BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 20 ErsteErste ... 391011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 195

KATARINA Kosaca-Kotromanic - blazenica i posljednja kraljica Bosne

Erstellt von crolove, 23.10.2009, 14:22 Uhr · 194 Antworten · 13.430 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Niko nekaze da Hrvati kao narod nemaju bogatu povjesnu bastinu - i te kako je imaju.

    Ali: sta si ti zapeo tolko i Turcima, Osmanlijama, ili cak Sarazenima na arapskom poluostrvu?

    Toliko se pjenis u tvojem pisanju da me cudi, kako ti se prsti neokliznu na tipkalici.

    "Kroatien 1091 entgültig unter die ungarische Krone und bleibt bis 1918 eine ungarische Provinz" - Punkt.

    Na und?

    Bosnien und die Herzegovina wurden vom Osmanischen Imperium erobert - das ist bekannte Historie ... na und?

    Danach wurden wir vom KuK-Reich annektiert - das ist bekannte Historie ... na und?

    Später von der SHS entrechtet ... um im Titoregime als Republik eine (unvollständigen) teritorialen Rahmen wiederzuerlangen - das ist bekannte Historie ... na und?

    Bosnien und die Herzegowina (die ausser in eurer faschistischen NDH-Republik) gilt und galt nie als Teil "hrvatske grude" - das kannste zuallererst mal vergessen.

    Du und deinesgleichen Faschopack* hattet die Chance in den 90ern des vergangenen Jahrhunderts euch diese Region anzueignen - und habt kläglich versagt.

    Nun... wenn dir und deinesgleichen Faschopack* immer noch danach ist: zu den Waffen und probiert es doch erneut.

    ------------

    * bezogen auf Personen und Kräfte, deren Ansinnen im Rasissmus begründet ist - keinesfalls generell auf eine Bevölkerungsgruppe oder gar ein Volk gemeint (für die Analphabeten hier)

  2. #122

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    Niko nekaze da Hrvati kao narod nemaju bogatu povjesnu bastinu - i te kako je imaju.

    Ali: sta si ti zapeo tolko i Turcima, Osmanlijama, ili cak Sarazenima na arapskom poluostrvu?

    Toliko se pjenis u tvojem pisanju da me cudi, kako ti se prsti neokliznu na tipkalici.

    "Kroatien 1091 entgültig unter die ungarische Krone und bleibt bis 1918 eine ungarische Provinz" - Punkt.

    Na und?

    Bosnien und die Herzegovina wurden vom Osmanischen Imperium erobert - das ist bekannte Historie ... na und?

    Danach wurden wir vom KuK-Reich annektiert - das ist bekannte Historie ... na und?

    Später von der SHS entrechtet ... um im Titoregime als Republik eine (unvollständigen) teritorialen Rahmen wiederzuerlangen - das ist bekannte Historie ... na und?

    Bosnien und die Herzegowina (die ausser in eurer faschistischen NDH-Republik) gilt und galt nie als Teil "hrvatske grude" - das kannste zuallererst mal vergessen.

    Du und deinesgleichen Faschopack* hattet die Chance in den 90ern des vergangenen Jahrhunderts euch diese Region anzueignen - und habt kläglich versagt.

    Nun... wenn dir und deinesgleichen Faschopack* immer noch danach ist: zu den Waffen und probiert es doch erneut.

    ------------

    * bezogen auf Personen und Kräfte, deren Ansinnen im Rasissmus begründet ist - keinesfalls generell auf eine Bevölkerungsgruppe oder gar ein Volk gemeint (für die Analphabeten hier)
    Gdje se ja pjenim, ich schreibe Fakten und in keinem einzigen posting konntest Du belegen, auf welches Volk ihr vor Mehmet kolac zurückgeht. Gubi vam se trag, tj. nastajete tek sa Mehmedom i islamom, a prije nemate evidencije. Kraljicu Katarinu su upravo Mehmed kolac i pristase njegovog turcizma u crno zavili. Würde sie heute "auferstehen", würde sie sicher nicht die BosniakenMoslems als ihr Volk wiedererkennen, sondern die Katholiken Kroaten.

    Und die Hercegovina war schon immer, ist es und wird es bleiben; hrvatska gruda. Dominiert von der Kroaten und besiedelt von gleichen, größtenteile. Selbst im größeren prozentualen Teil, als ihr an Bosnien habt, wenn wir mal die srpska miteinberechne. Deshalb erwähnt die Herzegowina auch keiner in seiner Bezeichnung und ihr begnügt euch mjit Bosnjak, bosnisch, Bosna im Umgang zueinander.

    Faschopack, lach, als potentieller Ur-Enkel der legendären Handschar-Division lehnst Du Dich zu weit aus dem Fenster heraus.
    Du armes Würstchen, musst ja austeilen in Deiner Ohnmacht mir nachzuweisen, dass ihr keine Linie mit unseren Königen habt. Ein poturica des türkischen zulum zu sein ist leider nicht so schön wie Könige als Vorfahren zu haben. Pech gehabt. Wie wär's mit Sultan-Nachfolgern aus Anatolien?.
    Es tut mir ja leid für Dich aber unsere banovi und Könige samt Königinnen gehören nunmal unserer ruhmreichen Geschichte.

  3. #123
    kaurin
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    Lange Rede kurzer Sinn. Puno si toga napisao i nista rekao nisi. Niti opovrgnuo moje povijesno istinite tvrdnje.

    Fakt 1:
    Banovi i Kraljevi Bosne su bili iskljucivo katolici, hrvatskog porijekla. Sama titula Ban je koristena od Hrvata, ne od Srba i ne od Bosnjaka. NIKADA!
    Konterpart Kotromanicima, Nemanjici su bili Srbi, pravoslavne vjere.
    To bi ti trebalo biti jasno ko dan, ali tesko je poturici dokazati da ne svojata tudje korjene.


    Fakt 2:

    Titula Ban, pa cak i Ban Kulin (13.vijek, koji je se i krstio U ime Oca i Sina i Duha Svetoga) je bio katolicke vjere, iako je u pocetku koketirao sa bogumilstvom, koje je postojalo jos u pocetku 13. Stoljeca, a ne tek nekih skoro 300 godina kasnije, kad je Mehmed-kolac donosio blagodati maca i kolac uz islam.

    Fakt 3:
    U sredini 13. stoljeca stizu franjevci (Wanderprediger), sljedbenici sv. Franke Asiskog, koji svojom vjerom, znanjem, kulturom i naukom upozoravaju na hereticko vjerovanje (bez turkisch-kolac-metoda) te bogumile urazumiju u krivovjerje.
    Ili hoces rec, da bogumili koji u izmaklom 15. stoljecu nisu niti postojali, su jedini koji su postali poturceni od Mehmeda, tj. vasi predci?
    Muje ti Fatina, ne pravi se naivan. Postajali ste vi velikim djelom i od Srba, a i od Hrvata, pokoji Turcin je i ostajao ili silovao domace cure da bi se sirili sto bolje, ali bogumile mozes okaciti za rep jer tada fakat nisu postojali, a niti danas. Ili realno gledano, mislis da je Mehmed-kolac pitao tko je bogumil, pa ajmo u islam. Jesi naivan.

    Dakle, ne stidite se vase proslosti i stojte iza nje. Niste vi od BAna Kulina, a bome ni od Kraljice Katarine, koja je inace prepisala svoju Bosnu Vatikanu, a ne Turskom zulumu.

    Ili pokucajte Srbima na vrata i pitajte ih, da li mozete biti od Nemanjica.
    A od nas i nasih plemenitih banova i kraljeva te kraljica, odkacite.
    Odakle ti znas da su oni "iskljucivo" hrvatskog porijekla?

    Naravno, ko u cijeloj Evropi su se kraljevske Kuce Mjesale. takodjer i Hrvatske sa npr. srpskim i madjarskim i i i....

    A i jos jedno pitanje: I da jesu. Sta ima veze sta su Vladari bili? Dugo vremena bili su nam Turci vladari.

    A bona, "Vele-Hrvatice" hrvatski se kaze podrijetla a ne porijekla to je bosanski i srpski.

  4. #124

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen

    Faschopack, lach, als potentieller Ur-Enkel der legendären Handschar-Division lehnst Du Dich zu weit aus dem Fenster heraus.
    Du armes Würstchen, musst ja austeilen in Deiner Ohnmacht mir nachzuweisen, dass ihr keine Linie mit unseren Königen habt. Ein poturica des türkischen zulum zu sein ist leider nicht so schön wie Könige als Vorfahren zu haben. Pech gehabt. Wie wär's mit Sultan-Nachfolgern aus Anatolien?.
    Es tut mir ja leid für Dich aber unsere banovi und Könige samt Königinnen gehören nunmal unserer ruhmreichen Geschichte.

    Ja ... Faschopack - schleimiges braunes stinkendes Faschopack!

    Ich, ein Ur-Enkel eines lächerlichen SS-Divisionsmythos?
    Du als Kroate mit der offengelegten Einstellung, die dir inne wohnt, wagst es im braunen rechtsdrehenden
    Geschitspudding der eigenen faschistischen Historiezu rühren?

    Hahaha - bist Du erbärmlich ... da ist ja ser Oberhonk Mannheimer noch ein sachlicherer Gesprächpartner ...hahaha

    Ich kann dir als Enkel zweier hochrangiger Partizanen (ja, beide Großväter waren in Titos Reihen) nur sagen, dass ich
    und meine Familie sich keineswegs mit irgendwelchen unschönen Angelegenheiten, gerade und besonders aus der
    WW2-Zeit beschäftigen brauchen - einer meiner Großväter war auch bis in die 60er Jahre in politischer Funktion
    der SR-BiH tätig - und mich erfüllt meine persönliche Beziehung mit beiden Großvätern mit einem Stolz - etwas, was
    dir allem Anschein nach völlig unbekannt ist.
    Beide - und auch andere Mitglieder meiner Familie, haben zu einer Gestaltung der SFRJ beigetragen, in welcher auch
    dein Vater geboren werden, sich entfalten und leben konnte.
    Also halt Du, gerade Du mal deine Füße ganz still, wenn es belange des WW2 geht.

    Womit Du dich hier absolut lächerlich machst, dind besonders zwei Dinge:

    Dein impertinet dummes herumreiten bezüglich der Osmansichen Epoche auf dem Balkan, über die Du ein absolut oberflächliches
    Wissen verfügst lediglich (auch deine Rethorik ist erbärmlich primitiv diesbezüglich - allein der Ausdruck "Poturica" spricht hierbei Bände über deine geistige und politische Verfassung)

    Und zum zweiten das Verdrehen und verbiegen historischer Belange, die heute kein ernstzunehmender Historiker
    (ausser derer, die eine großkroatische Muttermilch einsogen) für Standhaft ansieht.

    Deine Anspielungen auf kroatische Fürsten in allen Ehren - diese haben, was die Bosnisch-Herzegowinische Geschichte
    angeht eben keinen solchen Einfluss, wie Du ihn gerne hättest und ihn hier den geneigten Lesern unterzujubeln versuchst.

    Über die politsch-gesellschaftliche Neuordnung durch den osmanischen Besatzer müssen wir auch keine weiteren Worte verlieren - dahier ist dein schwammiges und unbelegtes Gefasel über Königliche Linien opsolet.

    Die letze Königin Bosniens (1463) Katarina, starb 1479 in Rom ist auch dort begraben ! Damit erstarb auch das
    monarchische, mittelalterliche Bosnien und eine regionale Zeitenwende betrat stattdessen die Zeitgeschichte.

    Friede ihrer Seele

  5. #125

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    Das kroatische Königreich existiert seit der Krönung des Königs Tomislav im 10. Jahrhundert. Die LInks muss ich Dir wohl nicht posten, denn auch der Papst hat Kralj Tomislav seinen Segen gegeben, was natürlich geschichtlich nachweisbar ist.

    Die bosnischen Könige, samt der letzten Königin Katarina waren Kroaten, hatten eindeutig kroatische Namen und waren komplett alle katholischen Glaubens. Und da kann Dein Mehmet Grossokkupator mit der kolac-in Hintern-aus dem-Mund rausschauend wohl kaum als König gelten. Und ihr geht doch auf ihn zurück und nicht auf die katholischen bosnischen Könige. Sei doch mal realistisch. Oder teilst Du die Ideale der bosnischen Könige?
    Heute waren sind es KRoaten, wie es früher war weiss es ja keiner. Es könnte sein das sie sich als Bsonier gesehen haben (davor gab es ja keine Moslems), das heisst auch wiederum das, das bosnische Wappen, nichts mit den heutigen Bosnischen Moslems zutun hat, weil es ja christlichen ursprungs ist. wollte ich mal sagen. Ja, heute kann man sagen das es Kroaten sind. Bezüglich dem bin ich Neutral, ist also keine Hetzte

  6. #126

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von Blesav Beitrag anzeigen
    Heute waren sind es KRoaten, wie es früher war weiss es ja keiner. Es könnte sein das sie sich als Bsonier gesehen haben (davor gab es ja keine Moslems), das heisst auch wiederum das, das bosnische Wappen, nichts mit den heutigen Bosnischen Moslems zutun hat, weil es ja christlichen ursprungs ist. wollte ich mal sagen. Ja, heute kann man sagen das es Kroaten sind. Bezüglich dem bin ich Neutral, ist also keine Hetzte

    Wieso sollte das denn nicht mit den Bosniern islamischen Glaubens zutun haben?
    Sind die denn plötzlich alle vom Himmel gefallen?

  7. #127
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    wieso will die kroatin unbedingt bosnische vorfahren haben...

  8. #128

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    Wieso sollte das denn nicht mit den Bosniern islamischen Glaubens zutun haben?
    Sind die denn plötzlich alle vom Himmel gefallen?

    einer hat ja das alte Bosnische Wappen mit der Krone oben drauf geschickt. Da es ja davor keine Moslems gab, heisst es das es einen Christlichen ursprung hat. Weil das wappen muss ja einen zusammenhang mit Kultur bzw Religion gehabt haben.Damit habt ihr eigentlich wenig am Hut, ist nur meine Meinung, will da keinen provozieren

  9. #129

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von Blesav Beitrag anzeigen
    einer hat ja das alte Bosnische Wappen mit der Krone oben drauf geschickt. Da es ja davor keine Moslems gab, heisst es das es einen Christlichen ursprung hat. Weil das wappen muss ja einen zusammenhang mit Kultur bzw Religion gehabt haben.Damit habt ihr eigentlich wenig am Hut, ist nur meine Meinung, will da keinen provozieren

    Das die Menschen in Bosnien vor den Osmanen keine Moslems waren ist ja logisch - es ändert aber nichts daran, dass die Bosnier waren - was hat eine Konfession denn damit zutun?
    Bevölkerungen allerorten bekommen neue Machthaber - so auch die Bosnische. Durch die Osmanen ergab sich an anderes Staatswesen, eine andere Verwaltungsform und auch eine anderes System in vertikaler Hinsicht (Adel-Volk) und ebenfalls eine neue Heraldik.
    Ungeachtet dessen gibt es eine bosnische Geschichte vor den Osmanen - und auf das Wappen, samt Königshaus beziehe ich mich freilich.

  10. #130
    kaurin
    Zitat Zitat von Blesav Beitrag anzeigen
    einer hat ja das alte Bosnische Wappen mit der Krone oben drauf geschickt. Da es ja davor keine Moslems gab, heisst es das es einen Christlichen ursprung hat. Weil das wappen muss ja einen zusammenhang mit Kultur bzw Religion gehabt haben.Damit habt ihr eigentlich wenig am Hut, ist nur meine Meinung, will da keinen provozieren
    Und?

    Wieso sollen sich die Bosniaken nicht darauf beziehen können?

    Das ist gerade wie diese Behauptung von diesem Albaner Pjeter was Skanderbeg und die muslimischen Albaner angeht.

    Es ist doch eigentlich eher als positiv zu betrachten das sich bei den Muslimen in Bosnien die Lilienflagge durchgestzt hat.

    Und derzeit identifizieren sich mehr Muslime mit der Flagge als Orthodoxe und Katholiken.

Ähnliche Themen

  1. Katarina Kosača-Kotromanić
    Von st0lzer kr0ate im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 01:15
  2. Uhapšena Katarina Rebra?a
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 19:30
  3. Stefan Tvrtko Kotromanic
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 13:12
  4. Die Kotromanic Serbische Könige !!!
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.12.2005, 11:53