BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 44 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 436

Jugoslawien vor dem Krieg....

Erstellt von kiko, 27.10.2008, 12:58 Uhr · 435 Antworten · 14.559 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Emır_Grbavıca Beitrag anzeigen
    wenigstens wissen wir in sarajevo was benehmen ist und halten uns mal mehr mal weniger daran!

    das hier ist ein forum und ich bin noch friedlich!

    Naja über Benehmen wollen wir erst gar nicht reden.Sarajevo wurde von euch Ultra-Islamisten fast komplett grün angemalt und du willst mir sagen,ihr könnt euch benehmen.Demnach dürften wir auch überall wo Christen in Bosnien wohnen sprich:fast das halbe Land mit Kreuzen bemalen...richtig?

  2. #172
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    mein babo hat gesagt es war ein scheiss.
    ey Bosniake, warum hastn ne Kanakenfahne im Bild???
    Ist doch ne Schande!!!!!

  3. #173

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    klar das wirtschaftlich und militärisch mächtige yugoslavien war eine bedrohung.
    immer diese aus der luft gegriffenen hören-sagen sprüche.
    4.Größte Armee Europas
    Unantastbarkeit (bis die Sowjetunion zerfiel.)
    Und wichtigstes Argument für Amis: Kommunisten/Sozialisten

    So etwas ist für den Westen eine Bedrohung

  4. #174

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    4.Größte Armee Europas
    Unantastbarkeit (bis die Sowjetunion zerfiel.)
    Und wichtigstes Argument für Amis: Kommunisten/Sozialisten

    So etwas ist für den Westen eine Bedrohung

    (Der Vietnam und der Irak sind auch Opfer amerikanischer Angriffe/Hetze und trotzdem waren sie keine großen Mächte, darum geht es nicht)

  5. #175

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Es hat keinen Sinn mit manchen Usern zu diskutieren.

    Merkt euch nur eins, solche Leute wie ihr sind verantwortlich dafür, dass wir jetzt im Ausland leben und nicht in unserer Heimat.

  6. #176

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    4.Größte Armee Europas
    Unantastbarkeit (bis die Sowjetunion zerfiel.)
    Und wichtigstes Argument für Amis: Kommunisten/Sozialisten

    So etwas ist für den Westen eine Bedrohung

    genau....die viertgrösste Armee ......und dies als blockfreie Nation.

    Bedrohung.....ha ha....die Wehrmacht hat 14 Tage gebraucht....

  7. #177
    Dadi
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    genau....die viertgrösste Armee ......und dies als blockfreie Nation.

    Bedrohung.....ha ha....die Wehrmacht hat 14 Tage gebraucht....

    Metkovic das kann man doch nicht vergleiche, Wehrmacht wtf?? Das war 2. WK, dafür dass man überrannt wurde hat die "JNA" (damaligen Partisanen) verdammt gute Arbeit geleistet...danach hätte kein Land Yu in 14 Tagen überrannt...

  8. #178

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Metkovic das kann man doch nicht vergleiche, Wehrmacht wtf?? Das war 2. WK, dafür dass man überrannt wurde hat die "JNA" (damaligen Partisanen) verdammt gute Arbeit geleistet...danach hätte kein Land Yu in 14 Tagen überrannt...



    Es ist immer wieder bezeichnend ,dass unterwickelte Länder, die meisten Waffen haben

    Ps. wer hätte Yu angreifen sollen...die waren doch blockfrei....

  9. #179
    Dadi
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Es ist immer wieder bezeichnend ,dass unterwickelte Länder, die meisten Waffen haben

    Ps. wer hätte Yu angreifen sollen...die waren doch blockfrei....

    Wie dem auch sei, dein Vergleich hinkt...

    Spielt auch keine Rolle wer denn hätte angreifen können...Fakt ist, ein Spaziergang wäre es für niemanden gewesen...

  10. #180

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Wie dem auch sei, dein Vergleich hinkt...

    Spielt auch keine Rolle wer denn hätte angreifen können...Fakt ist, ein Spaziergang wäre es für niemanden gewesen...
    Natürlich spielt das ne Rolle.....anstatt die Gelder sinnlos in Waffen zu stecken hätte man ruhig in die Infrastruktur investieren sollen....aber das war zuviel verlangt für diesen Retorten Staat....hautpsache man hatte die viertgrösste Armee und war Tito Eierlecker...

Ähnliche Themen

  1. Jugoslawien-Krieg: 20 Jahre danach
    Von Jovanović im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 11:52
  2. Jugoslawien ohne Krieg
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 08:29
  3. Jugoslawien Krieg, wie war das für euch...
    Von Basti77 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 19:45
  4. Jugoslawien Krieg
    Von robert_93 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 21:45
  5. PC GAMES zum JUGOSLAWIEN-KRIEG
    Von denki im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 17:56