BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Kommunisten glorifizieren noch immer Milosevic

Erstellt von Livnjak1978, 11.03.2011, 12:44 Uhr · 40 Antworten · 1.966 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    ps. kommunismus

  2. #22
    Gast829627
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich bin hier nicht der Laufbursche einiger serbischer Faschisten. Wenn du einen Kommentar verwarnungswürdig findest, dann melde ihn. Wenn dieser Beitrag dann partout nicht verwarnungswürdig ist, werde ich die erst eine Verwarnung wegen Missbrauch des Meldebuttons geben. Also überleg dir genau was du meldest. So, jetzt nerv hier nicht.

    du bist nur der liebesknabe und laufbursche der mullahs .......

    meine verwarnungen waren zum grössten teil wegen verallgemeinerung.........aber kackbirnen wie du dürfen die ganze RS als verbrecher darstellen und schön verallgemeinern .....und auch bei vertriebenen serben ist es ja egal......deine haut wird der teufel persönlich abziehen und sich ne fussabtretter draus machen du heuchler.....

  3. #23

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Wer war bitte gegen Ende der 80er noch Kommunist, die wenigsten und Milosevic gehörte definitiv nicht dazu, aber dennoch war er nicht der Teufel, als der er dargestellt wurde, wie boschwa gesagt hatte, Karazdic und Mladic sind da schon ganz andere Kaliber. Ich hätte Milosevic sogar zugetraut, dass er Jugoslawien weitergeführt hätte, er wollte halt oben sein, genau wie Tudjman Tito spielen wollte, dann ein paar patriotische Reden hier ein paar Sprüche dort usw und der Pöbel schreit Hurra, ab und zu wird man dann selbst patriotisch aber eigentlich ist es egal, deswegen war es auch kein Ding dass Tudjman und Milosevic sich trafen um über Bosnien zu reden, es ging um Macht

  4. #24

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Man Glorifizierte TITO aber nicht Milosevic diesen Drecksack.

  5. #25
    Vukovarac
    Der Threadname ist ein bisschen übertrieben, bzw. zu verallgemeinernd.
    Das sogenannte westliche (europäische) Linke Parteien/Organisationen/Gruppen (bla bla bla), wenn es um den "Jugoslawienkonflikt" geht , für Serbien/Milosevic Partei ergreifen, ist kein Geheimins. Es steht natürlich jedem selbst zu ob er das glaubt, aber hier vl. ein paar links falls es jemanden interessiert:

    KPÖ: home
    Kommunistische Initiative (KI) - Kommunistische Informationen aus Österreich und aller Welt
    DKP-online - Das Internet-Portal der Deutschen Kommunistischen Partei
    Revolutionr Sozialistische Organisation (RSO) - Home

    Und in den Suchfunktionen eben das gewünschte Thema eingeben.

    Habe zwar nicht DEREN Meinung (verständlicherweise) aber da dies eben eine "Demokratie" ist, akzeptiere ich auch solche Leute.
    Das nicht jeder Linke gleich über dieses Thema denkt, sollte auch allen klar bewusst sein.

  6. #26
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Wer war bitte gegen Ende der 80er noch Kommunist, die wenigsten und Milosevic gehörte definitiv nicht dazu, aber dennoch war er nicht der Teufel, als der er dargestellt wurde, wie boschwa gesagt hatte, Karazdic und Mladic sind da schon ganz andere Kaliber. Ich hätte Milosevic sogar zugetraut, dass er Jugoslawien weitergeführt hätte, er wollte halt oben sein, genau wie Tudjman Tito spielen wollte, dann ein paar patriotische Reden hier ein paar Sprüche dort usw und der Pöbel schreit Hurra, ab und zu wird man dann selbst patriotisch aber eigentlich ist es egal, deswegen war es auch kein Ding dass Tudjman und Milosevic sich trafen um über Bosnien zu reden, es ging um Macht
    jugoslawisch patriotisch oder serbisch patriotisch?

  7. #27

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    jugoslawisch patriotisch oder serbisch patriotisch?
    Seit wann bist du Strachefan,der ist doch Serbenfan.

  8. #28
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Seit wann bist du Strachefan,der ist doch Serbenfan.
    Ich bin seit längerem ein Bewunderer von Heinz Christian Strache.
    Deiner Frage nach zu urteilen gehst du davon aus ich würde Abneigungen gegen das serbische Volk haben, wie kommst du drauf? oder ist es nur eine 0815 Annahme ^^? Im Sinne von...aaah kroate aus vukovar, er mag sicher keine serben....

  9. #29
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Sowas ist doch nichts neues.. die glorifizieren praktisch alles, was Anti Westen war. Scheiss egal ob derjenige ein Massen- und Völkermörder war.

    Anders ist bei Saddam auch nicht der Fall...

    Dass manche hier ihn auch noch in Schutz nehmen, wundert mich auch nicht.

  10. #30
    Posavljak
    Stambolic war einer der wenigen wahren Kommunisten, ein Serbe, der Milosevic an die macht gebracht hat, nur wusste er nicht wer Milosevic wirklich war, später hat sich Milosevic gegen ihn gestellt und hat ihn sogar ermorden lassen.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Immer noch Hammeldiebe?
    Von ooops im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 16:11
  2. Simunic will immer noch weg
    Von Krešimir im Forum Sport
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 04:23
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.02.2009, 13:54
  4. Immer noch nicht ...
    Von Pixi im Forum Politik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 17:48