BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 22 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 211

Jovanović: Gross Serbien war ne Lüge und Propaganda.........

Erstellt von Gast829627, 27.02.2013, 10:07 Uhr · 210 Antworten · 9.136 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    ja, aber das ist weil sie ihrer Muttersprache nicht mächtig ist, alo,,kao bi reko rus, shvabo i englez, pola joj oprosteno.
    Aber sie kann damit seinem Ruf schaden und ihn irgendwann als Cetnik bezeichnen, was bei VUK einfach nicht stimmt.
    e sad vidim da ti je glava stvarno suplja


  2. #92

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    e sad vidim da ti je glava stvarno suplja

    a budalo, ne vidis da sam te odbranila???

  3. #93

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Klar...der ehemalige Aussenminister Jugoslawiens (also Serbiens in diesem Falle), sagt das niemand Gross Serbien wollte. Wie glaubhaft....

    Za rat u bivšoj Jugoslaviji, Jovanović je, pored lidera Hrvata i Muslimana, okrivio i međunarodnu zajednicu, naročito ističući Nemačku i Vatikan.
    Er hat die Araber vergessen...

  4. #94
    Avatar von Dadi

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    6.412
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    na das ist ja auch in dieser Ausgeburt der Objektivität und Fairness, dem BF, eine solche Absonderlichkeit, dass das immer unverzüglich an den Pranger gestellt werden muss
    magst recht haben, der großteil hier ist so, trotzdem legt sie im gleichen atemzug eine besseriwsserische arroganz an den tag dass es sofort ins auge sticht, und da sie in ca. 99,99% der themen und threads ganz vorne mitmischt, fällt es irgendwann auch nicht mehr so leicht, es einfach stehen zu lassen.
    aber wie gesagt, ich bin müde, müde von politik, von streit, diskussionen, ich werds in zukunft einfach ausblenden

  5. #95
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Leech Beitrag anzeigen
    ähm ja aber sicher doch alisa aber ja doch. im nachhinein glaube ich dir dass der groschen eeeeeendlich gefallen ist, aber du hast das sowas von ernst genommen wind dich jetzt ned raus
    ich hab es nicht nötig mich raus zu winden, im gegensatz zu vielen stehe ich IMMER zu dem was ich sage.......aber egal, glaub was du willst....kann ich noch mehr darüber lachen

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    a budalo, ne vidis da sam te odbranila???
    ich sehe nur das ihr nie meine ironie erkennt und alles ernst nehmt, egal was ich irgendwo schreibe.....aber egal.


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von leptirica Beitrag anzeigen
    ach bitte, wer nimmt denn die ernst?

    abgesehen davon, dass in ihren augen eh jeder cetnik ist, der nicht "sve srbe na vrbe" singt.

    sto se tice pesme, umeeetnik, kako razvlaci. pesak u bubregu xD majko, mila hahaah
    nein nicht jeder.....


  6. #96
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.955
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Erzähl du doch mal was mit denen deiner Meinung nach passieren soll?
    ...wieso fällt es dir so schwer auf die frage zu antworten, was hat meine meinung damit zu tun?....aber wenn du sie unbedingt hören willst.....keine und beide optionen....im prinzip sollen sie das machen was sie selbst für richtig erahnen......möchten sie sich evakuieren lassen wünsche ich von herzen eine gute reise....möchten sie sich bewaffnen sage ich nur viel spass weit wird man nicht kommen....höhstens bis zum ortsschild.....möchten sie den status quo beibehalten beglückwünsche ich sie.....

  7. #97
    Esseker
    Zitat Zitat von Jovanović Beitrag anzeigen
    Auch in Sache Srebrenica werden wir mehr erfahren können, eine Deutsche, eine Blauhelm-Soldatin will nun aussagen. Sie selbst sagt, dass 'eindeutige' Beweise vor dem Den-Haager Tribunal nicht einmal angehört werden..

    Und zu Groß-Serbien? Naja, absolute Propaganda, was ich auch schon am Anfang von meiner Forum Zeit sagte.
    Durch die Unabhängigkeit der SR Kroatien wurden die Serben in Kroatien eine Minderheit, sie waren eben nicht mehr rangiert wie die Kroaten, also als Jugoslawen, sondern waren dementsprechend eine Minderheit. Um diese Minderheitsrechte nun zu bewahren forderte Präsident Milosević autonome Rechte. In Bosnien und Herzegowina ist es etwas anders, jedoch ähnlich.
    "autonome Rechte fordern" tut man aber nicht in der Form, dass man Panzer nach Vukovar schickt und die Minderheit in Kroatien mit Waffen beliefert sondern man verhandelt. Das mit BiH ist sowieso eine Frechheit von dir. Was denkst du denn was der Grund war? Milosevic hat nett angeklopft und gefragt ob man nicht vielleicht Minderheitenrechte und Autonomie für die Serben in BiH und Kroatien einführt und als es beide Seiten verneinten, hat man halt ein Genozid begangen und weitere massenhafte Morde und Volksvertreibungen durchgeführt?

  8. #98

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    Zitat Zitat von Jovanović Beitrag anzeigen
    Auch in Sache Srebrenica werden wir mehr erfahren können, eine Deutsche, eine Blauhelm-Soldatin will nun aussagen. Sie selbst sagt, dass 'eindeutige' Beweise vor dem Den-Haager Tribunal nicht einmal angehört werden..

    Und zu Groß-Serbien? Naja, absolute Propaganda, was ich auch schon am Anfang von meiner Forum Zeit sagte.
    Durch die Unabhängigkeit der SR Kroatien wurden die Serben in Kroatien eine Minderheit, sie waren eben nicht mehr rangiert wie die Kroaten, also als Jugoslawen, sondern waren dementsprechend eine Minderheit. Um diese Minderheitsrechte nun zu bewahren forderte Präsident Milosević autonome Rechte. In Bosnien und Herzegowina ist es etwas anders, jedoch ähnlich.

    allein die annektierung von kosovo und der versuch albanien damals aufteilen zu wollen, was waren dies denn für vorgehen? keines eines großserbischen reiches, welches land beansprucht auf dem nicht mal serben in mehrheit leben oder gar nicht erst vertreten sind? das macht den unterschied zwischen den groß-serbischen träumen und eines albaniens wie es existieren sollte

  9. #99

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Leech Beitrag anzeigen
    @ratko: ti si govno
    pa vidis ...vrijedi trenirat...

    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Großserbien war ne Lüge


    Im Prinzip kann man den Leuten nicht mal einen Vorwurf machen, da man ihnen seit Ewigkeiten Hirnwäschen verpasst....

    Bereits 1683 fantasierte ein gewisser Herr Brankovic von einem Großserbien und wollte dieses umsetzen. 1807 versuchten Petar und Alexander diese Farce fortzsustzen. 1843 -irgendwas war es dann der Innenminister des Fürstentums Serbien. Aber auch Garasanin scheiterte.
    Nicht zu vergessen die schwarze Hand die mit ihrem Motto "Vereinigung oder Tod" zum Ziel hatten alle Gebite wo Serben lebten mit dem Königreich Serbien zu vereinen.
    Auch 1915 war ein Herr Zujovic fleißig mit Großserbien beschäftigt.
    1937 dann die Umsiedlungspläne von Vasa Cubrilovic die besagten das alle Albaner aus dem heutigen Kosovo ausgesiedelt werden sollten
    Und im 2. WK Draza Mihailovic und seine Köter, Stichwort Moljevic und homogenes Papier
    1986 dann das SANU Memorandum

    Abschließend noch ein Statement Zitat des Liebhabers und besten Freundes des heutigen Presidenten Serbiens:

    ...... ganz Bosnien-Herzegowina, Mazedonien und Montenegro an Serbien anzugliedern, zuzüglich dem Großteil von Kroatien.
    Den Kroaten bliebe somit soviel übrig,
    „wie man vom Turm der Zagreber Kathedrale aus übersehen kann“. Ebenso seien die bosnischen Moslems in Wirklichkeit „islamisierte Serben“. Ein Teil der sogenannten Kroaten seien „katholische Serben“.





    Aber um Gottes Willen.....alles Propaganda des bösen Westens, Vatikans, CIA, den Amis und natürlich auch des Den Haager Tribunals....

    Groß Serbien Pläne gab es niemals!

    Oh du versuchst es noch einmal.... ... ich denke es hat sich mit mir alles erledigt und jede Diskussion erübrigt?
    Was für eine gekonnte Abhandlung am Besten sind folgende Sätze ...

    "1807 versuchten Petar und Alexander diese Farce fortzsustzen."
    "1843 -irgendwas war es dann der Innenminister des Fürstentums Serbien."
    "Aber auch Garasanin scheiterte."
    "Auch 1915 war ein Herr Zujovic fleißig mit Großserbien beschäftigt."
    "Stichwort Moljevic und homogenes Papier"

    Jebemte nepismenog.... da te jebem.

    Keiner hat bestritten das es im historischen Kontext grosserbische Pläne gab. und das in den 90ern Leute wie Nikolic dahingehen fantasiert haben.
    Im übrigen gab es soetwas bei weitem zahlreicher auf kroatischer Seite, die vom Gebiet der NDH oder wie Tudjman von der hravatska Banovina geträumt haben.
    mit ein Grund warum tudjman den verbündeten Bosniaken das Messer in den Rücken gerammt hat.

    Der grosserbische Plan der von Garasanin als erstes konkret zu Papier gebracht wurde, beinhaltet keine ethnisch reinen Phantasien sondern ist ein Plan um einen starken Balkan Staat zu schaffen der sich gegen Besatzungsmächte behaupten kann. Mit Jugoslawien hatte sich dieses Ziel verwirklicht deswegen gab es auch keinen Grund ein Grosserbien zu wollen. Und schon gar nicht ein ethnisch reines.

    In Jugoslawien hatten die Serben als konstituives Volk der Republiken BiH und HR das Recht sich für Jugoslawien zu entscheiden.
    Das hat nichts mit Grosserbien zu tun.

    Die Kriegspropaganda mit dem Schlagwort "Grosserbien" wurde als erstes im 1. WK angewandt. Auch wenn UIS den Anschlag auf den Thronfolger geplant und die Waffen besorgt hat bedeutet es nicht gleichzeitig, das es der Wille der serbischen Regierung war. Der Verantwortliche wurde auf Korfu wegen Hochverrats hingerichtet.

    Die KuK nahm Grosserbien nur als Vorwand um ihr Staatsgebiet zu schützen. Serbien war frei und die Slawen in der KuK wollten es auch sein.
    Serbien war damit ein Hoffnungsträger der zerstört werden musste. Deswegen war der 1 WK auf dem Balkan in vielerlei Hinsicht ein Vorläufer des 2 WKs.
    In BiH wurden Konzentrationslager, übrigens die ersten in Europa, für serbische und serbophile Intellektuelle errichtet. Einer der berühmten Insassen war Ivo Andric der diese Erlebnisse in seinem Buch "Prokleta Avlija" verarbeitet. Es wurde gezielt Krieg gegen serbische Zivilisten geführt. Die KuK war bestrebt das serbische Element auf dem Balkan entscheidend zu reduzieren. Bei diesem Vorhaben waren sowohl Kroaten als auch Bosniaken willige Helfer. Das war ein astreiner Genozid.

    Nach dem 1 WK fanden sich die Serben auf der Siegerseite wieder und hatten das internationale Angebot die Grenzen nach eigenem Willen zu ziehen.
    Die Regierung entschied sich gegen Grosserbien und für den SHS Staat aus dem später Jugoslawien wuchs.

    Die Kriegspropaganda der 90er mit dem Schlagwort "Grosserbien" sollte ähnlich wie im 1. WK Serbien als Agressor brandmarken und daraus die Legitimation für einen Krieg zu schöpfen. Dabei ging es nur darum die Serben in BiH und vor allen Dingen in Kroatien um ihr Recht zu betrügen, sich in für Jugoslawien entscheiden zu dürfen.
    Das hat nichts mit Grosserbien zu tun sondern mit Jugoslawien.

    Tomislav Nikolic, der jetzige Präsident Serbiens und die damahlige rechte Hand von Seselj, hatte in den 90ern keine politisch relevante Funktion.
    Mir ist kein führender serbischer Politiker aus den 90ern bekannt der Grosserbien gefordert hätte.
    Selbst im SANU Memorandum findet sich nicht ein Satz der klipp und klar Grosserbien fordert.
    Das ist alles eine ganz grosse Propaganda Lüge.

  10. #100

    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    1.070
    Und Serbien war unschuldig

Seite 10 von 22 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie gross darf Serbien sein?
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Politik
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 11:59
  2. GROSS-SERBIEN
    Von Gast829627 im Forum Politik
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 15:59
  3. Gross-Serbien:Kosovo, 3 Reich:Ost-Preussen
    Von Turcin-Ipo im Forum Kosovo
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 01:53
  4. SRS beharrt auf Gross-Serbien
    Von Ivo2 im Forum Politik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 11:12