BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 71

Königreich Jugoslawien

Erstellt von Vuk, 25.04.2005, 21:43 Uhr · 70 Antworten · 3.469 Aufrufe

  1. #41
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von Najed
    Wenn wir erstmal unsere Geburtenrate unter Kontrolle bringen
    Interessanter Aspekt, wie wollen wir das machen?

  2. #42

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.084

    Re: Vuk,.....der Serbe......

    Zitat Zitat von Vuk
    Ich bin auch Serbe. Und ich würde das serbische auch nie aufgeben. Nichts davon, wie bekannt sein müsste. Aber gerade mit größeren terretorien, und größeren potenzialen sind wir globalisierungsprozessen und weltpolitischen geschehnissen besser gewachsen. Was spricht gegen ein Königreich
    (Groß)Jugoslawien ? Vielleicht kann dieses Königreich (Groß)Jugoslawien den Balkan unter seiner Führung vereinen in einer Konföderation mit Nationaler Gleichberechtigung und Nationaler Kooperation?
    Ja aber du teilst Serbien! Schau dir mal deine Karte da genau an!!!
    Außerdem, jeder President wird Jugoslawien zugunsten seines Volkes regieren!!!
    Ich werde es niemals zulassen das ein Nicht-Serbe über das serbische Volk regiert!!!!!!

    Zum Thema "Österreich":
    Jugoslawien hatte 22 Millionen einwohner! Polen hat fast doppelt soviel!
    Also gerade mächtig ist das nicht.......

    Gute Familienpolitk!!!! Das brauchen wir! 4 oder 5 Kinder pro Familie! Genug arbeitsplätze! Ein funktionierendes System! Dann werden wir zu einer Macht!
    Wir Serben sollten heute eigendlich 60 Millionen sein!!!!
    Aber die Gründe weshalb wir keine sind kennst du ja sicherlich!

    Wir müssen jetzt zusammenhalten! Vieleicht werden wir es nicht erleben! Aber unsere Kinder werden es erleben! Das serbische Volk wird mächtig! Aber wir müssen jetzt anfangen daran zu arbeiten!!!!!

  3. #43

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.084
    Zitat Zitat von Vuk
    Zitat Zitat von Najed
    Wenn wir erstmal unsere Geburtenrate unter Kontrolle bringen
    Interessanter Aspekt, wie wollen wir das machen?
    Tja das ist die Frage die jedes Volk im Moment beschäftigt !!!!

    Ich schlage mal, vorsichtig ausgedrückt, eine Diktatur vor! - Erschlag mich jetzt nicht!
    Eine Art Führer!

  4. #44
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007

    Re: Vuk,.....der Serbe......

    Zitat Zitat von Najed
    Ja aber du teilst Serbien! Schau dir mal deine Karte da genau an!!!
    Ich teile es nur in bezirke, damit es regierungsfähiger wird. Selbst wenn es nur Serbien gibt, ohne Jugoslawien, wird es ja trotzem auch in politische bezirke geteilt.

    Zitat Zitat von Najed
    Außerdem, jeder President wird Jugoslawien zugunsten seines Volkes regieren!!!
    Ich werde es niemals zulassen das ein Nicht-Serbe über das serbische Volk regiert!!!!!!
    Der König ist ja ein Serbe oder? Der König regiert aber auch zum wohl aller.

    Zitat Zitat von Najed
    Zum Thema "Österreich":
    Jugoslawien hatte 22 Millionen einwohner! Polen hat fast doppelt soviel!
    Also gerade mächtig ist das nicht.......
    Immerhin noch besser als 6millionen oder wie viele das wir heute sind. Und aufjedenfall ein größeres terretorium, und größere armee.

    Zitat Zitat von Najed
    Gute Familienpolitk!!!! Das brauchen wir! 4 oder 5 Kinder pro Familie! Genug arbeitsplätze! Ein funktionierendes System! Dann werden wir zu einer Macht!
    Wir Serben sollten heute eigendlich 60 Millionen sein!!!!
    Aber die Gründe weshalb wir keine sind kennst du ja sicherlich!
    Viele Menschen brauchen viel terretorium damit sie sich ausbreiten können.

    Zitat Zitat von Najed
    Wir müssen jetzt zusammenhalten! Vieleicht werden wir es nicht erleben! Aber unsere Kinder werden es erleben! Das serbische Volk wird mächtig! Aber wir müssen jetzt anfangen daran zu arbeiten!!!!!
    Ich hoffe es das wir serben mächtig werden, aber es sieht eher danach aus das die albaner mächtig werden. Zumindest zeichnen sich die tendenzen so ab. Wir serben müssen uns jetzt richtig ranhalten noch haben wir eine chance.

  5. #45
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von Najed
    Tja das ist die Frage die jedes Volk im Moment beschäftigt !!!!
    Ich schlage mal, vorsichtig ausgedrückt, eine Diktatur vor! - Erschlag mich jetzt nicht!
    Eine Art Führer!
    Vorschlag angenommen. Die "emanzipation" der frau muss rückgängig gemacht werden. Für die Frauen gilt KKK (Küche,Kinder,Kirche). Weg mit der Korruption, den Verbrechen, mit den Drogen. Weg mit allen Gesellschaftlichen Krankheiten und Perversen Entgleißungen. Das alles zerstört das Volk. Gleichzeitig müsste aber auch etwas tun, das die Albaner weniger kinder kriegen. Um die situation zu erreichen, bevölkerungsrückgang bei ihnen, bevölkerungswachstum bei uns.

  6. #46

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.084

    Re: Vuk,.....der Serbe......

    Zitat Zitat von Vuk
    Immerhin noch besser als 6millionen oder wie viele das wir heute sind. Und aufjedenfall ein größeres terretorium, und größere armee.
    Tja, dann weißt du was du machen musst!

    Zitat Zitat von Vuk
    Viele Menschen brauchen viel terretorium damit sie sich ausbreiten können.
    1. In Serbien passen noch dreimal soviele Mescnhen wie jetzt rein!
    2. Wenn wir über unsere Grenzen hinauswachsen ist ja auch nicht schlimm! Die Albaner zeigen doch was man dann machen muss!


    Zitat Zitat von Vuk
    Ich hoffe es das wir serben mächtig werden, aber es sieht eher danach aus das die albaner mächtig werden. Zumindest zeichnen sich die tendenzen so ab. Wir serben müssen uns jetzt richtig ranhalten noch haben wir eine chance.
    Jedoch wird auch deren Geburtenrate sinken! Die jetzige Generation ist etwas "europäischer" als die alte.
    Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für uns Kinder zumachen!!! Jetzt oder nie!
    Ich selber werde alles versuchen nach Serbien zu ziehen und dort etwa 4 Kinder zu zeugen! Ich denke 4 Kinder sind okay.
    Und das ist mein Ernst! Ok ich weiß zwar nciht was mch alles erwarten wird aber das ist aufjedenfall mein Ziel!

  7. #47

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.084
    Zitat Zitat von Vuk
    Vorschlag angenommen. Die "emanzipation" der frau muss rückgängig gemacht werden. Für die Frauen gilt KKK (Küche,Kinder,Kirche). Weg mit der Korruption, den Verbrechen, mit den Drogen. Weg mit allen Gesellschaftlichen Krankheiten und Perversen Entgleißungen. Das alles zerstört das Volk. Gleichzeitig müsste aber auch etwas tun, das die Albaner weniger kinder kriegen. Um die situation zu erreichen, bevölkerungsrückgang bei ihnen, bevölkerungswachstum bei uns.
    Sowas in der Art.
    Jetzt muss eine Führerperson her! So eine Art Tito, nur für Serbien!!
    Man muss hart durchgreifen denn so wie es jetzt ist ist es das allerletzte!

    Bei den Albanern macht man garnichts. Man lässt sie einfach in Frieden!
    Denn unterdrückte und arme Völker bekommen die meisten Kinder!! (PS: Krajina und RS )

  8. #48

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Vuk
    Zitat Zitat von Metkovic
    Allein für diesen Satz " die Ustasa haben ihren König ermordet " verdienst du den serbischen Pulitzer Preis...
    Es stimmt ja auch.

    Zitat Zitat von Metkovic
    Dieser König wurde durch die Ustasa in die serbischen Jagdgründe geschickt..... und damit jeden weiteren serbischen Chauvinimus den Krieg erklärt.
    Er war der König aller Jugoslawen, die Ustasa haben ihren König ermordet, den König der den Kroaten nachdem sie sich wie Bestien verhalten hatten im ww1 und verloren haben, trotzdem gnädig gestimmt war und nur die freiheit für alle seine Jugoslawischen Brüder anstrebte.

    For the Serbian King who was dreaming (as well as the Serbian people did) about the times when all South Slavs will be free and united - this was bad news.

    In talking about Austrian soldiers committing the atrocities -- including on the unarmed, defenceless Serbian population that fell to their hands -- Dr. Reiss stresses that the soldiers who were Croats or who were of Mohammedan religion (Bosnian Muslims) were especially brutal and leading in the massacres.

    What could make these people who speak the language which is the same as the language of their victims do such things? How were the Serbs to unite with these people and call them brothers? The King wanted to suppress the Report. It was published anyhow. And it was referred to in many other Western books.

    True to their astonishing tolerance and altruism the Serbian Parliament declared "liberation of our Western Slav brothers" to be one of the main goals of the war.
    .....was stimmt überlässt du den Slowenen,Albanern,Kroatien,Ungarn, Bosnier,Montenegriner.........denn die haben die Schnauze voll vom serbischen Chauvinismus.

    Ich spucke auf den serbischen Supak König. Der Tag,wo diese Ratte in den Staub geschickt wurde, wird uns ewig als Heldentat in Erinnerung bleiben.

    Eure Heimat ist Serbien !

  9. #49
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007

    Re: Vuk,.....der Serbe......

    Zitat Zitat von Najed
    1. In Serbien passen noch dreimal soviele Mescnhen wie jetzt rein!
    2. Wenn wir über unsere Grenzen hinauswachsen ist ja auch nicht schlimm! Die Albaner zeigen doch was man dann machen muss!
    Aber wir bräuchten keinen krieg um neue grenzen zu schaffen, wenn wir im vorhinein schon weitere grenzen haben. Ausserdem sind wir als kleines land wie serbien hoffnungslos der willkür von fremdmächten ausgesetzt. Wie heute bereits, wir haben ja nichts in unseren eigenen händen, alles wird von ausländern kontrolliert meistens europäern (insbes. deutschen)


    Zitat Zitat von Najed
    Jedoch wird auch deren Geburtenrate sinken! Die jetzige Generation ist etwas "europäischer" als die alte.
    aber wir sind noch viel "europäischer" als die albaner, das waren wir schon früher, und sind es noch jetzt viel mehr. unsere bevölkerung stagniert nicht nur, sondern nimmt ab. die vielen kriege, haben auch dazu beigetragen. wer weiß was für gifte die terroristen und die nato da alles versprüht haben.

    Ich selber werde alles versuchen nach Serbien zu ziehen und dort etwa 4 Kinder zu zeugen! Ich denke 4 Kinder sind okay.
    Und das ist mein Ernst! Ok ich weiß zwar nciht was mch alles erwarten wird aber das ist aufjedenfall mein Ziel!
    werde ich auch. wir müssen die serben allgemein dazu motivieren. es bräuchte viele anreize dafür, wie z.b mit werbung, es in der schule weiterzuvermitteln, usw.

  10. #50
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von Najed
    Sowas in der Art.
    Jetzt muss eine Führerperson her! So eine Art Tito, nur für Serbien!!
    Man muss hart durchgreifen denn so wie es jetzt ist ist es das allerletzte!
    Ja, aber ob das funktionieren kann? Ich glaube das der aufgrund von ausländischen drucks schnell weg wäre (NATO usw.), denkst du nicht?

    Bei den Albanern macht man garnichts. Man lässt sie einfach in Frieden!
    Denn unterdrückte und arme Völker bekommen die meisten Kinder!! (PS: Krajina und RS )
    Na ich weiß nicht, Tito hat sie ja sehr lange in frieden gelassen und sie haben sich wie die pest verbreitet.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 18:23
  2. Werbung aus dem Königreich Jugoslawien in 1926
    Von Mastakilla im Forum Balkan im TV
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 13:31
  3. Königreich Serbien ? ?
    Von Der_Buchhalter im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 20:14
  4. Königreich Serbien ?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 11:16
  5. Das Königreich Jugoslawien - Komunistische Jugoslawien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 22:25