BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 120

Jasenovac Thread

Erstellt von Srpska, 27.05.2011, 18:22 Uhr · 119 Antworten · 9.516 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Zitat Zitat von ZakZak Beitrag anzeigen
    Heute wird der ehemalige "Poglavik" in dem neuen unabhängigen Kroatien teilweise euphorisch und unkritisch als Held und Freiheitskämpfer gefeiert und verehrt. Den Opfern von damals und ihren Angehörigen bereit dies nur Unbehagen und schürt das Mißtrauen zwischen Kroaten Serben und Bosniaken zwischen Katholiken orthodoxen Christen und Muslimen erneut. In Wahrheit war das Regime wohl das grausamste was die Welt jemals gesehen. Selbst Hitler und mehrere hohe SS-Größen waren über die verübten Taten zu tiefst erschrocken. General Roatta der Kommandant der zweiten Armee rettete 600.000 Serben vor den Ustascha-Truppen und auch die Wehrmacht schritt mehrmals wegen vielen Vorfällen ein!
    Ante Pavelic


    die nazis selbst mussten serben vor den ustasas retten

    Die Nazis haben Serben gerettet. Interessante Aussage. Steht das auch in den serbischen Schulbüchern ?

  2. #42
    Gast829627
    he territory of the Independent State of Croatia included two constituent units of former Yugoslavia, Croatia and Bosnia-Herzegovina, with a total population of about 6.3 million. More than half of the population, or 3.3 million, were ethnic Croats, most of them Catholic. The 1.9 million Serbs were the largest ethnic minority. Most of them were Serbian Orthodox and some were of the Uniate faith. Other minorities included approximately 700,000 Muslims, 40,000 Jews, and 30,000 Roma (Gypsies).

    Holocaust Era in Croatia: Jasenovac 1941-1945




    hauptsache hier im forum werden jasenovac zahlen nach kroatischen aussagen runtergeschraubt und alles andere als lüge beziechnet....aber wenn ich srebrenica quellen liefer die was anders aussagen als 8000 dann werd ich verwarnt und gesperrt.......aber jasenovac welches an grausamkeit und an massenmord net zu überbieten ist auf dem balkan wird als geschichte abegtan und die zahlen als humbuk...

  3. #43

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    2.418
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    ich habe dich nur zitiert und demonstriert wie es in einigen Teilen der serbischen Gesellschaft heute noch aussieht.






    wie siehts den in kroatien aus? gotovina wird als held gefeiert lol

    und wenn du zu jasenovac nix sagen möchtest verlass bitte diesen thread
    deine masche für unruhe stifften und todschweigen finger jetzt auf anderen zeigen geht ja ganz gut auf!

  4. #44
    Gast829627
    Dedijer, Kampfgefährte und Biograph Titos, Mitglied der Serbischen Akademie der Wissenschaften und Künste in Belgrad, Belgrader Professor für Zeitgeschichte und Gastprofessor u.a. an den Universitäten Michigan, Harvard, Stanford, Princeton, Yale, Paris (Sorbonne), Manchester und Stockholm, wurde in der BRD vor allem als Präsident des Russell-Tribunals bekannt, das 1978/79 unter seinem Vorsitz die westdeutschen Berufsverbote verurteilte. In diesem Buch, seinem letzten großen Werk, legt er umfassend und erstmalig für Europa Dokumentationsmaterial über das bis dahin unbekannteste Massenverbrechen während des Zweiten Weltkriegs vor: die Ausrottung von 800.000 orthodoxen Serben durch Handlanger der katholischen Kirche. Unglaublich, aber bewiesen. Ein Tabuthema, über das zu schreiben sich bisher erst Karlheinz Deschner traute. Was Exilkroaten-Terror und Nachkriegsgeschichtsfälschung bislang verhindern konnten: hier ist es endlich wieder zugänglich.
    Vladimir Dedijer: Jasenovac - das jugoslawische Auschwitz und der Vatikan

  5. #45
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Die Nazis haben Serben gerettet. Interessante Aussage. Steht das auch in den serbischen Schulbüchern ?
    Mein Grossvater wurde von Ustasen verraten....die deutsche Zwangarbeit bei Osnabrück rettete ihm das Leben!

  6. #46
    Gast829627
    The acts of violence and depravity commited in Jasenovac were so brutal that General von Horstenau, Hitler's representative in Zagreb, wrote:

    "The Ustaša camps in the NDH are the "Epitome of horror"!


    The Jasenovac Extermination Camp Page http://www.HolocaustResearchProject.org


    t is estimated that close to 600,000 (depending on who's statistics you agree with), mostly Serbs, Jews, Gypsies, were murdered at Jasenovac.

  7. #47

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    2.418
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Die Nazis haben Serben gerettet. Interessante Aussage. Steht das auch in den serbischen Schulbüchern ?


    in den deutschen ganz recht sie stellen euch schlimmer dar als sich selbst ihr seit die monster des 2wk

  8. #48
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    die zahl wurde nie hochgeschraubt sondern nur durch euch runtergeschraubt das ist es der unterschied...net das ihr nur leugnet sondern ihr rechtfertigt dies auch und sehr es als is halt passiert selbst schuld ..wiso war euer könig auch so böse zu uns im königreich.,.....das sind euere ausreden ....
    Tito hat auch behauptet, daß 1,7 Millionen Jugoslawen im II WK getötet wurden.

    Andererseits erschienen in Jugoslawien zahlreiche Publikationen, begin­nend mit dem Bericht von 1946, die von mindestens 600.000 Opfern ausgingen und dabei mit internationalen Institutionen wie dem Simon-Wiesenthal-Center übereinstimmte




    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen

    die zahlen wurden nur durch tito und kroaten runtergeschraubt und typisch für alle nicht serben auf dem balkan die ihre eigen geschichte sich aus den fingern ziehen wird die wahre geschichte als erfindung der serben dargestellt obwohl net nur serb.quellen sie berichten.
    na dann müssen von den 1,7 Millionen Toten Jugoslawen 1,5 Mio davon Serben gewesen sein.

  9. #49
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Das Buch hab ich gelesen!

    Das kann man schwer komentieren!

  10. #50
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Mein Grossvater wurde von Ustasen verraten....die deutsche Zwangarbeit bei Osnabrück rettete ihm das Leben!

    wie verraten ? und dann deutsche Zwangsarbeit ?

Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jasenovac na filmu
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 20:58
  2. Kz jasenovac
    Von BaboDoni im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 19:18
  3. Bozani? ?e posetiti Jasenovac
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 14:00
  4. Opfer von Jasenovac
    Von ricoshiva im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 183
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 11:38