BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Kandidat za ministra odbrane bih hteo pobiti srbe ko paŠČad

Erstellt von Gast829627, 23.11.2011, 14:08 Uhr · 26 Antworten · 2.048 Aufrufe

  1. #11
    Kingovic
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    schön ins lächerliche ziehen schimpansen ........sehr schön......nur kratzt es keinen ......rs wird unabhängig da könnt ihr euch die rossetten durchbeissen gegenseitig.....
    Wie schon vor 15 Jahren

    Zitat Zitat von chimpovic Beitrag anzeigen
    pusti ga, seine Threads werden in der letzten Zeit eh ignoriert

  2. #12

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Berufsempörer sollten hier ganz vorsichtig sein: Die Serben nominierten 1997 Velibor Ostojic 1997 als Vorsitzenden für Flüchtlingsfragen, Menschenrechte und Zivile Fragen auf dem Niveau BiH´s. Expertenberichte der UN kommen aber zum Schluss, dass der gleiche Ostojic 1992 für den Betrieb einer KZ-ähnlichen Einrichtung in Foca verantwortlich war.

    Zitat: A concentration camp was established in Foca in the former prison, and was run by Velibor Ostojic aus United Nations, Final Report of the United Nations Commission of Experts, Annex III. A., 17. 746, 413, p. 169.

    Wörtlich übersetzt: Velibor Ostojic betrieb ein Konzentrationslager. Wer mit den Dingen nicht ganz so vertraut ist: In Foca betrieben serbische Soldaten Zwangsbordelle, teilw. mit Kindern genau so, wie die oben bezeichneten Lager.

    Und diesen Mann schlägt die serbische Seite als einzigen und nicht verhandelbaren Kandidaten für die genannte Stelle vor, da diese turnungsgemäss nur einem Serben zufallen konnte. Und das ausgerechnet für Flüchtlings- Vertriebenen- und Menschenrechtsfragen....

  3. #13
    Gast829627
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Berufsempörer sollten hier ganz vorsichtig sein: Die Serben nominierten 1997 Velibor Ostojic 1997 als Vorsitzenden für Flüchtlingsfragen, Menschenrechte und Zivile Fragen auf dem Niveau BiH´s. Expertenberichte der UN kommen aber zum Schluss, dass der gleiche Ostojic 1992 für den Betrieb einer KZ-ähnlichen Einrichtung in Foca verantwortlich war.

    Zitat: A concentration camp was established in Foca in the former prison, and was run by Velibor Ostojic aus United Nations, Final Report of the United Nations Commission of Experts, Annex III. A., 17. 746, 413, p. 169.

    Wörtlich übersetzt: Velibor Ostojic betrieb ein Konzentrationslager. Wer mit den Dingen nicht ganz so vertraut ist: In Foca betrieben serbische Soldaten Zwangsbordelle, teilw. mit Kindern genau so, wie die oben bezeichneten Lager.

    Und diesen Mann schlägt die serbische Seite als einzigen und nicht verhandelbaren Kandidaten für die genannte Stelle vor, da diese turnungsgemäss nur einem Serben zufallen konnte. Und das ausgerechnet für Flüchtlings- Vertriebenen- und Menschenrechtsfragen....
    sicher.....2 jahre nach dem krieg vergleichen mit 16 jahren nach dem krieg......

  4. #14
    Gast829627
    Zitat Zitat von Kingovic Beitrag anzeigen
    Wie schon vor 15 Jahren




    du majmun und dein lover schimpanse könnt höchstens meine eier mobben indem ihr sie tief in den rachen euch saugt ......

  5. #15
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    sicher.....2 jahre nach dem krieg vergleichen mit 16 jahren nach dem krieg......
    Der "noch nicht Minister" hat das was er gesagt hat, wenn er es gesagt hat, im Krieg gesagt,
    nicht gemacht wohlgemerkt
    und nicht 2 Jahre später und erst recht nicht 16 Jahre später.

  6. #16
    Avatar von BRZO

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    2.569
    Das die RS unabhängig wird glaubst wohl nicht mal in deinen Träumen...
    Du dreckiges Cetnik Schwein wünscht dir wohl den Krieg zurück?

    Falls es so kommen sollte wie du willst musst du nur bedenken das wir jetzt eine Armee haben und nicht mehr mit Stock und Stein kämpfen, aber den Krieg wünsch ich mir nicht, ich wünsche dir das du mal soviel Leid wie damals erleidest, mal schaun ob du da noch so geil auf eine Abspaltung bist du assliger homo.

  7. #17
    Zvornicanin
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    BANJALUKA - Poslanik SNSD u Predstavničkom domu Parlamentarne skupštine BiH Slavko Jovičić Slavuj sa suzama u očima dočekao je vest o hapšenju osmorice osumnjičenih za stravične zločine, počinjene nad srpskim civilima, zatočenim u logorima na području sarajevske opštine Hadžići.

    Jovičić je jedan od nekoliko hiljada logoraša, koji su na svojoj koži osetili brutalnost pripadnika bošnjačke Armije RBiH, jer je 44 meseca proveo u kazamatima širom Sarajeva, ali kao što i sam tvrdi, “Silos” nikada neće moći da zaboravi.
    - Dovoljno je reći da sam za prva 63 dana zarobljeništva spao na 34 kilograma težine. Da nisam imao kožu, kosti bi mi se rasule. Mučili su nas, pored ostalog, najgorom kaznom koju civilizacija poznaje – glađu. To je samo jedan od preko 100 načina, na koji su nas mučili. Tri puta je trebalo da me streljaju, tražio sam da pucaju i da mi olakšaju pakao, kroz koji prolazim – rekao je Jovičić.


    On navodi da su hapšenjem osmorke prvi put, 15 godina od kraja rata u BiH, dočekali kakvu-takvu satisfakciju, da je Tužilaštvo BiH počelo nešto da radi, piše Fokus.


    "Meni lično ova istina ne treba, jer, ja je vrlo dobro znam. Ona je potrebna zbog ljudi, koji su zverski likvidirani u tom logoru. Ubijena su 24 čoveka na najsvirepiji način. Ne smemo zaboraviti još goru činjenicu da je nakon završetka rata preko 100 logoraša umrlo od posledica stravičnog zlostavljanja i prebijanja u tom logoru smrti. Logor “Silos” najduže je postojao u BiH. Umrli su mladi ljudi i odneli istinu sa sobom. Nije to bio logor samo u mestu Tarčin. Vojnim žargonom govoreći, on je bio mesto za otkomandu, jer su logoraši u grupama odvođeni na prve borbene linije, kao što je Jevrejsko groblje u Sarajevu ili logor “Hrasnica”, gde sam i ja bio šest i po meseci, gde sam u “živom štitu”, sa svojim sapatnicima, osvajao teritorije za muslimansku vojsku. Tako smo osvojili bez puške više od 2,5 kilometra i pomerili muslimansku vojsku prema srpskoj vojsci", navodi Jovičić u intervjuu za banjalučki Fokus.


    On navodi da su mu svi uhapšeni poznati.

    "Svi su mi poznati. Mnogima sam pre rata, nažalost, pomagao. Na sudu ćemo dokazivati gde su oni, koji su mnogo odgovorniji od njih, a to su oni koji su im naredili da se taj logor osnuje. Gde je na ovoj listi komandant Prvog sarajevskog korpusa Vahid Karavelić i načelnik vojne bezbednosti tog korpusa Nežad Ajnadžić. Ajnadžić je posetio sve ćelije, pa kada je došao do ćelije broj šest, u kojoj sam bio, upitao je gde je Slavko Jovičić. Javio sam se, iako su sve glave bile oborene, jer nismo smeli da gledamo. Znam šta je tada rekao. Dobro sam to zapamtio", kaže Jovičić.

    On ističe da je načelnik Ajnadžić tražio da sve zarobljenike u logoru "Silos" pobiju.


    "Sve ovo treba pobiti kao paščad, ali nećemo sada, jer nam trebaju za razmenu, rekao je Ajnadžić. Da ironija bude veća, sada bih ja trebao u parlamentu BiH za njega glasati da bude ministar odbrane BiH. On je kandidat, što su samo nova poniženja iz Sarajeva. Gde su članovi Ratnog predsedništva iz aprila 1994. godine. Alija Izetbegović je tada rekao da se Srbi drže bespravno u koncentracionom logoru “Silos”. Upravo je Izetbegović prvi rekao da je reč o koncentracionom logoru. Rekao sam to Karli del Ponte, molio je da ne dozvoli da bog bude brži i da procesuiraju Izetbegovića. Otvorila je fioku i pokazala pripremeljenu optužnicu, ali nije htela da ga optuži. Bili su na toj sednici i Ejup Ganić, Jovan Divjak, Mirko Pejanović, Miro Lazović. Svi oni znali su za taj logor. Dokazivaćemo to u procesu, uostalom, ovi koji su privedni treba da kažu ko im je naredio. Zašto su zatvorili sve muškarce s područja Pazarića i Tarčina, od 14 do 75 godina", navodi Jovičić za Fokus.










    der wahrscheinlich neue verteidigungsminister der föderation ajnadzic hat während dem krieg im kz silo gefordert alle serbische gefangenen wie hunde zu töten.......aber die freiheitskämpfer der muslims sind ja alles andere als böse den sie haben für die freiheit gekämpft aber hauptsache das vebrecher aus der bürgerkriegszeit noch wichtige posten besetzten ,tja den balken in den eigenen augen sehen sie net aber versuchen uns n dorn zu zeigen in unserem ,lächerlich......würde gern die behauptungen das die rs heute kriesgverbrecher auf wichtigen posten hat belegt sehen aber anscheinend müssen die selbsternannten freiheitsskämpfer keine fakten liefern den allein das hören sagen reicht aus um den pöösen serben zu dämonsieren.......
    Neuer Verteidigungsminister von BiH und nicht der Federacija , da steht selbst oben im Artikel .

  8. #18

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Das Lustige: Die Federacija hat -wie die kleinere Entität in BiH- kein Verteidigungsministerium. Kannst aber nicht erwarten das Singidumm Sindiblablum das versteht.

  9. #19
    Sonny Black
    passiert

  10. #20
    Gast829627
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Das Lustige: Die Federacija hat -wie die kleinere Entität in BiH- kein Verteidigungsministerium. Kannst aber nicht erwarten das Singidumm Sindiblablum das versteht.

    Ned



    nein natürlich net aber ein gemeinsames mit diesem hässlichen verbrecher an der spitze wollen wir auch net......von daher......

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 17:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 16:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 00:00
  4. Britanija: Ostavka ministra odbrane
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 14:30
  5. ?aves smenio ministra odbrane
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 02:00