BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Karadzic will von Wien Unterlagen zu Waffenlieferungen an Bosniaken

Erstellt von Emir, 23.06.2009, 19:37 Uhr · 12 Antworten · 774 Aufrufe

  1. #1
    Emir

    Karadzic will von Wien Unterlagen zu Waffenlieferungen an Bosniaken

    Zur Vorbereitung der Verteidigung vor dem UNO-Tribunal - Außenministerium bestätigt Eingang von Schreiben

    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    derStandard.at

    Den Haag/Banja Luka/Wien - Der wegen Kriegsverbrechen angeklagte ehemalige Präsident der bosnischen Republika Srpska, Radovan Karadzic, will von Österreich Dokumente zu illegalen Waffenlieferungen an die bosniakische Armee (ABiH) während des Bosnien-Krieges (1992-95). Der Sprecher des Außenministeriums, Harald Stranzl, bestätigte am Dienstag auf APA-Anfrage, dass Karadzic' Anwalt über den österreichischen Botschafter in Den Haag eine entsprechende Anfrage an Wien gerichtet hat.
    Konkret soll es um die Durchsuchungsberichte von Büroräumen einer Agentur für humanitäre Hilfe an Drittweltländer in Wien gehen, die auch Waffenlieferungen nachweisen würden. Verantwortlich für die Verletzung des während des Bosnien-Krieges geltenden UNO-Waffenembargos sollen malaysische und türkische UNPROFOR-Angehörige gewesen sein. Sie hätten die Waffen aus Kroatien nach Bosnien-Herzegowina geschmuggelt, berichtete der bosnisch-serbische TV-Sender RTRS. Mit einem ähnlichen Antrag hat sich Karadzic dem Sender zufolge auch an die ägyptische Regierung gewandt. Mit diesen Unterlagen will sich Karadzic auf seine Verteidigung vor dem UNO-Tribunal für Kriegsverbrechen im einstigen Jugoslawien vorbereiten.
    Stranzl bestätigte gegenüber der APA den Eingang des Schreibens, wollte aber zum Sachverhalt der behaupteten illegalen Waffenlieferungen durch UNO-Mitarbeiter nicht Stellung nehmen. An einer Antwort auf das Schreiben werde gearbeitet, sagte Stranzl.
    Karadzic wird sich vor dem Haager Gericht wegen Völkermordes in Srebrenica und anderswo in Bosnien sowie wegen anderer Kriegsverbrechen auf dem Gebiet unter Kontrolle der bosnischen Serben während des dreijährigen Krieges verteidigen müssen. Er wurde nach fast dreizehnjähriger Fahndung im Juli 2009 in Belgrad festgenommen, wo er mehr als ein Jahr lang unter falschem Namen als Alternativmediziner tätig war. (APA)

  2. #2
    Emir
    Sehr klug von Ihm, denn damit kann er die ganzen Massengräber rechtfertigen "Ihr habt den Waffen gegeben, deshalb mussten wir Kinder töten und Frauen Vergewaltigen"

    Vollspasst!

  3. #3

    Registriert seit
    21.06.2009
    Beiträge
    119
    quatsch. nein pass auf, beobachte, du musst schon hinkucken, wenn er freigesprochen wird

  4. #4
    Emir
    Zitat Zitat von m0sdef Beitrag anzeigen
    quatsch. nein pass auf, beobachte, du musst schon hinkucken, wenn er freigesprochen wird
    Wenn er freigesprochen wird, dann bring ich Ihn persönlich um!

  5. #5
    Emir
    Ich würde mein Leben opfern ...

  6. #6
    Baader
    Zitat Zitat von m0sdef Beitrag anzeigen
    quatsch. nein pass auf, beobachte, du musst schon hinkucken, wenn er freigesprochen wird
    Da hat aber jemand einen Clown gefrühstückt.

  7. #7
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Er wurde nach fast dreizehnjähriger Fahndung im Juli 2009 in Belgrad festgenommen, wo er mehr als ein Jahr lang unter falschem Namen als Alternativmediziner tätig war.
    Der Standard beschäftigt wohl auch zu viele Praktikanten.

  8. #8
    Emir
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Da hat aber jemand einen Clowen gefrühstückt.
    Clowen ? aber dann mit sehr viel Kalorien

  9. #9

    Registriert seit
    21.06.2009
    Beiträge
    119
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Wenn er freigesprochen wird, dann bring ich Ihn persönlich um!
    do that thang !

  10. #10
    Avatar von Babo.Hadžiya

    Registriert seit
    28.05.2009
    Beiträge
    2.424
    schreck lass nach, man hat den menschen waffen gegeben um sich zu verteidigen!!!!!

    skandal!! da gibts ja nur eine lösung:

    *Sarkasmus Anfang*
    handelsembargo und UNO Sanktionen gegen die Federacija und freispruch und Ehrenmitgliedschaft in der EU für die RS unter Führung von Radovan K.
    *Sarkasmus Ende*

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wien
    Von method im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 606
    Letzter Beitrag: 19.11.2014, 18:00
  2. Reisepass: welche Unterlagen notwendig?
    Von Pennystock im Forum Bosnien-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 18:38
  3. Athen dementiert Waffenlieferungen an Gaddafi
    Von El Greco im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 17:09
  4. Athen dementiert Waffenlieferungen an Gaddafi
    Von El Greco im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 15:02
  5. AMS wien
    Von manevar im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 20:16