BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Kein militärisches Eingreifen Serbiens im Kosovo

Erstellt von Taulle, 25.05.2006, 02:06 Uhr · 17 Antworten · 867 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von Denny
    Ich glaube nicht das Serbisches Militär im Kosovo notwendig ist, voralem wären sie zimmlich fel am platz und würden nur provokativ wirken.

    Boris Tadic ist ein guter President der sich für sein Volk einsetzt und alle Probleme Diplomatisch lössen will.

    Was mich interesiren würde was währe wenn Kosovo nicht unabhägig werden würde. Müsste dan die Serbische minderheit angst vor übergriffe haben?
    Das kann ich dir genau sagen was passieren wird.....
    Die Albaner werden den Bewaffneten Konflickt suchen und dabei alles Verlieren.
    Sogar die FYROMER albaner würden aufmucken... was dann passieren könnte währe das die EU die Griechen als ordnungsmacht nach FYROM Authorisieren könnte.
    Sollte auf jeden Fall der Albaner den bewaffnete konflickt suchen, so wird er alles verlieren.Den mit was sollen den die Albaner kämpfen????zumal sie die NATO dann auch als gegner hätten.
    für die albaner gibt es nur denn Diplomatischen weg, für was anderes haben die nicht genügend FEUERKRAFT um irgend etwas bewegen zu können.

  2. #12

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von port80
    Zitat Zitat von Denny
    Ich glaube nicht das Serbisches Militär im Kosovo notwendig ist, voralem wären sie zimmlich fel am platz und würden nur provokativ wirken.

    Boris Tadic ist ein guter President der sich für sein Volk einsetzt und alle Probleme Diplomatisch lössen will.

    Was mich interesiren würde was währe wenn Kosovo nicht unabhägig werden würde. Müsste dan die Serbische minderheit angst vor übergriffe haben?
    Das kann ich dir genau sagen was passieren wird.....
    Die Albaner werden den Bewaffneten Konflickt suchen und dabei alles Verlieren.
    Sogar die FYROMER albaner würden aufmucken... was dann passieren könnte währe das die EU die Griechen als ordnungsmacht nach FYROM Authorisieren könnte.
    Sollte auf jeden Fall der Albaner den bewaffnete konflickt suchen, so wird er alles verlieren.Den mit was sollen den die Albaner kämpfen????zumal sie die NATO dann auch als gegner hätten.
    für die albaner gibt es nur denn Diplomatischen weg, für was anderes haben die nicht genügend FEUERKRAFT um irgend etwas bewegen zu können.
    Und immer noch werden die Albaner unterschätzt, zuerst von Serbien, dann von Nordmakedonien - und beide Male zeigte sich die wahre Kampfkraft. Oder warum wohl haben diese Aufstände solche Auswirkungen gehabt?

  3. #13
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von Funky
    Das ist alles logisch, Serbien hat selber keine lust mehr dass über ihre
    städte bomben regnen und von der ganzen aussenwelt abgeschottet ist.
    jetzt stecken sie sowieso in einer politischen krise nach der trennung
    von Montenegro. Wenn sie versuchen würden in Kosovo einzumarscheiren
    wäre das sowieso nur ein verzweiflungstat, welches ihnen politisch und
    wirtschaftlich das genick brechen würde. ich hoffe mal dass die serben
    schon genug intelligent sind das selbst einzusehen.
    ja es währe für serbien fatal....

    aber....
    eine gut geplante Operation könnte Serbien wichtige stellen besetzen und es auf einen Bodenkrieg drauf ankommen lassen.....
    alle scheuen sich vor einen Bodenkrieg......und besetzte Posten auszubomben ist auch nicht so einfach.....
    würde eine Operation gelingen so währe SERBIEN von der Feuerkraft her in der lage....naja.. ich sage mal 30% des Kosovo zu besetzen..und auf zeit zu spielen.
    Spielt man auf zeit so kann man Politisch Regierungen von NATO Staaten stürtzen lassen. (währe ja auch beinahe damals passiert hätte Milosevic nicht eingelenkt)

    aber es währe ein schweren unternehmen wenn serbien soetwas vorhätte.
    Der beste weg ist und bleibt für Serbien die Diplomatie, genauso für die Albaner

  4. #14

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von port80
    Zitat Zitat von Funky
    Das ist alles logisch, Serbien hat selber keine lust mehr dass über ihre
    städte bomben regnen und von der ganzen aussenwelt abgeschottet ist.
    jetzt stecken sie sowieso in einer politischen krise nach der trennung
    von Montenegro. Wenn sie versuchen würden in Kosovo einzumarscheiren
    wäre das sowieso nur ein verzweiflungstat, welches ihnen politisch und
    wirtschaftlich das genick brechen würde. ich hoffe mal dass die serben
    schon genug intelligent sind das selbst einzusehen.
    ja es währe für serbien fatal....

    aber....
    eine gut geplante Operation könnte Serbien wichtige stellen besetzen und es auf einen Bodenkrieg drauf ankommen lassen.....
    alle scheuen sich vor einen Bodenkrieg......und besetzte Posten auszubomben ist auch nicht so einfach.....
    würde eine Operation gelingen so währe SERBIEN von der Feuerkraft her in der lage....naja.. ich sage mal 30% des Kosovo zu besetzen..und auf zeit zu spielen.
    Spielt man auf zeit so kann man Politisch Regierungen von NATO Staaten stürtzen lassen. (währe ja auch beinahe damals passiert hätte Milosevic nicht eingelenkt)

    aber es währe ein schweren unternehmen wenn serbien soetwas vorhätte.
    Der beste weg ist und bleibt für Serbien die Diplomatie, genauso für die Albaner
    zu viel TV geschaut oder wie?

  5. #15
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Funky
    Das ist alles logisch, Serbien hat selber keine lust mehr dass über ihre
    städte bomben regnen und von der ganzen aussenwelt abgeschottet ist.
    jetzt stecken sie sowieso in einer politischen krise nach der trennung
    von Montenegro. Wenn sie versuchen würden in Kosovo einzumarscheiren
    wäre das sowieso nur ein verzweiflungstat, welches ihnen politisch und
    wirtschaftlich das genick brechen würde. ich hoffe mal dass die serben
    schon genug intelligent sind das selbst einzusehen.
    Ok, wisst ihr was. Ich hab die nase von so dummen Opferkindern wie dir voll. Verpisst euch zurück ins Albaworld forum, ins cedonet.com oder sonstn wohin. Ich werde mich stark machen, für filterung des Userpools aufgrund von eindruck der gemacht wird, weil solche nervigen dummbeutel brauchen wir nicht, wir haben sogar mehr als genug von euch da. Mal sehen was sich machen lässt, wir müssen das Niveau des Forums wieder anheben damit es hier spaß macht und es nicht zu einem streitund scheiss forum verkommt...bzw es ist es schon.

    Forum se Cisti, debili ima da lete ko listici. :!:



  6. #16
    Zitat Zitat von Mare-Car

    Ok, wisst ihr was. Ich hab die nase von so dummen Opferkindern wie dir voll. Verpisst euch zurück ins Albaworld forum, ins cedonet.com oder sonstn wohin. Ich werde mich stark machen, für filterung des Userpools aufgrund von eindruck der gemacht wird, weil solche nervigen dummbeutel brauchen wir nicht, wir haben sogar mehr als genug von euch da. Mal sehen was sich machen lässt, wir müssen das Niveau des Forums wieder anheben damit es hier spaß macht und es nicht zu einem streitund scheiss forum verkommt...bzw es ist es schon.

    Forum se Cisti, debili ima da lete ko listici. :!:



    Gute Idee

  7. #17

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von Denny
    Ich glaube nicht das Serbisches Militär im Kosovo notwendig ist, voralem wären sie zimmlich fel am platz und würden nur provokativ wirken.

    Boris Tadic ist ein guter President der sich für sein Volk einsetzt und alle Probleme Diplomatisch lössen will.

    Was mich interesiren würde was währe wenn Kosovo nicht unabhägig werden würde. Müsste dan die Serbische minderheit angst vor übergriffe haben?
    Die Serben haben schon seit 1981 unter übergriffen zu leiden, also wäre das nichts neues für sie.
    scheisse man, wie dumm muss man sein um solche scheiss rauszulassen..

    Du hast doch kein Plan was 1981 geschah ehj, du deutscher, was laberst du da, 1981 war Serbien in Kosova, mit Polizei und MIlitär da konnte kein Albaner was sagen, und wenn doch dan gabs gleich ma 10 Jahre Folterexil oder Tod.

    Is ja krass ehj wie du hier versuchst die ganze sache zu verdrehen, ein serbe der sein ach so liebes vaterland verliess und hier Lügen in die Welt setzt.


    Deine Aussage kann man mit dieser gleichstellen:

    "Die Deutschen mussten während dem 2ten Weltkrieg vor den Juden angst haben"




  8. #18

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von Funky
    Das ist alles logisch, Serbien hat selber keine lust mehr dass über ihre
    städte bomben regnen und von der ganzen aussenwelt abgeschottet ist.
    jetzt stecken sie sowieso in einer politischen krise nach der trennung
    von Montenegro. Wenn sie versuchen würden in Kosovo einzumarscheiren
    wäre das sowieso nur ein verzweiflungstat, welches ihnen politisch und
    wirtschaftlich das genick brechen würde. ich hoffe mal dass die serben
    schon genug intelligent sind das selbst einzusehen.
    Ok, wisst ihr was. Ich hab die nase von so dummen Opferkindern wie dir voll. Verpisst euch zurück ins Albaworld forum, ins cedonet.com oder sonstn wohin. Ich werde mich stark machen, für filterung des Userpools aufgrund von eindruck der gemacht wird, weil solche nervigen dummbeutel brauchen wir nicht, wir haben sogar mehr als genug von euch da. Mal sehen was sich machen lässt, wir müssen das Niveau des Forums wieder anheben damit es hier spaß macht und es nicht zu einem streitund scheiss forum verkommt...bzw es ist es schon.

    Forum se Cisti, debili ima da lete ko listici. :!:


    Warum bekommst du so einen Anfall? haste ein Problem mit der realität?

    Der Funky hatt nicht schlechtes geschrieben, nur wie es ist und wie es aussieht kommst du mit der realität so ectrem nicht klar dass gleich einen Anfall bekommst und User beleidigen musst. (UND SO EINER IS MOD)

    Du bist halt ein Looser, was will man machen, ist einfach so

    Fassen wir mal zusammen:

    -pseudo Serbe (ach so schön is mein Vaterland aber leben will ich dort nicht )

    -pseude Serbe der keine Ahnung hatt was seine serbische Politik macht

    -pseudo Serbe der keine Ahnung hatt was Kosova ist (ach Kosova das Herzstük der Serpise), war nie dort, und kennt nichts dort

    -pseude Serbe redet von Terror, Krieg und MOrd, selber aber nie sowas in echt gesehen oder erlebt, den dan wüsstest du das Waffen nichts für kleine Kinder sind und damit wird nicht gespielt oder geposet..

    und jetzt........gib dir einen Arschtritt 8)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Kosovo Anerkennung kein muss für Serbiens EU Beitritt
    Von Der_Buchhalter im Forum Kosovo
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 17:36
  2. Kosovo Anerkennung kein muss für Serbiens EU Beitritt
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 00:37
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 01:21
  4. Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 09.01.2006, 16:04
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.2005, 20:24