BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Komitee für unamerikanische Umtriebe

Erstellt von BlackJack, 25.02.2012, 18:12 Uhr · 1 Antwort · 804 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415

    Komitee für unamerikanische Umtriebe

    Dieses Komitee, auch genannt "Ausschuss für unamerkianische Umtriebe" (HUAC) sollte "die Bedrohung einer Unterwanderung der amerikanischen Gesellschaft durch diverse Gruppen (anfangs Anhänger des deutschen Nationalsozialismus) untersuchen und anschließend geeignete Gesetzesentwürfe zur Begegnung der Bedrohung vorlegen."

    Ab Ende der vierziger Jahre haben sie sich bedingt durch die wachsenden Spannungen mit der Sowjetunion auf Hollywood und dessen angebliche kommunistische Propaganda gestürzt. Die Strategie bestand darin, die "Vorgeladenen" massiv unter Druck zu setzen damit sie weitere Kollegen als mögliche Kommunisten preisgaben.

    Die Hollywood Ten waren Regisseure, Drehbuchautoren und Schauspieler, "die sich geweigert hatten, vor dem Ausschuss des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten von Amerika zur Untersuchung „unamerikanischer Umtriebe“ über Mitgliedschaften in der kommunistischen Partei auszusagen und Anfang 1948 zu Haftstrafen verurteilt wurden."
    Durch ihrer Weigerung, dem Komitee Rede und Antwort über Parteimitgliedschaften zu stehen, wurden diese unfreundlichen Zeugen wegen Missachtung verurteilt und eingesperrt. Sie waren damit diskreditiert und hatten kaum noch die Möglichkeit, in ihrem Beruf als Autor oder Regisseur zu arbeiten.
    Der Republikaner und Heldendarsteller (u.a. in Ivanhoe, Quo Vadis) Robert Taylor denunziert hier öffentlich Howard Da Silva als möglichen Kommunisten oder Sympathisanten. Da Silvas Karriere bei Film und TV war damit für Jahre zerstört.


    Taylors zynische Begründung: "He always seems to have something to say at the wrong time."


    Ivanhoe


    Quo Vadis


    Der Film "Schuldig bei Verdacht" hat diese unrühmliche Epoche mit Robert De Niro in der Hauptrolle aufgearbeitet.


  2. #2
    Yunan
    Soweit ich weiß, wurden später auch Repressalien gegen Bürgerrechtsbewegungen durch diese Vorwürfe gerechtfertigt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 08:43
  2. UN-Komitee rügt Österreich
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 19:05
  3. Die Verbrecher Umtriebe des US-Vize Präsidenten Cheney
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2005, 08:30
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2005, 21:44
  5. UN-Komitee ortet sexistische Gesetze in Kroatien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2005, 11:59