BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 108

Kippung der ethnischen Zusammensetzung durch hohe Geburtenrate

Erstellt von Zurich, 27.01.2009, 16:25 Uhr · 107 Antworten · 5.076 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen

    1 Wie steht iht zum Thema hohe Geburtenrate einer Ethnie?

    2
    Ist eine hohe und gezielte Geburtenrate eines Volkes um später die Mehrheit über ein Gebiet zu erlangen oder vergrössen, überhaupt Legitim? Legal? Illegal? Legal aber unfair? Wie steht ihr generell gegenüber dieser Thematik???

    3 Hat ein Staat, dessen Ethnie eher Sexmuffel sind und wenig Kinder zeugen, überhaupt das Recht Staatliche Mittel zu unternhemen, um zu verhindern dass andere Völker über einem Gebiet über mehrere Generationen mal die Mehrheit erlangen? Darf ein Staat überhaupt was dagegen tun? Evtl. Mehr Kinder für eine bestimmte Volksgruppe verbieten, ausweisen,....? Ist es rassistisch? Wo ist hier die Grenze zum Rassismus?

    4 Ist eine hohe und gezielte Geburtenrate einer Volksgruppe über einem Gebiet ethnische Säuberung? Ich höre immer wieder (vor allem von den Serben), dass gezielte hohe Geburtenrate eine "schleichende Ethnische Säuberung" ist. Was ist eure Meinung? Darf man das überhaupt gleichsetzen mit richtigen ethnischen Säuberungen?

    5 Seid ihr der Meinung, wenn eine Ethnie wirklich Sexmuffel sind und kaum mehr als 2 Kinder pro Familie hinkriegen selber schuld sind?
    1.) Jeder darf soviele Kinder haben wie er und sie will.
    2.) Um..zu haben. Gibts dazu Beweise oder nur kranke!! Theorien.!!?!
    3.) Tja. Selber schuld ein 'egoistisches' Land braucht keine Heimat.
    4.) Kranke Theorie! Das gibts nicht. Es gibt zwar Orte in denen sowas passiert ist aber sicher nicht gezielt. Bevor der Staat das Volk zum Kinderzeugen alamiert gibts eher ein töten der anderen.
    5.) Und wieso nicht? Es liegt in ihrer Hand ob sie 1 Kind oder 23 Kinder haben möchten. Das geht fast schon in Richtung ''Konsequenzen'' tragen.

    ---------------------------------------
    Ganz allgemein gillt aber das UN-Recht. Die Grenzen werden nicht neu gezogen. Also können die Schweizer in 400 Jahren die Minderheit sein aber die Grenzen werden gleich sein. Högstens es gibt ''Zwischenfälle'' dann zählen die Menschenrechte. Keine ''UN-Resolution-1244''.

  2. #42

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Hälst du endlich dein Mund du mädchen ????ß
    Wie gesagt dein geschwafel kratzt mich nicht wie oft noch.......

    Junge, junge, du scheinst noch weniger als wenig drauf zu haben.

    Du hast nichts begriffen, von dem, was einem Mann wirklich zum Manne macht. Mich sollte es an sich freuen, hier vorgetragen zu bekommen, wie einfach und billig unsere griechischen Nachbarn zu erobern sind.

  3. #43
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Kein lustiges Thema.
    Noch weniger lustig wird es, wenn Familien nicht in der Lage sind, ihre eigenen Kinder zu ernähren, in jeder Hinsicht, auch die Schulbildung ist Teil dessen, aber sich dann auf den sehr großen sozialen Topf erinnern.
    Die Verantwortung gegenüber seiner selbst wird auf andere übertragen damit. Mann stelle sich nur mal rein hypothetisch vor, ein jeder wollte 6 Kinder haben und die Fürsorge allein dem Staat übertragen wollen.

    Darüber hinaus halte ich den Spruch oben für äusserst naiv, um es noch freundlich zu formulieren, wir haben schon fast 10 Mrd. Menschen auf dieser kleinen blauen Scheibe. Die werden bald vom Scheibenrand runterfallen.

    hör einfach auf lügen zu erzählen....
    das genau du mit zanlen manipulierst und gleichzeitig anderen vorwirfst ist an frechheit nicht zu überbieten.

    Momentan aktuelle Weltbevölkerung - Erdvölkerungs-Zähler - Umrechnung.org

    wie kann man nur von 6,7 milliarden 10 daraus machen.....? ;-(

    dies sind sage und schreibe knapp 1/3 weniger.

    anders gesagt mathe ist wohl nicht dein fach.

  4. #44
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Da diese Frage immer wieder in vielen verschiedenen Threads dirskutiert wird und auch viele Threads versaut, weil es nicht mit den Threads zu tun hat, wollte ich jetzt als Mod diesen Steitpunkt als Thread eröffnen um wenigstens zu versuchen diese Problematik aus anderen Threads fern zu halten.


    Fragen / Diskussionspunkte:

    * Wie steht iht zum Thema hohe Geburtenrate einer Ethnie?

    * Ist eine hohe und gezielte Geburtenrate eines Volkes um später die Mehrheit über ein Gebiet zu erlangen oder vergrössen, überhaupt Legitim? Legal? Illegal? Legal aber unfair? Wie steht ihr generell gegenüber dieser Thematik???

    * Hat ein Staat, dessen Ethnie eher Sexmuffel sind und wenig Kinder zeugen, überhaupt das Recht Staatliche Mittel zu unternhemen, um zu verhindern dass andere Völker über einem Gebiet über mehrere Generationen mal die Mehrheit erlangen? Darf ein Staat überhaupt was dagegen tun? Evtl. Mehr Kinder für eine bestimmte Volksgruppe verbieten, ausweisen,....? Ist es rassistisch? Wo ist hier die Grenze zum Rassismus?

    * Ist eine hohe und gezielte Geburtenrate einer Volksgruppe über einem Gebiet ethnische Säuberung? Ich höre immer wieder (vor allem von den Serben), dass gezielte hohe Geburtenrate eine "schleichende Ethnische Säuberung" ist. Was ist eure Meinung? Darf man das überhaupt gleichsetzen mit richtigen ethnischen Säuberungen?

    * Seid ihr der Meinung, wenn eine Ethnie wirklich Sexmuffel sind und kaum mehr als 2 Kinder pro Familie hinkriegen selber schuld sind?



    ....Fragen über Fragen... aber bitte diskutiert sie hier.

    @ Mods und Admins. Wenn künftig in Threads wieder diese Thematik ausbricht, einfach alles hierher verschieben. Danke.
    Ein Arbeitskollege, der vor guten 30 Jahren studiert hat, hatte eine relativ Witzige Story zu diesem Thema. Und es ist sehr Aktuell .

    Es gab einen Palästinenser der mit ihm Studiert hat. Nach einiger Zeit sind die beiden recht gut befreundet gewesen und haben auch oft gemeinsam geübt. Er hatte eine Frau und schon zu der Zeit drei Kinder. Irgendwann fragte er ihn warum er denn so viele Kinder während des Studiums hat (erwähnt die Pille usw.), und ob es noch mehr werden sollen.

    Darauf er.

    Ja, es sollen noch mehr werden. Denn das ist die einzige Möglichkeit die Juden zu besiegen. :eek:

    Ergo, diese FickPolitik ist nichts Neues. Ob es den gewünschten Erfolg mit sich bringt ist aber eine andere Geschichte und ich glaube es irgendwie nicht.
    Haben Serben es geschafft dadurch Kroatien zu zerstören? Nein.

  5. #45
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Iergendwie unsinniges Thema und die Leute streiten sich noch drüber lol

  6. #46
    Lucky Luke
    Illegal wäre es wie die Serben in der Vojwodina nach dem 2 Weltkrieg zur Mehrheit wurden oder in der Republika Srpska in den 90er.

    Übrigens waren die Albaner im Kosovo immer eine Mehrheit, seit dem Kosovo existiert bzw. definiertes Gebiet ist

  7. #47

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Zagorec Beitrag anzeigen
    Ein Arbeitskollege, der vor guten 30 Jahren studiert hat, hatte eine relativ Witzige Story zu diesem Thema. Und es ist sehr Aktuell .

    Es gab einen Palästinenser der mit ihm Studiert hat. Nach einiger Zeit sind die beiden recht gut befreundet gewesen und haben auch oft gemeinsam geübt. Er hatte eine Frau und schon zu der Zeit drei Kinder. Irgendwann fragte er ihn warum er denn so viele Kinder während des Studiums hat (erwähnt die Pille usw.), und ob es noch mehr werden sollen.

    Darauf er.

    Ja, es sollen noch mehr werden. Denn das ist die einzige Möglichkeit die Juden zu besiegen. :eek:

    Ergo, diese FickPolitik ist nichts Neues. Ob es den gewünschten Erfolg mit sich bringt ist aber eine andere Geschichte und ich glaube es irgendwie nicht.
    Haben Serben es geschafft dadurch Kroatien zu zerstören? Nein.
    Das war wohl eher ein Witz mit einer kleinen traurigen Wahrheit dahinter.

  8. #48
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Das war wohl eher ein Witz mit einer kleinen traurigen Wahrheit dahinter.
    Ich kann dir nur wiedergeben was mir ein knapp über 50 Jähriger erzählt hat. Das ist schon einige Jahre her als er das erzählt hat.

    P.s. Aber daraufhin habe ich die katholische Afrikapolitik verstanden. Die Schwarzen Moslems haben sich so stark vermehrt, dass man schon damals gesehen hat, was in 30-40 Jahren passieren wird. Und das Patent (Pille) gehört der kath. Kirche.

  9. #49

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    hör einfach auf lügen zu erzählen....
    das genau du mit zanlen manipulierst und gleichzeitig anderen vorwirfst ist an frechheit nicht zu überbieten.

    Momentan aktuelle Weltbevölkerung - Erdvölkerungs-Zähler - Umrechnung.org

    wie kann man nur von 6,7 milliarden 10 daraus machen.....? ;-(

    dies sind sage und schreibe knapp 1/3 weniger.
    anders gesagt mathe ist wohl nicht dein fach.

    doch doch, Mathe war mein Fach, ist keine albanische Erfindung, ich ging nur davon aus, es würde den Albanern kein Problem bereiten, in den nächsten 20 Jahren diese lächerlich kleine Zahl an Mehrgeburten von nur 3 Mrd. abzuleisten

    Hey, lies die Zukunftsstatistiken, es soll keine 25 Jahre mehr andauern, bis die Schallmauer von 10 Mrd. Menschen erreicht sein soll.

    Ihr müßt euch also sputen, frei nach dem alten Spiel:

    Mach mit, mach es nach, mach es öfter und schneller

  10. #50

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Fragen / Diskussionspunkte:

    1. Wie steht iht zum Thema hohe Geburtenrate einer Ethnie?

    Nun ja, ist ein ernsthaftes Problem und wird in letzter Zeit immer mehr drüber diskutiert. Man wird sich damit auseinandersetzen müssen, denn früher oder später wird es uns alle betreffen

    2. Ist eine hohe und gezielte Geburtenrate eines Volkes um später die Mehrheit über ein Gebiet zu erlangen oder vergrössen, überhaupt Legitim? Legal? Illegal? Legal aber unfair? Wie steht ihr generell gegenüber dieser Thematik???


    Meiner Meinung sollte es bis zu einem gewissen Bevölkerungslevel (wie zB. die Überbevölkerung in China) jedem erlaubt sein soviele Kinder zu haben wieviele sie wollen, solange sie sich um sie kümmern können und sie eine Zukunft haben. Andererseits ist eine geziehlte Bevölkerungserhöhung zur Verdrängung anderer Ethnien meines Erachtens ein Verbrechen, schließlich ist das ja eine Art Vertreibung. Das Beispiel mit den Albanern in Kosovo und Mazedonien wurde ja jetzt schon genannt. Obwohl es dort fast keine Arbeit und Zukunft gibt, werden dort immer mehr Kinder gezeugt. Das ist irrational, kein Mensch zeugt Kinder, wenn er weis, dass sie später keine Perspektive haben und genau das ist der Punkt. Außerdem grenzt sich die albansiche Volksgruppe vom restlichen Mazedonien ab und bildet eine Parallelgesellschaft. Das wird nur zu Konfikten führen und muss verhindert werden.

    3. Hat ein Staat, dessen Ethnie eher Sexmuffel sind und wenig Kinder zeugen, überhaupt das Recht Staatliche Mittel zu unternhemen, um zu verhindern dass andere Völker über einem Gebiet über mehrere Generationen mal die Mehrheit erlangen? Darf ein Staat überhaupt was dagegen tun? Evtl. Mehr Kinder für eine bestimmte Volksgruppe verbieten, ausweisen,....? Ist es rassistisch? Wo ist hier die Grenze zum Rassismus?

    Ganz einfach, zwei Optionen:
    a) Wenn es Indizien für eine gezielte Bevölkerungspolitik gibt, darf diese verboten und ein Limit (2 Kinder) gesetzt werden, dass keinen Bevölkerungsanstieg mehr vorsieht.
    Außerdem wird ein Teil dieser Volksgruppe zurück ins Heimatland geschick
    b) Auf der Gegenseite wird ebenfalls eine Bevölkerungspolitk eingeführt und gefördert werden.

    4. Ist eine hohe und gezielte Geburtenrate einer Volksgruppe über einem Gebiet ethnische Säuberung? Ich höre immer wieder (vor allem von den Serben), dass gezielte hohe Geburtenrate eine "schleichende Ethnische Säuberung" ist. Was ist eure Meinung? Darf man das überhaupt gleichsetzen mit richtigen ethnischen Säuberungen?

    Ja, es ist ethnische Säuberung, vorallem, wenn andere Volksgruppen abgeschreckt und vertrieben oder diskriminiert werden.

    5. Seid ihr der Meinung, wenn eine Ethnie wirklich Sexmuffel sind und kaum mehr als 2 Kinder pro Familie hinkriegen selber schuld sind?
    Das kommt immer drauf an, manche sind selbst schuld, weil sie keine Kinder wollen, andere haben Angst ihnen keine Perspektive bieten zu können. Außerdem spielt die Politk dort ebenfalls eine starke Rolle.

Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Freude über eine hohe Geburtenrate des eigenen Volkes
    Von USER01 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 12:33
  2. Ethnische Zusammensetzung der Partisanen
    Von Sousuke-Sagara im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 12:57
  3. zusammensetzung der armee jna.....!!!
    Von skenderbegi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 18:57
  4. Zusammensetzung des Modteams
    Von Lucky Luke im Forum Rakija
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 18:26