BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Jozefina Topalli und Victor Bostinaru--->heisse Debatte in EU Parlament

Erstellt von @rdi, 16.04.2011, 16:35 Uhr · 8 Antworten · 1.135 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756

    Jozefina Topalli und Victor Bostinaru--->heisse Debatte in EU Parlament

    Topalli-Bostinaru, replika tė ashpra nė Parlamentin Europian




    Njė debat i paralajmėruar ėshtė zhvilluar mes Kryetares sė Kuvendit, Jozefina Topalli, dhe zv. Kryetarit tė Delegacionit pėr Ballkanin nė PE, Viktor Boshtinaru. Debati nisi pas fjalės qė deputeti rumun ka marrė nė konferencėn dyditore pėr Ballkanin, qė u mbajt nė sallėn plenare tė legjislativit europian, duke ngritur ēėshtjen e akuzave tė Kryetares sė Kuvendit shqiptar, Jozefina Topalli, ndaj tij. Nė fjalėn e tij, Boshtinaru ka shfrytėzuar njė mbledhje tė tillė pėr ti kėrkuar Kryeparlamentares Topalli rrėzimin e disa akuzave qė ka brė ajo gjatė njė séance plenare. Por i menjėhershėm ka qenė reagimi i Topallit, e cila ka ripėrsėritur edhe njė herė akuzat se deputeti rumun ka qenė njė nga ligjvėnėsit qė ka votuar kundėr libelizimit tė vizave nė Parlamentin Europian. Pas kėtij debate, deputeti Boshtinaru i ka drejtuar njė letėr popullit shqiptar, nė tė cilėn thekson se “ėshtė njė mik i Shqipėrisė europiane, por nuk mundet tė mos kritikojė sjelljet negative dhe politikanėt shqiptarė qė veprojnė nė mėnyrė anti demokratike”. Nė letrėn qė ėshtė shėrndarė pėr mediat nga zyra e shtypit e Partisė Socialiste, Bostinaru e ka cilėsuar situatėn politike nė Shqipėri si “kritike”, pėr shkak tė shumė fenomeneve negative, por shprehet optimist se nė fund populli shqiptar do tė dalė mė i fortė prej saj.

    Deklarata e Boshtinarut
    “President i Parlamentit Europian, President i Komisionit Europian, Kryeministri Orban, dua ta nis me njė pikė tė shkurtėr tė rregullores. Siē e dini presidenti Buzek, mė 7 mars, unė ju kam informuar pėr njė deklaratė kundėr meje, anėtar i Parlamentit Europian dhe zv.kryetar i Delegacionit pėr Ballkanin Perėndimor, nga Jozefina Topalli, kryetare e Kuvendit tė Shqipėrisė, e cila ndodhet kėtu. Zonja Topalli mė akuzoi me 14 shkurt nė Kuvendin e Shqipėrisė, duke folur nga pozicioni i saj si Kryetare Kuvendi e duke mė trajtuar si racist, anti-shqiptar dhe i korruptuar. Ajo shtoi edhe se unė paskam luftuar kundėr regjimit tė lirė tė vizave pėr Shqipėrinė. Deklarata e znj Topalli ėshtė e pabazuar nė fakte, prandaj dhe ėshtė e rėndė dhe e papranueshme. Dhe nuk mė ofendon vetėm mua dhe dinjititetin tim por edhe institucionet, vetė Parlamentin Europian. Siē e dini zoti president, Konferenca e Kryetareve e diskutoi thellė kėtė ēėshtje rreth njė muaj mė parė. Unė jam gjithashtu i informuar se ju z. President nga pozita juaj mė e lartė nė krye tė Parlamentit Europian, u pėrpoqėt disa herė, nėpėrmjet kanaleve diplomatike dhe atyre jo diplomatike ta bindni znj Topalli tė rrėzojė akuzat e saj. Unė nuk dua qė ta kthejmė kėtė temė nė njė debat, pasi do tė ishte e padobishme meqė sot jemi tė fokusuar nė njė ēėshtje shumė tė rėndėsishme pėr Bashkimin Europian, e pėr kontinentin tonė nė tėrėsi. Por desha vetėm tė theksoja kėtė gjė nė njė takim tė njė niveli kaq tė rėndėsishėm. Ju faleminderit!”

    Reagimi i Topallit
    “Ju faleminderit shume z. President. Nė tė vėrtetė unė jam plotėsisht dakord me zotin Boshtinari kur thotė se janė krejtėsisht tė padobishme tė gjitha ato qė tha ai. Por, kėtu nuk kemi tė bėjmė me njė incident Topalli-Boshtinaru. Por ka njė propozim tė Boshtinarut pėr t’i bllokuar shqiptarėt, pa asnjė arsye, qė tė pėrfitojnė nga lėvizja e lirė, pėr t’ju imponuar atyre sėrish ‘Murin e Berlinit’. Dhe nė mes tė 3.2 milionė shqiptarėve jam unė, Jozefina Topalli, qė e konsiderova pėr tė ardhur keq kėtė propozim anti-shqiptar, racist, tė ulet dhe tė motivuar nga interesa tė uleta. Unė nenvizoj se njė propozim i tillė, ‘alla Caushesku’, ėshtė qartėsisht i sponsorizuar nga qarqet anti-shqiptare. Ky ėshtė realiteti. Nėse ēdokush ofendohet nga realiteti, atėhere falsiteti nuk i pėrket as realitetit, as 3.2 milionė shqiptarėve dhe aq mė pak Xhozefina Topallit. Ju faleminderit shumė!”.

    Letra e Boshtinarut pėr shqiptarėt
    “Mė lejoni t’ju drejtohem juve me pak fjalė, tė cilat nuk synojnė tė jenė njė pėrgjigje ndaj deklaratės sė bėrė nė 24 shkurt nė Parlamentin shqiptar nga kryetarja e Kuvendit dhe qė habitshėm u pėrsėritėn edhe sot nė Parlamentin Europian, por mė shumė kanė pėr qėllim tė qartėsojnė rėndėsinė qė unė i kushtoj Shqipėrisė dhe se cilat janė parimet qė udhėheqin aktivitetin tim nė favor tė vendit tuaj si anėtar i Parlamentit Europian, nėnkryetar i Delegacionit pėr Marrėdhėniet me vendet e Europės jug-lindore dhe si nėnkryetar i Komitetit Parlamentar pėr Stabilizimin dhe Asociimin BE-Shqiperi. Pėrgjigjia ndaj sjelljes sė mjerueshme tė kryetares sė Kuvendit tė Shqipėrisė do tė nėnkuptonte dobėsim tė dinjitetit tim, ndaj pėr kėtė arsye unė preferoj tė ndjek njė sjellje tjetėr pėr tė informuar opinionin publik pėr situatėn e vėrtetė dhe pėr cfarė po ndodh sot nė Shqipėri. Gjithcka kam bėrė nė jetėn time politike, si nė Rumani dhe nė Parlamentin Europian, ėshtė udhėhequr nga vlerat, vlera si demokracia, solidariteti, funksionimi i mirė i institucioneve demokratike. Vlera dhe ideale qė mė kanė bėrė tė ndihmoj dhe mbėshtes tė gjitha vendet qė aspirojnė tė bashkohen, sic bėri dhe vendi im sė fundmi, nė Bashkimin Europian. Jam njė mik i vjetėr i Shqipėrisė dhe pėr kėtė arsye, bashkė me idealet qė shpjegova mė parė, luftova, po luftoj dhe do tė vazhdoj tė luftoj pėr njė Shqipėri mė tė mirė, me shpresėn qė sė shpejti pėr njė Shqipėri europiane. Nėse kjo ndonjėherė pėrfshin sulme apo dėnime ndaj disa sjelljeve politike, sigurisht qė unė nuk do tė hezitoj pėr tė vazhduar kėshtu. Sepse qėllimet e rėndėsishme nuk janė kurrė tė lehta pėr t’u arritur dhe kur tregohesh i butė nė disa raste, mė shumė dėmton sesa ndihmon. Nuk kam hezituar kurrė tė dėnoj udhėheqėsit rumunė kur ata thyen rregullat bazė tė demokracisė, apo dhunuan tė drejtat themelore bazė dhe nė tė njėjtėn mėnyrė uėe u solla edhe me udhėheqėsit e huaj kur ishte rasti. Pėrsėri, nė tė njėjtėn mėnyrė u solla ndaj Shqipėrisė, kur nisa tė kuptoj se gjėrat po shkonin nė drejtimin e gabuar. Por, nėse kjo ėshtė mėnyra sesi funksionon me politikanė tė tillė si zonja Jozefina Topalli, apo anėtarė tė tjerė tė Partisė Demokratike nė Shqipėri, unė duhet tė jem i qartė pėr tė thėnė se ky nuk ėshtė rregulli qė zbatohet nė Parlamentin Europian dhe Bashkimin Europian. Nė fakt ėshtė fiks ajo cfarė ne kėtu e dėnojmė dhe e refuzojmė. Do tė dėshiroja t’ju tregoja, miqtė e mi shqiptarė, se brenda meje ka sot njė betejė tė brendshme tė madhe. Njė betejė mes ndjenjave tė mia ndaj Shqipėrisė, popullit shqiptar, kulturės tuaj dhe aspiratave tuaja pėr BE-nė nė njėrėn anė dhe nė anėn tjetėr arsyetimi pėr situatėn aktuale. Ėshtė vėrtet e vėshtirė qė tė mbėshtes njė qeveri tė tillė, kur ka sjellje tė tilla antidemokratike, korrupsioni i nivelit tė lartė duket se ėshtė shndėrruar nė normalitet, nuk ka hezitim pėr tė qėlluar ndaj atyre qytetarėve qė nė fakt duhet t’i mbrojnė, vetėm pse ata protestojnė paqėsisht. Unė shpresoj se Shqipėria do tė arrijė tė dalė nga situata aktuale sa mė shpejt tė jetė e mundur, shpresoj mė e fortė se mė parė dhe me tė gjitha kriteret e nevojshme pėr tė nisur sėrish progresin e saj pėr integrimin drejt BE-sė. Ndėrkohė, unė do tė vazhdoj pa hezitim tė mbėshtes tė gjithė ata njerėz qė pėrpiqen pėr tė ardhmen e Shqipėrisė dhe tė luftoj tė gjithė ata qė pėrpiqen tė pėrziejnė interesat e tyre personale me ato tė vendit tė tyre”. (fund)


    Perveē ketij incidenti, gjate fjales se saj, Jozefina Topalli foli per faktin se Shqiperia beri reforma te rendesishme per tu anetaresuar ne NATO, se rritja ekonomike ka qene e larte dhe borxhi eshte ulur, si dhe se vendi duhet te jete modeli per bashkejetesen e kater komuniteteve fetare, sic eshte rasti ne Shqiperi.


    Kryetarja e Kuvendit mori pjese ne kete konference vetem diten e dyte, ate te debateve me kreret e tre institucioneve me te rendesishme ne Bruksel, nderkohe qe sipas burimeve nga zyra e presidentit Buzek, takimi i parashikuar kete mengjes me kryetaren Topalli u anulua, ndersa zyra e Kukan rrefeu per TCH se nuk u kerkua takim nga Zonja Topalli, megjithese do te kishin dashur qe te bisedonin me te.


    Übersetzung von Albanisch nach Deutsch (leider google translate)
    Eine Debatte zwischen
    Topalli und Victor Bostinaru Vorsitzender des
    EU-Delegation auf den Balkan.
    Der Streit begann nach Wort der rumänischen Gesetzgeber getroffen hat
    zweitägigen Konferenz auf dem Balkan, in der Halle statt
    Europäischen Gesetzgebungsprozess Plenum Anhebung Frage
    Die Kosten des albanischen Parlaments Referent, Josefina
    Topalli, gegen ihn. In seiner Rede hat Boshtinaru
    Die Verwendung von solchen Sitzungen angefordert werden
    Topalli Kryeparlamentares Zusammenbruch mehrerer Gebühren, die
    bre es während einer Plenarsitzung. Aber es gibt sofort
    war die Antwort der Topalli, die wiederholte vor ein
    Rumänischen Gesetzgeber Gebühren, die einst eine der
    Gesetzgeber, die gegen die Visa-libelizimit gestimmt
    Europäischen Parlaments. Nach dieser Debatte, MP
    Boshtinaru hat einen Brief an das Volk gerichtet, in
    die besagt, dass "es ein Freund von Albanien
    Europäische, aber es kann nicht kritisieren das Verhalten
    negative und albanischer Politiker zum Handeln
    anti-demokratisch. " Der Brief ist an shėrndarė
    Medien bei der Pressestelle der Sozialistischen Partei
    Bostinaru hat sich die politische Lage in Albanien beschrieben
    "Kritisch" durch viele negative Erscheinungen, sondern
    optimistisch, dass das albanische Volk irgendwann kommen
    stärker von ihr.

    Boshtinarut Statement
    "Präsident des Europäischen Parlaments, Präsident der
    Europäische Kommission, Ministerpräsident Orban, ich möchte beginnen mit
    einen Punkt hinter Regulierung. Wie Sie wissen
    Präsident Buzek am 7. März teilte ich der
    ein Statement gegen mich, ein Mitglied des Europäischen Parlaments
    und stellvertretende Vorsitzende der Delegation für die westlichen Balkanstaaten
    von Topalli, der Leiter der Versammlung,
    die befindet sich hier. Frau Topalli auf die 14 Angeklagten
    Februar im Parlament, im Gespräch aus
    Ihre Stellung als Vorsitzender der Versammlung an mich gerichtet
    als rassistisch, anti-albanischen und korrupt. Sie fügte hinzu,
    Ich habe auch gekämpft gegen das Regime paskam frei
    Visum für Albanien. Frau Topalli Aussage ist
    unbegründet Tatsache, und ist daher schwierig und
    inakzeptabel. Und nicht nur mir und mich beleidigen
    meine dinjititetin sondern auch die Institutionen selbst
    Europäischen Parlaments. Wie Sie wissen, Herr Präsident,
    Konferenz der Präsidenten erörtert die Frage tief
    Vor etwa einem Monat. Ich bin auch informiert
    Sie, Herr Präsident höher die Position oben auf
    Europäischen Parlament, versuchte mehrmals, durch
    und diplomatische Kanäle zu überzeugen nicht-diplomatischen
    Frau Topalli zu kippen ihre Kosten. Ich möchte nicht zu
    wiederum das Thema in eine Debatte, wie es sein würde
    nutzlos, weil wir heute über ein Thema fokussiert sind
    sehr wichtig für die Europäische Union, für
    unseren Kontinent als Ganzes. Aber ich wollte nur betonen,
    dies in einer Sitzung einer Ebene so wichtig.
    Vielen Dank! "

    Topalli Reaktion
    "Vielen Dank Herr Präsident. In der Tat habe ich
    Ich stimme mit Herrn Boshtinari, wenn er sagt, dass
    sind völlig nutzlos für alles, was er sagte.
    Aber hier sind wir mit einem Vorfall-Topalli Umgang
    Boshtinaru. Aber es gibt einen Vorschlag zur Boshtinarut
    Albaner ohne Grund blockiert, zu nutzen
    der Freizügigkeit, wie sie wieder zu verhängen
    "Berliner Mauer". Und zwischen 3,2 Mio.
    Ich bin Albaner, Topalli, der konsiderova
    bedauerlich, dass der Vorschlag anti-albanischen, rassistische,
    sitzen und durch niedrige Zinsen motiviert werden. Ich
    unterstreichen, dass ein solcher Vorschlag, "alla Ceausescu"
    ist eindeutig durch die Anti-Kreisen gesponsert
    Albanisch. Das ist die Realität. Wenn jemand beleidigt
    von der Realität, dann den Irrtum nicht als
    Realität oder 3,2 Millionen Albaner und weniger
    Xhozefina Topalli. Vielen Dank. "

    Briefe für die Albaner Boshtinarut
    "Lassen Sie mich Ihnen in aller Kürze, dass
    nicht beabsichtigt, eine Reaktion auf die Erklärung sein
    gemacht am 24. Februar durch das albanische Parlament Lautsprecher
    Montage und auffallend war bekräftigte heute in
    Europäischen Parlament, sondern zielen auf
    Klärung der Bedeutung, die ich Albanien und nehmen
    Was sind die Prinzipien, die meine Tätigkeit zugunsten
    Ihr Land als Mitglied des Europäischen Parlaments,
    Vize-Präsident der Delegation für die Beziehungen mit den Ländern
    Südosteuropa und als stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses
    Stabilisierungs-und Assoziierungsabkommen Parlamentarische EU-Land.
    Die Resonanz auf die beklagenswerte Verhalten des Sprechers
    Das Parlament würde bedeuten Schwächung
    meine Würde, so aus diesem Grund bevorzuge ich
    folgt ein anderes Verhalten an die Öffentlichkeit zu informieren
    Öffentlichkeit über die reale Situation und was heute geschieht,
    in Albanien. Alles was ich tat in meinem politischen Leben,
    in Rumänien und das Europäische Parlament
    geleitet von Werten, Werte wie Demokratie, Solidarität,
    gute Funktionieren der demokratischen Institutionen. Preis
    und Ideale, auf denen zu helfen und unterstützen
    alle Länder anstreben beitreten, ebenso wie
    Mein Land vor kurzem der Europäischen Union. Ich bin ein Freund
    Albanien älteste und daher zusammen mit
    Ideale, die früher erklärt, gekämpft, und ich behaupte
    weiterhin dafür einsetzen, eine bessere Albanien, mit
    hoffen, bald für ein europäisches Albanien. Wenn
    dies bisweilen mit Angriffen oder Sanktionen gegen einige
    politisches Verhalten, natürlich werde ich nicht zögern
    um so weiter. Aufgrund der wichtigen Ziele nicht
    sind nie leicht zu erreichen und wenn gezeigt
    weichen in einigen Fällen mehr schaden als helfen. Nein
    Ich habe nie gezögert, die rumänischen Führer verurteilen, wenn sie
    bricht die Grundregeln der Demokratie, oder verletzt
    Grund-und Grundrechte in der gleichen Weise wurde UEE
    brachte auch ausländischen Politikern, wenn es der Fall war.
    Wieder wurde in der gleichen Reihenfolge nach Albanien gebracht
    wenn ich begann zu begreifen, dass die Dinge in die Richtung gehen
    falsch. Aber wenn dies ist, wie es mit Werken
    Politiker wie Frau Topalli oder
    andere Mitglieder der Demokratischen Partei in Albanien, ich
    sollte klar sein, zu sagen, dass dies nicht
    Regel, dass dem Europäischen Parlament und gilt
    Europäischen Union. Ist eigentlich fest, was wir hier
    verurteilen und abzulehnen. Ich möchte sagen,
    Albanisch meine Freunde, dass in mir gibt es heute eine Schlacht
    Innenteil. Ein Kampf zwischen meinen Gefühlen
    Albanien, das albanische Volk und Ihre Kultur
    Ihre Hoffnungen für die EU auf der einen Seite,
    Eine weitere Begründung für die aktuelle Situation. Es ist wirklich
    schwierig, eine solche Regierung unterstützen, wenn es
    wie anti-demokratisches Verhalten, Korruption Ebene
    hoch scheint normal geworden, keine
    Zögern auf die Bürger, die tatsächlich Feuer
    schützen soll, nur weil sie friedlich protestieren.
    Ich hoffe, dass Albanien erreichen
    Situation so schnell wie möglich, ich hoffe,
    stärker als zuvor und mit allen Kriterien
    notwendig, um erneut zu starten ihre Fortschritte
    in Richtung EU-Integration. Inzwischen werde ich gehen, ohne
    Zurückhaltung zu unterstützen all diejenigen, die versuchen,
    Albaniens Zukunft und all jene, die behaupten,
    versuchen, ihre eigenen Interessen mit denen Mix
    ihr Land. " (Ende)


    Neben diesem Vorfall während ihrer Rede, Josefina
    Topalli sprach von der Tatsache, dass Albanien Reformen
    wichtig für die Mitgliedschaft in der NATO, dass die zunehmende
    Wirtschaft ist hoch und die Verschuldung reduziert und
    das Land sollte das Modell für das Zusammenleben von vier
    Religionsgemeinschaften, wie es der Fall in Albanien.


    Sprecher der Versammlung nahmen an der Konferenz nur
    Am zweiten Tag, was für eine Debatte mit den Führern der drei
    Die wichtigsten Institutionen in Brüssel, während
    Laut Quellen aus dem Amt des Präsidenten Buzek, Treffen
    sofern an diesem Morgen mit Lautsprecher Topalli wurde abgesagt
    Kukan Büro, während der TCH gestand, dass keine Sitzung beantragt wurde,
    von Lady Topalli, obwohl sie gewollt zu haben
    mit ihm sprechen.

  2. #2

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    zigo halt, was erwartet man da schon.

  3. #3

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    die EU tut dem Balkan nicht gut

  4. #4

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    scheiss eu

  5. #5

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    wenn die EU sich auflöst und der balkan wirklich beim auflösen in der EU seien sollte trifft das den balkan am schlimmsten da sie keine starke wirtschaft haben und währung

    lieber garnicht reinkommen denn man sieht ja dass jedes land hintereinandern pleite geht und es werden noch weitere folgen das ist so sicher wie der morgige tag und den balkan wollen sie erst garnicht haben der ist doch umzingelt von EU staaten und würde den EURO oder die EU eh nicht stärken , romänien bulgarien und die ganzen ost länder haben sie nur reingelassen damit sie keinen russischen einfluss bekommen aber ex yugo und albanien ist umzingelt von der EU und hat außer serbien keine russischen beziehungen also sind wir für die scheiß egal und die tuen nur so wie wenn sie wollen das wir rein kommen

  6. #6
    El Hefe
    Ah halb so wild.Und ich dachte schon er hat sie angeflirtet....Ich wollte mich sogleich in diesen Thread stürzen und kanunkonform die Ehre des Vaterlands wiederherstellen.

  7. #7

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Der Rumäne ist doch eh proserbisch.

  8. #8

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    die Topalli ist sehr bissig.

  9. #9

    Registriert seit
    15.03.2011
    Beiträge
    1.567

Ähnliche Themen

  1. Heisse Russen-Party
    Von baklava_soldjah im Forum Rakija
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 18:10
  2. Ion Victor Antonescu
    Von ooops im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 00:07
  3. Heisse Früchtchen . . .
    Von Franko im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 18:45
  4. Heisse Party 2
    Von Karadjordje im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2006, 06:15
  5. Xhesairi heisse Party
    Von Karadjordje im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2006, 05:17