BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 16 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 152

Karadzic beschuldigt die westlichen Mächte für den Krieg in Bosnien

Erstellt von Emir, 22.08.2009, 04:34 Uhr · 151 Antworten · 9.378 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Mitleid
    war eine ernste frage

  2. #22

    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    1.318
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    war eine ernste frage
    frag den Alija vileicht weisst er es!

  3. #23
    Emir
    Zitat Zitat von SUB-ZERO Beitrag anzeigen
    was daegen wehabija?
    nein aber ich

  4. #24
    Emir
    Zitat Zitat von SUB-ZERO Beitrag anzeigen
    frag den Alija vileicht weisst er es!
    Milosevic sollte es wissen

  5. #25

    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    1.318
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    nein aber ich
    ich würfde dich nicht als wehabija bezeihnen,sooo dumm
    bist du auch wieder nicht!!!

  6. #26

    Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    137
    Jede Nation hat ihre Meinung zu diesem Krieg. Was genau damals geschah, wissen nur die Generale der Serben, Kroaten usw. Die Informationen die wir während des Krieges erhalten haben, waren sehr filtriert, niemand hatte damals die Möglichkeit sich die andere Seite der Geschichte anzuhören/anzusehen. In Serbien hat man durch die Medien nur Bilder von erschossenen Serben und abgebrannten Häuser gesehen. Genau so hat man in Bosnien und Kroaten nur solche Bilder gezeigt wie ihre Landsleute umgebracht wurden. Man hat somit Leute aufeinander gehetzt, die vorhehr noch friedlich miteinander leben konnten! Das nennt sich negativer psychologischer Effekt. Ich möchte damit nur sagen, dass nicht nur die Serben schuld sind. In jedem thread wird Srebrenica erwähnt, sorry Leute aber das war nicht das einzige Massaker. Serben wurden auch verjagt und ermordet.

    und jetzt noch zu dir Emir88, hör mal auf mit deinen youtube-propaganda-videos! du gehst mir extrem auf den Sack!

    ps: Helden sterben nie

  7. #27
    Baksuz
    diesen pissetrinker nimmt doch sowieso niemand ernst..

  8. #28
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von J_V_M_S_U_P Beitrag anzeigen
    Jede Nation hat ihre Meinung zu diesem Krieg. Was genau damals geschah, wissen nur die Generale der Serben, Kroaten usw. Die Informationen die wir während des Krieges erhalten haben, waren sehr filtriert, niemand hatte damals die Möglichkeit sich die andere Seite der Geschichte anzuhören/anzusehen. In Serbien hat man durch die Medien nur Bilder von erschossenen Serben und abgebrannten Häuser gesehen. Genau so hat man in Bosnien und Kroaten nur solche Bilder gezeigt wie ihre Landsleute umgebracht wurden. Man hat somit Leute aufeinander gehetzt, die vorhehr noch friedlich miteinander leben konnten! Das nennt sich negativer psychologischer Effekt. Ich möchte damit nur sagen, dass nicht nur die Serben schuld sind. In jedem thread wird Srebrenica erwähnt, sorry Leute aber das war nicht das einzige Massaker. Serben wurden auch verjagt und ermordet.

    und jetzt noch zu dir Emir88, hör mal auf mit deinen youtube-propaganda-videos! du gehst mir extrem auf den Sack!

    ps: Helden sterben nie

    friede,.. freude,.. eierkuchen

  9. #29
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Auch wenn ihn diese Aussage nicht unschuldiger macht, aber so unrecht hat er mit dieser Aussage nicht. Es geht nicht nur um westliche Mächte, sondern generell um ausländische Mächte. Es gibt zwei sehr gute Dokus über dieses Thema und das von der BBC!!!!

    Klar.... es sieht so aus, als ob die Jugos selber schuld wären bzw. sich selber zerstört hätten durch ihren Krieg. Doch niemand fragte sich, wie zum Teufel der Nationalismus in sooo kurzer Zeit soooo dramatisch ausbrechen könnte. Und das nicht nur bei den Serben. Auch bei den Kroaten. Der Nationalismus bzw. Separatismus (also sich als Kroate ansehen zu wollen und nicht mehr als Jugoslawe) überflutete das Land wie ein schneller Orkan.

    Es gibt haufenweise Indizien und gar Beweise, dass da andere Ländern ihre Hände im Spiel hatten und den Separatismus regelrecht föderten.

    Jugoslawien war im kalten Krieg von sehr sehr grossem Nutzen. Es war die Brücke zwischen Ost und West, der Mitgründer der Blockfreien Staaten und ein Stabilitätsfaktor im krieselden Europa.
    Doch als der kalte Krieg vorbei war, entwickelte sich Jugoslawien zum Störfaktor. Jugoslawien hatte zu viel Macht und Einfluss auf einem zu wichtigem geostrategischem Gebiet.

    Vor allem Deutschland hatte interesse am Zerfall. Sie handelten nach dem berühmten Prinzip "Divide et Impera" (teilen und herrschen). Die Unterstützung Deutschlands für den kroatischen und slowenischen Separatismus und somit die stärkung des Nationalismus war sehr enorm. Und das ist auch kein Geheimniss mehr. Es gibt sogar das Lied "Danke Deutschland", welches in beiden BBC-Dokus über dieses Thema gezeigt wurde. Aber auch der Vatikan förderte den slowenischen und kroatischen Separatismus enorm, vor allem über die Kirchen, also quasi von Innen aus.

    Den serbischen Nationalismus föderte die russisch Orthodoxe Kirche (und zwar die ausländische russisch Orthodoxe Kirche (es gibt ja zwei)). Einerseits aus gleichen Gründen wie der Vatikan, um den Sozialismus auf diesem Gebiet total zu zerstören und anderseits, weil die Russen all ihre sogenannten "Sattelitenstaaten" verloren hatten und in Serbien eine Chance sahen, ihr Einflussgebiet in Zukunft auf dem geostrategisch enorm-wichtigen Balkan aufrecht zu erhalten.

    Doch der wichtigste Faktor war da die USA. Angetrieben von der riesen grossen albanischen Lobby in den USA (die auf ihre Balkanpolitik bis heute enormen Einfluss hat), gab man den Kosovo-Albanern eine Art "grünes Licht" für die Unabhängigkeitsbewegung, die gleich nach Titos Tod ihren Lauf nahm. Und man wusste, dass man durch ein Problem auf dem Kosovo anderseits auch den serbischen Nationalismus enorm stärken würde. Und man wusste, dass durch das Problem auf dem Kosovo ganz Jugoslawien durch eine Kettenreaktion evtl. auseinanderbrechen könnte, was ja schliesslich auch geschah.



    Auch das Verhalten der ausländischen Mächte deutet alles hin auf "Divide et Impera". Man liess die Völker ganze 4 Jahre lang sich gegenseitig abschlachten und alles zerstören, bis man dann schliesslich als "Friedenstaube" einschritt. Dieses lange lange Zuschauen war kein Zufall!!!! Jugoslawien musste einfach geschwächt und zerstört werden (und am besten sich selber)!!!!!

  10. #30

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -


    Quelle: glassrbije.org - Karadzic beschuldigt die westlichen Mächte für den Krieg in Bosnien


    Wenn er schon sowas sagt (rot), dann würde ich Ihn Fragen "Wieso haben Sie dann den Krieg gefordert und EX-Yu weiter geteilt? Ich denke nicht, das Kroaten und Bosniaken in einem großSerbien leben wollten ...

    Er hat Recht mit dem was er sagt (ROTGEDRUCKTE). Kleine Pissländer die die Bimbos von DEU,FRA,ENG,USA .. sind!!!
    Hauptschuld liegt schon an den Jugos das kann keine anzweifeln
    Aber Recht gebe ich ihm auch das die westlichen Staat daran mithalfen.Haben dutzende Waffen verkauft gutes geschäft gemacht oder Ihren Waffen mal testen lassen und am Ende den Frieden heucheln.Hätte der Westen von anfang an eingegriffen wäre viel Leid nicht passiert.Aber neeee lieber erst mal dick Waffen verkaufen und Jugoslawien zerstören der bestimmt auch ein großer störfaktor war

Seite 3 von 16 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosnien der krieg vor dem krieg!
    Von Gast829627 im Forum Politik
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 14:45
  2. Antworten: 218
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 11:11
  3. Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 16:16
  4. Bosnien: Karadzic-Sohn aus Gefängnis entlassen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 11:51
  5. Bosnien: Premier der Serben aus Karadzic-Partei
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2005, 13:27