BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 52 ErsteErste ... 1925262728293031323339 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 520

Ein Jugoslavienthread für Slatka-Tajina

Erstellt von schwabo, 29.09.2014, 19:07 Uhr · 519 Antworten · 12.129 Aufrufe

  1. #281

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Zu den anderen kann ich nichts sagen aber unter Tito hat sich der Muslim vervierfacht von daher fick dich du spasst!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    das heißt "ko" du Anfänger
    Allah mi, wieder was gelernt, mach mich bitte auch auf Deutsch, danke

  2. #282
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392

  3. #283
    koelner
    "Hass ist menschlich"

    ja stimmt. Als Katholik lernt man das schon in der Kirche. Aber menschlich ist nicht gleich "gut".

    Mein ältester Bruder war oft jähzornig. Hatte zu vielem schnell eine schlechte Meinung, wusste was alles Scheisse, und wer alles "Idioten" waren.

    letztes Jahr ist er umgefallen. Mit Anfang 50. Und nicht wieder aufgestanden. Hoher Blutdruck, Herzinfarkt. Ärzte wissen heute dass Hass und Wut, über Jahre gepflegt, die Gesundheit angreifen. Und dass Menschen mit guten Beziehunen und Verständnis länger und gesünder leben.

    das nur mal so zwischendrin. Jetzt könnt ihr weiter machen.

  4. #284

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen

  5. #285

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Zu den anderen kann ich nichts sagen aber unter Tito hat sich der Muslim vervierfacht von daher fick dich du spasst!

    - - - Aktualisiert - - -


    Allah mi, wieder was gelernt, mach mich bitte auch auf Deutsch, danke
    Weil man bis 1971 "Serbe, Kroate oder unbestimmt" bei Volkszählungen ankreuzen konnte. Und dass es ab 1971 Muslime im ethnischen Sinne als Auswahlmöglichkeit gab ist Dzemal Bijedic zu verdanken und nicht Tito. Wenn es nach Tito ginge würde man die Bosniaken immer klein halten, hauptsache sie halten die Fresse, wenn sie die Fresse nicht halten kommen sie in den Knast.

  6. #286
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.090
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    das heißt "ko" du Anfänger


    tko geht doch auch,in letzter zeit scheint es als wolle er kroate sein macht einen auf bosniaken sind die boabos eeeee aber jetz alija der kriegstreiber und so

  7. #287

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Was soll dann dein Scheiss-Zynismus? Deine häufigen eindeutig rechtsgerichteten Beiträge mit teilweise rassistischen Inhalt (z.b. "Juden haben große Nasen, nehmen mir die Luft zum atmen.") sehen mir nicht wie harmloser Sarkasmus aus, sondern als wäre dies immer nur jeweils eine günstige Gelegenheit Beleidigungen auszusprechen, welche man auf Nachfrage als nicht ernst gemeint deklarieren kann.
    Gleiche gilt für deine Beiträge wie "ich bin für Homogenität" oder "die Ustasa-Idee war gut", während du im nächsten Atemzug angibst du wärst nicht rechtsgerichtet und zustimmst das es gut ist das das Ustasa-Regime untergegangen ist....wie willst du da glaubwürdig bleiben?

    Zumal du hier im Thread zuletzt angegben hast die SFRJ wäre schlimmer gewesen als die Ustasa.

    Du unterstellst anderen hier gerne sich hinter netten Beiträgen zu verstecken, aber selber machst du einen regelrechten Eiertanz und verstrickst dich in Widersprüche.
    Ich bin absolut glaubwürdig. Ich verstehe nicht, wie man von "ich bin für Homogenität" oder "die Ustasa-Idee war gut" direkt auf Rechtsradikalismus kommt. An diesen zwei Sätzen ist null rechtsradikales/nazihaftes dran.

    Deine Antipathie lenkt dich zu sehr meine liebe Hassfresse.

    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    "Hass ist menschlich"

    ja stimmt. Als Katholik lernt man das schon in der Kirche. Aber menschlich ist nicht gleich "gut".

    Mein ältester Bruder war oft jähzornig. Hatte zu vielem schnell eine schlechte Meinung, wusste was alles Scheisse, und wer alles "Idioten" waren.

    letztes Jahr ist er umgefallen. Mit Anfang 50. Und nicht wieder aufgestanden. Hoher Blutdruck, Herzinfarkt. Ärzte wissen heute dass Hass und Wut, über Jahre gepflegt, die Gesundheit angreifen. Und dass Menschen mit guten Beziehunen und Verständnis länger und gesünder leben.

    das nur mal so zwischendrin. Jetzt könnt ihr weiter machen.
    Ich weiß auch nicht, warum die Leute hier immer so viel rumhassen, wir krepieren doch eh alle irgendwann.

  8. #288
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.090
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Weil man bis 1971 "Serbe, Kroate oder unbestimmt" bei Volkszählungen ankreuzen konnte. Und dass es ab 1971 Muslime im ethnischen Sinne als Auswahlmöglichkeit gab ist Dzemal Bijedic zu verdanken und nicht Tito. Wenn es nach Tito ginge würde man die Bosniaken immer klein halten, hauptsache sie halten die Fresse, wenn sie die Fresse nicht halten kommen sie in den Knast.

    ok,bosniaken klein gehalten aber kroaten sofort ujos wenn man mit einer sahovnica raus ging und wenn ein serbe eine rein serbische flagge oder das cccc-symbol draussen zeigte war er ein cedo..

    die nationale identität wurde oft unterdrückt in YU...

  9. #289

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Weil man bis 1971 "Serbe, Kroate oder unbestimmt" bei Volkszählungen ankreuzen konnte. Und dass es ab 1971 Muslime im ethnischen Sinne als Auswahlmöglichkeit gab ist Dzemal Bijedic zu verdanken und nicht Tito. Wenn es nach Tito ginge würde man die Bosniaken immer klein halten, hauptsache sie halten die Fresse, wenn sie die Fresse nicht halten kommen sie in den Knast.
    Das konnte man doch 91 und was wahr ist auch hierfür Tito schuld ?

  10. #290

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    Zitat Zitat von CocaHell Beitrag anzeigen
    ok,bosniaken klein gehalten aber kroaten sofort ujos wenn man mit einer sahovnica raus ging und wenn ein serbe eine rein serbische flagge oder das cccc-symbol draussen zeigte war er ein cedo..

    die nationale identität wurde oft unterdrückt in YU...
    Unterdrückt? Bosniaken wurde die nationale Identität komplett genommen, zumindest haben sie das versucht.

Ähnliche Themen

  1. "Wir wären ein Vorbild für Serbien"
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 17:05
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.07.2005, 07:47
  3. "Eine Roadmap für die Balkanländer"
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.07.2005, 22:38
  4. Ein Schock für Zagreb?
    Von Krajisnik im Forum Wirtschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.04.2005, 12:43
  5. Eine Zeitung für Auslands-Serben
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2005, 12:56