BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Karadzic soll sich in Montenegro verstecken

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 06.08.2005, 13:46 Uhr · 13 Antworten · 1.007 Aufrufe

  1. #11
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von saaadi
    Zitat Zitat von Ludi_Kure
    Zitat Zitat von saaadi
    Echt Man
    der feige Bastard soll sich stellen
    und seine Verbrechen zugeben
    Wie kannst du sowas sagen... er hat nur versucht sein Volk zu schützen... wieviele serbische Leben hat er gerettet und du willst ihn verraten...
    Erstens dir sollte aufgefallen sein dass ich Moslem bin also schon von daher ist Karadzic für mich ein nichts.

    Zweitens was und wen hat er beschützt
    er hat die serben dazu aufgefordert Menschen zu töten und ihnen nur einen Scheiß ruf verpasst
    also sei ruhig und überlege vorher was du sagst.
    Luege nicht rum,ohne ihn wuerde es heute keine Republika Srpska geben und wir Serben wuerden heute unter einem von Izetbegovic & co dominierenden Moslemstaat leben.
    Doch wie ich bereits sagte,seine mutmasslichen Kriegsverbrechen machen ihn in meinen Augen nicht mehr zum Helden.

  2. #12

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    99

    Re: Karadzic soll sich in Montenegro verstecken

    Zitat Zitat von SERBE
    Montenegrinische Zeitschrift vermutet Versteck des früheren bosnischen Serbenführer in Nähe des serbisch-orthodoxen Klosters Ostrog

    Belgrad/Podgorica - Der einstige bosnische Serbenführer, Radovan Karadzic, dürfte sich zur Zeit unweit der montenegrinischen Stadt Niksic verstecken. Die montenegrinische Zeitschrift "Monitor" berichtet in ihrer jüngsten Ausgabe, dass sich Karadzic in der Ortschaft Jelen Do, in der Nähe des serbisch-orthodoxen Klosters Ostrog, verstecke.
    Der Zeitschrift zufolge wurde vom serbisch-orthodoxen Metropoliten Amfilohije (Radovic) vor einigen Jahren dort eine Anlage mit unterirdischen Räumen errichtet. Von außen könne man kaum etwas merken, berichtet die Zeitschrift.


    Appell seiner Ehefrau von vor einer Woche

    Karadzics Ehefrau Ljiljana hatte vor einer Woche ihren Mann aufgefordert, sich dem UNO-Tribunal zu stellen. Die Belgrader Wochenzeitschrift "Vreme" hat den Auftritt der Ärztin in ihrer heutigen Ausgabe als "herzzerreißende Reality-Show" bezeichnet, das "noch mehrere Saisonen" aktuell sein dürfte.

    Der vom UNO-Tribunal für Kriegsverbrechen in Ex-Jugoslawien wegen Völkermordes angeklagte Karadzic, ein gebürtiger Montenegriner, war vor genau neun Jahren untergetaucht.

    Der frühere serbische Geheimpolizeichef Goran Petrovic (2001-2002) ist laut dem Sender B-92 indes überzeugt, dass seitens der Behörden "alles Mögliche und Unmögliche" unternommen werde, damit sich die zwei meist gesuchten Haager Angeklagten, Karadzic und sein einstiger Militärchef Ratko Mladic, dem UNO-Tribunal stellen.

    www.derstandard.at


    Der alte soll sich endlich stellen.Er kann sich doch nicht bis zu seinem Tod so verstecken.
    ich war im manastir ostrog hab aber karadzic nicht gesehen

  3. #13

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    3.433
    Zitat Zitat von SERBE
    Zitat Zitat von saaadi
    Zitat Zitat von Ludi_Kure
    Zitat Zitat von saaadi
    Echt Man
    der feige Bastard soll sich stellen
    und seine Verbrechen zugeben
    Wie kannst du sowas sagen... er hat nur versucht sein Volk zu schützen... wieviele serbische Leben hat er gerettet und du willst ihn verraten...
    Erstens dir sollte aufgefallen sein dass ich Moslem bin also schon von daher ist Karadzic für mich ein nichts.

    Zweitens was und wen hat er beschützt
    er hat die serben dazu aufgefordert Menschen zu töten und ihnen nur einen Scheiß ruf verpasst
    also sei ruhig und überlege vorher was du sagst.
    Deine Komische Republika Srpska ist doch von niemandem akzeptiert man
    was laberst du?
    Du sagst Republika Srpska ist Serbisches Land
    und was ist dann Kosovo und Sandzak
    HÄ?

    Luege nicht rum,ohne ihn wuerde es heute keine Republika Srpska geben und wir Serben wuerden heute unter einem von Izetbegovic & co dominierenden Moslemstaat leben.
    Doch wie ich bereits sagte,seine mutmasslichen Kriegsverbrechen machen ihn in meinen Augen nicht mehr zum Helden.

  4. #14
    Zitat Zitat von SERBE

    Da hast du wiederum auch recht.Aber haette er nicht tausende Moslem Zivilisten umgebracht wuerde ich ihn auch als Helden sehen,aber so kann ich ihn nicht als Helden sehen da er sogar wahrscheinlich Kinder auf dem Gewissen hat genau so wie Balija Izetbegovic ,Govnovina und andere.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wie Mladic sich 15 Jahre lang verstecken konnte
    Von Cobra im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 23:35
  2. Serbisch-orthodoxe Kirche: Karadzic soll sich stellen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 30.12.2007, 19:02
  3. Wieso verstecken sich romas?
    Von BalkanPrinceOne im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 14:36
  4. Serbisch-orthodoxe Kirche: Karadzic soll sich stellen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2005, 11:21
  5. Karadzic soll sich im September stellen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2005, 16:58