BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 25 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 247

Johan Tarčulovski kommt frei!

Erstellt von Čento, 23.11.2012, 23:09 Uhr · 246 Antworten · 10.841 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Hilfst du mir?
    Natürlich

  2. #22

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von VardarSkopje Beitrag anzeigen
    Natürlich
    Dann warten wir mal ab ob er frei kommt.

  3. #23
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Richtig, bis zum 15 März morgens.

    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -

    Јохан се враќа во Македонија на 15-ти Март









    Македонскиот бранител кој беше осуден на 12 години затвор за наводни убиства во Љуботен во 2001 година, се враќа во Македонија на средината март, кога се навршуваат 8 години од неговото апсење во 2005 година.
    Судот за воени злосторства во поранешна Југославија ги завршил сите технички процедури околу утврдување на роковите на апсење како и анализата на поведението на Тарчуловски во затворот во Германија и во Шевенинген.
    -Според изворите на во досегашната процедура не се пронајдени никакви отежнувачки аргументи зошто Јохан да не биде пуштен. Според најавите сега останува само формалната одлука која што треба да ја донесе и да ја потпише претседателот на хашкиот трибунал, Американецот Теодор Мерон.
    Досегашните искуства велат дека сите хашки осуденици кои одлежале две третини од казната, добиле можност да се вратат во своите земји и таму да го поминат третиот дел од казната. Затоа, сосема е реално да се очекува Јохан Тарчуловски да се врати во Македонија за 23 дена.




    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Dann warten wir mal ab ob er frei kommt.
    .

  4. #24
    Nonqimi
    Hoffentlich kommt er nie frei!!!

  5. #25
    tetovë1
    Ist Besimi nicht mehr Verteidigungsminister?

    Brigada112 UCK vo Armija Republika Makedonija?

  6. #26
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    Zitat Zitat von Ardit1878 Beitrag anzeigen
    Hoffentlich kommt er nie frei!!!
    Ich übersetze mal die Überschrift von dem was Zoran gepostet hat.

    "Јохан се враќа во Македонија на 15-ти Март"

    Johan kehrt am 15 März nach Mazedonien zurück.

    Am 15. März dürft ihr in alle in seiner Heimat begrüßen

  7. #27
    Avatar von Čento

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.180
    Zitat Zitat von A2D2 Beitrag anzeigen
    Was denkt ihr? Wird es wieder Probleme geben wie 2001 falls er freikommt?

    Eher gibt es Probleme mit ehemaligen UCK Mitgliedern die jetzt im Parlament sitzen, als das er jetzt neue Konflikte verursachen wird. Ich mein wo gibts das, dass Terroristen die vor paar Jahren noch gegen den Staat gekämpft haben und Leute getötet haben (inklusive Gräultaten, ethnische Säuberungen von Dörfern, Kirchenschändungen etc.) 12 Jahre später im Parlament sitzen? Im Kosovo kann ichs ja noch verstehen warum man sich verteidigt hat, aber in Mazedonien?

    Nehmt mal an Mazedonier aus Albanien machen einen bewaffneten Aufstand in Liqenas bzw. Pustec, greifen Polizeistationen an, töten bzw. vertreiben Albaner aus ihren Dörfern und schänden noch ein paar Moscheen. 12 Jahre später gehen die mazedonischen "Freiheitskämpfer" in die Politik rüber und bilden eine Koalition mit einer führenden albanischen Partei. Übrigens mit der Gewissheit, das diese mazedonischen Politiker und ehemalige Terroristen Albaner getötet und vertrieben haben. Oder es kommt noch besser, ein Mazedonier der damals aktiv war wird Albaniens Verteidigungsminister. Wie würde euch das gefallen?

  8. #28
    Nonqimi
    Zitat Zitat von Makedonier Beitrag anzeigen
    Eher gibt es Probleme mit ehemaligen UCK Mitgliedern die jetzt im Parlament sitzen, als das er jetzt neue Konflikte verursachen wird. Ich mein wo gibts das, dass Terroristen die vor paar Jahren noch gegen den Staat gekämpft haben und Leute getötet haben (inklusive Gräultaten, ethnische Säuberungen von Dörfern, Kirchenschändungen etc.) 12 Jahre später im Parlament sitzen? Im Kosovo kann ichs ja noch verstehen warum man sich verteidigt hat, aber in Mazedonien?

    Nehmt mal an Mazedonier aus Albanien machen einen bewaffneten Aufstand in Liqenas bzw. Pustec, greifen Polizeistationen an, töten bzw. vertreiben Albaner aus ihren Dörfern und schänden noch ein paar Moscheen. 12 Jahre später gehen die mazedonischen "Freiheitskämpfer" in die Politik rüber und bilden eine Koalition mit einer führenden albanischen Partei. Übrigens mit der Gewissheit, das diese mazedonischen Politiker und ehemalige Terroristen Albaner getötet und vertrieben haben. Oder es kommt noch besser, ein Mazedonier der damals aktiv war wird Albaniens Verteidigungsminister. Wie würde euch das gefallen?
    Wiso sollten die Mazedonier das in Albanien machen sie wurden nie so unterdrückt wie die Albaner in Mk

  9. #29
    Avatar von Čento

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.180
    Zitat Zitat von Ardit1878 Beitrag anzeigen
    Wiso sollten die Mazedonier das in Albanien machen sie wurden nie so unterdrückt wie die Albaner in Mk

    Mag schon sein, aber stellt euch das einfach mal vor. Außerdem war das ein Beispiel.

  10. #30

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von Makedonier Beitrag anzeigen
    Eher gibt es Probleme mit ehemaligen UCK Mitgliedern die jetzt im Parlament sitzen, als das er jetzt neue Konflikte verursachen wird. Ich mein wo gibts das, dass Terroristen die vor paar Jahren noch gegen den Staat gekämpft haben und Leute getötet haben (inklusive Gräultaten, ethnische Säuberungen von Dörfern, Kirchenschändungen etc.) 12 Jahre später im Parlament sitzen? Im Kosovo kann ichs ja noch verstehen warum man sich verteidigt hat, aber in Mazedonien?

    Nehmt mal an Mazedonier aus Albanien machen einen bewaffneten Aufstand in Liqenas bzw. Pustec, greifen Polizeistationen an, töten bzw. vertreiben Albaner aus ihren Dörfern und schänden noch ein paar Moscheen. 12 Jahre später gehen die mazedonischen "Freiheitskämpfer" in die Politik rüber und bilden eine Koalition mit einer führenden albanischen Partei. Übrigens mit der Gewissheit, das diese mazedonischen Politiker und ehemalige Terroristen Albaner getötet und vertrieben haben. Oder es kommt noch besser, ein Mazedonier der damals aktiv war wird Albaniens Verteidigungsminister. Wie würde euch das gefallen?
    Naja woher willst du wissen, dass Ahmeti oder Xhaferi Mazedonier getötet haben?
    Diejenigen die Verbrechen begangen haben sind hinter Gittern, aber anscheinend nur auf albanischer Seite.

Seite 3 von 25 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ramush Haradinaj kommt frei
    Von Mbreti Bardhyl im Forum Kosovo
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 17:12
  2. Fatmir Limaj kommt frei
    Von Adem im Forum Kosovo
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 22:30
  3. Seselj kommt frei!!!!!!!!!
    Von Legija im Forum Politik
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 18:12
  4. Sanader kommt auf Kaution frei
    Von Perun im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 01:07
  5. Ex-Minister kommt frei
    Von acttm im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 14:16