BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 22 ErsteErste ... 6121314151617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 213

Klare Mehrheit in Serbien für Bund mit Russland

Erstellt von Grdelin, 04.07.2015, 19:34 Uhr · 212 Antworten · 10.813 Aufrufe

  1. #151
    Rosinante
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    1999 war Russland selbst staatspleite nach zwei Defaults in einem Jahrzehnt, hatte eine marode Armee und Armeetechnik, für die der zweite ´Tschetschenienkrieg vor der Tür stand. Nebenbei hing Russland an westlichen Finanztröpfen.

    Für USA waren die 90er ein Jahrzehnt der Prosperität und zu der Zeit deren Haushalt auch "gesund". Zumindest hatte Clinton einen solchen hinterlassen.
    Nebenbei gibt's heute unvergleichlich mehr und größere Konflktherde etc. Die Welt hat sich geändert.


    Aber ich freue mich wirklich über so viele v.a. albanische Russlandexperten, die ja so gut wissen, wie DIE Russen ticken oder russische Politik etc. aussieht.
    Jetzt komm schon - ist es den Russen auch wirklich zu verübeln dass sie sich nicht groß für die Serben eigentlich interessieren? Du brauchst es gar nicht zu rechtfertigen weil daran nichts schlimm ist denn Russland hat doch keinen Nutzen davon Länder wie Serbien zu interstützen.

    Ich weiß über Russland bestens vieles bescheid. Das hab ich nicht von der Luft oder so gegriffen.Die Situation von damals ist mir bekannt.

  2. #152
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    8.139
    Zitat Zitat von Rosinante Beitrag anzeigen
    Um es kurz zu machen: Russland gibt einen Scheiß auf Serbien (siehe 99).

    Drum ist es eher sogar von Vorteil wenn diese pro EU sind da Russland sich nicht die Finger krumm machen würde wegen irgendeinen Land aus dem Balkan.
    Russland hat als Gegengewicht zu Usa gedient und das war besser, ohne Gegengewicht wird alles degeneriert, entweder wird wieder ein Gegengewicht in Russland oder arabische Staaten entstehen oder es wird nur schlimmer für die Mittelschicht und die Welt wird in arm und reich aufgeiteilt, im schlimmsten Fall Tyrannen und Sklaven.

  3. #153

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.115
    jetzt ist es vollbracht.ein jeder ist wieder mal ein balkanexperte der 1.klasse.ihr wohnt alle im ausland,kennt den balkan nur aus dem urlaub und erzählungen aber das spielt ja keine rolle.hauptsache was nachplappern was irgendwo mal in einer balkandisco aufgeschnappt wurde.tolle leistung.wenn das nur nicht so einfach wäre im realen leben.fahrt mal da runter und erzählt den menschen vor ort eure märchengeschichten.bin mal gespannt wie lang es dauert bis ihr so eine ohrfeige bekommt die noch euren hintern zum wackeln bringt.ihr seit wirklich experten.gruss oliver

  4. #154
    Rosinante
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Russland hat als Gegengewicht zu Usa gedient und das war besser, ohne Gegengewicht wird alles degeneriert, entweder wird ein Gegengewicht wieder entstehen in Russland oder arabische Staaten oder es wird nur schlimmer für die Mittelschicht und die Welt wird in arm und reich aufgeiteilt, im schlimmsten Fall Tyrannen und Sklaven.
    So ist es.

  5. #155
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.885
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    jetzt ist es vollbracht.ein jeder ist wieder mal ein balkanexperte der 1.klasse.ihr wohnt alle im ausland,kennt den balkan nur aus dem urlaub und erzählungen aber das spielt ja keine rolle.hauptsache was nachplappern was irgendwo mal in einer balkandisco aufgeschnappt wurde.tolle leistung.wenn das nur nicht so einfach wäre im realen leben.fahrt mal da runter und erzählt den menschen vor ort eure märchengeschichten.bin mal gespannt wie lang es dauert bis ihr so eine ohrfeige bekommt die noch euren hintern zum wackeln bringt.ihr seit wirklich experten.gruss oliver
    sollen wir denen von dir etwas erzählen?
    du kannst ja kein serbisch.

    das mit dem seit/seid wirst du nie kapieren.
    mach wenigstens ein leerzeuchen nach dem punkt und dem komma.
    es ist anstrengend deine postings zu lesen.
    vor allem, die längeren

  6. #156
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Zitat Zitat von Cypriot Beitrag anzeigen
    Kosmet ist ein Zentrum für Terrorismus, sehr viele IS Kämpfer werden in Kosmet rekrutiert und danach nach Syrien/Irak geschickt.

    Die Lebensbedingungen in Kosmet sind so schlecht, dass die Bewohner aus der serbischen Provinz fliehen.

    und warum gibt es Millionen von Türken in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Niederlande, Belgien ???

    Warum seid ihr Türken häufig pro-ISIS und die totale Mehrheit der Albaner antiislamistisch? Wieso gab es seit 500 Jahren keine religiösen Konflikte zwischen den Albanern?
    Die paar Islamisten im Kosovo haben wir euch Türken und Arabern zu verdanken, die die Armut einiger Menschen bei uns ausnutzen und ihnen Brot geben wenn sie als Gegenleistung Islamisten werden. Genau so wie ihr das mit den Bosniern macht, wollt ihr das auch mit uns machen. Das ist der Grund wieso so viele Albaner keine Türken oder Araber mögen trotz derselben Religion.

  7. #157
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    8.139
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Der Nationalismus war für viele linke Bewegungen und Organisationen oft eine wirksame Waffe im Kampf gegen den Imperialismus und Hegemonie. Tito ist ein typisches Beispiel der nationalistischen Linken. Zu argumentieren, dass Tito die gleichen sozialistischen Interessen für Jugoslawien sowie die sozialistischen Interessen von Albanien, Bulgarien oder Griechenland gekämpft hat ist Unsinn. Tito war so entschlossen für die erweiterten jugoslawischen Aussengrenzen zu kämpfen, als jeder andere Politiker aus dem "rechten Flügel".

    Bei den Partisanen gab es vieles. Vor allem kroatische, serbische und am meisten jugoslawische Nationalisten (Tudjman, Bobetko, Djodan, Cosic oder Rankovic - sie alle waren Partisanen, aber unterschiedlicher könnten ihre politischen Ausrichtungen nicht sein.) Die Partisanen Bewegung war alles, aber sicherlich nicht homogen.
    Das gleiche Ergebnis wie in Europa bis 1945 Nationalisten und Faschisten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Aligatori Beitrag anzeigen
    und warum gibt es Millionen von Türken in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Niederlande, Belgien ???

    Warum seid ihr Türken häufig pro-ISIS und die totale Mehrheit der Albaner antiislamistisch? Wieso gab es seit 500 Jahren noch nie religiöse Konflikte zwischen den Albanern?
    Die paar Islamisten im Kosovo haben wir euch Türken und Arabern zu verdanken, die die Armut einiger Menschen bei uns ausnutzen und ihnen Brot geben wenn sie als Gegenleistung zu Islamisten werden. Genau so wie ihr das mit den Bosniern macht, wollt ihr das auch mit uns machen. Das ist der Grund wieso so viele Albaner keine Türken oder Araber mögen trotz derselben Religion.
    Jemand der nichts versteht... alb.-katholische Propaganda.

  8. #158

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.115
    indianer es ist kein deutsch kurs hier.es ist viel wichtiger meine berichte zu verstehen und daraus zu lernen.wie sollen wir sonst zu einem gemeinsamen nenner kommen?diese ständigen schuld zuweisungen sind nicht hilfreich und laufen ins leere.bitte beteildige dich konstruktiv an der diskussion.du bist zu mehr fähig.beweise es.gruss oliver

  9. #159
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Das gleiche Ergebnis wie in Europa bis 1945 Nationalisten und Faschisten.

    - - - Aktualisiert - - -


    Du bist einfach ein Idiot sollte es im Kosovo Krieg geben wird UCK ein Teil der alKaida.
    Solche Terroristen haben der UCK damals im Kosovo-Krieg ihre Hilfe angeboten aber sie wurden abgewiesen. Zu uns nach Drenica kamen auch mal Araber mein Onkel (damals UCK-Soldat) hat sie zum Shejtan gejagt.

  10. #160
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.789
    Zitat Zitat von Aligatori Beitrag anzeigen
    und warum gibt es Millionen von Türken in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Niederlande, Belgien ???

    Warum seid ihr Türken häufig pro-ISIS und die totale Mehrheit der Albaner antiislamistisch? Wieso gab es seit 500 Jahren noch nie religiöse Konflikte zwischen den Albanern?
    Die paar Islamisten im Kosovo haben wir euch Türken und Arabern zu verdanken, die die Armut einiger Menschen bei uns ausnutzen und ihnen Brot geben wenn sie als Gegenleistung zu Islamisten werden. Genau so wie ihr das mit den Bosniern macht, wollt ihr das auch mit uns machen. Das ist der Grund wieso so viele Albaner keine Türken oder Araber mögen trotz derselben Religion.
    Weil viele Türken zum Arbeiten nach Deutschland gekommen sind, um mehr Geld zu verdienen, da die Heimat nicht so modern wie Europa war. Allerdings hat sich dies heute geändert und es kehren mehr Leute zurück als das sie herkommen. Außerdem sind die meisten der Immigranten aus der Türkei Kurden und keine ethnischen Türken.

    Die meisten Türken sind nicht pro-IS, sie sind gegen die Autonomiebestrebungen der Kurden und da der IS die Türkei nicht angreift, und sogar Zivilisten freilässt hassen sie den IS nicht, aber um von pro-IS zu reden müsste man schon den IS aktiv supporten, was die Türkei und Türken nicht machen.

    Vergleich euch nicht mit Bosniern, Bosnier haben niemals gegen Türken Widerstand geleistet und waren immer loyal zu uns. Euch Albanern hat man vertraut aber ihr habt uns oft genug bewiesen was für illoyale Menschen und Verräter ihr seid.

    Wusste nicht, dass die Türkei euch Brot schickt damit ihr zum IS geht, aber damit hast du nochmal bewiesen, dass die Bedingungen wirklich schlecht sind. Aber hauptsache danach meinen God Bless America und das sind unsere Freunde. Euch Albaner kann niemand leiden und das habt ihr euch selbst zuzuschreiben. Mit illoyalen Menschen will niemand was zutun haben.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 22.11.2014, 23:18
  2. Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 27.02.2014, 21:09
  3. Bald Lizenzen für Journalisten in Serbien?
    Von Krajisnik im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2005, 16:52
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2004, 18:23
  5. OSCE Preis für die toleranteste Stadt in Serbien-Montenegro
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.10.2004, 16:29