BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Keine Verhandlungen mit Serbien über Kosova!

Erstellt von MIC SOKOLI, 29.11.2004, 14:28 Uhr · 27 Antworten · 1.277 Aufrufe

  1. #11
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Nitec
    Ich denke auch, dass sich Belgrad einen anderen Ton gegenüber den Kosovaren und ihren GEWÄHLTEN Politikern angewöhnen sollte, schliesslich sind sie es, die etwas wollen, nämlich das Kosova. Ob und wieviel wir ihnen davon geben, hängt von uns, den Kosovaren, und von sonst niemandem ab.
    Ihr scheint es nicht zu verstehen!

    Das KosovO ist Serbisches Land. Es gehört zu Serbien. Es ist zur Zeit ein Protektorat der UNO und KFOR. Bei dem nächsten Scheiss den Ihr macht, ziehen die gemütlich ab. Wer dann einzieht wisst Ihr. Und dann versuch du mal die Serbische Armee afzuhalten. Selbst wenn Ihr die Armee der ?Republik? Albanien holt würde die uns nicht aufhalten können. Deshalb wiederhole ich was ich gestern gesgat habe:
    Kosovo wird nie Unabhängig, da Ihr das nicht durchsetzen könnt. Wir schon. Zur Not, falls Ihr versuchen solltet mit Gewalt die Terretorielle Integrität der Republik Serbien zu Gefägren, mit Gewalt.

  2. #12

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    du hast meine Frage nicht beantwortet, kommst du nach Kosova mit deinem Scheiss SCG Pass oder hast du gelogen!
    wenn es zu serbien gehört wo ist die Milicija, eure scg-vojska, Verwaltung, habe ich nähmlich nirgendwo gesehen? :idea:

  3. #13
    Mare-Car
    Zitat Zitat von drenicaku
    du hast meine Frage nicht beantwortet, kommst du nach Kosova mit deinem Scheiss SCG Pass oder hast du gelogen!
    wenn es zu serbien gehört wo ist die Milicija, eure scg-vojska, Verwaltung, habe ich nähmlich nirgendwo gesehen? :idea:
    Wenn ich ins Kosovo wollte würde ich mit nem SCG Pass hingehen. Wo leigt das Problem? Und zum scheiss SCG pass, sicherlich besser als ein Albanischer oder UNMIK-Pass!
    Wie gesagt, zur Zeit ein Protektorat der UNO.

  4. #14
    Avatar von Nitec

    Registriert seit
    21.11.2004
    Beiträge
    227
    Mare, mal ehrlich, als die Nato einmarschierte, was dachtest du, wie lange sie bleibt? Ein Jahr? Zwei Jahre? Mittlerweile ein halbes Jahrzehnt und sie ist immer noch da.
    Und? Was denkst du heute, wie lange sie bleiben wird?
    Ausserdem, ist in der Zwischenzeit die Wahrscheinlichkeit gestiegen oder gefallen, dass das Kosova wieder zu Serbien kommt?
    Je früher ihr das Kosova vergesst, umso besser. Für euch. Schliesslich hat Serbien ziemlich viel Porzellan zerbrochen in aussenpolitischen Beziehungen. Das Kosova ist und bleibt der Liebling der Staatengemeinschaft, auch eine Art Prestigeprojekt. Hier kann sich die UN keinen Gesichtsverlust leisten, erst Recht nicht nach Srebrenica, wo man die europäischen Moslems so schändlich ihren Schlächtern auslieferte.
    Nein, die Zeiten ändern sich. Grenzen ändern sich. Europa ändert sich. Die Weltgemeinschaft ändert sich. War sie noch zurückhaltend im Bosnienkrieg, so hat sie hier ganz eindeutig den Serben auf die Finger geklopft. Nichts ist mehr, wie es mal war und es wird auch nicht mehr wieder so werden, wie es mal war. Besser du gewöhnst dich an diesen Gedanken.

    Schau dir bitte, BITTE das Gesicht der Mutter, oder besser gesagt, das was davon noch übrig ist, genau an, schau in das Gesicht ihres Babys:
    http://www.deathmasters.com/kosovo1.htm
    NIE, NIE mehr wieder wird euch die Menschheit die Chance geben, so etwas unserem Volk wieder anzutun, hört du?
    Und jetzt schau hin!!

  5. #15
    und was habts ihr mit serben gemacht?

  6. #16
    Avatar von Nitec

    Registriert seit
    21.11.2004
    Beiträge
    227
    Zitat Zitat von Milorad
    und was habts ihr mit serben gemacht?
    Ihr seid also die Opfer und wir die Täter? Wir sind also nach Belgrad marschiert und haben eure Babys und schwangere Frauen abgeschlachtet? Ja, die Frau auf dem Bild war schwanger!

    Wir haben viele hundert Soldaten getötet, ja das stimmt. Sonst wären noch viel mehr Verbrechen an uns verübt worden, hätten wir uns nicht gewehrt:

    http://www.al-today.com/HUMBJET_E_SERBISE.htm

    Keine einzige Frau, kein einziges Kind wirst du in eurer Liste finden, schau dir ruhig alle Bilder an!

  7. #17
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Nitec
    Mare, mal ehrlich, als die Nato einmarschierte, was dachtest du, wie lange sie bleibt? Ein Jahr? Zwei Jahre? Mittlerweile ein halbes Jahrzehnt und sie ist immer noch da.
    Und? Was denkst du heute, wie lange sie bleiben wird?
    Ausserdem, ist in der Zwischenzeit die Wahrscheinlichkeit gestiegen oder gefallen, dass das Kosova wieder zu Serbien kommt?
    Je früher ihr das Kosova vergesst, umso besser. Für euch. Schliesslich hat Serbien ziemlich viel Porzellan zerbrochen in aussenpolitischen Beziehungen. Das Kosova ist und bleibt der Liebling der Staatengemeinschaft, auch eine Art Prestigeprojekt. Hier kann sich die UN keinen Gesichtsverlust leisten, erst Recht nicht nach Srebrenica, wo man die europäischen Moslems so schändlich ihren Schlächtern auslieferte.
    Nein, die Zeiten ändern sich. Grenzen ändern sich. Europa ändert sich. Die Weltgemeinschaft ändert sich. War sie noch zurückhaltend im Bosnienkrieg, so hat sie hier ganz eindeutig den Serben auf die Finger geklopft. Nichts ist mehr, wie es mal war und es wird auch nicht mehr wieder so werden, wie es mal war. Besser du gewöhnst dich an diesen Gedanken.

    Schau dir bitte, BITTE das Gesicht der Mutter, oder besser gesagt, das was davon noch übrig ist, genau an, schau in das Gesicht ihres Babys:
    http://www.deathmasters.com/kosovo1.htm
    NIE, NIE mehr wieder wird euch die Menschheit die Chance geben, so etwas unserem Volk wieder anzutun, hört du?
    Und jetzt schau hin!!
    Du glaubst doch wohl nicht das ein stehendes Heer seine Zeit darauf verschwendet Frauen und Kinder zu töten. Ich glaube eher die wurden von der UCK erschossen.

    PS Prestigeprojekt??? Eher ihre größte blamage.

  8. #18
    1.merke dir diese regeln
    2.serben sind immer die bösen
    3.albaner sind immer die opfer
    4.albaner sind die friedlichsten menschen auf der welt

    was ist mit dem massaker in Klecka? was ist mit dem serbischen postboten? was ist mit dem anschlag auf die textilfarbik? was ist mit der abgeschlachteten kaserne?
    was ist mit meinen bekannten deren auto von einer rakete eines raketenwerfes getroffen wurde?was ist mit diesem handgranatenangriff in dieser siedlung?

    als hätten eure scheiss uck-terrosristen keine serbischen frauen und kinder massacriert.

    !!!!albaner haben serben getötet und serben haben albaner getötet!!!!

  9. #19
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Nitec
    Zitat Zitat von Milorad
    und was habts ihr mit serben gemacht?
    Ihr seid also die Opfer und wir die Täter? Wir sind also nach Belgrad marschiert und haben eure Babys und schwangere Frauen abgeschlachtet? Ja, die Frau auf dem Bild war schwanger!

    Wir haben viele hundert Soldaten getötet, ja das stimmt. Sonst wären noch viel mehr Verbrechen an uns verübt worden, hätten wir uns nicht gewehrt:

    http://www.al-today.com/HUMBJET_E_SERBISE.htm

    Keine einzige Frau, kein einziges Kind wirst du in eurer Liste finden, schau dir ruhig alle Bilder an!
    Nur weil Labania Today sie (aus gutem Grund) nicht auflistet heisst das nicht das es sie nicht gibt.

  10. #20
    Avatar von Nitec

    Registriert seit
    21.11.2004
    Beiträge
    227
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von Nitec
    Mare, mal ehrlich, als die Nato einmarschierte, was dachtest du, wie lange sie bleibt? Ein Jahr? Zwei Jahre? Mittlerweile ein halbes Jahrzehnt und sie ist immer noch da.
    Und? Was denkst du heute, wie lange sie bleiben wird?
    Ausserdem, ist in der Zwischenzeit die Wahrscheinlichkeit gestiegen oder gefallen, dass das Kosova wieder zu Serbien kommt?
    Je früher ihr das Kosova vergesst, umso besser. Für euch. Schliesslich hat Serbien ziemlich viel Porzellan zerbrochen in aussenpolitischen Beziehungen. Das Kosova ist und bleibt der Liebling der Staatengemeinschaft, auch eine Art Prestigeprojekt. Hier kann sich die UN keinen Gesichtsverlust leisten, erst Recht nicht nach Srebrenica, wo man die europäischen Moslems so schändlich ihren Schlächtern auslieferte.
    Nein, die Zeiten ändern sich. Grenzen ändern sich. Europa ändert sich. Die Weltgemeinschaft ändert sich. War sie noch zurückhaltend im Bosnienkrieg, so hat sie hier ganz eindeutig den Serben auf die Finger geklopft. Nichts ist mehr, wie es mal war und es wird auch nicht mehr wieder so werden, wie es mal war. Besser du gewöhnst dich an diesen Gedanken.

    Schau dir bitte, BITTE das Gesicht der Mutter, oder besser gesagt, das was davon noch übrig ist, genau an, schau in das Gesicht ihres Babys:
    http://www.deathmasters.com/kosovo1.htm
    NIE, NIE mehr wieder wird euch die Menschheit die Chance geben, so etwas unserem Volk wieder anzutun, hört du?
    Und jetzt schau hin!!
    Du glaubst doch wohl nicht das ein stehendes Heer seine Zeit darauf verschwendet Frauen und Kinder zu töten. Ich glaube eher die wurden von der UCK erschossen.

    PS Prestigeprojekt??? Eher ihre größte blamage.
    Klar doch, und die Juden haben sich auch selber vergast, oder wie?
    Wenns nach mir ginge, müsste man die Leugnung von offiziell festgestellten Massakern wie in Srebrenica oder Racak unter die gleiche Strafe stellen wie die Holocaust-Leugnung.

    Zur Blamage: Hoffentlich lernt sie aus ihren Fehlern.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 19:58
  2. Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 14:20
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2005, 22:29
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 18:47
  5. Thaqi:Keine Verhandlungen mit serbien!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.12.2004, 18:04