BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Katholischer Bischof: Kosovo soll unabhängig werden

Erstellt von Kusho06, 22.05.2007, 18:19 Uhr · 20 Antworten · 1.845 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080

    Katholischer Bischof: Kosovo soll unabhängig werden

    Katholischer Bischof: Kosovo soll unabhängig werden

    Falls das Gebiet weiterhin völkerrechtlich bei Serbien bleibe, komme es zum Krieg, ist Bischof Dodë Gjergji von Prizren überzeugt.
    Die Unabhängigkeit des Kosovo ist für den katholischen Bischof in Prizren, Dodë Gjergji, die „einzige Option“. Das teilte das weltweite katholische Hilfswerk „Kirche in Not“ in München mit.


    Falls das Gebiet weiterhin völkerrechtlich bei Serbien bleibe, komme es zum Krieg und „einen Krieg wollen wir nicht mehr“, habe der Bischof sein Votum begründet. Die Entscheidung über den völkerrechtlichen Status der südosteuropäischen Region wird noch für Ende Mai erwartet.
    Kritisch sieht Bischof Gjergji den Angaben zufolge alle Bestrebungen der serbischen Regierung, die sich gegen die Unabhängigkeit des Kosovos richten. Besonders für die jungen Menschen im Kosovo sei seiner Meinung nach die Entscheidung über den völkerrechtlichen Status sehr bedeutsam.
    Wenn alles in der Luft hänge, könne man keine Zukunft planen. Sechzig Prozent der Kosovaren seien jünger als 35 Jahre. Viele junge Erwachsene verließen aufgrund fehlender Perspektiven das Kosovo. Die katholische Kirche hofft laut Bischof Gjergji, dass die Unabhängigkeit dazu beiträgt, junge Menschen im Land zu halten.
    Er hoffe auch, dass sich mit der Unabhängigkeit das Klima zwischen Katholischer und Serbisch-orthodoxer Kirche verbessern könne, heißt es in der Mitteilung von „Kirche in Not“.
    Der Kosovo wird seit 1999 von den Vereinten Nationen verwaltet. Die große Mehrheit der 1,9 Millionen Einwohner sind Moslems. Nach Angaben von „Kirche in Not“ gibt es 60.000 Katholiken, meist Albaner, außerdem etwa 100.000 serbisch-orthodoxe Christen.
    Bischof Gjergji glaube aber, dass die Zahl der Christen steigen werde. Seiner Einschätzung nach werden viele Moslems, deren Vorfahren unter osmanischer Herrschaft offiziell zum Islam übergegangen, insgeheim aber Christen geblieben waren, zu ihren Wurzeln zurückkehren.
    Derzeit seien es noch relativ wenige „Kryptokatholiken“, die wieder zur Kirche kommen, auf längere Sicht werde diese Zahl stiegen, prognostizierte Bischof Gjerggi nach Angaben von „Kirche in Not“.
    Für die Kirche und ihre Mitarbeiter im Kosovo sei das eine Herausforderung. Sie müsse „weg von der Sakristei, hin zu den Menschen“ und ihnen die Frohe Botschaft verkünden. Die Bevölkerung im Kosovo sei „bereit, diese Botschaft anzunehmen“, sagte der Bischof. Finanziell ist die katholische Kirche im Kosovo laut „Kirche in Not“ ganz auf Hilfe aus dem Ausland angewiesen.
    Bischof Gjergji möchte die Menschen auch durch Medien erreichen: „Wir sind stumm geworden und haben außerhalb der Kirchengebäude keine Stimme“, begründete er dieses Anliegen. Einen Vorteil erkennt der Bischof darin, dass er und sein Amt im Kosovo auch bei Muslimen hoch angesehen seien.
    Die katholische Kirche nehme eine Mittlerfunktion zwischen den verschiedenen ethnischen Gruppen und Religionen ein. Die Moslems sprächen von Gjergji sogar als von „unserem Bischof“, berichtet „Kirche in Not“.
    http://www.kath.net/detail.php?id=16811

  2. #2
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Ähnliche Themen Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag Soll das Kosovo Unabhängig werden??? cro_Kralj_Zvonimir Politik 416 03.05.2007 15:32 "Das Kosovo muss unabhängig werden" KoSova-KuSho Politik 18 31.01.2007 14:16 Tadic: "Kosovo kann unabhängig werden." Lucky_Luke Politik 22 16.07.2006 11:43 Kosovo-Regierung soll am Freitag gewählt werden! USA Politik 12 08.03.2006 14:20 Kosovo soll EU-Kolonie werden lupo-de-mare Politik 0 29.04.2005 17:00
    Wie oft will man darüber noch Themen erstellen?

  3. #3

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080



    Bis er endlich ruhe gibt ^, bevor ich ihm das genick breche

  4. #4
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von KoSova-KuSho Beitrag anzeigen



    Bis er endlich ruhe gibt ^, bevor ich ihm das genick breche
    Warum hat der heilige Märtyrer Avakum von Belgrad, während er zur Hinrichtungsstätte ging, dieses Lied gesungen: "Es gibt keinen schöneren Glauben als den christlichen, der Serbe gehört Christus - er erfreut sich des Todes!"?
    Weil keiner der orthodoxen Christen sich vor dem Tode fürchtet. Sie glauben, dass Christus auferstanden ist und dass die Seele durch den Glauben unsterblich ist, so dass die Peiniger nur den Körper ermorden können, aber nicht die Seele. Wenn jemand für Christus und für den orthodoxen Glauben eines Heldentodes stirbt, wird seine Seele mit dem Märtyrerkranz im Himmlischen Reich gekrönt und bereitet auch für seinen Körper die Auferstehung und das ewige Leben vor. Einen solchen furchtlosen Glauben hatten auch der Erstmärtyrer Erzdiakon Stefan und der serbische König Lazar und seine Ritter in der Schlacht auf dem Kosovo sowie viele zahllose Helden des Glaubens überall in der Welt, bis zu den heutigen Tagen. Das Lied des Diakons Avakums ist das Lied aller wahren Christen aller Zeiten bis zum Ende der Zeit und der Welt. Es ist auch der Titel dieses Buches.

  5. #5
    Luli
    Es sollte doch lieber eine Universelle Kirche geben, die sich nach den Evangelien orientiert und nicht nach Dogmen. Eine Religion, ein Glaube. Was bringt es wenn es soviele Religionen gibt, die das selbe predigen und wo die selbe Person im Mittelpunkt ist.

  6. #6

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107

    Cool

    Zitat Zitat von JesusFreak Beitrag anzeigen
    Es sollte doch lieber eine Universelle Kirche geben, die sich nach den Evangelien orientiert und nicht nach Dogmen. Eine Religion, ein Glaube. Was bringt es wenn es soviele Religionen gibt, die das selbe predigen und wo die selbe Person im Mittelpunkt ist.

    Menschen brauchen eben den unterschied.

  7. #7
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von KoSova-KuSho Beitrag anzeigen
    Katholischer Bischof: Kosovo soll unabhängig werden

    Falls das Gebiet weiterhin völkerrechtlich bei Serbien bleibe, komme es zum Krieg, ist Bischof Dodë Gjergji von Prizren überzeugt.
    Die Unabhängigkeit des Kosovo ist für den katholischen Bischof in Prizren, Dodë Gjergji, die „einzige Option“. Das teilte das weltweite katholische Hilfswerk „Kirche in Not“ in München mit.


    Falls das Gebiet weiterhin völkerrechtlich bei Serbien bleibe, komme es zum Krieg und „einen Krieg wollen wir nicht mehr“, habe der Bischof sein Votum begründet.
    http://www.kath.net/detail.php?id=16811
    kusho, was sollte er sonst als Albaner sagen. In Wirklichkeit ist es den Albaner ebenso egal, denn für die normale Bevölkerung ist Arbeit, Schule, Familie wesentlich wichtiger, als diese Nonsens Mafia Repbulk Kosovo.

    siehe BND Studie im übrigen, die als Lösung eine Zusammenarbeti mit Kurit und Surroi vorschlägt.

    http://balkanforum.org/thread.php?th...p?threadid=622

  8. #8
    Luli
    Zitat Zitat von lupo-de-mare Beitrag anzeigen
    kusho, was sollte er sonst als Albaner sagen. In Wirklichkeit ist es den Albaner ebenso egal, denn für die normale Bevölkerung ist Arbeit, Schule, Familie wesentlich wichtiger, als diese Nonsens Mafia Repbulk Kosovo.

    Eben nicht. Jeder Albaner in KS interressiert sich für die Unabhängigkeit des KS. Es war die normale Bevölkerung die gegen die serbische Armee gekämpft hat, nicht die Politiker.

    Oder hast du wieder so eine CIA Illuminanten Verschwörundstheorie?

  9. #9
    hahar
    Zitat Zitat von ccccSerbiancccc Beitrag anzeigen
    Warum hat der heilige Märtyrer Avakum von Belgrad, während er zur Hinrichtungsstätte ging, dieses Lied gesungen: "Es gibt keinen schöneren Glauben als den christlichen, der Serbe gehört Christus - er erfreut sich des Todes!"?
    Weil keiner der orthodoxen Christen sich vor dem Tode fürchtet. Sie glauben, dass Christus auferstanden ist und dass die Seele durch den Glauben unsterblich ist, so dass die Peiniger nur den Körper ermorden können, aber nicht die Seele. Wenn jemand für Christus und für den orthodoxen Glauben eines Heldentodes stirbt, wird seine Seele mit dem Märtyrerkranz im Himmlischen Reich gekrönt und bereitet auch für seinen Körper die Auferstehung und das ewige Leben vor. Einen solchen furchtlosen Glauben hatten auch der Erstmärtyrer Erzdiakon Stefan und der serbische König Lazar und seine Ritter in der Schlacht auf dem Kosovo sowie viele zahllose Helden des Glaubens überall in der Welt, bis zu den heutigen Tagen. Das Lied des Diakons Avakums ist das Lied aller wahren Christen aller Zeiten bis zum Ende der Zeit und der Welt. Es ist auch der Titel dieses Buches.


    meine fresse....bin laden hat konkurenz bekommen!!!!!¨!

  10. #10

    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    69
    Der Katolische Bastard hat einen interessanten Namen

    "Dodë Gjergji" Der muss echter Römer sein!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Soll das Kosovo Unabhängig werden???
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Kosovo
    Antworten: 490
    Letzter Beitrag: 07.07.2014, 12:54
  2. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 03:36
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 14:41
  4. Kosovo – was will denn da unabhängig werden?
    Von John Wayne im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 16:45
  5. Kosovo soll EU-Kolonie werden
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2005, 17:00