BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 20 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 195

KATARINA Kosaca-Kotromanic - blazenica i posljednja kraljica Bosne

Erstellt von crolove, 23.10.2009, 14:22 Uhr · 194 Antworten · 13.431 Aufrufe

  1. #11
    Emir
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Keine Religion dieser Welt hat sich friedlich verbeitet...

    Stimmt .... Das geht heute teilweise so weiter...

    Die schicken Leute nach Afrika um die von Ihrer Religion zu überzeugen ..

    Welche Vorteil man dadurch hat, das ist mir nicht bekannt ...

  2. #12

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    1. Politik? Ich denke mal bei Religion muss das rein...

    2. Du musst schon ein Opfer sein, wenn du alles glaubst was bei Wikipedia steht!

    3. Schau dir mal das ganze ehemalige osmanische Reich an. Ist irgendwie merkwürdig das Bulgarien,Serbien,Griechenland, usw. mehrheitlich nicht islamisch sind? Wie kommt das, das es gerade soviele in Bosnien getrieben hat zum Islam über zu treten?

    4. Was würde es dir bringen wenn es keine Moslems auf dem Balkan gebe? Was tun die dir? Zwingt die jemand heute noch Moslem zu sein?
    zu 1. Könige gehören eindeutig zur Politik und nicht in die Religionssparte. Ihr Todestag ist übermorgen. Wenn der Verfasser der islamischen Deklaration hier ein Thread bekommt, dann kann es eine bosnische Königin allemal.

    zu 2. Ihre Identität und ihr Lebenslauf sind historisch belegt. Ihr trauriges Schicksal kannst Du nicht leugnen. Obwohl die Schuld an ihrer Tragik eindeutig in der osmanischen Okkupation und dem aufgezwängten Islam liegt.

    zu 3. Weil mit dem Volk eben wie mit den Königen verfahren wurde. Entweder Islam oder Tod (na kolac). In seltenen Fällen konnte man gegen hohe Steuerzahlungen der dimis (also Ungläubigen) weiter den Glauben behalten, war aber de facto unterdrückt, rob. Viele konnten das GEld nicht mehr aufbringen und konvertierten, um überleben zu können.

    zu 4. Ich ersehne kein moslemfreies Bosnien, mich stören die Moslems nicht. Den Kroaten aber Rechte zu verwehren oder zu dominieren, stört mich aber und natürlich auch dem Volk, nach so einer repressiven Geschichte.

  3. #13
    Emir
    Ahso, jetzt habe ich es gecheckt. Hrvat4you 2 is comming

    Ich dachte du willst hier normal disskutieren dabei bist du ein HR aus der Hercegovina .....

  4. #14
    Baksuz
    Sehr geehrte Damen und Herren

    Hier ein Zitat von ihrem Mann, Stjepan Tomas Kotromanic:

    "The Turks have built a number of fortifications in my kingdom and are showing kindly disposition toward the peasants.They promise that all who desert to them shall be free and they welcome them graciously.The inexperienced rustics do not understand their wiles and think their liberty will last forever.The people will be easily induced by such tricks to desert me unless they see me fortified by your aid,and the nobles,if they are deserted by the peasants will not hold out long in their fortress"(Citat iz pisma Bosanskog Kralja Tomaseica papi naveden u knjizi:"The Late Medieval Balkans:",John V.A. Fine Jr.,The University of Michigan Press,2006,stranica 583.)

    Auf bosnisch:

    "Turci su izgradili vise utvrda u mom kraljevstvu i ponasaju se dobro prema seljacima. Obecavaju im da ce svi oni koji predju na njihovu stranu biti SLOBODNI i ljubazni su prema njima.Neiskusni nitkovi ne razumiju njihove podlosti i misle da ce njihova SLOBODA trajati zauvijek.Narod ce biti vrlo lako naveden takvim trikovima da me napusti osim ako me ne vide utvrdjena tvojom pomoci,a ako plemici budu napusteni od strane seljaka nece moci dugo izdrzati u tvrdjavama."

    Die wichtigen Wörter habe ich Dick markiert.

    Dieser Brief war an den Papst gerichtet, aber:

    "...the Manichees,who were almost majority in his Kingdom,preffered Turks to the Christians." ("The Bosnian Church : A New Interpretation",John V.A. Fine Jr.,Columbia University Press,1975.,stranica 328.)

    Bosnisch:

    "...Maniheji (bogumili),kojih je uglavnom vecina u njegovom Kraljevstvu vise vole Turcima nego krscanima."

    Gruß

  5. #15
    McChevap
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Ahso, jetzt habe ich es gecheckt. Hrvat4you 2 is comming

    Ich dachte du willst hier normal disskutieren dabei bist du ein HR aus der Hercegovina .....
    crolove ist ne Frau. ^^

  6. #16
    Magic
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    Die Franziskanerpatres, die den Glauben in Bosnien verbreiteten, brauchten keinen kolac um das Evangelium zu verkünden. Und Vatikan musste uns auch nicht okkupieren einige hundert Jahre. Auch heute kann man sich locker aus der Kirche ausschreiben lassen, was de facto im Islam (Sherijat) nicht möglich ist, außer im Sarg. In säkulären Staaten geht es vielleicht noch (Türkei etc.) wo der islam aber Gesetz ist, nicht.

    Aber trotzdem, eine große Heldin ist Katarina Kosaca-Kotromanic dennoch. Sie hat dem Volk gezeigt, wieviel Ehre und Vaterlandliebe sowie Liebe zu Christus es braucht, seinen Wurzeln und seinem Glauben treu zu bleiben trotz der jahrhundertelangen Bedrohung.
    Neee sie hatten ja auch Schwerter und Scheiterhaufen für alle die keine Christen sein wollten oder dem fetten Papst gehorchen wollten und darum wurden wir ja auch zu Häretikern erklert und verfolgt weil wir eben nicht zu vergleichen waren mit den anderen Katholiken da wir freier und toleranter waren und dem Papst nicht gehorchen wollten wie z.B.die Kroaten UND Bosnier sind das Dickköpfigste Volk überhaupt,wenn sie keine Moslems sein wollten wären sie es nicht geworden und noch weniger geblieben,Deine Lügenpropaganda kannst Du Dir sparen,hör auf Lügen zu erzählen in der art eines rechten Rattenfängers

  7. #17
    Emir
    Zitat Zitat von McChevap Beitrag anzeigen
    crolove ist ne Frau. ^^
    ahso

  8. #18

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Stimmt .... Das geht heute teilweise so weiter...

    Die schicken Leute nach Afrika um die von Ihrer Religion zu überzeugen ..

    Welche Vorteil man dadurch hat, das ist mir nicht bekannt ...
    Überzeugen, helfen, schulen, Hilfe zur Selbsthilfe ist ehrwerter als mit dem kolac zu drohen.
    Übrigens, die Juden missionieren nicht. Alle anderen schon. Manche so, andere so. In Saudi-Arabien sind christliche Missionen oder gar Kirchen, verboten, die sponsern aber eine Moschee in Rijeka. Gerecht?

  9. #19
    McChevap
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    ahso
    Dir wärs zuzutrauen, das du es nicht checkst. xD

  10. #20
    McChevap
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    Überzeugen, helfen, schulen, Hilfe zur Selbsthilfe ist ehrwerter als mit dem kolac zu drohen.
    Übrigens, die Juden missionieren nicht. Alle anderen schon. Manche so, andere so. In Saudi-Arabien sind christliche Missionen oder gar Kirchen, verboten, die sponsern aber eine Moschee in Rijeka. Gerecht?
    Was kommst du eigentlich jeden 2 Tag mit arabischen Ländern, reden wir hier über BiH oder Saudi-Arabien?

    Was sind das für billige Vergleiche? Fällt dir nichts besseres ein?

Seite 2 von 20 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Katarina Kosača-Kotromanić
    Von st0lzer kr0ate im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 01:15
  2. Uhapšena Katarina Rebra?a
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 19:30
  3. Stefan Tvrtko Kotromanic
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 13:12
  4. Die Kotromanic Serbische Könige !!!
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.12.2005, 11:53