BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 20 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 195

KATARINA Kosaca-Kotromanic - blazenica i posljednja kraljica Bosne

Erstellt von crolove, 23.10.2009, 14:22 Uhr · 194 Antworten · 13.428 Aufrufe

  1. #71
    McChevap
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    Sicher war sie Kroatien (reine kroatische Namen aller Familienangehörigen) und Katholikin (alle bosnischen Könige waren Katholiken) und dass die Symbole der kroatischen katholischen Könige in Bosnien von Euch neuzeitlich übernommen wurden und jetzt ein Plagiat sind, ändert nichts an der Sache.
    haha, "Plagiat", was ist denn die Herceg-Bosna Flagge für dich?

    Zeig mal wann deine Königin dieses Wappen benutzt hat.

    Ich hoffe du vergisst nicht morgen die Sahovnica zu küssen, so wie es deine Königin tat.

  2. #72

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    Plagiat?

    ahaha

    Eine Frage am Rande, wenn wir schon bei Königen und Königtümern sind:
    Wielange existierte denn ein eigenständiges kroatisches Reich eigentlich?
    Ich meine, ohne Vasallenzustand oder Bestandteil eines anderen Reiches zu sein?
    Nur so interessehalber...
    Das kroatische Königreich existiert seit der Krönung des Königs Tomislav im 10. Jahrhundert. Die LInks muss ich Dir wohl nicht posten, denn auch der Papst hat Kralj Tomislav seinen Segen gegeben, was natürlich geschichtlich nachweisbar ist.

    Die bosnischen Könige, samt der letzten Königin Katarina waren Kroaten, hatten eindeutig kroatische Namen und waren komplett alle katholischen Glaubens. Und da kann Dein Mehmet Grossokkupator mit der kolac-in Hintern-aus dem-Mund rausschauend wohl kaum als König gelten. Und ihr geht doch auf ihn zurück und nicht auf die katholischen bosnischen Könige. Sei doch mal realistisch. Oder teilst Du die Ideale der bosnischen Könige?

  3. #73
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    Das kroatische Königreich existiert seit der Krönung des Königs Tomislav im 10. Jahrhundert. Die LInks muss ich Dir wohl nicht posten, denn auch der Papst hat Kralj Tomislav seinen Segen gegeben, was natürlich geschichtlich nachweisbar ist.

    Die bosnischen Könige, samt der letzten Königin Katarina waren Kroaten, hatten eindeutig kroatische Namen und waren komplett alle katholischen Glaubens. Und da kann Dein Mehmet Grossokkupator mit der kolac-in Hintern-aus dem-Mund rausschauend wohl kaum als König gelten. Und ihr geht doch auf ihn zurück und nicht auf die katholischen bosnischen Könige. Sei doch mal realistisch. Oder teilst Du die Ideale der bosnischen Könige?
    lustiges gerede, die quelle ist dein gehirn? aha, deswegen nur müll...

    No, ove nevješte projekcije o srpstvu Bosne vrijede isto koliko Šišićevo dokazivanje o hrvatsvu Bosne. Međutim nekritički izvještaj Konstantina Porfirogeneta o Sklavinijama moze poslužiti kao podloga za zaključke samo onom historičaru kome nije odveć stalo do historijske istine. On je uglavnom iste vrijednosti kao i Dukljaninove vijesti o vladanju hrvatskih ili srpskih vladara nad Bosnom. To su tek povremeni izleti susjednih vladara koji nisu niti su mogli izmijeniti stoljetni položaj bosanskih zemalja, jer su one bez Hrvata i Srba odavno išle svojim, od njih posve odijeljenim putem. Carevi podaci za taj posao ne mogu biti mjerodavni, a još manje vješta konstrukcija barskog nadbiskupa koji piše sredinom 12. stoljeća. ….Posve razumljivo da Ćirkoviću za njegovu teoriju o srpstvu Bosne ne mogu poslužiti niti Konstantinovi podaci o naseljenju Srba, jer ih car, a znamo i zašto, stavlja u Srbiju, Paganiju, Zahumlje i Travuniju te Konavle po kriteriju 10-og stoljeća kad su sve te zemlje priznavale bizantsku vlast. Prema tome, ako se sam car nije hvalio da je Bosna od naseljenja srpska, a sigurno bi to vrlo rado učinio,onda kritičkom historičaru ne preostaje drugo nego i na osnovi careva teksta tvrditi da je Bosna od početka bila bosanska.
    NADA KLAIC - SREDNJOVJEKOVNA BOSNA - POLITIČKI POLOŽAJ BOSANSKIH VLADARA DO TVRTKOVE KRUNIDBE” (Zagreb, 1989.)

  4. #74

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von McChevap Beitrag anzeigen
    haha, "Plagiat", was ist denn die Herceg-Bosna Flagge für dich?

    Zeig mal wann deine Königin dieses Wappen benutzt hat.

    Ich hoffe du vergisst nicht morgen die Sahovnica zu küssen, so wie es deine Königin tat.

    Ihr seid doch echt zum bemitleiden. Prsite se bosanskom Kraljicom Katarinom, blazenicom Katolicke Crkve, koja je svoju vjeru branila vise nego bilo sta i niposto nije htjela preci na uzurpatorski islam Kolac-nabijatora Mehmeda koji je u to vrijeme tlacio i ubijao njen narod. Und das der Paradox größer wird, nennt ihr ihr Wappen eigen. Dann nennt doch auch ihren Katholizismus eigen und benennt Eure Kinder nach Ihren and so on.

    Aber es wundert mich ja nicht; es gibt ja noch viel mehr plagiatisches aus dem Koran selbst, dass aus dem Alten Testament und dem Evangelium verdreht und dazugedichtet herausgenommen wurde und für eigene Zwecke missbraucht wurde (über Jesus, Maria, die Geschichte von Noah, Abraham usw. wurde verdreht bis zum Abwinken). Wir hatten es nicht nötig, den Juden das Alte Testament abzusprechen und es zu verdrehen.

    Ich küsse keine shahovnica, ich zünde eine Kerze an und bete zur Ihr um eine Fürbitte beim Herrn am Tag des Todes dieser großartigen und mutigen Königin. Es erfüllt mich mit Stolz dass sie nahe meinem Ort geboren wurde. Und ihr, verneigt Euch vor der Größe dieser bosnischen katholischen Königin, die sich lizenzlos ihr Wappen stehlen ließ. Halbmond und Stern hätten Euch besser gestanden (mit grünem oder rotem Hintergrund).

  5. #75

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    lustiges gerede, die quelle ist dein gehirn? aha, deswegen nur müll...
    Du furzt gegen den Wind und merkst nicht einmal wie Deine Lüge stinkt.
    Eine englische Quelle, möchte mal kroatische und sonstige balkanische weglassen.

    Tomislav of Croatia - Wikipedia, the free encyclopedia


    Und jetzt heul ein bisschen. Zu dieser Zeit hatten die Nachfahren Muhammeds noch unter sich gekämpft und die einen Ali, die anderen Muhammend verherrlicht und sich gegenseitig abgeschlachtet.

  6. #76
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    Du furzt gegen den Wind und merkst nicht einmal wie Deine Lüge stinkt.
    Eine englische Quelle, möchte mal kroatische und sonstige balkanische weglassen.

    Tomislav of Croatia - Wikipedia, the free encyclopedia


    Und jetzt heul ein bisschen. Zu dieser Zeit hatten die Nachfahren Muhammeds noch unter sich gekämpft und die einen Ali, die anderen Muhammend verherrlicht und sich gegenseitig abgeschlachtet.
    was soll mir diese wikipedia-quelle jetzt sagen?

    meine quelle ist aussagekräftig.


    meinst du den teil deiner quelle?

    The geographical extent of Tomislav's kingdom is not fully known...

    Croatian historians Nada Klaić[5][6] and Ivo Goldstein disputed the extension of Tomislav's kingdom. Ivo Goldstein claimed that Tomislav never ruled Bosnia in his book Hrvatski rani srednji vijek. Still, dominant modern university history textbooks like Tomislav Raukar's Hrvatsko srednjovjekovlje (Croatia in the Middle Ages), as well as other university textbooks on the medieval Croatian state...




    du blamierst hier nur alle anständigen kroaten, mit deinem billigen völkerhass und deinen wirklich dummen und unlogischen argumentationen, nichts weiter...

  7. #77

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    was soll mir diese wikipedia-quelle jetzt sagen?

    meine quelle ist aussagekräftig.


    meinst du den teil deiner quelle?

    The geographical extent of Tomislav's kingdom is not fully known...

    Croatian historians Nada Klaić[5][6] and Ivo Goldstein disputed the extension of Tomislav's kingdom. Ivo Goldstein claimed that Tomislav never ruled Bosnia in his book Hrvatski rani srednji vijek. Still, dominant modern university history textbooks like Tomislav Raukar's Hrvatsko srednjovjekovlje (Croatia in the Middle Ages), as well as other university textbooks on the medieval Croatian state.......
    warum hältst DU hier an, Feigling...????? Warum kopierst Du den Satz nicht zu Ende, lügendes Fürzchen.

    Schmerzt es Dich so, dass schon damals 60 - 80 % an Bosnien der König Tomislav besaß??

    Komm, kauf dir eine Big Box Taschentücher und heul doch über die unter den Teppich gekehrten Tatsachen. Tomislav war eine große Dominanz damals, geschichtlich belegt, und du versuch die bosnischen katholischen Könige islamisch zu gestalten.

    Croatian historians Nada Klaić[5][6] and Ivo Goldstein disputed the extension of Tomislav's kingdom. Ivo Goldstein claimed that Tomislav never ruled Bosnia in his book Hrvatski rani srednji vijek. Still, dominant modern university history textbooks like Tomislav Raukar's Hrvatsko srednjovjekovlje (Croatia in the Middle Ages), as well as other university textbooks on the medieval Croatian state, consider that during Tomislav's rule his kingdom covered between 60% to 80% of contemporary Bosnia and Herzegovina.
    du blamierst hier nur alle anständigen kroaten, mit deinem billigen völkerhass und deinen wirklich dummen und unlogischen argumentationen, nichts weiter...[/QUOTE]

  8. #78
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    warum hältst DU hier an, Feigling...????? Warum kopierst Du den Satz nicht zu Ende, lügendes Fürzchen.

    Schmerzt es Dich so, dass schon damals 60 - 80 % an Bosnien der König Tomislav besaß??

    Komm, kauf dir eine Big Box Taschentücher und heul doch über die unter den Teppich gekehrten Tatsachen. Tomislav war eine große Dominanz damals, geschichtlich belegt, und du versuch die bosnischen katholischen Könige islamisch zu gestalten.

    Croatian historians Nada Klaić[5][6] and Ivo Goldstein disputed the extension of Tomislav's kingdom. Ivo Goldstein claimed that Tomislav never ruled Bosnia in his book Hrvatski rani srednji vijek. Still, dominant modern university history textbooks like Tomislav Raukar's Hrvatsko srednjovjekovlje (Croatia in the Middle Ages), as well as other university textbooks on the medieval Croatian state, consider that during Tomislav's rule his kingdom covered between 60% to 80% of contemporary Bosnia and Herzegovina.
    du blamierst hier nur alle anständigen kroaten, mit deinem billigen völkerhass und deinen wirklich dummen und unlogischen argumentationen, nichts weiter...
    [/QUOTE]



    darum gehts doch, es gibt keine eindeutigen beweise, die einen historiker sehen es so und einige kroatische eben so, ist doch o.k.

    aber wieviel diese kurzfristigen machtübernahmen bedeuten, schreiben die historiker doch eindeutig.

    von meiner o.g. quelle:

    To su tek povremeni izleti susjednih vladara koji nisu niti su mogli izmijeniti stoljetni položaj bosanskih zemalja, jer su one bez Hrvata i Srba odavno išle svojim, od njih posve odijeljenim putem.


    verstehst du das?
    oder soll ich das mit comicartigen bildchen deinem alter gerecht erklären?

  9. #79
    Magic
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    Das kroatische Königreich existiert seit der Krönung des Königs Tomislav im 10. Jahrhundert. Die LInks muss ich Dir wohl nicht posten, denn auch der Papst hat Kralj Tomislav seinen Segen gegeben, was natürlich geschichtlich nachweisbar ist.

    Die bosnischen Könige, samt der letzten Königin Katarina waren Kroaten, hatten eindeutig kroatische Namen und waren komplett alle katholischen Glaubens. Und da kann Dein Mehmet Grossokkupator mit der kolac-in Hintern-aus dem-Mund rausschauend wohl kaum als König gelten. Und ihr geht doch auf ihn zurück und nicht auf die katholischen bosnischen Könige. Sei doch mal realistisch. Oder teilst Du die Ideale der bosnischen Könige?
    Wie oft muß ich Dir noch vor versammelter Mannschaft die Hose runterziehen???
    Ich habe Dir mehrmals Bewiesen das die Bosnischen Könige absolut keine Kroaten waren sondern eher umgekehrt die welche sich heute als Bosnische Kroaten deffinieren waren Bosnische Katholiken und Dein Dummes Geschwätz und Deine Ablenkungen mit Saudi Arabien zeigen nur Deine Verzweiflung und hinterlistigkeit,Du kannst es wiederholen so oft Du willst aber dadurch wird es nicht wahr sondern im gegenteil es zeigt nur Deine Verzweiflung und hoffnungslosigkeit.
    Und nochmal dir Bosnischen Katholiken waren was ganz anderes als die Kroatischen und waren sicher nicht mit euch vergleichbar,wir waren nie Kroaten,eher umgekehrt ihr wart Bosnier.Durch Ausdehnung seiner Besitzungen an der dalmatinischen Küste wurde Tvrtko 1390 zum „König von Dalmatien und Kroatien“ und Herrschte über diese.

    Zur religiösen Besonderheit des mittelalterlichen B. zählt die um ca. 1200 entstandene, von orthodoxer wie katholischer Seite als häretisch eingestufte „Bosnische Kirche“, die Vorstellungen der Katharer und Albigenser wie auch Elemente der östlichen Häresie der Bogomilen vereinte. Sie verdankte ihre Attraktivität sowohl dem Widerstand der bosnischen Geistlichkeit gegen den von Ungarn ausgehenden Einfluss der römisch-katholischen Kirche als auch dem Unabhängkeitsbestreben des Adels.

  10. #80
    Emir
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    ES hat Dich keiner um Deine Entscheidung ob gebaut wird oder nicht gebeten, sondern um Deine Meinung dazu! Wie verlogen Du um den heissen Brei herumschleichst, ist schon lustig.
    Meintest Du diese Antwort von Seite 5..Was können wir dafür? Wir können doch jetzt nicht sagen "Nein, wir wollen keine Gelder von euch! "Es ist eine frechheit, dass das in Bosnien erlaubt ist aber bei euch nicht"

    Wir sind keine Araber oder sowas. Wir haben da nichts zu melden..... Wie wir das finden, das ist eine andere Meinung......

    Eine Frechheit, gell? In Kroatien darf gebaut werden in Saudi-Arabien nicht.
    Und auch wieder um den heissen Brei gelaufen. De facto würde es Dich sicherlich ärgern wenn in Saudi-Arabien Kirchen und Tempel anderer Religionen gebaut werden, da "wie du das findest, lieber für Dich behältst. Eine "tolle" Meinung gemäßigter westlicher Muslime, anders habe ich es auch nicht erwartet. Soviel zur Religionsfreiheit im "Propheten"-Staat, der seinen Glauben in der restlichen Welt forciert, um den anderen Religionen im gleichen Staat die bestmögliche Verfolgung und Bestrafung zu bieten.
    Das war ironisch gemeint!

    Das ist mir egal! Jeder sollte das bauen was er will, an das glauben was er will und vor allem ohne bedrohungen leben können.

    Mich stört es nicht, das meine Nachbarn nicht meinen glauben haben, das ist ihre Sache ...


    Schau du dir aber erst einmal selbst auf die nase. Nach deineer Meinung sollte es verboten werden in Europa überhaupt Moscheen zu bauen.....

Seite 8 von 20 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Katarina Kosača-Kotromanić
    Von st0lzer kr0ate im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 01:15
  2. Uhapšena Katarina Rebra?a
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 19:30
  3. Stefan Tvrtko Kotromanic
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 13:12
  4. Die Kotromanic Serbische Könige !!!
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.12.2005, 11:53