BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 104

Jugoslawien ohne Krieg

Erstellt von Mastakilla, 12.01.2012, 17:20 Uhr · 103 Antworten · 8.298 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    so so ...ich halt lieber die Klappe, sonst krieg ich ne VW....ist nix gegen dich oder Kosovo...
    sprich es ruhig aus du memme?

  2. #32
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von triumf Beitrag anzeigen
    sprich es ruhig aus du memme?
    Du hast kassiert hahaha

  3. #33
    fremder
    Zitat Zitat von Semberac Beitrag anzeigen
    Naja, es wurden schon Pläne erstellt, dass Jugoslawien zusammenbleibt und man weiterhin gemeinsam lebt, nur wurden diese meistens abgelehnt
    eher umgekehrt, Tito hat die ganze Welt an der Nase herumgeführt und die ganze Welt hat es "ihm" zurückgezahlt, das war sein einziger Fehler, er war der "ewige Springer" der nur nach Schwachstellen der anderen geschaut hat.

    es kam weder ein ja noch ein nein wenn es um Jugoslawiens Zukunft ging, das Volk war nicht im Stande das Land zu bewahren und als der tödliche Chetnik-Virus kam aus Belgrad zog sich auch die Welt zurück.

  4. #34
    Gast829627
    Zitat Zitat von fremder Beitrag anzeigen
    eher umgekehrt, Tito hat die ganze Welt an der Nase herumgeführt und die ganze Welt hat es "ihm" zurückgezahlt, das war sein einziger Fehler, er war der "ewige Springer" der nur nach Schwachstellen der anderen geschaut hat.

    es kam weder ein ja noch ein nein wenn es um Jugoslawiens Zukunft ging, das Volk war nicht im Stande das Land zu bewahren und als der tödliche Chetnik-Virus kam aus Belgrad zog sich auch die Welt zurück.

    super geschichte......ich hab auch eine....


    auf der insel hanavana, liegt die totgebummste anna, neben ihr der dicke hans , mit nem feuerroten schwanz. kommt der könig angerummst: wer hat meine anna totgebumst? meldet sich ein kleiner dicker: ich war dieser schlimme ficker. darauf hin der könig: EIERSPALTEN. und die moral an der geschicht?: gespaltene eier rollen nicht...

  5. #35

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von fremder Beitrag anzeigen
    eher umgekehrt, Tito hat die ganze Welt an der Nase herumgeführt und die ganze Welt hat es "ihm" zurückgezahlt, das war sein einziger Fehler, er war der "ewige Springer" der nur nach Schwachstellen der anderen geschaut hat.

    es kam weder ein ja noch ein nein wenn es um Jugoslawiens Zukunft ging, das Volk war nicht im Stande das Land zu bewahren und als der tödliche Chetnik-Virus kam aus Belgrad zog sich auch die Welt zurück.


    Wie alt bist du, 12?

  6. #36

    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    1.090

  7. #37
    Avatar von Sofija

    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    398
    Zitat Zitat von fremder Beitrag anzeigen
    eher umgekehrt, Tito hat die ganze Welt an der Nase herumgeführt und die ganze Welt hat es "ihm" zurückgezahlt, das war sein einziger Fehler, er war der "ewige Springer" der nur nach Schwachstellen der anderen geschaut hat.

    es kam weder ein ja noch ein nein wenn es um Jugoslawiens Zukunft ging, das Volk war nicht im Stande das Land zu bewahren und als der tödliche Chetnik-Virus kam aus Belgrad zog sich auch die Welt zurück.
    Wohin ging der tödliche Virus?

    Ich wusste nicht dass der Tito so ein toller Springer war.

  8. #38
    Avatar von Vjecna Vatra

    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    1.449
    Ich glaube kaum dass ein neues Jugoslawien möglich ist, leider. Und wenn, dann wird es wieder Auseinandersetzungen geben.
    Zu viel Nationalisten, Faschisten, Extremisten, die Kinder werden schon in den Schulen verseucht von Propaganda.

    Ein Jugoslawien, das alle südslawischen Völker gleichberechtigt vereint, das ist eine schöne Vorstellung. Ich befürchte jedoch, auch eine Utopie.

  9. #39
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.503
    Zitat von Semberac: Naja, es wurden schon Pläne erstellt, dass Jugoslawien zusammenbleibt und man weiterhin gemeinsam lebt, nur wurden diese meistens abgelehnt

    Das will ich keinesfalls bestreiten, aber gegen die 3 Hauptakteure Tudjman, Milosevic und Izetbegovic und die jeweils hinter ihnen stehenden Interessengruppen hatten solche Pläne überhaupt keine Chance.
    Und dann war da noch die unsäglich frühe und gegen den Willen der EU-Partner ausgesprochene Anerkennung Sloweniens und Kroatiens durch die BRD!!!
    Hätten sie sich wenigstens mit den Partnern vorher abgestimmt und eine Anerkennung nur für den Fall in Aussicht gestellt, das vorher alle ethnischen Probleme (Gebietsteilungen, begrenzte Autonomie etc.) zumindest ansatzweise auf friedlichem Wege gelöst wären, ja dann...
    Dann hätten vielleicht Krieg und Vertreibungen vermieden werden können. Ich hätte es Euch aus vollem Herzen gegönnt!!!

  10. #40
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    Zitat von Semberac: Naja, es wurden schon Pläne erstellt, dass Jugoslawien zusammenbleibt und man weiterhin gemeinsam lebt, nur wurden diese meistens abgelehnt

    Das will ich keinesfalls bestreiten, aber gegen die 3 Hauptakteure Tudjman, Milosevic und Izetbegovic und die jeweils hinter ihnen stehenden Interessengruppen hatten solche Pläne überhaupt keine Chance.
    Und dann war da noch die unsäglich frühe und gegen den Willen der EU-Partner ausgesprochene Anerkennung Sloweniens und Kroatiens durch die BRD!!!
    Hätten sie sich wenigstens mit den Partnern vorher abgestimmt und eine Anerkennung nur für den Fall in Aussicht gestellt, das vorher alle ethnischen Probleme (Gebietsteilungen, begrenzte Autonomie etc.) zumindest ansatzweise auf friedlichem Wege gelöst wären, ja dann...
    Dann hätten vielleicht Krieg und Vertreibungen vermieden werden können. Ich hätte es Euch aus vollem Herzen gegönnt!!!
    Ich sehe es schon, du wirst noch mein lieblings Deutscher im BF werden.

    Nicht nur BRD, auch die Österreicher waren ganz schnell dabei und haben Kroatien und Slowenien Hals überm Kopf anerkannt. Beide wussten dass wir ( fast ) alle bewaffnet waren, war ihnen egal. Beide wussten, dass jugoslawische Bevölkerung in allen Republiken bunt gemischt gelebt hat und dass das Land, auf friedliche Art und Weise nicht zu trennen war, ( Wie denn auch? Man hätte viele Orte, sogar Häuser, durch eine zick-zack Linie trennen müssen) es war ihnen egal. Jugoslawien musste weg, koste was es wolle. Es braucht mir jetzt niemand zu kommen mit dem Argument wir sind gaaanz alleine schuld für diesen schrecklichen Krieg, denn der jeniger muß mir dann auch erklären warum man ( EG/EU ) bei so einem blutigen vierjährigem Gemetzel mitten in Europa einfach nur zuguckt, ohne irgendetwas zu machen damit es aufhört!

    Wenn ich mir jetzt aus genügend Abstand die Entwicklung der EU angucke, habe ich meine Antwort wieso das damals so war. Es ging wiedermal,wie das halt im Kapitalismus ist, um die Macht und um das liebe, liebe Geld.

Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jugoslawien ohne Ethnien
    Von USER01 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 300
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 13:55
  2. Jugoslawien Krieg, wie war das für euch...
    Von Basti77 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 19:45
  3. Jugoslawien Krieg
    Von robert_93 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 21:45
  4. Jugoslawien vor dem Krieg....
    Von kiko im Forum Politik
    Antworten: 435
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 17:48
  5. Die Südslawen ohne Tito und Jugoslawien
    Von Südslawe im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 00:22