BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011
Ergebnis 101 bis 110 von 110

Sollen kinderlose mehr zahlen?

Erstellt von Muratoğlu, 14.02.2012, 22:01 Uhr · 109 Antworten · 5.827 Aufrufe

  1. #101
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Dovakhin Beitrag anzeigen
    Es gibt zwar immer weniger Rentenzahler als vor 50 Jahren, diese wenigen sind aber viel, viel produktiver. Ich meine, Wirtschaft wächst, Bevölkerung schrumpft, dann müssten ja eigentlich alle reicher werden. Das dem auch wirklich so ist, ist die Aufgabe der Politik, dafür leben wir ja schliesslich in einem Sozialstaat.
    In erster Linie altert die Bevölkerung, und das schneller, als sie schrumpft. Die Lebenserwartung ist massiv gestiegen. Wahrscheinlich müßten wir mittlerweile alle bis 70-80 arbeiten, um das Verhältnis eingezahlte- ausgezahlte Rente aufrechtzuerhalten wie bisher.
    Und abgesehen davon- wir beommen doch garnicht die Rente, die WIR eingezahlt haben, das Geld bekommen die Leute ausbezahlt, die JETZT in Rente gehen. Du kannst dir ausrechnen, wie das in einer überalterten gesellschaft aussieht- wenn sagen wir- vier bis fünf Rentner auf einen Einzahler kommen- wie soll das rechnerisch gehen? Da nützt es auch nichts, wenn der eine Rentenzahler reicher ist, denn er ist nie im Leben so reich, dass er das ausgleichen kann. Und was ist mit der ganzen gesellschaftlichen Struktur? Ich rede jetzt garnicht von Pflege, sondern von der gesamten Infrastruktur?

    Ich gehe davon aus, dass ein Umdenken dringend stattfinden muß- einerseits, indem auch in die Kinder von "Ronny und Chantal" massiv investiert wird- denn die Hauptschüler von heute können entweder potentielle Hartz 4 Empfänger werden, oder diejenigen, die die Gesellschaft in den Ausbildungsberufen am Laufen halten- als Pfleger, Busfahrer, Verkäufer, Reinigungskräfte, Postangestellte undundund, und andererseits in dem Menschen dazu ermuntert werden Familien zu gründen und sich innerhalb der generationen stärker zu engagieren. Z.B. in dem rüstige Rentner ihre 30 Jahre Rente auch dafür nutzen, andere, weniger gesunde Rentner zu unterstützen, und Familien zu helfen. Denn die junge Generation wird in zukunft nicht mehr die Gesamtlast tragen können.

  2. #102
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    bin dagegen.man sollte lieber transferleistungen an unter 50 jährige drastisch kürzen und es stattdessen der rentenkasse zuführen.

    außerdem ist der vorschlag schwer durchführbar,da es in deutschland kein einheitliches rentensystem gibt,in das alle einzahlen.unsere geschätzten beamten z.b.kriegen ja ihre satten pensionen ausbezahlt. selbständige und gutverdiener müssen auch nicht einzahlen

    müssten diese dann auch einzahlen,obwohl sie ja keine leistung zu erwarten haben?

    es wird wohl nur beim vorschlag bleiben

  3. #103

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    In erster Linie altert die Bevölkerung, und das schneller, als sie schrumpft. Die Lebenserwartung ist massiv gestiegen. Wahrscheinlich müßten wir mittlerweile alle bis 70-80 arbeiten, um das Verhältnis eingezahlte- ausgezahlte Rente aufrechtzuerhalten wie bisher.
    Und abgesehen davon- wir beommen doch garnicht die Rente, die WIR eingezahlt haben, das Geld bekommen die Leute ausbezahlt, die JETZT in Rente gehen. Du kannst dir ausrechnen, wie das in einer überalterten gesellschaft aussieht- wenn sagen wir- vier bis fünf Rentner auf einen Einzahler kommen- wie soll das rechnerisch gehen? Da nützt es auch nichts, wenn der eine Rentenzahler reicher ist, denn er ist nie im Leben so reich, dass er das ausgleichen kann. Und was ist mit der ganzen gesellschaftlichen Struktur? Ich rede jetzt garnicht von Pflege, sondern von der gesamten Infrastruktur?

    Ich gehe davon aus, dass ein Umdenken dringend stattfinden muß- einerseits, indem auch in die Kinder von "Ronny und Chantal" massiv investiert wird- denn die Hauptschüler von heute können entweder potentielle Hartz 4 Empfänger werden, oder diejenigen, die die Gesellschaft in den Ausbildungsberufen am Laufen halten- als Pfleger, Busfahrer, Verkäufer, Reinigungskräfte, Postangestellte undundund, und andererseits in dem Menschen dazu ermuntert werden Familien zu gründen und sich innerhalb der generationen stärker zu engagieren. Z.B. in dem rüstige Rentner ihre 30 Jahre Rente auch dafür nutzen, andere, weniger gesunde Rentner zu unterstützen, und Familien zu helfen. Denn die junge Generation wird in zukunft nicht mehr die Gesamtlast tragen können.
    Es gibt schon Rentner WGs z.B. ... sowas finde ich echt klasse.
    Sowas sollte finde ich auch gefördert werden, viele Renter kommen gar nicht auf so eine Idee, bzw. erfahren derzeit noch nicht von sowas.

    Also bezüglich dem Thema ... ob man nun die Eltern fördert, durch Kindergeld etc. oder extra Steuern für Kinderlose anhebt, kommt doch aus gleiche hinaus oder?

  4. #104
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von meraklija Beitrag anzeigen
    Es gibt schon Rentner WGs z.B. ... sowas finde ich echt klasse.
    Sowas sollte finde ich auch gefördert werden, viele Renter kommen gar nicht auf so eine Idee, bzw. erfahren derzeit noch nicht von sowas.

    Also bezüglich dem Thema ... ob man nun die Eltern fördert, durch Kindergeld etc. oder extra Steuern für Kinderlose anhebt, kommt doch aus gleiche hinaus oder?
    Man könnte auch einfach alle zahlen lassen, und damit aber in erster Linie Familien und Kinder unterstützen. D.h. alle würden belastet, die Eltern aber eine damit verbundene Entlastung sofort spüren (etwa durch bessere und kostenlose Betreuungsqualität und damit Förderung der Kinder, Verbesserungen im schulischen Bereich und dadurch bessere Bildungsschancen, Maßnahmen zur Unterstützung der Eltern z.B. im erzieherischen bereich und im Bereich Vereinbarkeit Familie und Beruf, kulturelle und sportliche kostenlose Förderung von Kindern, verbesserte Anschlußsysteme mit z.B. besserer Aussicht auf Lehrstellen etc., mehr günstiger Wohnraum für Familien in guten Lagen und mit guter Infrastruktur).Und alle miteinander würden eben auch längerfristig profitieren.

  5. #105
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Man sollte vor allem keine Flüchtlingskinder mehr deportieren. Wir brauchen jedes Kind hier, verdammt noch mal.

  6. #106
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von Grizzly Beitrag anzeigen
    Man sollte vor allem keine Flüchtlingskinder mehr deportieren. Wir brauchen jedes Kind hier, verdammt noch mal.
    Und dann wird wieder geheult wieso hier so viele davon rumschwirren. Deutschland ist einfach nicht fähig mit sowas umzugehen.

  7. #107
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Grizzly Beitrag anzeigen
    Man sollte vor allem keine Flüchtlingskinder mehr deportieren. Wir brauchen jedes Kind hier, verdammt noch mal.
    nein,mit sicherheit nicht.kinder/jugendliche die selbst nach 9 jahren schulzeit keinen deutschen satz fehlerfrei schreiben geschweige denn schreiben können,sind nicht zu gebrauchen.so viele jobs im "handwerklichen" bereich gibt es nunmal nicht,wo sprachkenntnisse nicht zwingend erforderlich sind

  8. #108
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Funktionelle Analphabeten gibt's auch unter Enkeln krachdeutscher Großeltern - die kannst Du auch nicht deportieren.

  9. #109
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Die paar 100 Flüchtlingskinder machen den Braten aber nicht fett.

    Grundsätzlich wird man damit leben müssen dass es in Deutschland weniger Kinder gibt.

    Da ich selber schon 2 habe sollen die anderen ruhig zahlen

  10. #110
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Also wenn ich mich an meiner Schule mal so umschaue ...

    also sorry mit solche Mädels will ich keine Familie gründen.
    Da such mich mir lieber was hübsches in Banja Luka

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011

Ähnliche Themen

  1. Die Schweiz in Zahlen!
    Von clerik im Forum Politik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 13:35
  2. Muslime sollen nicht mehr auf der Straße beten
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 20:04
  3. warum haben immer mehr und mehr albos....
    Von John Wayne im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 00:02