BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 18 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 180

Josipovic entschuldigt sich für die jüdischen Opfer im Zweiten Weltkrieg

Erstellt von Bambi, 16.02.2012, 12:08 Uhr · 179 Antworten · 7.298 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von finoke Beitrag anzeigen
    Finde ich gut von Josipovic. :daumenhoch:

    Aber wieso gerade zu diesem Zeitpunkt? Möchte Kroatien irgendwelche bilaterale Beziehungen (bspw m. Israel) aufgleisen?
    Schaden kann es ja nicht, bei Serbien (als Beispiel) wäre ja leider nix zu holen :P

  2. #82
    Kingovic
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Josipovic + Jovanovic =
    Dodik + Dodik =

  3. #83

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Du bist der deutschen Sprache soweit mächtig, dass du "würde es umgekehrt genauso sehen" verstehst, oder?

    Oder bist du dafür einfach zu klug?
    Würde würde würde....
    Ist aber nicht und da kannst du "zum glück" sagen.
    Denn es lagen einpaar richtig heftige Pläne vor,die dir und solchen wie dir gezeigt hätten wie das ist,wie die sich gefühlt haben...aber naja.
    Schade das deren pläne nicht solchewie dich getroffen haben,und du musst auch vorsichtig sein mit dem was du von dir lässt. Nein jetzt kommtnicht die "antisemitenkeule" aber von dir kommt die ganze zeit die Nazikeule,"ich darf meine Meinung äussern...demokratie!!!"
    Du respektierst sie nicht,du verdienst sie nicht!
    Deinen Judenhass spürt man,nicht wegen der Ideologie,sondern du hasst sie einfach!!!!
    Ich hoffe das die dich auch hassen,dann bist du ganz schnell weg,ich wünsche dir,das die dich auf dem Kicker haben.

  4. #84
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.918
    Zitat Zitat von Dulee Beitrag anzeigen
    Weiss nicht was dran schön ist du Arschloch!!
    ...es geht um ein anderes foto...opfer...

    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Umgekehrt? Was zur Hölle haben Juden denn dir oder deinen Vorfahren angetan, du Pisskopf?
    ...was willst du falsche schlange von mir? ...eine antwort?....dir würd ich nicht mal die uhrzeit sagen...

    Zitat Zitat von Kuna Beitrag anzeigen
    hast du das bild noch oder soll ichs dir schicken? :]
    ...hab's noch danke :-*

  5. #85
    Posavljak
    Zitat Zitat von Yuval Kfir Beitrag anzeigen
    Sie konnten es ja bisher noch nicht tun weil sie unter SFRJ waren und der Krieg in den 90er war.

    Er entschuldigt sich ja im Namen des Staates und nicht von sich selbst aus. Das ist ein Unterschied.
    Falsch, Mesic hat sich damals schon dafür entschuldigt, dass wurde schon lange erledigt. Im Land sind ein paar damit nicht mal einverstanden, denn Mesic hat sich wie gesagt für alles entschuldigt und es ist unnötig dies ein zweites mal zu tun.

    Mesić Židovima već rekao "oprostite", mora li to činiti i Josipović?
    Vecernji.hr - Puhovski: Ponavljati ne treba Izraelu, nego nama, Aktualno, hrvatska, politika

  6. #86
    Avatar von finoke

    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    83
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Welche Verbrechen? Das sie gegen Terroristen kämpfen und sie festnehmen? Oder dass sie gegen einen judenfreien palästinensischen Staat sind?
    Ich weiss mein Kommentar ist off-topic, aber er muss gesagt werden.

    Gegen die Terroristen gehen die USA und das Israelische Militär zu genüge vor. Das Israelische Militär vergeht sich des weiteren an die Zivilisten Palästinas. Was ist mit der Israelischen Siedlungspolitik? Wieso raubt sie immer mehr palästinensischen Boden? Es geht schon lange nicht um die Frage, ob Palästina den Israelischen Staat anerkennt, sondern um die Tatsache, dass Israel keinen Staat Palästina(Gaza, Westjordan) anerkennt.

    Du hinterlässt hier den Eindruck eines verblrndeten, russischen Zionisten.

  7. #87
    Esseker
    Zitat Zitat von Posavljak Beitrag anzeigen
    Falsch, Mesic hat sich damals schon dafür entschuldigt, dass wurde schon lange erledigt. Im Land sind ein paar damit nicht mal einverstanden, denn Mesic hat sich wie gesagt für alles entschuldigt und es ist unnötig dies ein zweites mal zu tun.

    Mesić Židovima već rekao "oprostite", mora li to činiti i Josipović?
    Vecernji.hr - Puhovski: Ponavljati ne treba Izraelu, nego nama, Aktualno, hrvatska, politika
    Was ist denn falsch sich als neuer Präsident nochmal für einen Holocaust zu entschuldigen, man zahlt ihnen ja nichts, damit man jetzt sagen könnte, etwas wird verschwendet durch diese entschuldigungen, es sind worte und gesten.

  8. #88
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von Eszéker Beitrag anzeigen
    Was ist denn falsch sich als neuer Präsident nochmal für einen Holocaust zu entschuldigen, man zahlt ihnen ja nichts, damit man jetzt sagen könnte, etwas wird verschwendet durch diese entschuldigungen, es sind worte und gesten.
    Wusste das nicht und habe nochmal genauer nachgesehen, Mesic hat tatsächlich bereits 2001 vor der Knesset eine entsprechende Rede gehalten.

    PRÄSIDENT DER REPUBLIK KROATIEN

    «Ich spreche im Namen Kroatiens, das voller Respekt und Verehrung der Millionen von Opfern des Holocausts gedenkt. Ich ergreife diese Gelegenheit um all jene um Verzeihung zu bitten, die seitens der Kroaten zu irgendeinem Zeitpunkt in der Geschichte Schaden erlitten haben, in erster Linie natürlich die Juden. In meiner Eigenschaft als Präsident der Republik Kroatien bedaure ich zutiefst die Verbrechen, die während des Zweiten Weltkriegs durch das politische Gebilde Quisling namens «Unabhängiger Staat Kroatien», obwohl es weder unabhängig noch kroatisch war, begangen wurden».
    Damit hat Kroatien eigentlich in Israel alles Notwendige gesagt, es gibt also auch aus meiner Sicht keinen Grund, das zu wiederholen, wenn es keine neuen Aspekte dazu gibt.

    Hier noch ein Interview mit Mesic dazu.

    SHALOM 37 - Kroatien - Stjepan Mesic – Präsident der Republik Kroatien


    Ob er sich auch bei den Serben und anderen NDH-Opfern entschuldigt hat weiß ich nicht.

  9. #89

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Würde würde würde....
    Ist aber nicht und da kannst du "zum glück" sagen.
    Denn es lagen einpaar richtig heftige Pläne vor,die dir und solchen wie dir gezeigt hätten wie das ist,wie die sich gefühlt haben...aber naja.
    Schade das deren pläne nicht solchewie dich getroffen haben,und du musst auch vorsichtig sein mit dem was du von dir lässt. Nein jetzt kommtnicht die "antisemitenkeule" aber von dir kommt die ganze zeit die Nazikeule,"ich darf meine Meinung äussern...demokratie!!!"
    Du respektierst sie nicht,du verdienst sie nicht!
    Deinen Judenhass spürt man,nicht wegen der Ideologie,sondern du hasst sie einfach!!!!
    Ich hoffe das die dich auch hassen,dann bist du ganz schnell weg,ich wünsche dir,das die dich auf dem Kicker haben.


    Verstehst du eigentlich im entferntesten was ich gesagt habe? Oder sind albanische Rechtschreibrebellen wie du einfach immer die Freunde Israels?

    (Das ist mir nämlich schon öfter aufgefallen, nicht nur bei dir.)

  10. #90
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Wusste das nicht und habe nochmal genauer nachgesehen, Mesic hat tatsächlich bereits 2001 vor der Knesset eine entsprechende Rede gehalten.


    Damit hat Kroatien eigentlich in Israel alles Notwendige gesagt, es gibt also auch aus meiner Sicht keinen Grund, das zu wiederholen, wenn es keine neuen Aspekte dazu gibt.
    Der neue Aspekt :

    Proces denacionalizacije do sada je pokrio samo žrtve komunističkog razvlaštenja posjeda. Bilo bi, međutim, pravedno i odgovorno kada bi se i žrtve holokausta uključile u zakon o povratu imovine', rekao je Josipović.

Seite 9 von 18 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Familiengeschichte im Zweiten Weltkrieg
    Von Romani im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 22:06
  2. Germanisierung Sloweniens im Zweiten Weltkrieg
    Von MaxMNE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 22:20
  3. Josipovic entschuldigt sich bei BiH
    Von Climber im Forum Politik
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 01:29
  4. KZ für Kinder in Sisak im Zweiten Weltkrieg
    Von Sretenje im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 09:44
  5. Makedonien im zweiten Weltkrieg
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 20:20