BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 52

KFOR festigt seine Präsenz im serbischen Norden des Kosovo

Erstellt von Lucky Luke, 21.07.2006, 20:33 Uhr · 51 Antworten · 3.156 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von drenicaku2

    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    665
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von drenicaku2
    junge, ich war letztes jahr dort, die ist scheisse.

    wegen jedes halbe dorf machen die ein punkt, 50 bewohner.

    Unterftreib mal nicht Mädchen.Das soll das ja auch dastellen, 1 Punkt=1 Dorf.Ob das Dorf jetzt 100,200 oder 1000 Einwohner hat spielt keine Rolle.Wie im Vorort bei Pristina wo noch 200 Serben leben und das mit einem Punkt gekennzeichnet ist.

    Die Karte ist mehr als gut,das wird so überall angezeigt.
    schau dir den punkt bei istog an
    das dorf heißt cerkolez und hat ca.800 einwohner,
    über 70% albaner, welchen punkt siehst du?

  2. #42
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von drenicaku2
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von drenicaku2
    junge, ich war letztes jahr dort, die ist scheisse.

    wegen jedes halbe dorf machen die ein punkt, 50 bewohner.

    Unterftreib mal nicht Mädchen.Das soll das ja auch dastellen, 1 Punkt=1 Dorf.Ob das Dorf jetzt 100,200 oder 1000 Einwohner hat spielt keine Rolle.Wie im Vorort bei Pristina wo noch 200 Serben leben und das mit einem Punkt gekennzeichnet ist.

    Die Karte ist mehr als gut,das wird so überall angezeigt.
    schau dir den punkt bei istog an
    das dorf heißt cerkolez und hat ca.800 einwohner,
    über 70% albaner, welchen punkt siehst du?
    Und was ist an den Punkt falsch? Das heisst das es dort immernoch um die 200 Serben gibt.Wieviel % ist doch egal.

  3. #43
    Avatar von drenicaku2

    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    665
    das beste daran ist, dass es noch ein anderes dorf dort gibt,
    es heißt osojan, dort leben nur serben, ca. 50.

    warum ist der ort nicht eingetragen?

    die karte ist scheisse.

  4. #44

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    Schuster bleib bei deinen leisten.

    Der Typ Ceku soll weiterhin wehrlose Frauen und Kinder massakrieren und vergewaltigen. Massaker und Blutbäder anrichten das kann er am Besten der albansische Terrorist.

  5. #45
    Avatar von Denny

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.558
    Zitat Zitat von drenicaku2
    Zitat Zitat von Denny
    Zitat Zitat von drenicaku2
    wenn es jemanden in ks nicht gefällt, dann können die gehen, wo die wollen.

    kosova bleibt kosova.
    Genau! Gute Reise
    du hast schon verstanden! :wink:
    Ja habe ich hehe und da es euch ja nicht gefählt,

    Gute Reise.

  6. #46
    jugo-jebe-dugo
    KFOR festigt seine Präsenz im serbischen Norden
    650 zusätzliche deutsche Soldaten in der Provinz erwartet
    Belgrad - Die internationale Schutztruppe im Kosovo (KFOR) festigt ihre Präsenz in dem von Serben bewohnten Norden der Provinz. Im KFOR-Stützpunkt Leposavic sollen laut der serbischen Presseagentur Tanjug demnächst weitere 300 Soldaten stationiert werden.

    Der KFOR-Informationsdienst in Pristina bestätigte am Freitag, dass die Ankunft eines weiteren NATO-Kontingents aus 650 deutschen Soldaten erwartet werde. Etwa 100 bis 150 würden demnach in Leposavic stationiert werden.

    Der Norden des Kosovo wird als eine potenzielle Krisenregion angesehen. Die dort lebende serbische Volksgruppe boykottiert die von Kosovo-Albanern dominierten Institutionen der Provinz und unterhält enge Beziehungen zu Belgrad. (APA)

  7. #47

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755

    Re: Ceku: UNO soll Nord-Kosovo von Serbien isolieren

    Zitat Zitat von Šumadinac
    Kosovo-Regierungschef: Bewohner der Region haben mit Anbindung an Serbien gedroht, wenn Provinz unabhängig wird

    Pristina - Der Regierungschef des Kosovo, Agim Ceku, hat die UNO-Verwaltung (UNMIK) und die Friedenstruppe KFOR aufgerufen, den serbisch dominierten Nordteil der Provinz von Serbien zu isolieren. "KFOR und UNMIK sollten Maßnahmen ergreifen, um diesen Teil des Kosovo von Serbien zu isolieren, politisch und in der Praxis, und an der Grenze zu Serbien das gleiche Regime einrichten, wie es schon an den restlichen Grenzen des Kosovo gilt", sagte Ceku am Samstag.

    Grenze

    Ceku beklagte, dass man von Serbien aus kommend nicht das Gefühl habe, beim Eintritt in den Kosovo eine Grenze zu überschreiten. "Die Menschen denken, dass die Grenze am Ufer des Ibar verläuft", sagte er mit Blick auf den Fluss, der die Stadt Mitrovica im Nordkosovo teilt. In der Region sind bereits Rufe nach einer formellen Anbindung an Serbien laut geworden, sollte der Kosovo unabhängig werden. Der Kosovo steht seit Juni 1999 unter UNO-Verwaltung, völkerrechtlich ist er weiterhin eine serbische Provinz.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2526447


    Im Norden leben fast 100% Serben,was wollen die Albaner damit?
    Im Norden leben jetzt 100% Serben

  8. #48

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755

    Re: im norden kosovas kehren albaner zurück.

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von drenicaku2
    im kosovarischen norden kehren albaner zurück.
    im norden lebt eine serbische mehrheit, die sich an serbien angliedern möchte.

    in der nördlichsten gemeinde leposavic sind es noch drei albanische dörfer, die nun eine direkte straßenverbindung ins freie kosova bekommen.

    deren verbleib ist durch den bau der straße gesichert.
    andere albanische dörfer werden an dieser straße verbunden.

    (realbanisierung im norden)
    Die Serben sind halt ein nettes Volk und lassen jede Nationalität friedllich leben.

    Nicht wirklich, in Nordmitrovica wurden alle Albaner vertrieben und umgekehrt das gleiche......

  9. #49

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.084

    Re: im norden kosovas kehren albaner zurück.

    Zitat Zitat von drenicaku2
    im kosovarischen norden kehren albaner zurück.
    Schön für die.

    Leider lässt man die geflüchteten Kosovo-Serben nicht zurück kehren.......da sieht man was für eine nationalistische Politik im Kosovo geführt wird.

  10. #50

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755

    Re: im norden kosovas kehren albaner zurück.

    Zitat Zitat von Najed
    Zitat Zitat von drenicaku2
    im kosovarischen norden kehren albaner zurück.
    Schön für die.

    Leider lässt man die geflüchteten Kosovo-Serben nicht zurück kehren.......da sieht man was für eine nationalistische Politik im Kosovo geführt wird.

    Ganz langsam


    Ich errinere dich an eine Sendung im serbischen Fernsehen als der Ministerpresident Serbiens sagte dass der Politiker aus Kosova (weis den Namen nicht mehr) Serben aus Kosova bezahlt damit die in Serbien bleiben.

    Und ich errinere dich daran dass sehrviele Serben Ihre Grundstücke LEGAL verkauft haben, mein Onkel hatt von 3 Serben Grundstücke gekauft, mit Urkunde, vom Gericht gesegnet, alles legal, und dass findet man zuhaufen.

    Viele wollen auch nicht zurück, einige haben selber schlimme Dinge gemacht, vor dem Krieg und während dem Krieg und andere wissen dass es sehr schwer sein wird, da es immer einen Idioten Albaner gibt der einen Stein auf das Fensre wirft oder keine Ahnung was.

    Es spielen dabei sehr viele AFktoren mit, also bisschen nachdenken.

    Ihr verlangt von Menschen die Ihr nicht kennt und nicht in dieser Lage steckt etwas so schweres was Ihr selber nicht tun würdet, und man muss auch bedenken dass die Serben sehr genau wissen dass IHr Staat Ihnen dieses Problem gebracht hatt.

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 11:27
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 23:30
  3. US Regierung hilfe Serbischen Kosovo Gemeinden im Norden
    Von lupo-de-mare im Forum Wirtschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 18:15
  4. Kosovo: Protest gegen UNO-Präsenz
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 10:19