BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 44 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 436

Jugoslawien vor dem Krieg....

Erstellt von kiko, 27.10.2008, 12:58 Uhr · 435 Antworten · 14.559 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Ja aber warum sind sie nicht in Jugo geblieben wenn es so Gut war?
    Wieso wanderst du nicht nach Kroatien zurück, wenn es so ein tolles Land ist?


    Dumme Frage gell?

  2. #102

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Zahnfleischbluter Beitrag anzeigen
    Wenn Jugoslawien so gut gewesen wäre wie manche hier denken, wäre es nie zerfallen.
    Der Zerfall wurde vom Westen unterstützt, da konnte noch nicht mal die Sowjetunion standhalten

  3. #103

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Lenin ein Verbrecher

    Also Stalin würde ich ja noch verstehen aber Lenin?

    Das Erfolgsrezept eines Staates
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    ..............
    STALIN=VERBRECHER
    LENIN=KEIN VERBRECHER

    Nochmal für Idioten, die gerne Sachen verdrehen oder nicht zitieren

  4. #104

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.956
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Entschuldige,aber du bist ein Schwätzer und hast Yu auch nicht erlebt

    Von wem haste den Scheiss ?
    ich sag dir nur das was mir die leute so über jugo erzählt haben. es ist klar das ustasa radikaler dir was anderes erzählen wird, der rest der kroasten denkt sicher nicht schlecht üner ex ju.

  5. #105

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790

    Erfinder der Konzentrationslager

    Eine breite Öffentlichkeit glaubt noch immer, Hitler hätte als erster Konzentrationsla-
    ger eingerichtet. Dieser Irrglaube wird widerlegt durch den Befehl Lenins, den er am
    9. August 1918 zur Ausführung weiterleitete: «Es ist notwendig, eine besondere
    Truppe von ausgesuchten, zuverlässigen Männern zu organisieren. Diese müssen
    einen unbarmherzigen Massenterror gegen Kulaken, Geistliche und Weissgardisten
    durchführen.
    Alle verdächtigen Personen sind in einem Konzentrationslager ausser-
    halb der Stadt festzusetzen. Die Strafexpedition sollte sofort ausgesandt werden.
    Drahtet über die Ausführung dieses Befehls. Präsident des Sownarkoms, LENIN.»
    Wenn noch heute alle Schuld für den grausamen Terror dem einstigen Bankräuber
    und späteren Generalsekretär der KPdSU, Jossif Stalin, überantwortet wird, ge-
    schieht dies aus dem alleinigen Grund, den Mythos des guten Vaters und Menschen-
    freunds Lenin nicht der Unglaubwürdigkeit anheimfallen zu lassen. Noch ist die Zahl
    von Sozialisten und Kommunisten zu gross, um mit der Wahrheit den Mythos Lenin
    der Auflösung preiszugeben. Einbalsamiert liegt er noch immer als Ikone im Mauso-
    leum in Moskau und wartet - hoffentlich vergeblich - auf eine Inkarnation!

  6. #106
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Wieso wanderst du nicht nach Kroatien zurück, wenn es so ein tolles Land ist?


    Dumme Frage gell?
    Wieso kommst du nicht zu mir nach Kroatien dann klaeren wir deine dumme Frage.

  7. #107

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    An alle, die Jugoslawien als Undemokratisch bezeichnen, prägt euch diesen Satz gut ein:

    "Es war ein Einparteiensystem, aber wir hatten auch eine unmittelbare Demokratie auf der unteren Stufe, auf der Arbeiterstufe."

    Und das ist das Entscheidene, was im Westen auch fehlt.


    Falls ihr noch immer zweifeln solltet, vergleich einfach diese Länder, welchen internationalen Status sie haben/hatten, welcher Lebenstandart dort herrscht/herrschte und was für Probleme es gab/gibt:


    Sozialistische Federative
    Republik Jugoslawien


    -


    Bosnien
    Kroatien
    Ehemalige jugoslawische Republik Makedonien
    Montenegro
    Serbien
    Slowenien


    Es wird euch bis an euer Lebensende verfolgen und vielleicht auch weit darüber hinaus ...

  8. #108

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen

    Erfinder der Konzentrationslager

    Eine breite Öffentlichkeit glaubt noch immer, Hitler hätte als erster Konzentrationsla-
    ger eingerichtet. Dieser Irrglaube wird widerlegt durch den Befehl Lenins, den er am
    9. August 1918 zur Ausführung weiterleitete: «Es ist notwendig, eine besondere
    Truppe von ausgesuchten, zuverlässigen Männern zu organisieren. Diese müssen
    einen unbarmherzigen Massenterror gegen Kulaken, Geistliche und Weissgardisten
    durchführen.
    Alle verdächtigen Personen sind in einem Konzentrationslager ausser-
    halb der Stadt festzusetzen. Die Strafexpedition sollte sofort ausgesandt werden.
    Drahtet über die Ausführung dieses Befehls. Präsident des Sownarkoms, LENIN.»
    Wenn noch heute alle Schuld für den grausamen Terror dem einstigen Bankräuber
    und späteren Generalsekretär der KPdSU, Jossif Stalin, überantwortet wird, ge-
    schieht dies aus dem alleinigen Grund, den Mythos des guten Vaters und Menschen-
    freunds Lenin nicht der Unglaubwürdigkeit anheimfallen zu lassen. Noch ist die Zahl
    von Sozialisten und Kommunisten zu gross, um mit der Wahrheit den Mythos Lenin
    der Auflösung preiszugeben. Einbalsamiert liegt er noch immer als Ikone im Mauso-
    leum in Moskau und wartet - hoffentlich vergeblich - auf eine Inkarnation!

    1.Quelle?
    2.Komzentrationslager ist ein historischer Begriff für die Lager, die im 2WK von den Deutschen eingerichtet wurden
    3.Du hast keine Ahnung was für einen Terror die damalgen Russen unter den Weissgardisten (Zarentreuen) erlebt haben. Hunger, Obdachlosigkeit und der Tod standen am Tagesplan. Das Volk hat eigenhändig die Zarenfamilie ausgelöscht und wollte die Ungerechtigkeit, die herrschte, beseitigen, wenn auch mit solchen brutalen Mitteln. Im Übrigen wollte ich noch erwähnen, dass in den deutschen Konzentrationslagern alle politischen Gegner, Ausländer, Minderheiten wie Zigeuner und Juden umgebracht wurden.
    Die fettmarkierten Gegebenheiten kann ein Mensch nicht ändern, seine politische Meinung schon.

    VERBERGE DIESEN UNTERSCHIED NICHT.

    Möge Lenin in Frieden ruhen

  9. #109

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    1.Quelle?
    2.Komzentrationslager ist ein historischer Begriff für die Lager, die im 2WK von den Deutschen eingerichtet wurden
    3.Du hast keine Ahnung was für einen Terror die damalgen Russen unter den Weissgardisten (Zarentreuen) erlebt haben. Hunger, Obdachlosigkeit und der Tod standen am Tagesplan. Das Volk hat eigenhändig die Zarenfamilie ausgelöscht und wollte die Ungerechtigkeit, die herrschte, beseitigen, wenn auch mit solchen brutalen Mitteln. Im Übrigen wollte ich noch erwähnen, dass in den deutschen Konzentrationslagern alle politischen Gegner, Ausländer, Minderheiten wie Zigeuner und Juden umgebracht wurden.
    Die fettmarkierten Gegebenheiten kann ein Mensch nicht ändern, seine politische Meinung schon.

    VERBERGE DIESEN UNTERSCHIED NICHT.

    Möge Lenin in Frieden ruhen
    Scheiss Kommunisten. Scheiss Lenin.

  10. #110
    Cvrcak
    Jugo zerfiel wegen der unterschiedlichen Sprache, denn die srbische Sprache hat ueberhaupt keine aehnlichkeit mit der Kroatischen Sprache und schon deren kyrillisch konnte damals keiner wie auch Heute, lesen.

Ähnliche Themen

  1. Jugoslawien-Krieg: 20 Jahre danach
    Von Jovanović im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 11:52
  2. Jugoslawien ohne Krieg
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 08:29
  3. Jugoslawien Krieg, wie war das für euch...
    Von Basti77 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 19:45
  4. Jugoslawien Krieg
    Von robert_93 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 21:45
  5. PC GAMES zum JUGOSLAWIEN-KRIEG
    Von denki im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 17:56