BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 120

Jugoslawien konnte man retten ... sag doch mal wie!

Erstellt von Born_in_Yugoslavia, 03.04.2011, 20:04 Uhr · 119 Antworten · 9.152 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951

    Jugoslawien konnte man retten ... sag doch mal wie!

    Da es immer sehr viele Threads gibt wie Jugoslawien zerfiel, machmal sogar absurde Vorwürfe kommen die sogar das Einleiten von Demokratie und freien Wahlen als einen von vielen Gründen nennen, wohlwissend aber gerade diese Menschen in Ländern leben die freie Wahlen und eine parlamentarische Demokratie schon seit Jahrzehnten erfolgreich praktizieren und propagieren.


    Nach Titos Tot witterten viele Nationalisten ihre Chance, es gab und gibt sie überall nach wie vor, da waren weder Albaner, Slowenen, Kroaten, Moslems, Makedonen oder Serben von ausgenommen.

    Politisch hatten sie aber kaum bis keine Möglichkeiten ihre nationalistischen Triebe zu verwirklichen bis auf die Serben die Landesweit zahlenmässig stärker vertreten waren als jede andere Volksgruppe.

    In den 80-90 er Jahren lebten etwa 9 Milionen Serben und 13 Milionen nicht Serben in Jugoslawien.

    Milosevic war sich dieser Tatsache bewusst und hebelte 1988/89 mithilfe serbisch nationalistischer Protestler die jugoslawische Verfassung von 1974 aus (Alle Republiken hatten im jugoslawischen Parlament eine Stimme, also 6 insgesamt + Vojvodina eine + Kosovo eine) indem er die politische Macht in der Vojvodina und Kosovo übernahm, zudem eine ihm ergebene Regierung in Montenegro instalierte.

    Milosevic samt Gefolgsleute und somit Serbien hatte nun genau die gleiche Anzahl an Stimmen im jugoslawischen Parlament (4 von 8) wie die anderen 5 Teilrepubliken Jugoslawiens zusammen.

    Diesen Verfassungsbruch nannte man "Antibürokratische Revolution"

    Die Lage im Parlament war nun folgende, alleine Milosevic und somit die Republik Serbien konnten bestimmen was mit Jugoslawien passiert.

    Kein Gesetzt, keine Veränderung konnte ohne Milosevics wohlwollen verabschiedet werden.

    Die Teilrepubliken Slowenien, Kroatien, BiH, Montenegro und Makedonien waren somit Marionetten im eigenen Staate.

    Von diesem Moment an sprach man spöttisch nicht mehr von Jugoslawien sondern vom Serboslawien, bezogen auf das Machtmonopol das sich Serbien im multiethnischen Staate aneignete.

    Jetzt stellt sich die Frage wie hätten sich die anderen Teilrepubliken aus der Geiselhaft Serbiens befreien können um Jugoslawien als Staat zu retten?

    Man machte den Vorschlag einer losen Konföderation, selbst dieser wurde von Milosevic und Gefolgsleuten abgelehnt.

    Welche politischen Massnahmen konnte man noch ausschöpfen um sich aus Milosevics und somit Serbiens Geiselhaft zu befreien um letztendlich das Jugoslawien zu retten was es eigentlich sein sollte, ein Staat aus 6 Teilrepubliken + 2 Autonomien die gleichberechtigt die Geschicke des Staates leiten sollten?

    Gab es diese überhaupt?

  2. #2

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Kann mal jemand die Sinnloskommentare löschen, ich denke das der Thread weit wichtiger ist als die Leute die sich hier momentan rumtummeln in der Lage sind zu verarbeiten. Danke!

  3. #3
    CHE_vape
    Zitat Zitat von Baksuz Beitrag anzeigen
    jetzt wo du es sagst, wir haben das rätsel gelöst. thread kann geschlossen werden.

    tudjman,milosevic,izetbegovic

    es gibt noch mehr beweisse

  4. #4
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Zitat Zitat von CHE_vape Beitrag anzeigen
    tudjman,milosevic,izetbegovic

    es gibt noch mehr beweisse
    :big5:

    Es waren nur die Leute schuld.

  5. #5

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Scheiß auf Jugoslawien.

  6. #6
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Wieviele solche Threads wollt ihr noch eröffnen?

  7. #7

    Registriert seit
    01.04.2011
    Beiträge
    181
    Jugoslavien konnte man nicht Helfen weil es nicht zuhelfen war! Wie man das AIDS nicht bekämpfen konnte so konnte man Jugoslavien nicht helfen. Für mich bleibt Jugoslavien eine verschissenes Staat das nur aus Interesse der Serben Fashos enstanden ist um ihre Wahnsinniges Siedlungspoltik in Bosnien, Kosovo und Krajina fortzuführen.
    Also hinweg mit den Jugoscheis!!!!

  8. #8

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von Redfighter Beitrag anzeigen
    Jugoslavien konnte man nicht Helfen weil es nicht zuhelfen war! Wie man das AIDS nicht bekämpfen konnte so konnte man Jugoslavien nicht helfen. Für mich bleibt Jugoslavien eine verschissenes Staat das nur aus Interesse der Serben Fashos enstanden ist um ihre Wahnsinniges Siedlungspoltik in Bosnien, Kosovo und Krajina fortzuführen.
    Also hinweg mit den Jugoscheis!!!!

    Die Frage hier ist auch nicht warum es zum Jugoslawien kam sondern warum ein Jugoslawien nach der Machtübernahme Milosevics und seiner rein serbisch nationalistisch orientierten politischen Handlungen die konträr jugoslawischer Interessen waren so nicht mehr tragbar war und wie man dieses hätte wieder ins Lot bringen können.

  9. #9
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Der Zerfallsprozess begann 1980 mit Titos Tod und Endete blutig in den 90ern.
    Dieses Gebilde konnte man nichtmehr retten, mit dem Zusammenbruch der UdSSR und dem Fall des Sozialismus war auch das Schicksal der SFRJ besiegelt sie hätte unmöglich weiter funktionieren können.

    Was man hätte verhindern sollen waren die Kriege die daraus resultierten. Das hätte man gekonnt.

  10. #10
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Der Zerfallsprozess begann 1980 mit Titos Tod und Endete blutig in den 90ern.
    Dieses Gebilde konnte man nichtmehr retten, mit dem Zusammenbruch der UdSSR und dem Fall des Sozialismus war auch das Schicksal der SFRJ besiegelt sie hätte unmöglich weiter funktionieren können.

    Was man hätte verhindern sollen waren die Kriege die daraus resultierten. Das hätte man gekonnt.
    1980 hätte man intelligent und schnell reagieren sollen. Man hat den Zeitpunkt verpasst.

    Ein kleiner Exkurs:

    Du kannst Krebs in den Frühstadien und bei gelegentlichen Vorsogeuntersuchungen erkennen und bekämpfen, jedoch wenn du es zu spät entdeckst, hast du verloren.

Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie konnte der Islam so entarten?
    Von Ibrišimović im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 25.08.2012, 01:05
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 18:23
  3. Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 22:08
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.10.2004, 19:22