BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 20 ErsteErste ... 4101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 195

KATARINA Kosaca-Kotromanic - blazenica i posljednja kraljica Bosne

Erstellt von crolove, 23.10.2009, 14:22 Uhr · 194 Antworten · 13.409 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von Blesav Beitrag anzeigen
    einer hat ja das alte Bosnische Wappen mit der Krone oben drauf geschickt. Da es ja davor keine Moslems gab, heisst es das es einen Christlichen ursprung hat. Weil das wappen muss ja einen zusammenhang mit Kultur bzw Religion gehabt haben.Damit habt ihr eigentlich wenig am Hut, ist nur meine Meinung, will da keinen provozieren

    wir haben das wappen ja eingeführt als fahne von bosnien und herzegowina während der unabhänigkeitserklärung für einen multiethnischen staat die sollte alle volksgruppen vertreten aber kroaten und serben akzeptieren sie nicht da sie ja vor 100 jahren ihre bosnische indentität abgelegt haben die in BiH

  2. #132

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    Wieso sollte das denn nicht mit den Bosniern islamischen Glaubens zutun haben?
    Sind die denn plötzlich alle vom Himmel gefallen?
    Ihr macht euch das Leben unnötig schwer; ihr seid ganz einfach POTURICE, nastali po Turcinu koji je dosao okupirati Balkan i provoditi turski zulum i najvecim dijelom silom islamizirati. Wäre der Türke damals nicht dort gewesen, wären auch keine poturice entstanden; und nicht Bosnier, die gab es schon vor Euch, eine territoriale Bezeichnung wo übrigens auch Sclaven genannt wurden. Und Kroaten gab es seit dem 7. Jahrhundert; die Siedlungsgebiete der Kroaten erstreckten sich bis nach Bosnien und die Herzegowina und noch weiter seit mehr als 1000 Jahren. Daran ändert auch nicht das Österreich-Ungarn regierte. DAran ändert auch nichts dass der Staat Jugoslawien Jahrhunder und Bosnien-Herzegowina dieses Jahrhundert hiess. Die Kroaten bestehen auf diesen Gebieten seit dem 7. Jahrhundert als Volk mit katholischem Glauben, ihre Herrscher hatten kroatische Titel (Ban, Knez, Kralj). Geschichtlich nachweisbar. Die poturice gibt es erst seit kolac-Mehmed und seinen Schandtaten auf dem Balkan. Schwer zu begreifen für einzelne weil es doch nicht ruhmreich ist ali pomirite se prije sa time, lakse ce vam biti. Und Finger weg von unseren Königen, die ihr Leben für ihr Bosnien liessen, das der Türke ihnen überrannte und versklavte. Es hieß doch seinerzeit otomansko carstvo oder etwa Bosnien? Wer hat wen de facto annuliert?

    Bis morgen, poturico corvus,

    rex croatorum
    crolove

  3. #133

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    Ja ... Faschopack - schleimiges braunes stinkendes Faschopack!

    Ich, ein Ur-Enkel eines lächerlichen SS-Divisionsmythos?
    Du als Kroate mit der offengelegten Einstellung, die dir inne wohnt, wagst es im braunen rechtsdrehenden
    Geschitspudding der eigenen faschistischen Historiezu rühren?

    Hahaha - bist Du erbärmlich ... da ist ja ser Oberhonk Mannheimer noch ein sachlicherer Gesprächpartner ...hahaha

    Ich kann dir als Enkel zweier hochrangiger Partizanen (ja, beide Großväter waren in Titos Reihen) nur sagen, dass ich
    und meine Familie sich keineswegs mit irgendwelchen unschönen Angelegenheiten, gerade und besonders aus der
    WW2-Zeit beschäftigen brauchen - einer meiner Großväter war auch bis in die 60er Jahre in politischer Funktion
    der SR-BiH tätig - und mich erfüllt meine persönliche Beziehung mit beiden Großvätern mit einem Stolz - etwas, was
    dir allem Anschein nach völlig unbekannt ist.
    Beide - und auch andere Mitglieder meiner Familie, haben zu einer Gestaltung der SFRJ beigetragen, in welcher auch
    dein Vater geboren werden, sich entfalten und leben konnte.
    Also halt Du, gerade Du mal deine Füße ganz still, wenn es belange des WW2 geht.

    Womit Du dich hier absolut lächerlich machst, dind besonders zwei Dinge:

    Dein impertinet dummes herumreiten bezüglich der Osmansichen Epoche auf dem Balkan, über die Du ein absolut oberflächliches
    Wissen verfügst lediglich (auch deine Rethorik ist erbärmlich primitiv diesbezüglich - allein der Ausdruck "Poturica" spricht hierbei Bände über deine geistige und politische Verfassung)

    Und zum zweiten das Verdrehen und verbiegen historischer Belange, die heute kein ernstzunehmender Historiker
    (ausser derer, die eine großkroatische Muttermilch einsogen) für Standhaft ansieht.
    obrisi pjenu sa usta i smiri malo zivce. Du bist ja schon total durchgeknallt, pass auf Dein Herz auf. Sag mal, kann es sein dass Dein Großvater Simo Dubajic oder gleichrangig hiess? Hatte zigtausende auf dem Gewissen. Ohne Prozess.
    Der war schon eine feste Größe bei den Partizanen. Alle Ehre der Bestie, soll brennen in der Hölle.

    DAs abstrakte an dem totalitären Faschismus der NDH war, dass die Bosnjaci damals "KRoaten muslimischen Glaubens" waren und die Bosnjaci die Kroaten heute in ihrem "Bosnien" als Bosnier katholischen Glaubens deklariert sehen möchten.

    Siehst Du da irgendwo Parallellen in der Denkweise? Sei doch ehrlich.

    Aber malo morgen. Kroate bleibt Kroate, egal wie der Staat heißt. Od stoljeca sedmog..

  4. #134

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    Ihr macht euch das Leben unnötig schwer; ihr seid ganz einfach POTURICE, nastali po Turcinu koji je dosao okupirati Balkan i provoditi turski zulum i najvecim dijelom silom islamizirati. Wäre der Türke damals nicht dort gewesen, wären auch keine poturice entstanden; und nicht Bosnier, die gab es schon vor Euch, eine territoriale Bezeichnung wo übrigens auch Sclaven genannt wurden. Und Kroaten gab es seit dem 7. Jahrhundert; die Siedlungsgebiete der Kroaten erstreckten sich bis nach Bosnien und die Herzegowina und noch weiter seit mehr als 1000 Jahren. Daran ändert auch nicht das Österreich-Ungarn regierte. DAran ändert auch nichts dass der Staat Jugoslawien Jahrhunder und Bosnien-Herzegowina dieses Jahrhundert hiess. Die Kroaten bestehen auf diesen Gebieten seit dem 7. Jahrhundert als Volk mit katholischem Glauben, ihre Herrscher hatten kroatische Titel (Ban, Knez, Kralj). Geschichtlich nachweisbar. Die poturice gibt es erst seit kolac-Mehmed und seinen Schandtaten auf dem Balkan. Schwer zu begreifen für einzelne weil es doch nicht ruhmreich ist ali pomirite se prije sa time, lakse ce vam biti. Und Finger weg von unseren Königen, die ihr Leben für ihr Bosnien liessen, das der Türke ihnen überrannte und versklavte. Es hieß doch seinerzeit otomansko carstvo oder etwa Bosnien? Wer hat wen de facto annuliert?

    Bis morgen, poturico corvus,

    rex croatorum
    crolove
    Mit keinem einzigen stichhaltigen Argument festigst Du deine unsinnigen Behauptungen - statdessen palaverst Du wie ein Papagei die ewige alte Leier vor dich hin.

    Beschämend für alle Kroaten im Grunde, denn mir sich die, die ich kenne nicht als Diebe und Fälscher und Lügenbolde bekannt.

    Dumm bist Du zudem mit deinen absurden Gefasel, dass es Bosnier erst seit ankunft der osmanen gibt.
    Idiotisch primitiv, mit deiner Wortwahl.

    Poturica?

    Ist für mich nichts Beleidigendes - auch wenn Du es definitif in schmähender und beleidigender Form zu nutzen versuchst - ich bin BOSNIER und ich sehe in Kulin und Tvrtko die Könige von Bosnien an.

    Ich bin nicht so armseelig wie Du Hand an fremde Geschichte zu legen.


    Ja ban' bos'n'ski Kulin'

  5. #135

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    obrisi pjenu sa usta i smiri malo zivce. Du bist ja schon total durchgeknallt, pass auf Dein Herz auf. Sag mal, kann es sein dass Dein Großvater Simo Dubajic oder gleichrangig hiess? Hatte zigtausende auf dem Gewissen. Ohne Prozess.
    Der war schon eine feste Größe bei den Partizanen. Alle Ehre der Bestie, soll brennen in der Hölle.

    DAs abstrakte an dem totalitären Faschismus der NDH war, dass die Bosnjaci damals "KRoaten muslimischen Glaubens" waren und die Bosnjaci die Kroaten heute in ihrem "Bosnien" als Bosnier katholischen Glaubens deklariert sehen möchten.

    Siehst Du da irgendwo Parallellen in der Denkweise? Sei doch ehrlich.

    Aber malo morgen. Kroate bleibt Kroate, egal wie der Staat heißt. Od stoljeca sedmog..

    Mein Gott bist Du erbärmlich nun auch der familie etwas anzudichten und anzukleben ... peeeeiiinlich.


    Ja ban' bos'n'ski Kulin'

  6. #136

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    wir haben das wappen ja eingeführt als fahne von bosnien und herzegowina während der unabhänigkeitserklärung für einen multiethnischen staat die sollte alle volksgruppen vertreten aber kroaten und serben akzeptieren sie nicht da sie ja vor 100 jahren ihre bosnische indentität abgelegt haben die in BiH
    Wie geht's eigentlich Schneewittchen und der bösen Königin?

    Das Wappen (ljiljani) habt Ihr eingeführt als Zeichen, das Euch überhaupt nicht verbindet mit dessen Geschichte! Das marianische Zeichen der Dreifaltigkeit Gottes, das königliche Ehre bedeutet!! Genutzt vom französichen und bosnischen Königshaus im Mittelalter bis hin zu den Kotromanici? Stoji ilti stajalo vam ko piletu sise. Besonders als die Armija BiH damit Kriegsverbrechen veranstaltete. Seitdem hat es ja auch rechtens ausgedient.

    Und tschüss bis morgen, hab jetzt besseres vor.

  7. #137
    Avatar von Pajpina

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    3.288
    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    Niko nekaze da Hrvati kao narod nemaju bogatu povjesnu bastinu - i te kako je imaju.

    Ali: sta si ti zapeo tolko i Turcima, Osmanlijama, ili cak Sarazenima na arapskom poluostrvu?

    Toliko se pjenis u tvojem pisanju da me cudi, kako ti se prsti neokliznu na tipkalici.

    "Kroatien 1091 entgültig unter die ungarische Krone und bleibt bis 1918 eine ungarische Provinz" - Punkt.

    Na und?

    Bosnien und die Herzegovina wurden vom Osmanischen Imperium erobert - das ist bekannte Historie ... na und?

    Danach wurden wir vom KuK-Reich annektiert - das ist bekannte Historie ... na und?

    Später von der SHS entrechtet ... um im Titoregime als Republik eine (unvollständigen) teritorialen Rahmen wiederzuerlangen - das ist bekannte Historie ... na und?

    Bosnien und die Herzegowina (die ausser in eurer faschistischen NDH-Republik) gilt und galt nie als Teil "hrvatske grude" - das kannste zuallererst mal vergessen.

    Du und deinesgleichen Faschopack* hattet die Chance in den 90ern des vergangenen Jahrhunderts euch diese Region anzueignen - und habt kläglich versagt.

    Nun... wenn dir und deinesgleichen Faschopack* immer noch danach ist: zu den Waffen und probiert es doch erneut.

    ------------

    * bezogen auf Personen und Kräfte, deren Ansinnen im Rasissmus begründet ist - keinesfalls generell auf eine Bevölkerungsgruppe oder gar ein Volk gemeint (für die Analphabeten hier)

    hallo hallo hallo so mal nicht ! was hab ich mit der NDH am Hut !

  8. #138

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    Mein Gott bist Du erbärmlich nun auch der familie etwas anzudichten und anzukleben ... peeeeiiinlich.
    Du hast ja Deine Großväter selbst erwähnt wie stolz Du auf sie bist als Partizani. Daraufhin meine Frage. ob es sein kann, dass er Simo Dubajic hiess oder gleichrangig. Eine berechtigte Frage. Du hast die Großväter in den Thread impliziert.

    Erbärmlich, dass Du dich jetzt vor der Antwort drückst und mir Niederes vorwirfst.

    Wo ist Dein Problem?

    Servus corvus

  9. #139

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    Du hast ja Deine Großväter selbst erwähnt wie stolz Du auf sie bist als Partizani. Daraufhin meine Frage. ob es sein kann, dass er Simo Dubajic hiess oder gleichrangig. Eine berechtigte Frage. Du hast die Großväter in den Thread impliziert.

    Erbärmlich, dass Du dich jetzt vor der Antwort drückst und mir Niederes vorwirfst.

    Wo ist Dein Problem?

    Servus corvus

    Ich habe kein Problem - dass Du offensichtlich manifesten Persönlichkeitsstörungen unterliegst im definitiv.

    Ja ban' bos'n'ski Kulin'

  10. #140
    kaurin
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    obrisi pjenu sa usta i smiri malo zivce. Du bist ja schon total durchgeknallt, pass auf Dein Herz auf. Sag mal, kann es sein dass Dein Großvater Simo Dubajic oder gleichrangig hiess? Hatte zigtausende auf dem Gewissen. Ohne Prozess.
    Der war schon eine feste Größe bei den Partizanen. Alle Ehre der Bestie, soll brennen in der Hölle.

    DAs abstrakte an dem totalitären Faschismus der NDH war, dass die Bosnjaci damals "KRoaten muslimischen Glaubens" waren und die Bosnjaci die Kroaten heute in ihrem "Bosnien" als Bosnier katholischen Glaubens deklariert sehen möchten.

    Siehst Du da irgendwo Parallellen in der Denkweise? Sei doch ehrlich.

    Aber malo morgen. Kroate bleibt Kroate, egal wie der Staat heißt. Od stoljeca sedmog..
    Hej langsam... dir verbietet es keiner dich als Kroate/Kroatin (keine Ahnung was du bist) zu bezeichnen.

    Aber wenn du Komplexe hast weil du kein/e Kroate/Kroatin aus Kroatien bist.. kannst hier noch lange keine scheiße verzapfen.

    Ich bin ein katholischer Bosnier und lasse mir doch nicht von irgend so Deppen wie dir sagen als was ich mich zu betrachten habe.

    Ah und " und nicht Bosnier, die gab es schon vor Euch"

    Ja was jetzt sind wir doch net alle Kroaten?
    Du laberst hier Mist ohne Ansatzweise was zu beweisen bzw. auf Quellen zu verweisen.
    Woher die ganzen historischen Erwähngen der Bosnjani, Boßner etc. ?Wie erklärst du dir das?

Ähnliche Themen

  1. Katarina Kosača-Kotromanić
    Von st0lzer kr0ate im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 01:15
  2. Uhapšena Katarina Rebra?a
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 19:30
  3. Stefan Tvrtko Kotromanic
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 13:12
  4. Die Kotromanic Serbische Könige !!!
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.12.2005, 11:53