BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 52 ErsteErste ... 1117181920212223242531 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 520

Ein Jugoslavienthread für Slatka-Tajina

Erstellt von schwabo, 29.09.2014, 19:07 Uhr · 519 Antworten · 12.156 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.939
    ...cuvaj se partizana - cuvaj se tifusa...

  2. #202

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    tko te jebe

    - - - Aktualisiert - - -

    Also wenn diese "Exilkroaten" Ustasa waren dann hat es die richtigen erwischt
    Ob es einige gab die es waren weiss ich nicht, aber es gibt unzählige die keine Ustasa waren

  3. #203
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.425
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Ob es einige gab die es waren weiss ich nicht, aber es gibt unzählige die keine Ustasa waren
    Wie viele?

    EDIT
    Ist eine ernst gemeinte Frage und keine Polemik, ich weiß es nicht

  4. #204

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Wie viele?

    EDIT
    Ist eine ernst gemeinte Frage und keine Polemik, ich weiß es nicht
    Genauers suche ich später oder so raus.Hier um nur ein paar zu nennen.


    • 13. September 1967 – der kroatische Gastwirt Mirijan Simundić wird am Stadtrand von Stuttgart mit acht Schüssen in seinem Auto getötet. Er war wichtiger Entlastungszeuge in einem Gerichtsprozess gegen den Exilkroaten Franjo Goreta.
    • 30. September 1968 – die Leiche des Kroaten Hrvoje Ursa wird im hessischen Hutzdorf aus der Fulda geborgen. Er war drei Tage vorher gefesselt aus seiner Frankfurter Wohnung entführt worden.
    • 26. Oktober 1968 – Mile Rukavina, Krešimir Tolj und Vid Maričić werden bei einem Überfall auf das Büro des „Bund der Vereinigten Kroaten“ (UHNj) in München durch Pistolenschüsse getötet.
    • 9. April 1969 – der kroatische Gastwirt Mirko Ćurić wird vor seinem Lokal in München von einer Bombe zerrissen, die in einer Plastiktüte versteckt war.
    • 17. April 1969 – der Serbe Radko Obradović, der Herausgeber des Emigrantenblattes Iskra, wird auf offener Straße in München erschossen.
    • 28. Juni 1969 – Nahid Kulenović, Herausgeber einer kroatischen Exil-Zeitschrift, wird in der Badewanne seiner Münchner Wohnung erschlagen aufgefunden.

  5. #205
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.097
    alles dreck....es hätte einfach in jeder republik vernünftige aufständische geben sollen,die nicht chauvinistisch oder so waren,sondern demokratisch...

    - - - Aktualisiert - - -

    und keiner sollte hier das grösste opfer spielen...aber die Montis, die haben nur gewonnen,nix minus

  6. #206
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.425
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Genauers suche ich später oder so raus.Hier um nur ein paar zu nennen.


    • 13. September 1967 – der kroatische Gastwirt Mirijan Simundić wird am Stadtrand von Stuttgart mit acht Schüssen in seinem Auto getötet. Er war wichtiger Entlastungszeuge in einem Gerichtsprozess gegen den Exilkroaten Franjo Goreta.
    • 30. September 1968 – die Leiche des Kroaten Hrvoje Ursa wird im hessischen Hutzdorf aus der Fulda geborgen. Er war drei Tage vorher gefesselt aus seiner Frankfurter Wohnung entführt worden.
    • 26. Oktober 1968 – Mile Rukavina, Krešimir Tolj und Vid Maričić werden bei einem Überfall auf das Büro des „Bund der Vereinigten Kroaten“ (UHNj) in München durch Pistolenschüsse getötet.
    • 9. April 1969 – der kroatische Gastwirt Mirko Ćurić wird vor seinem Lokal in München von einer Bombe zerrissen, die in einer Plastiktüte versteckt war.
    • 17. April 1969 – der Serbe Radko Obradović, der Herausgeber des Emigrantenblattes Iskra, wird auf offener Straße in München erschossen.
    • 28. Juni 1969 – Nahid Kulenović, Herausgeber einer kroatischen Exil-Zeitschrift, wird in der Badewanne seiner Münchner Wohnung erschlagen aufgefunden.
    Aber da weiß man ja nicht was das für welche waren. Ich stehe zu meiner Aussage: um keinen einzigen getöteten Exil-Ustasaaktivisten ist es schade

  7. #207

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Aber da weiß man ja nicht was das für welche waren. Ich stehe zu meiner Aussage: um keinen einzigen getöteten Exil-Ustasaaktivisten ist es schade
    Einer war nur Zeuge,zwei andere nur Herausgeber einer kritischen Zeitung( einer sogar Serbe, also nichts mit den Ustasa zu tun)

  8. #208
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.097
    es gab auch viele zivilisten die unter den Partisanen und Tito gestorben sind....um die ujos,cedos und so tut es mir kein bisschen leid...aber um die andern schon...nur weil man gegen den kommunismus war und so wurden die umgebracht...


    ach ja zu ujos und cedos.Ich betrachte jetz einen ujo schlimmer als cedo (a little bit),aber ein cedo is für mich jetzt alles andere als ein lamm im vergleich zu einem ujo...sve sranje drugo pakovanje..

  9. #209
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von CocaHell Beitrag anzeigen
    es gab auch viele zivilisten die unter den Partisanen und Tito gestorben sind....um die ujos,cedos und so tut es mir kein bisschen leid...aber um die andern schon...nur weil man gegen den kommunismus war und so wurden die umgebracht...


    ach ja zu ujos und cedos.Ich betrachte jetz einen ujo schlimmer als cedo (a little bit),aber ein cedo is für mich jetzt alles andere als ein lamm im vergleich zu einem ujo...sve sranje drugo pakovanje..
    Wie kann man als Serbe(Bzw Montenegriner) was gegen Tschetniks haben entweder du mit A. Ein Djindjic-Lover, B. Ein Kommunist/Sozialist oder C. Kein Richtiger Serbe

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von CocaHell Beitrag anzeigen
    heute bin ich gegen ein neues Jugoslawien,für Frieden und Verständnis aber gegen einen neuen gemeinsamen Staat.
    Also CocaHell mein Rivale Ich bin für eine neue BRJ und wahrlich so muss ich euch sagen ich bin kein freund dieses "Wir haben uns Alle Lieb und sind Freunde Bla Bla bla "

  10. #210
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.097
    ich auch nicht aber ich hasse die auch nicht du madenfresser...

    weil sie chauvinisten sind ganz einfach du giftzwerg..wir haben uns alle lieb nein das ist scheisse aber der BRJ nachträumen und kopfkissen lecken wenn du es dir als BRJ vorstellst...im Gegensatz zu dir bin ich der Republik Serbien loyal und bin kein Unionist...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Wie kann man als Serbe(Bzw Montenegriner) was gegen Tschetniks haben entweder du mit A. Ein Djindjic-Lover, B. Ein Kommunist/Sozialist oder C. Kein Richtiger Serbe

    - - - Aktualisiert - - -


    Also CocaHell mein Rivale Ich bin für eine neue BRJ und wahrlich so muss ich euch sagen ich bin kein freund dieses "Wir haben uns Alle Lieb und sind Freunde Bla Bla bla "


    Hast du es langsam mal mit deinem DJindjic und deinen Kommunisten schrägstrich Sozialisten?Und jeder der YU schreibt meint auch die SFRJ sonst würde man Serbien und montenegro schreiben,da brauchst keine romane schreiben damit klargestellt wird ob die SFRJ oder die BRJ gemeint ist...

Ähnliche Themen

  1. "Wir wären ein Vorbild für Serbien"
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 17:05
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.07.2005, 07:47
  3. "Eine Roadmap für die Balkanländer"
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.07.2005, 22:38
  4. Ein Schock für Zagreb?
    Von Krajisnik im Forum Wirtschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.04.2005, 12:43
  5. Eine Zeitung für Auslands-Serben
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2005, 12:56