BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Joe Biden - bald verantwortlich für die amerikanische Außenpolitik?

Erstellt von CoolinBan, 25.08.2008, 15:52 Uhr · 37 Antworten · 1.627 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526

    Joe Biden - bald verantwortlich für die amerikanische Außenpolitik?

    Joseph Biden: Obamas Mann für Außenpolitik | Frankfurter Rundschau - Top-News

    dieser mann ist ein großer freund von bosnien, er hat 1993 stark für bosnien gekämpft und clinton unter druck gesetzt zu handeln.
    er hat im amerikanischen senat eine resolution durchgebracht, in der die aggression auf bosnien und der genozid in srebrenica bestätigt worden sind, die einstimmig angenommen worden ist.

    2006 hat er eine resolution im senat durchgebracht, in der steht, dass man den staat bosnien stärken muss und die entitäte schwächen muss.

    in den letzten tagen haben das auch einige serbische medien geschrieben und rumgeheult.

    dieser mann hat moral und anstand. ich hoffe, dass er bald für die außenpolitik amerikas zuständig ist.

  2. #2

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    Joseph Biden: Obamas Mann für Außenpolitik | Frankfurter Rundschau - Top-News

    dieser mann ist ein großer freund von bosnien, er hat 1993 stark für bosnien gekämpft und clinton unter druck gesetzt zu handeln.
    er hat im amerikanischen senat eine resolution durchgebracht, in der die aggression auf bosnien und der genozid in srebrenica bestätigt worden sind, die einstimmig angenommen worden ist.

    2006 hat er eine resolution im senat durchgebracht, in der steht, dass man den staat bosnien stärken muss und die entitäte schwächen muss.

    in den letzten tagen haben das auch einige serbische medien geschrieben und rumgeheult.

    dieser mann hat moral und anstand. ich hoffe, dass er bald für die außenpolitik amerikas zuständig ist.

    Obama wird nicht Präsident, keine Angst.

    Er ist schwarz.

  3. #3
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Obama running mate Biden on foreign policyAug 23 (Reuters) - Democratic presidential candidate Barack Obama has picked Delaware Sen. Joseph Biden as his vice presidential running mate. Biden, chairman of the Senate Foreign Relations Committee, is viewed as a leading voice on international affairs.
    Following are some of his foreign policy positions over the years:
    -- In the 1990s, Biden was among the first to call for active U.S. leadership to end Serbian aggression in the Balkans, urging that the arms embargo on Bosnia be lifted. He also demanded that the United States and NATO investigate war crimes in the Balkans and argued for NATO air strikes against Serb forces.
    -- Before Sept. 11, 2001, Biden argued that the Bush administration's focus on missile defense had diverted its attention from more likely threats. In a speech the day before the attacks on the United States, he said the new threat would not come from an inter-continental ballistic missile, but in "the belly of a plane" or from a "vial smuggled in a backpack" or a bomb in the hold of a ship.
    -- In 2002, while calling Iraq a threat, he argued against a unilateral attack, calling it the "single worst option." Biden and Sen. Richard Lugar, the top Republican on the Foreign Relations Committee, drafted a resolution to authorize the Bush administration to take action to remove weapons of mass destruction, only after exhausting diplomatic options. Bush opposed that and negotiated another resolution that gave him broad powers. Biden criticized it, but voted for it and said Iraq's refusal to cooperate with United Nations weapons inspections justified military action.
    -- Biden slammed Bush's handling of the Iraq war, and said the administration "should level with the American people" on the cost and length of the Iraq commitment. He urged Bush to call a summit of allies and broaden the coalition to take "the American face off" the occupation.
    -- In 2006, Biden, who has made at least eight trips to Iraq, co-authored a plan aimed at ending the sectarian violence in Iraq that called for federalizing the country and giving Kurds, Shiites, and Sunnis "breathing room" in their own semiautonomous regions.
    -- He has urged strong U.S. and international action to prevent genocide in Darfur, and wrote legislation to engage NATO and provide additional sanctions to pressure the Sudanese regime.
    -- In Pakistan, he has called for a more visible U.S. presence and more effort to promote democratic institutions. He urged unconditional financial aid for projects such as schools, roads and health care and support for government and social reforms, but linking security aid to performance.
    -- Earlier this month, Biden traveled to Georgia to meet with President Mikheil Saakashvili in the midst of the country's conflict with Russia. He said he left "convinced that Russia's invasion of Georgia may be the one of the most significant event to occur in Europe since the end of communism."

  4. #4
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    Joseph Biden: Obamas Mann für Außenpolitik | Frankfurter Rundschau - Top-News

    dieser mann ist ein großer freund von bosnien, er hat 1993 stark für bosnien gekämpft und clinton unter druck gesetzt zu handeln.
    er hat im amerikanischen senat eine resolution durchgebracht, in der die aggression auf bosnien und der genozid in srebrenica bestätigt worden sind, die einstimmig angenommen worden ist.

    2006 hat er eine resolution im senat durchgebracht, in der steht, dass man den staat bosnien stärken muss und die entitäte schwächen muss.

    in den letzten tagen haben das auch einige serbische medien geschrieben und rumgeheult.

    dieser mann hat moral und anstand. ich hoffe, dass er bald für die außenpolitik amerikas zuständig ist.
    Wenn Obama die Wahl gewinnt, wird Biden Vizepräsident und nicht Aussenminister und ist deshalb für einen total anderen Posten zuständig. Für aussenpolitische Sachen sind in den USA in der Regel der Präsident, der Aussenminister und der Verteidigungsminister mehr oder weniger zuständig bzw. in diesem Bereich tätig.

  5. #5

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    joe biden ist auch ein mitglied der albanian american civic league (AACL).
    Defending the national cause and human rights of the Albanian people | Albanian American Civic League

  6. #6

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Schade das wir zu dumm sind um unseren eigenen Staat zu festigen und auf fremde Hilfe pochen

  7. #7
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Wenn Obama die Wahl gewinnt, wird Biden Vizepräsident und nicht Aussenminister und ist deshalb für einen total anderen Posten zuständig. Für aussenpolitische Sachen sind in den USA in der Regel der Präsident, der Aussenminister und der Verteidigungsminister mehr oder weniger zuständig bzw. in diesem Bereich tätig.

    und? schau dir doch mal alle artikel die zu biden erschienen sind an. er ist ja praktisch nur wegen seiner erfahrungen in der außenpolitik als vize vorgesehen, weil obama da keine erfahrungen hat.
    er wirs obamas erster ansprechpartner in sachen außenpolitik sein. viel mehr macht, als der außenminister jemals haben wird, da dieser nur sprachrohr des präsidenten ist.
    biden wird die nr. 1 in sachen außenpolitik werden, falls obama präsident wird, das ist sicher... informier dich einfach mal besser...

  8. #8

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Schade das wir zu dumm sind um unseren eigenen Staat zu festigen und auf fremde Hilfe pochen
    bist du nicht kroate?
    und hast in mazedonien,kosova,slowenien,serbien,montenegro,bul garien,japan und vietnam verwandte?

  9. #9
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von napoleon Beitrag anzeigen
    bist du nicht kroate?
    und hast in mazedonien,kosova,slowenien,serbien,montenegro,bul garien,japan und vietnam verwandte?
    er ist ein schwätzer, mehr nicht... labert nur...

  10. #10

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von napoleon Beitrag anzeigen
    bist du nicht kroate?
    und hast in mazedonien,kosova,slowenien,serbien,montenegro,bul garien,japan und vietnam verwandte?
    bist du nicht dieser Albaner der von anderen immer alles wissen möchte aber selbst nichts sagt und Lügen verbreitet

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. scheiß außenpolitik
    Von princessharry im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.12.2010, 21:55
  2. Grundlinien der kosovarischen Außenpolitik
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 20:39
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 00:30
  4. Bundestagswahl 2005 WASG Standpunkte über Außenpolitik
    Von bild5000 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.09.2005, 12:09