BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Jeremic: Serbien kandidiert in diesem Jahr für die EU-Mitgliedschaft

Erstellt von Emir, 14.02.2009, 11:02 Uhr · 41 Antworten · 1.918 Aufrufe

  1. #31
    Emir
    Eigentlich nur die EU Staaten der rest der Welt spielt kein Rolle

    Da sogut wie alle in der Eu das Kosovo anerkannt haben werdend ie das Kosvo anerkennen MÜSSEN, sonst gibts nichts mit EU ^^

  2. #32
    Avatar von valamala

    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    167
    Zitat Zitat von Vincent Vega Beitrag anzeigen
    mensch wenn ich so manchen albaner hier höre, mit euren äußerungen seid ihr doch kein deut besser als die serbischen nationalisten. kosovo wird größer und stärker bla bla bla....
    habt ihr nichts aus der vergangenheit gelernt...zuviel nationalismus ist nicht gut....
    beschäftigt euch doch ganz objektiv mit politik und der geschichte und glaubt nicht immer irgendwelchen nationalistisch angehauchten revolverblätter...
    die zukunft von kosovo kann nur durch ein friedliches miteinander mit den nachbarn gewährleistet sein.
    seit doch froh, daß es in serbien eine demokratisch gewählte regierung gibt und keine diktatur mehr...
    Ja der frieden ist im Balkan ja da aber nur die Serben wollen das nicht akzeptieren si eleben noch in der Zeit des Nationalismus(Milosevic etc)wird ja immer betont..

  3. #33
    Vincent Vega
    Zitat Zitat von valamala Beitrag anzeigen
    Ja der frieden ist im Balkan ja da aber nur die Serben wollen das nicht akzeptieren si eleben noch in der Zeit des Nationalismus(Milosevic etc)wird ja immer betont..
    ich glaube einfach das viele ewiggestrige in serbien einfach nicht verkraften können, daß sie den krieg verloren haben (obwohl es ja eh keine richtigen sieger gab). aber man sieht auch, daß sich die mehrheit im land für europa entschieden hat.
    ich persönlich denke nicht, daß aus serbien noch eine großartige gefahr ausgeht. vielleicht sollten aber auch mal die kosovoalbaner auf sie zugehen.
    zur normalisierung unten beitragen.
    apropos nationalismus: dieser ist auch im kosovo sowie kroatien (siehe handball wm) sowie praktisch in allen anderen ehemaligen yu-republiken verbreitet...vielleicht mit außnahme sloweniens.
    also beide seiten zusammenreisen, an einen tisch setzen und miteinander reden. nur gemeinsam geht es....

  4. #34

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Eigentlich nur die EU Staaten der rest der Welt spielt kein Rolle

    Da sogut wie alle in der Eu das Kosovo anerkannt haben werdend ie das Kosvo anerkennen MÜSSEN, sonst gibts nichts mit EU ^^
    Du bist lustig. Einerseits für Jugoslawien, andererseits für ein unabhängig Kosovo? Ja was nun?

    Zitat Zitat von valamala Beitrag anzeigen
    Ja der frieden ist im Balkan ja da aber nur die Serben wollen das nicht akzeptieren si eleben noch in der Zeit des Nationalismus(Milosevic etc)wird ja immer betont..
    Die bösen Serben... den Nationalismus gibt es auf dem ganzen Balkan, und ist bei den anderen Völkern nicht weniger ausgeprägt...

    Zitat Zitat von Vincent Vega Beitrag anzeigen
    ich glaube einfach das viele ewiggestrige in serbien einfach nicht verkraften können, daß sie den krieg verloren haben (obwohl es ja eh keine richtigen sieger gab). aber man sieht auch, daß sich die mehrheit im land für europa entschieden hat.
    ich persönlich denke nicht, daß aus serbien noch eine großartige gefahr ausgeht. vielleicht sollten aber auch mal die kosovoalbaner auf sie zugehen.
    zur normalisierung unten beitragen.
    apropos nationalismus: dieser ist auch im kosovo sowie kroatien (siehe handball wm) sowie praktisch in allen anderen ehemaligen yu-republiken verbreitet...vielleicht mit außnahme sloweniens.
    also beide seiten zusammenreisen, an einen tisch setzen und miteinander reden. nur gemeinsam geht es....
    kannst du mir sagen, in welchem Krieg Serbien beteiligt war, außer im Kosovo-Krieg? In SLO, BiH und CRO waren sie bis zur internationalen Anerkennung, danach gab es nur Waffen und logistische Hilfe. Das macht sie allerdings nicht zu Kriegspartnern. Anfangs gab es allerdings den Eingriff um die Unabhängigkeitserklärungen rückgängig zu machen, das sei so gesagt.
    Und wie sollte auch von Serbien eine Gefahr ausgehen? Du stellst Serbien so dar, als ob man alle paar Monate einen Angriff befürchten müsse.
    Im letzten Abschnitt hast du Recht.

  5. #35
    Vincent Vega
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Du bist lustig. Einerseits für Jugoslawien, andererseits für ein unabhängig Kosovo? Ja was nun?



    Die bösen Serben... den Nationalismus gibt es auf dem ganzen Balkan, und ist bei den anderen Völkern nicht weniger ausgeprägt...



    kannst du mir sagen, in welchem Krieg Serbien beteiligt war, außer im Kosovo-Krieg? In SLO, BiH und CRO waren sie bis zur internationalen Anerkennung, danach gab es nur Waffen und logistische Hilfe. Das macht sie allerdings nicht zu Kriegspartnern. Anfangs gab es allerdings den Eingriff um die Unabhängigkeitserklärungen rückgängig zu machen, das sei so gesagt.
    Und wie sollte auch von Serbien eine Gefahr ausgehen? Du stellst Serbien so dar, als ob man alle paar Monate einen Angriff befürchten müsse.
    Im letzten Abschnitt hast du Recht.
    sag ich doch, es geht keine gefahr aus...wollte unseren albanischen freund auch etwas beruhigen.

  6. #36
    SarayBosna
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Du bist lustig. Einerseits für Jugoslawien, andererseits für ein unabhängig Kosovo? Ja was nun?
    Warum muss man auf den Kosovo beharren, wenn man für Jugoslawien ist

  7. #37

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Smajcin Beitrag anzeigen
    Warum muss man auf den Kosovo beharren wenn man für Jugoslawien ist
    Weil man, als Jugoslawe, für den territorialen Beibehalt der Grenzen sein sollte, um Jugoslawien wieder in den alten Grenzen vorzufinden, du Mlijekobubi.

  8. #38
    SarayBosna
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Weil man, als Jugoslawe, für den territorialen Beibehalt der Grenzen sein sollte, um Jugoslawien wieder in den alten Grenzen vorzufinden, du Mlijekobubi.
    Achsoo, sag das doch gleich.

    P.s. Copyrights by Smajcin

  9. #39

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    [quote=Idemo;944998]
    Die bösen Serben... den Nationalismus gibt es auf dem ganzen Balkan, und ist bei den anderen Völkern nicht weniger ausgeprägt...
    Dch doch, um eines weniger, ausser du zeigst uns auf, dass Kroatien, Bosnien, Slowenien seit 100 Jahren mehrere Genoxide zu verantworten hat.

    kannst du mir sagen, in welchem Krieg Serbien beteiligt war, außer im Kosovo-Krieg? In SLO, BiH und CRO waren sie bis zur internationalen Anerkennung, danach gab es nur Waffen und logistische Hilfe. Das macht sie allerdings nicht zu Kriegspartnern. Anfangs gab es allerdings den Eingriff um die Unabhängigkeitserklärungen rückgängig zu machen, das sei so gesagt.
    Und wie sollte auch von Serbien eine Gefahr ausgehen? Du stellst Serbien so dar, als ob man alle paar Monate einen Angriff befürchten müsse.
    Im letzten Abschnitt hast du Recht
    Serbien war in allen Kriegen beteiligt, also zieh hier nicht den ich hab keine Ahnung Nummer ab, Serbien hatt alle Kriege losgetretten und ist der Hauptverantwortliche.

  10. #40

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von Vincent Vega Beitrag anzeigen
    sag ich doch, es geht keine gefahr aus...wollte unseren albanischen freund auch etwas beruhigen.
    Holm Sundhausen-Geschichte Yugoslawiens

    wenn du das mal gelesen hast, kannst du dich wieder melden. bis dahin psst


    bumbum

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 171
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 23:20
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 09:29
  3. Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 16:01
  4. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 12:38
  5. Russland will in diesem Jahr neue Atomwaffen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2005, 11:53