BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 30 ErsteErste ... 12181920212223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 295

Kommentar: Bosnien-Herzegowina bleibt das schwarze Loch Europas

Erstellt von Marcin, 07.12.2014, 08:20 Uhr · 294 Antworten · 8.793 Aufrufe

  1. #211

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Ich finde das schon ok. Deutschland ist nur so wohlhabend, weil wir das Gold und Silber aus Bosnien klauen. Und das Öl und die Diamanten. Aber dass es bei uns im Restaurant Balkankinder zum Essen gibt find ich jetzt persönlich nicht so gut.
    Made my day

  2. #212
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.478
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Ich finde das schon ok. Deutschland ist nur so wohlhabend, weil wir das Gold und Silber aus Bosnien klauen. Und das Öl und die Diamanten. Aber dass es bei uns im Restaurant Balkankinder zum Essen gibt find ich jetzt persönlich nicht so gut.
    Nicht zu vergessen die leergeplünderten Adamantiumminen

  3. #213

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Nicht zu vergessen die leergeplünderten Adamantiumminen
    Hab sogar schon vom dem Gerücht gehört, das es bei Aldi Cevape zu kaufen gibt... wenn das stimmen sollte, diese elendigen Bastarde.

  4. #214

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.115
    leute ihr macht eure scherze darüber.gut so sei es aber beschwert euch später nicht bei mir.ich habe es versucht doch eure sturheit ist stärker als die vernunft.ghandi hat mal gesagt das auch wenn nur einer von tausend die wahrheit sagt so bleibt es dennoch die wahrheit.denkt darüber nach.gruss oliver

  5. #215

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    leute ihr macht eure scherze darüber.gut so sei es aber beschwert euch später nicht bei mir.ich habe es versucht doch eure sturheit ist stärker als die vernunft.ghandi hat mal gesagt das auch wenn nur einer von tausend die wahrheit sagt so bleibt es dennoch die wahrheit.denkt darüber nach.gruss oliver
    Und wenn nur einer von 1.000.000.000 Menschen Schwachsinn erzählt, so bleibt es dennoch Schwachsinn. Das stammt von mir, schlau was?

  6. #216

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.115
    leute ich muss wieder offline gehen da ich gleich wichtigen besuch bekomme.by the way wahrheit ist wie sand in den händen,mann kann sie nicht halten.auch darüber sollt ihr nachdenken.gruss oliver

  7. #217
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.200
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Sagen wir mal so: Dem ersten Halbsatz ist zuzustimmen. Princip sollte man vergessen, wo auch immer er gerade ist.

    - - - Aktualisiert - - -



    Hey, Leute - kriegt euch wieder mal ein. ich schlage vor, JEDER, also wirklich JEDER der hier mit diskutiert, sollte zumindest 5 Bücher über die Habsburger Monarchie und die geopolitische Lage der damaligen Zeit lesen.
    Danach sollte man sich freuen, dass man wieder was dazu gelernt hat und die Sache endlich auf sich beruhen lassen. Punkt.Amen. Ende.

    - - - Aktualisiert - - -



    Du irrst. Sehr viele in Österreich interessieren sich auch im Jahr 2014 noch für dieses Thema. aber man macht kein Großes Theater mehr darum. die Sache ist hundert Jahre her. Es leben keine zeitzeugen mehr. Hier nicht - und in Sarajevo auch nicht. Man kann noch ein wenig in Nostalgie schwelgen und bunte Uniformen bewundern. Das war´s aber dann schon.

    Ach ja - der Krieg wäre auch ohne dem Attentat von Sarajevo ausgebrochen. Alle Historiker sind davon überzeugt. Wenn man sich mit der Geschichte auch nur ein wenig befasst hat, so wird dem wohl niemand widersprechen.

    Ich fürchte ich habe mich falsch ausgedrückt. Ich meine natürlich das sein Tod im Jahre 1918 nicht von großer Trauer war.

  8. #218
    Avatar von Stipan

    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    1.140
    BiH ist DER failed state in europa bzw. eigentlich gibt es keinen weiteren failed state, wie BiH, in Europa. Länder wie Albanien oder Mazedonien stehen zwar wirtschaftlich in etwa genauso schlecht da aber trotzdem kann man diese beiden im Gegensatz zu BiH als richtige, vollwertige und auch vollsouveränen Staaten bezeichnen.

    Wann BiH mal sowas wie ein richtiger Staat wird und wie lange die EU diesen toten Staat noch am Leben erhält, sind interessante Fragen..
    Ich kann mir gut vorstellen, dass wenn BiH es nicht selbst schafft den status quo zu ändern, dass die EU eines Tages diesen von Außen verändern wird, damit BiH nicht zum Fass ohne Boden für die ganzen EU-Gelder wird. Denn ewig wird sich die EU das nicht mehr ansehen, wie sie eigentlich ihr Geld wegwerfen. Und BiH ohne Finanzspritzen einfach vor sich hinvegetieren zu lassen werden sie auch nicht, da BiH ja vor der Haustür der EU liegt. D.h wenn BiH es nicht selbst packt, werden die EU-Leute BiH selbst neustrukturieren und daraus versuchen einen richtigen selbstständigen, demokratischen Staat zu errichten.

    Falls das irgendwann mal tatsächlich passiert, kann mir gut vorstellen dass diese Umstrukturierung der EU zugunsten der Moslems ausfallen wird..weil man die Serben nicht mag und die Kroaten einfach vergisst..

  9. #219
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.571
    Zitat Zitat von Stipan Beitrag anzeigen
    BiH ist DER failed state in europa bzw. eigentlich gibt es keinen weiteren failed state, wie BiH, in Europa. Länder wie Albanien oder Mazedonien stehen zwar wirtschaftlich in etwa genauso schlecht da aber trotzdem kann man diese beiden im Gegensatz zu BiH als richtige, vollwertige und auch vollsouveränen Staaten bezeichnen.

    Wann BiH mal sowas wie ein richtiger Staat wird und wie lange die EU diesen toten Staat noch am Leben erhält, sind interessante Fragen..
    Ich kann mir gut vorstellen, dass wenn BiH es nicht selbst schafft den status quo zu ändern, dass die EU eines Tages diesen von Außen verändern wird, damit BiH nicht zum Fass ohne Boden für die ganzen EU-Gelder wird. Denn ewig wird sich die EU das nicht mehr ansehen, wie sie eigentlich ihr Geld wegwerfen. Und BiH ohne Finanzspritzen einfach vor sich hinvegetieren zu lassen werden sie auch nicht, da BiH ja vor der Haustür der EU liegt. D.h wenn BiH es nicht selbst packt, werden die EU-Leute BiH selbst neustrukturieren und daraus versuchen einen richtigen selbstständigen, demokratischen Staat zu errichten.

    Falls das irgendwann mal tatsächlich passiert, kann mir gut vorstellen dass diese Umstrukturierung der EU zugunsten der Moslems ausfallen wird..weil man die Serben nicht mag und die Kroaten einfach vergisst..

    Und Belgien.

  10. #220
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.863
    so, habt ihr jetzt den 1 wk abgehandelt.
    dann macht mal eine Woche jetzt den 2 wk
    dannach eine Woche den jugoslawienkrieg
    und in der dritten Woche widmen wir uns dann endlich, dem eigentlichen Thema, dieses threads.

    - - - Aktualisiert - - -

    kein wunder sind die ex jugo länder so zurück geblieben

Ähnliche Themen

  1. Kosovo – das «schwarze Loch» Europas
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 17:13
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 13:17
  3. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 17:34
  4. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 22:47
  5. Bosnien-Herzegowina - Ein Wunder das nicht glänzt
    Von CoolinBan im Forum Balkan im TV
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 12:11