BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Keine Heirat makedonisch-türkisch

Erstellt von Albanesi, 30.11.2004, 10:19 Uhr · 3 Antworten · 986 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

    Keine Heirat makedonisch-türkisch

    Mann auf Straße angeschossen: Vier Jahre Haft
    Ein 54-Jähriger ist am Freitag vom Landgericht wegen gefährlicher Körperverletzung zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Der Mazedonier hatte im März auf einen 38-jährigen Türken geschossen, der mit dem Sohn des Angeklagten kämpfte. Das Opfer erlitt einen Lungenschuss. Der 21-jährige Sohn wurde am Gesäß getroffen.

    Hintergrund der Tat war ein Streit um die Beziehung zwischen der Schwester des späteren Opfers und einem Sohn des Angeklagten. Zwischen dem 54-Jährigen, der gegen eine Heirat war, und der Familie der Frau war es zuvor zu Streit gekommen. Bei einem Treffen am 5. März zwischen den Brüdern der Braut und dem 21-jährigen Sohn des Angeklagten kam es zu der Prügelei, Schüsse fielen.

    Entgegen der Anklage war dem 54-Jährigen ein Tötungsversuch nicht nachzuweisen. Das Gericht ging davon aus, dass der Mann auf die Kämpfenden schoss, weil er Angst um seinen Sohn hatte.

    Was haltet ihr davon???


    Ich mein der Vater des Mächdens , nämlich der Türke sah es nicht gerne das seine Tochter einen Gavur heiratet , ohne wahrscheinlich ihn gefragt zu haben !

  2. #2

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.476

    Re: Keine Heirat makedonisch-türkisch

    Zitat Zitat von Albanesi
    Mann auf Straße angeschossen: Vier Jahre Haft
    Ein 54-Jähriger ist am Freitag vom Landgericht wegen gefährlicher Körperverletzung zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Der Mazedonier hatte im März auf einen 38-jährigen Türken geschossen, der mit dem Sohn des Angeklagten kämpfte. Das Opfer erlitt einen Lungenschuss. Der 21-jährige Sohn wurde am Gesäß getroffen.

    Hintergrund der Tat war ein Streit um die Beziehung zwischen der Schwester des späteren Opfers und einem Sohn des Angeklagten. Zwischen dem 54-Jährigen, der gegen eine Heirat war, und der Familie der Frau war es zuvor zu Streit gekommen. Bei einem Treffen am 5. März zwischen den Brüdern der Braut und dem 21-jährigen Sohn des Angeklagten kam es zu der Prügelei, Schüsse fielen.

    Entgegen der Anklage war dem 54-Jährigen ein Tötungsversuch nicht nachzuweisen. Das Gericht ging davon aus, dass der Mann auf die Kämpfenden schoss, weil er Angst um seinen Sohn hatte.

    Was haltet ihr davon???


    Ich mein der Vater des Mächdens , nämlich der Türke sah es nicht gerne das seine Tochter einen Gavur heiratet , ohne wahrscheinlich ihn gefragt zu haben !
    Ich kenne den Hintergrund nicht, aber ich nehme an, dass es sich um einen ultranationalischen Mazedonier handelt, der keine türkische Schwiegertochter in der Familie haben möchte.
    Bedauerlich, dass historisch bedingte Ressentiments zu solchen Taten führen.

  3. #3
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Keine Heirat makedonisch-türkisch

    Zitat Zitat von Albanesi
    Mann auf Straße angeschossen: Vier Jahre Haft
    Ein 54-Jähriger ist am Freitag vom Landgericht wegen gefährlicher Körperverletzung zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Der Mazedonier hatte im März auf einen 38-jährigen Türken geschossen, der mit dem Sohn des Angeklagten kämpfte. Das Opfer erlitt einen Lungenschuss. Der 21-jährige Sohn wurde am Gesäß getroffen.

    Hintergrund der Tat war ein Streit um die Beziehung zwischen der Schwester des späteren Opfers und einem Sohn des Angeklagten. Zwischen dem 54-Jährigen, der gegen eine Heirat war, und der Familie der Frau war es zuvor zu Streit gekommen. Bei einem Treffen am 5. März zwischen den Brüdern der Braut und dem 21-jährigen Sohn des Angeklagten kam es zu der Prügelei, Schüsse fielen.

    Entgegen der Anklage war dem 54-Jährigen ein Tötungsversuch nicht nachzuweisen. Das Gericht ging davon aus, dass der Mann auf die Kämpfenden schoss, weil er Angst um seinen Sohn hatte.

    Was haltet ihr davon???


    Ich mein der Vater des Mächdens , nämlich der Türke sah es nicht gerne das seine Tochter einen Gavur heiratet , ohne wahrscheinlich ihn gefragt zu haben !
    Antike arachische Idioten eben, welche die Menschenrechte nicht respektieren.

  4. #4

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

    Re: Keine Heirat makedonisch-türkisch

    Zitat Zitat von Kimyager
    Ich kenne den Hintergrund nicht, aber ich nehme an, dass es sich um einen ultranationalischen Mazedonier handelt, der keine türkische Schwiegertochter in der Familie haben möchte.
    Bedauerlich, dass historisch bedingte Ressentiments zu solchen Taten führen.
    Das wäre wahrscheinlich auch so gewesen sein!

    Da wir leider denn Grund nicht kennen , kann man alles passende dazu sagen.

Ähnliche Themen

  1. Alt(original)makedonisch
    Von phαηtom im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 271
    Letzter Beitrag: 17.12.2011, 05:00
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 14:05
  3. Sprachkurse Makedonisch
    Von viti im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.11.2005, 17:37
  4. Makedonisch-Orthodoxe Kirchen
    Von Makedonec_Skopje im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 23.11.2005, 02:39