BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 19 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 183

Josip Boljkovac verhaftet wegen Verbrechen im Jahre 1945

Erstellt von Mastakilla, 02.11.2011, 14:37 Uhr · 182 Antworten · 12.140 Aufrufe

  1. #91
    MaxMNE
    AMERIČKA udruga preživjelih Holokausta i njihovih potomaka je šokirana uhićenjem Josipa Boljkovca te podsjećaju kako su deseci tisuća Židova, Srba i Roma nestali u ustaškim koncentracijskim logorima u Hrvatskoj tijekom rata.

    "Neprihvatljivo je i licemjerno uhićenje borca koji se suprotstavio zlim ustaškim postrojbama, posebno zato što je Hrvatska propustila procesuirati kriminalce iz ustaškog režima koji je bio saveznik nacistima", kazao je potpredsjednik američke udruge Elan Steinberg, piše AP.

    "Ustaška brutalnost šokirala i neke naciste"

    "Ustaše su bile toliko brutalne da su čak šokirale i neke pojedince iz nacističke hijerarhije", dodao je Steinberg. "Hrvatska se može sramiti zato što nije ozbiljno osudila te zločine", zaključio je Steinberg.

    U svojem priopćenju prilikom uhićenja prvog hrvatskog ministra unutarnjih poslova i jednog od osnivača HDZ-a, ta udruga je napisala da su Boljkovac, "i još dva bivša hrvatska dužnosnika, bili pod istragom za navodna ubojstva vojnika i simpatizera hrvatskog ustaškog režima koji je bio u savezništvu sa nacistima tijekom rata".
    Ameri (INDEX.HR)

    Die US-Amerikanische Vereinigung der Holocaust-Überlebenden und ihrer Nachkommen ist schockiert dass Josip Boljkovac verhaftet wurde und erinnert daran dass zehntausende von Juden, Serben und Roma während des 2. Weltkrieges in Ustasa-KZ's umgebracht wurden.

    "Die Verhaftung eines Kämpfers der sich den boshaften Ustasa-Einheiten entgegengestellt hat ist unannehmbar und heuchlerisch, insbesondere deswegen weil Kroatien es vertan hat den Kriminellen des Ustasa-Regimes, das Verbündeter der Nazis war, den Prozess zu machen", sagte der stellvertretende Vorsitzende der amerikanischen Vereinigung laut AP (Associated Press).

    "Die Ustasa waren so brutal dass sie selbst manche Angehörige der Nazi-Hierarchie schockiert haben", fügte er hinzu. "Kroatien kann sich schämen diese Verbrechen nicht ernsthaft verurteilt zu haben".

    Quelle: index.hr

  2. #92
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von MaxMNE Beitrag anzeigen
    Ameri (INDEX.HR)

    Die US-Amerikanische Vereinigung der Holocaust-Überlebenden und ihrer Nachkommen ist schockiert dass Josip Boljkovac verhaftet wurde und erinnert daran dass zehntausende von Juden, Serben und Roma während des 2. Weltkrieges in Ustasa-KZ's umgebracht wurden.

    "Die Verhaftung eines Kämpfers der sich den boshaften Ustasa-Einheiten entgegengestellt hat ist unannehmbar und heuchlerisch, insbesondere deswegen weil Kroatien es vertan hat den Kriminellen des Ustasa-Regimes, das Verbündeter der Nazis war, den Prozess zu machen", sagte der stellvertretende Vorsitzende der amerikanischen Vereinigung laut AP (Associated Press).

    "Die Ustasa waren so brutal dass sie selbst manche Angehörige der Nazi-Hierarchie schockiert haben", fügte er hinzu. "Kroatien kann sich schämen diese Verbrechen nicht ernsthaft verurteilt zu haben".

    Quelle: index.hr
    Gibts da noch eine Quelle für die Stellungnahme der US-Amerikanische Vereinigung der Holocaust-Überlebenden?

    Inhaltlich sehr komisch, wann???? hätte Kroatien den irgendwem den Prozess machen sollen? Also den drei, die Tito nicht gefunden hat und die noch am Leben sind oder was?

    Ich hab' gegen die Roten Khmer gekämpft. Darf ich jetzt im Supermarkt ein paar Zivilisten oder Kriegsgefange (scheiße die gibt's nicht im Supermarkt) umbringen?

  3. #93
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Original von Torcida Cologne
    Du brauchst mich nicht aufklären in Bezug auf WK II, damit habe ich mich schon mehr als ausführlich befasst. Du stellst jetzt aber jeden Soldaten als Hänker/Mörder hin, lässt aber ausser acht das Soldaten auch im bewaffnetem Kampf fallen. Die 6 Millionen die du da Aufzählst ist so ziemlich genau die Gesamtzahl der Juden die in den KZ-Lagern umgekommen ist. Was ist mit dem Rest? Zählt der nicht? Zigeuner, Homosexuelle, Behinderte, politische Gegner, gefangene Soldaten usw. usw. Natürlich macht das keinen großen unterschied mitgehangen mitgefangen trifft es da sehr gut. Als ich von Hänkern redete, meinte ich nur die ermordeteten Menschen aus den Gefangenenlagern bzw KZ´s. und dafür hat es ja bekanntlich nicht viel Menschmaterial gebraucht um diese Morde durch zuführen (ich lass jetzt den Wärter und den Lokführer aussen vor). Aber warum sollen wir jetzt um irgenndwelche Zahlen falschen, ich denke bei einer Tatsache werden wir uns sicherlich einig sein! Nämlich das der WKII der anfang des industrialisierten Mordens war.
    Viele Juden wurden im KZ ermordet , aber nicht auschließlich! In den KZ´s saßen auch politische Gefagene und Minderheiten anderer Ethnien.

    Es gab sehr viele Exekutionen im freien Feld. Besonders beliebt bei der SS und den Helfern der Wehrmacht war das Ausheben einer Grube, in die die Menschen laufen mussten, danach wurden sie bei lebendigem Leibe von Bulldozern mit Erde zugeschüttet. Es gab auch Exekutionen bei denen man dutzende Gefagnene an einem Seil festband und die ersten Gefagenen eine Brücke hinunterstieß, die Kraft der fallenden Gefangenen riß einen nach dem anderen mit in den Abgrund. Manchmal wurden die Gefagenen auch einfach in Haus getrieben und das dann angesteckt.

    Wir heutezutage haben überhaupt kein Gefühl mehr für die Verbrechen die damals geschehen sind, sie sind auf jeden Fall unvorstellbar grausam gewesen.
    Wir müssen uns verabschieden von der Vorstellung des guten Soldaten, der gerechterweise nur andere Soldaten ins Visier nimmt. Bei einem Krieg bleibt die Wahrheit immer als erstes auf der Strecke, so lautet ein vielbekanntes Zitat.

    Nochmal zu den zivilen Opfern im Zweiten Weltkrieg...

    Es gab mindestens 28 Millionen tote Zivilisten. Einige Schätzungen gehen von weit mehr aus.
    Bei der massenhaften Vernichtung in den KZ´s kamen etwa 6 Millionen Menschen ums Leben!
    In Arbeitslagern, Fabriken und Gefagenenlagern kamen nochmal Millionen von Menschen ums Leben vorwiegend Kriegsgefagnene aus der Sowjetunion.

    Kriegstote des Zweiten Weltkrieges


    Fast jede Fronteinheit der deutschen Wehrmacht war in Kriegsverbrechen verstrickt, im Osten Europas von anfang an und am Ende des Krieges auch in Westeuropa, als Racheaktion an Widerstandskämpfern.

    Original von Torcida Cologne
    Edit: eigentlich wollte ich nur darauf eingehen, das ein User hier meinte das es für 1 Mio getötet Serben auch 1 Mio. kroatische Mörder gibt. Das ist schon etwas abstrus und ziemlich ins blaue hinein geraten. Das wäre dann genau 1/3 der kroatischen bevölkerung im WKII gewesen (Frauen, Kinder, und alte Greise mitgezählt) Wie kommt man bitte auf solche Zahlen? Für mich ist das einfach nur übelste und billigste Hetze. Bei 70000 Domobranen und ungefähr der gleichen Anzahl an Ustaschen... kommt mir die Zahl von 1 Mio. kroatischen Mördern doch etwas komisch vor.
    Ok, Veles wollte sich nicht auf eine Zahl festlegen, er ist auch ein User der ziemlich durchdacht und klug schreibt. Ich glaube du unterstellst ihm einfach was Flasches, vielleicht schreibt ihr aneinander vorbei einfach.

    Aber was du immerhin bedenken musst, ist das viele Kroaten das Ustasaregime aktiv damals unterstützt haben und damit sind sie zu Mördern, bzw zu Gehilfen von Mördern geworden.

    Niemand will den Kroaten ein Strick daraus drehen, vielleicht haben 1/3 der Kroaten das Ustasaregime unterstützt, entweder aktiv oder passiv, es gab aber genausoviele Kroaten die sich diesem Terrorregime widersetzt haben und das muß auch jeder sehen. Die kroatische Weste der Vergangenheit hat tiefschwarze Flecken aber auch strahlend weiße Bereiche, im Gegensatz zu Deutschland, wo leider die Mehrzahl der Bevölkerung den NAZIterror unterstützt hat!

  4. #94
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.996
    Nach der Verhaftung von Boljkovac beginnen in Serbien Untersuchungen von kommunistischen Verbrechen !

    Man spricht von ca. 25 000 ideologisch getöteten Serben .


    Press Online :: Krcunove legije izbegle pravdu

  5. #95
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.946
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Nach der Verhaftung von Boljkovac beginnen in Serbien Untersuchungen von kommunistischen Verbrechen !

    Man spricht von ca. 25 000 ideologisch getöteten Serben .


    Press Online :: Krcunove legije izbegle pravdu

    Kann man nur begrüßen.

  6. #96
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.946
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Gibts da noch eine Quelle für die Stellungnahme der US-Amerikanische Vereinigung der Holocaust-Überlebenden?

    Inhaltlich sehr komisch, wann???? hätte Kroatien den irgendwem den Prozess machen sollen? Also den drei, die Tito nicht gefunden hat und die noch am Leben sind oder was?

    Ich hab' gegen die Roten Khmer gekämpft. Darf ich jetzt im Supermarkt ein paar Zivilisten oder Kriegsgefange (scheiße die gibt's nicht im Supermarkt) umbringen?

    Du hast gegen die revolutionären fortschrittlichen antifaschistischen Roten Khmer gekämpft? Damit bist du automatisch überzeugter Nationalsozialist/Ustasa.............

  7. #97

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Nach der Verhaftung von Boljkovac beginnen in Serbien Untersuchungen von kommunistischen Verbrechen !

    Man spricht von ca. 25 000 ideologisch getöteten Serben .


    Press Online :: Krcunove legije izbegle pravdu
    Zitat Zitat von Glavasevic Beitrag anzeigen
    Kann man nur begrüßen.
    Na dann, bei so viel Sympathie seht ihr euch vielleicht beim nächsten Draza-Treff


  8. #98
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.946
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Und wieviele von solchen Kolaborrateuren gab es?

    Du tust grade so, als sei ganz Serbien aufgesprungen und hätte alle Juden vertrieben, während du die Tatsache ignorierst, dass Nedics Leute weit in der Minderheit waren gegenüber den Anti-Okkupatorischen Kräften.

    Genauso wie du die Tatsache ignorierst, dass das KZ Crveni Krst von Deutschen geleitet und auf deutsche Befehle hin gebaut wurde, überhaupt war Serbien zu der Zeit unter deutscher Okkupation und ich glaube ich muss nicht erwähnen, was der Großteil der Bevölkerung nach dem 1 WK für ein Verhältnis gegenüber den Deutschen hatte.

    In Zagreb wurden deutsche Truppen mit Blumen beworfen,
    Belgrad wurde mit Bomben dem Erdboden gleich gemacht, also reis dich endlich mal zusammen du Witzfigur
    Komisch....hier zeigst du Verständnis für das serbische Volk aufgrund der schlimmen Erfahrungen im 1 WK........schade das du das Argument bei anderen Kriegen für andere Völker nicht gelten lässt.....

    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Na dann, bei so viel Sympathie seht ihr euch vielleicht beim nächsten Draza-Treff

    : was du da wieder interpretierst..(ich würds auch begrüßen wenn sich meine "politischen" Feinde von der Brücke stürzen würden, bedeutet aber nicht das sie mir sympathisch sind)......."Jugoslawe"......

  9. #99
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Ok, Veles wollte sich nicht auf eine Zahl festlegen, er ist auch ein User der ziemlich durchdacht und klug schreibt. Ich glaube du unterstellst ihm einfach was Flasches, vielleicht schreibt ihr aneinander vorbei einfach.
    OHA! Äch Leute, Torcida und Carl, könntet ihr beiden mich mal kurz aufklären, was ich damit zu tun habe? Ich habe nirgendwo etwas in der Richtung (eine Million toter Serben = eine Million kroatische Mörder) behauptet und ich denke ganz sicher auch nicht in diese Richtung.

  10. #100
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.996
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Na dann, bei so viel Sympathie seht ihr euch vielleicht beim nächsten Draza-Treff



    DU hast doch Draza als guten Mann bezeichnet

Seite 10 von 19 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 27 Jahre Haft für Ex-Polizeichef wegen Kosovo-Verbrechen
    Von Emir im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 15:12
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 23:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 22:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 16:00
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 05:51