deine Meinung tangiert mich sowas von periphär, genauso wie vom Rest der Quoten-Versteher!
    Ich kenn die Geschichte aus eigener Familie, prema tome....suti!
    Du kannst von mir aus auch 100 Jahre alt sein, alle Weltkriege überlebt haben, aber deine Einstellung zu diesem Thema bzw. zu allen Themen die sich irgendwie auf Kroatien beziehen ist im Niveau eines 9 Jährigen Kindes.

    Schön dass du die Geschichte deiner Familie kennst. Es wird wohl kaum jemanden geben, der Gräueltaten in Jasenovac leugnet und wenn, dann ist er ein totaler Idiot, mit dem man nicht mal viel reden muss. Aber das ist auch nicht das worauf ich hinaus will. Da hast du wieder das gehört, was du hören wolltest.

    So wie das hier aussieht und ich rede von euren Streiterein, Vergleichen und Bildern,, ist das kein Gedenken, sondern nur Egopushing. Ihr könnt darüber diskutieren aber euch hier so derartig dämlich -> FÜR EINEN ERWACHSENEN MENSCHEN -> DÄMLICH aufzuführen ist einfach nur jämmerlich. Ist so.

    Und das sage ich dir nicht als Mod, sondern als jemand der traurig darüber ist, wie ihr an das Thema rangeht und zwar alle 3 (Legija, Metkovic und du).

    Und dass es dich nicht tangiert ist mir bewusst, du musst wohl über 40 sein, jeden Tag vorm Laptop sitzen und auch dementsprechend jeden Tag in allen möglichen Kroatienbezogenen Themen herumprovozieren, anstatt dir ne Arbeit zu suchen oder nur mal deine Einstellung zu überdenken.

  6. #96
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Original von Kommandant Mark
    Grosse Mehrheit der Kroaten waren gegen dieses Regime gewesen,aber die Macht war ja in Berlin ,was sollte man machen ,um sich nicht zu gefärden.

    Viele Kroaten haben andersdenkende Menschen gerettet und damit bewiesen ,dass nicht alle mit dem Regime einverstanden waren.

    Nur kranke Leute könnten mit solchen Ustasha Regimen sympatisieren,genauso mit Chetnikregime usw.

    Mann kann noch so viel über Jasenovac treten ,aber die Toten werden nicht mehr lebendig und heutiges Kroatien kann wirklich nichts für die damaligen Zeiten ,da ja die Blutsauger alle schon tod sind ,wie z.B Ante Artukovic,Hitler usw.
    Na klar, du hast teilweise recht!

    Das kroatische Volk ist doch damals nicht der Verbrecher gewesen. Die Verbrechen wurden von Wenigen verübt, die ja die damalige faschistische Elite gebildet haben. Sogar viele Kroaten wurden von eigenen Landsleuten getötet.

    Genauso wie die Nazis in Deutschland alle aktiven Sozialisten in Zwangslager oder KZs gesteckt haben, so wurden auch Sozialisten oder kritische Stimmen in Kroatien verfolgt und getötet, ungeachtet der Herkunft.

    Leider stimmt es nicht das alle Blutsauger tot sind und die damals jugendlichen Opfer sind heute vielleicht um die 70 Jahre alt, bis der letzte Zeuge des Zweiten Weltkrieges stirbt dauert es noch ein Weilchen.

    Es ist wichtig für Kroatien an jegliche Kriegsverbrechen im Zweiten Weltkrieg weiterhin zu erinnern, denn die Geschichte lehrt ja einen!!! Es ist ja nicht so das man heute die Augen zumachen kann und neu beginnt, die Geschichte verfolgt uns, aber nicht um uns ein schlechtes Gewissen zu machen, sondern um uns vor Fehlern zu warnen.

    Die Geschichte lehrt uns eins, dass das Schweigen und Wegschauen der Anständigen genauso schlimm ist wie die Taten der wenigen Verbrecher!


    Kroatien braucht sich doch nicht vor seiner Geschichte zu verstecken, immerhin ist der größte aller Partisanen ein Kroate gewesen (Tito). Wenn man sich der Verbrechen erinnert, so kann man sich auch der Helden von damals erinnern.

    Original von Kommandant Mark
    Nur kranke Leute könnten mit solchen Ustasha Regimen sympatisieren,genauso mit Chetnikregime usw.
    Die Wenigsten sympathisieren mit fanatischen Regimen, die Meisten schauen aber leider weg bei den Gräueltaten dieser Regime.

    Deswegen sollten alle Menschen eine gewisse politische Grundkultur aufweisen, bei Unrecht nicht wegzuschauen und das schafft man nur mit Bildung!!!

    Original von Kommandant Mark
    Aber ,man kann sehr wohl diejenigen anklagen ,die noch am leben sind ,wie z.B Ratko Mladic,Karadjic,Seselj,Sljivancanin,Mrks ic usw.
    Richtig!!!

    Die Schuldigen anklagen und verknacken, wenn ihre Schuld vom Internationalen Gerichtshof bestätigt wurde.

  7. #97

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    2.418
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Habe ich irgendwas geleugnet? Habe ich das Ustasa System Verteidigt? Sag einmal bist du normal was du mir hier vorwirfst???

    Ich habe mich lediglich objektiv zur Kirche geäußert und das ist nun mal fakt. Aber dass sie den Holocaust unterstützt hat, so wie dein dummer Arsch hier ständig behauptet ist falsch. Ahja und so viel zum Thema, deiner "objektiven Quelle"- trend onlinezeitung - Hintergrnde & Gegenstandpunkte INHALT 5-2011

    Man sieht schon auf dem ersten Blick, wie diese Kommizeitung zur Kirche steht und dann erwartest du dir wirklich einen objektiven und gut recherchierten Bericht zur Rolle der Kirche im 2 WK??

    Aber egal, hauptsache irgendeine Quelle, stimmts?












    Als Hans-Dietrich Genscher in Kooperation mit dem Vatikan bei den EU-Partnern für die Anerkennung Kroatiens warb, warnte der damalige UN-Generalsekretär Butros-Gali den FDP-Politiker brieflich vor der Anerkennung des Landes ohne vorherige Klärung des Status der ethnischen Minderheiten im Lande. Hintergrund waren die damals 50 Jahre zurückliegenden Ereignisse, die in diesem Buch dokumentiert sind: Die systematische Ausrottung von bis zu 800.000 Serben, Juden und Roma durch das von Hitler-Deutschland und dem Vatikan unterstützte Ustascha-Regime in Kroatien.

    Die hier ausgebreiteten Dokumente - Zeugenaussagen, Fotos, Tagebucheintragungen, Briefe - belegen die enge Verwicklung des Vatikan und der Deutschen in die Geschehnisse. Die Systematik, die Begründung, die Anordnung und die tatsächliche Durchführung von Massenhinrichtungen sind ebenso belegt wie die Methoden im einzelnen: Gewehr, Beil, Giftgas, Verhungernlassen, Holzhammer. Obwohl in dem Buch äußerst nüchtern und präzise belegt und argumentiert und nicht auf 'Effekte' spekuliert wird, ist das ausgebreitete Material manchmal so erschütternd, daß es schwierig wird weiterzulesen. Interessant am Rande: Vieles, was heute hinsichtlich der Serben bloße Anschuldigung bleibt (man denke an das kriegsauslösende 'Massaker' in Racak oder das vermeintliche KZ in Trnopolje) oder auf fragwürdigen Belegen fußt (so müht sich das Tribunal in Den Haag bislang vergeblich, nachzuweisen, daß Milosevic die Verbrechen von Paramilitärs zuzuschreiben sind), ist in diesem Buch für Ustascha-Kroatien bestens belegt. Ist da eine 'ausgleichende Geschichtsschreibung' am Werke? Etwa nach der Art des Herrn Schröder, der sich 1999 zu der Behauptung verstieg, Deutschland könne im Kosovo mit dem Kriegseinsatz etwas von dem 'wiedergutmachen', was es unter Adolf Hitler verbrochen hatte?



    lese mein kleiner padawan

  8. #98

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    2.418
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Habe ich irgendwas geleugnet? Habe ich das Ustasa System Verteidigt? Sag einmal bist du normal was du mir hier vorwirfst???

    Ich habe mich lediglich objektiv zur Kirche geäußert und das ist nun mal fakt. Aber dass sie den Holocaust unterstützt hat, so wie dein dummer Arsch hier ständig behauptet ist falsch. Ahja und so viel zum Thema, deiner "objektiven Quelle"- trend onlinezeitung - Hintergrnde & Gegenstandpunkte INHALT 5-2011

    Man sieht schon auf dem ersten Blick, wie diese Kommizeitung zur Kirche steht und dann erwartest du dir wirklich einen objektiven und gut recherchierten Bericht zur Rolle der Kirche im 2 WK??

    Aber egal, hauptsache irgendeine Quelle, stimmts?



    Von der ersten bis zur letzten Stunde kollaborierte der Erzbischof, gleichzeitig auch Präsident der kroatischen Bischofskonferenz, mit dem Regime, dessen Verbrechen er und seine Bischöfe – wenn überhaupt – nur sehr rücksichtsvoll kritisierten. Am 16. April 1941 gab Stepinac zu Ehren des zurückgekehrten Pavelic ein Essen im erzbischöflichen Palast. Im offiziellen Tagebuch des Kirchenfürsten heißt es über seine Unterredung mit Pavelic: “Der Erzbischof erteilte ihm für seine Arbeit den Segen. Als dann der Erzbischof geendet hatte, sagte Pavelic, der auch als Führer (Poglavnik) angesprochen wurde, daß er der katholischen Kirche in allem zu helfen wünsche. Er sagte auch, er werde die Sekte der Altkatholiken, die nichts anderes als eine Gesellschaft für die Ehescheidung sei, ausrotten.” Diese Worte stießen bei Stepinac auf Wohlwollen. Zu Gunsten des Ustascha-Staates veröffentlichte Stepinac am 28. April einen Hirtenbrief mit folgendem Wortlaut: “Obwohl die aktuellen Ereignisse sehr verwickelt sind, obwohl die Faktoren, die ihren Lauf beeinflussen, sehr verschieden sind, ist es jedoch leicht, die Hand Gottes in diesem Werk zu erkennen.”


    gibts noch was zum leugnen? für wieviele jahre wurde er nochmal verurteilt???

  9. #99
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    jebo te Dildojer, da hat man ja absolute Objektivität zu erwarten:
    Dedijer entstammte einer bosnischen Familie, die der Königsfamilie Karađorđević nahe stand und nationalserbisch gesinnt war. Nach seinem Studium in Rechtswissenschaften 1937 begann er seine Tätigkeit als Auslandskorrespondent für die Belgrader Tageszeitung „Borba“. 1938 schloss er sich der Kommunistischen Partei Jugoslawiens an und wurde zu einem Vertrauten Titos.
    und immer die selben Märchen:
    Diese Metzeleien nahmen solche Ausmaße an, daß sogar deutsche Nazis, die diesbezüglich auch nicht gerade zartbesaitet waren, protestierten.
    aus welchen Gründen sie wirklich protestierten wurde bereits mehrfach gesagt

    und das ist ganz lustig, als er zu Titos Elite gehörte gab es natürlich keine "feudalistische Lebensführung"
    Nach dessen (Titos) Tod 1980 überraschte Dedijer mit Enthüllungen über Prunksucht und feudalistische Lebensführung des kommunistischen Staatspräsidenten ("Neue Beiträge zur Biographie des Josip Broz Tito")

  10. #100
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von ZakZak Beitrag anzeigen
    Von der ersten bis zur letzten Stunde kollaborierte der Erzbischof, gleichzeitig auch Präsident der kroatischen Bischofskonferenz, mit dem Regime, dessen Verbrechen er und seine Bischöfe – wenn überhaupt – nur sehr rücksichtsvoll kritisierten. Am 16. April 1941 gab Stepinac zu Ehren des zurückgekehrten Pavelic ein Essen im erzbischöflichen Palast. Im offiziellen Tagebuch des Kirchenfürsten heißt es über seine Unterredung mit Pavelic: “Der Erzbischof erteilte ihm für seine Arbeit den Segen. Als dann der Erzbischof geendet hatte, sagte Pavelic, der auch als Führer (Poglavnik) angesprochen wurde, daß er der katholischen Kirche in allem zu helfen wünsche. Er sagte auch, er werde die Sekte der Altkatholiken, die nichts anderes als eine Gesellschaft für die Ehescheidung sei, ausrotten.” Diese Worte stießen bei Stepinac auf Wohlwollen. Zu Gunsten des Ustascha-Staates veröffentlichte Stepinac am 28. April einen Hirtenbrief mit folgendem Wortlaut: “Obwohl die aktuellen Ereignisse sehr verwickelt sind, obwohl die Faktoren, die ihren Lauf beeinflussen, sehr verschieden sind, ist es jedoch leicht, die Hand Gottes in diesem Werk zu erkennen.”


    gibts noch was zum leugnen? für wieviele jahre wurde er nochmal verurteilt???
    Alter was ist das denn schon wieder für eine Quelle von dir?? Mutter Theresa - Todesengel von Kalkutta? Bitte poste ordentliche Quellen oder garkeine.

    Hier hab ich mal eine Quellen, was Stepinac vor Gericht gesagt hat und was viel wichtiger ist, was die Medien und Menschen wie z.B. Vertreter von jüdischen Gemeinden gesagt haben:

    * * *Ausage von Kardinal Stepinac vor Gericht * * *

    * * *Aussagen von und uber Kardinal Stepinac* * *


    Hier, ein Teil eines Briefes, den er an Pavelic gesendet hat:

    Ovaj čas primio sam vijest, da su ustaše u Glini postrijeljali bez suda i istrage 260 Srba. Ja znam, da su Srbi počinili teških zločina u našoj domovini u ovih dvadeset godina vladanja. Ali smatram ipak svojom biskupskom dužnošću, da podignem svoj glas i kažem, da ovo po katoličkom moralu nije dozvoljeno, pa Vas molim, da poduzmete najhitnije mjere, na cijelom teritoriju Nezavisne Države Hrvatske, da se ne ubije nijedan Srbin, ako mu se ne dokaže krivnja radi koje je zaslužio smrt. Inače mi ne možemo računati na blagoslov neba, bez kojega moramo propasti.
    Ein anderer Brief an den "Poglavnik":

    Iz svega moram zaključiti, da su svi poubijani. Reći će se, da su bili protudržavno raspoloženi. Zašto nisu izvedeni pred sud? (…) Ovo je sramotna ljaga i zločin, koji vapije u nebo za osvetom, kao što je sramotna ljaga čitavi Jasenovac za Nezavisnu Državu Hrvatsku. (…) Čitava javnost, a napose rodbina ubijenih traži zadovoljštinu, odštetu, izvođenje krvnika pred sud. Oni su najveća nesreća Hrvatske!
    Wenn du die ersten beiden nicht akzeptierst, ok mir egal, aber die Auschnitte aus Briefen sind fakt, die stehen bei Wikipedia. Auf weitere Diskussionen mit dir lasse ich mich zu diesem Thema nicht mehr ein, habe kein Bock mehr darauf. Du hast deine Ansicht, ich meine.

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jasenovac na filmu
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 20:58
  2. Kz jasenovac
    Von BaboDoni im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 19:18
  3. Bozani? ?e posetiti Jasenovac
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 14:00
  4. Opfer von Jasenovac
    Von ricoshiva im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 183
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 11:38