BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 19 ErsteErste ... 8141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 183

Josip Boljkovac verhaftet wegen Verbrechen im Jahre 1945

Erstellt von Mastakilla, 02.11.2011, 14:37 Uhr · 182 Antworten · 12.147 Aufrufe

  1. #171

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    ganz einfach....als Kroatien sich von SFRJ verabschiedete brauchte man Leute, die genau Bescheid wussten wie der Hase läuft und dazu zählten im wesentlichen die UDBA Leute. Nicht umsonst ist ein Martin Spegelj verraten worden. Video Kamera war vom serbischen Geheimdienst installiert..verkauft von einem Kroaten......als Bsp.
    Interessant. Heißt die ganzen UDBA und KPJ Konsorten haben einfach die Farbe gewechselt und sind fortan fromm in die Kirche beten und Schachbretter küssen

    Ich dachte, es ging immerdarum endlich den demokratischen Weg einzuschlagen.....not?

  2. #172

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Die 74-er Verfassungsänderung erfüllte auf den ersten Blick viele Forderungen des kroatischen Frühlings. Um das Entsetzen der serbischen Kommunisten etwas abzumildern, wurden in einer Säuberungswelle im Bund der Kommunisten Kroatiens (SKH) wichtige Stellen mit Altkadern und Belgrad hörigen Personen besetzt. Es setzte nun das ein, was man als "kroatisches Schweigen" bezeichnen kann und bis in die 80-er hineindauerte. In dieser Zeit wurde dieses Netzwerk praktisch verfestigt.

    So ist es kaum verwunderlich, dass Tudjmans Mitarbeiterstaab Anfang der 90-er sich für jemanden gelesen hat wie das Who´s Who der UDBA-Creme.

    Diese Boljkovac-Nummer finde ich hier durchaus etwas heuchlerisch. Es gibt sicher andere die ähnlich in Vorgänge nach 45 verstrickt sind, im Gegensatz zu Boljkovac aber einfach ihren Mund gehalten haben. Diese Nummer hier, ,der martialische Aufmarsch um einen alten Opa einzukassieren, ist doch nur eine HDZ-Show die zeigen soll: Wir machen mit alten Komunjaras kurzen Prozess....

    Oder "besser" gesagt:

    Wir machen mit Komunjaras dann einen kurzen Prozess, wenn sie Dinge sagen die uns nicht passen....




  3. #173

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen



    Tja. Was das nun mit Boljkovac zu tun hat wird sich vermutlich auch nur Dir erschließen. Bolkovac war Parteimitglied und wir nun irgendwelcher Verbrechen bezichtigt. Das man so etwas ermittelt ist ja grundsätzlich legitim.

    Wenn aber andererseits jemand in der SKH Mitglied war, bedeutet dies ja nicht zwangsläufig auch eine tatsächliche innere Überzeugung (oder gar Verbrechen). Häufig waren Studium, Karriere, Aufstiegsmöglichkeiten u.s.w erst davon abhängig.

    Wie erwähnt: Was daran nun so lustig sein soll, keine Ahnung....aber Du wirst es sicher wissen.

  4. #174

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Tja. Was das nun mit Boljkovac zu tun hat wird sich vermutlich auch nur Dir erschließen. Bolkovac war Parteimitglied und wir nun irgendwelcher Verbrechen bezichtigt. Das man so etwas ermittelt ist ja grundsätzlich legitim.

    Wenn aber andererseits jemand in der SKH Mitglied war, bedeutet dies ja nicht zwangsläufig auch eine tatsächliche innere Überzeugung (oder gar Verbrechen). Häufig waren Studium, Karriere, Aufstiegsmöglichkeiten u.s.w erst davon abhängig.

    Wie erwähnt: Was daran nun so lustig sein soll, keine Ahnung....aber Du wirst es sicher wissen.
    Das will ich dir gerne erklären. All die großen Patrioten in Kroatien heute, die versuchen mit der "Roten Bedrohung" Angst unter der Bevölkerung zu schüren und Jugoslawien und den "Kommunismus" verurteilen , waren selbst allesamt Mitglieder in der Partei, ob überzeugt oder nicht

  5. #175
    kenozoik
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Die 74-er Verfassungsänderung erfüllte auf den ersten Blick viele Forderungen des kroatischen Frühlings. Um das Entsetzen der serbischen Kommunisten etwas abzumildern, wurden in einer Säuberungswelle im Bund der Kommunisten Kroatiens (SKH) wichtige Stellen mit Altkadern und Belgrad hörigen Personen besetzt. Es setzte nun das ein, was man als "kroatisches Schweigen" bezeichnen kann und bis in die 80-er hineindauerte. In dieser Zeit wurde dieses Netzwerk praktisch verfestigt.

    So ist es kaum verwunderlich, dass Tudjmans Mitarbeiterstaab Anfang der 90-er sich für jemanden gelesen hat wie das Who´s Who der UDBA-Creme.

    Diese Boljkovac-Nummer finde ich hier durchaus etwas heuchlerisch. Es gibt sicher andere die ähnlich in Vorgänge nach 45 verstrickt sind, im Gegensatz zu Boljkovac aber einfach ihren Mund gehalten haben. Diese Nummer hier, ,der martialische Aufmarsch um einen alten Opa einzukassieren, ist doch nur eine HDZ-Show die zeigen soll: Wir machen mit alten Komunjaras kurzen Prozess....

    Oder "besser" gesagt:

    Wir machen mit Komunjaras dann einen kurzen Prozess, wenn sie Dinge sagen die uns nicht passen....
    ko ce koga nego svoj svoga

  6. #176

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Das will ich dir gerne erklären. All die großen Patrioten in Kroatien heute, die versuchen mit der "Roten Bedrohung" Angst unter der Bevölkerung zu schüren und Jugoslawien und den "Kommunismus" verurteilen , waren selbst allesamt Mitglieder in der Partei, ob überzeugt oder nicht
    Erzähl uns etwas was wir noch nicht wissen. Die Zeiten ändern sich, der Kommunismus ist tot, und Jugoschwulawien ist es auch. Übrig geblieben sind noch ein paar ewig gestrige, die alles an Jugoslawien toll fanden, und diesen Staat auch niemals in Frage stellen würden, mit Tito (dem König aller Könige) an der Spitze. Nun ja es soll auch leute geben (hab ich mir sagen lassen) die das anders sehen.

  7. #177
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.950
    Zitat Zitat von TorcidaCologne Beitrag anzeigen
    Erzähl uns etwas was wir noch nicht wissen. Die Zeiten ändern sich, der Kommunismus ist tot, und Jugoschwulawien ist es auch. Übrig geblieben sind noch ein paar ewig gestrige, die alles an Jugoslawien toll fanden, und diesen Staat auch niemals in Frage stellen würden, mit Tito (dem König aller Könige) an der Spitze. Nun ja es soll auch leute geben (hab ich mir sagen lassen) die das anders sehen.

    ....jemand der das anders sieht hat entweder keine ahnung vom leben (sprich sfrj/tito-befürworter wissen es IMMER besser und liegen nicht falsch) und/oder ist faschistisch......

  8. #178

    Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    25
    HAMID MUSS KLAUEN !!!!!!!!!!!!!!!!http://www.pi-news.net/2011/07/hamid-muss-klauen/
    P.I. News ist immer gut! HeHeHe

  9. #179
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Glavasevic Beitrag anzeigen
    Hej alter mal ne frage, tut er dir leid weil er 89 ist oder weil er ein partisane war.....ich meine ich kann mir nur sehr schwer vorstellen das du das selbe über milivoj asner gesagt hättest....(hätte ihn die österr. justiz ausgeliefert).....
    Ich denk eig gerade gar nicht an den Partisanen-Hintergrund. Ich denke es ist eine Tortur für einen 91-jährigen so behandelt zu werden. Wenn es ihm nachgewiesen werden kann, dann ziehe ich alles zurück.

    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    ganz einfach....als Kroatien sich von SFRJ verabschiedete brauchte man Leute, die genau Bescheid wussten wie der Hase läuft und dazu zählten im wesentlichen die UDBA Leute. Nicht umsonst ist ein Martin Spegelj verraten worden. Video Kamera war vom serbischen Geheimdienst installiert..verkauft von einem Kroaten......als Bsp.
    Worauf möchtest du hinaus ? Es kann trotzdem nicht sein, dass solche Leute in hochranigen Positionen sich befanden und heute auf einmal zu den Staatsfeinden zählen. Da läuft doch iergendwas hinter den Kulissen nicht rund.

    Frei nach dem Motto..:"bis hier hin warst du uns nützlich und jetzt verknacken wir dich"....geht man wirklich so mit den Kriegsveteranen und Domobranen um ?

    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    du kannst ja in Belgrad einen Kranz niederlegen....oder gleich ein Denkmal bauen

    Press Online :: Krcunove legije izbegle pravdu
    ?

  10. #180
    Grasdackel
    Er ist frei, das Gericht hat die Anklage zurückgewiesen.

Ähnliche Themen

  1. 27 Jahre Haft für Ex-Polizeichef wegen Kosovo-Verbrechen
    Von Emir im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 15:12
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 23:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 22:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 16:00
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 05:51