BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 57

Konferenz europäischer Rechtsradikaler:

Erstellt von Josip Frank, 11.04.2012, 08:01 Uhr · 56 Antworten · 4.071 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.956
    ....jbg....für mich geht sich's knapp nicht aus hinzufahren......scherzal.....respekt an die republik kroatien das sie allen freie meinungsäußerung erlaubt......auch wenn's den vampiren der "crvena akcija" nicht passt.....

  2. #12

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    2.418
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    ....jbg....für mich geht sich's knapp nicht aus hinzufahren......scherzal.....respekt an die republik kroatien das sie allen freie meinungsäußerung erlaubt......auch wenn's den vampiren der "crvena akcija" nicht passt.....


    wenn die gayparaden noch ohne vorfälle verlaufen kann man wirklich stolz sein

  3. #13
    Gast829627
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Am 13. und 14. April findet in Zagreb ein Vernetzungstreffen der europäischen Nationalisten statt. Es wird gegen die Urteile des Den Haager Tribunals und gegen die EU protestiert

    Die rechtsradikale kroatische Partei "Hrvatska čista stranka prava" - HČSP ("Reine kroatischen Partei des Rechts") organisiert am 13. April 2012 in Zagreb eine internationale Konferenz der nationalistischen Parteien Europas. Am 14. April um 11 Uhr ist eine Demonstration unter dem Motto "Für die Generäle" angekündigt. Die Kundgebung wird von der jungen HČSP organisiert und soll, wie es seitens der Veranstalter heißt, an das "beschämende Urteil des Den Haager Tribunals" gegen die Generäle Ante Gotovina, Ivan Čermak und Mladen Markac erinnern.

    Konferenz europäischer Rechtsradikaler: Besuch aus Österreich angesagt - Europa - derStandard.at


    wir haben alle eingeladen....nur eine Nation nicht....

    Vesti online / Vesti / Ex YU / Skup evropskih desni

    Vecernji.hr - Crvena akcija: To je
    najve




    Ps. @ Ivo....das muss eine Demokratie verkraften.



    lächerliches da werden sich ich die rechten profilneurotiker gegenseitig die geistigen fäkalien ins gesicht werfen.............aber pass auf das du dir net wieder ne blutige nase holst.....




  4. #14
    Bendzavid
    Rassistisches Gedankengut verbreiten zu dürfen hat nichts mit Meinungsfreiheit zu tun. Anhänger solcher Schießbundevereine und Leute die sowas auch noch unterstützen sind richtig dumm. Meistens sind es die Typen die mit 14 von der Schule abgegangen sind und sich heute mit 26 fragen warum sie keine Arbeit mit ihrem Abgangszeugnis finden- wer ist Schuld? Der Kanacke, der vielleicht des öfteren nur einen Haupt-oder Realschulabschluss hat dafür aber nen Job findet und Steuern an das heißgeliebte Vaterland dieser Volksschützer zahlt.

  5. #15
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Am 13. und 14. April findet in Zagreb ein Vernetzungstreffen der europäischen Nationalisten statt. Es wird gegen die Urteile des Den Haager Tribunals und gegen die EU protestiert

    Die rechtsradikale kroatische Partei "Hrvatska čista stranka prava" - HČSP ("Reine kroatischen Partei des Rechts") organisiert am 13. April 2012 in Zagreb eine internationale Konferenz der nationalistischen Parteien Europas. Am 14. April um 11 Uhr ist eine Demonstration unter dem Motto "Für die Generäle" angekündigt. Die Kundgebung wird von der jungen HČSP organisiert und soll, wie es seitens der Veranstalter heißt, an das "beschämende Urteil des Den Haager Tribunals" gegen die Generäle Ante Gotovina, Ivan Čermak und Mladen Markac erinnern.

    Konferenz europäischer Rechtsradikaler: Besuch aus Österreich angesagt - Europa - derStandard.at


    wir haben alle eingeladen....nur eine Nation nicht....

    Vesti online / Vesti / Ex YU / Skup evropskih desni

    Vecernji.hr - Crvena akcija: To je
    najve




    Ps. @ Ivo....das muss eine Demokratie verkraften.

    Und so etwas kommt in die EU ??

    Eine Schande für CRO, welche Affen auch immer aus dem Ausland kommen sollten die wissen doch nicht einmal wer oder was diese Generäle waren.
    Das wird eine Versammlung zurückgebliebener und debiler Glatzköpfe.

  6. #16
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011


    Članovi Hrvatske čiste stranke prava (HČSP) danas su, predvođeni predsednikom Josipom Miljkom, položili vence i zapalili sveće na grobu palih vojnika Hrvatske vojske 1941–1945. i na grobu roditelja Ante Pavelića i tako obeležili 10. april, dan osnivanja Nezavisne Države Hrvatske (NDH).
    HČSP je, piše portal Index.hr, juče u saopštenju, uz ustaški pozdrav "Za dom spremni", obavestila da će u Zagrebu i Splitu obeležiti dan osnivanja NDH.

    "Povodom 10. aprila, dana osnivanja NDH, HČSP Split položiće vence i zapaliti sveće na groblju Lovrinac, kod spomen-krsta Palih hrvatskih vojnika 1941–1945.", pisalo je u saopštenju postavljenom na sajtu HČSP-a.

    "Takođe, HČSP Zagreb će u Zagrebu na Mirogoju na, od strane komunističkih zlotvora preoranom ustaškom groblju položiti vence i odati dužnu počast poginulim hrvatskim vojnicima", dodali su u saoštenju, koje je završeno pozdravima "Bog i Hrvati" i "Za dom spremni!".
    Delegacija HČSP u Splitu položila je vence i zapalila sveće na splitskom groblju Lovrinac, kod krsta za hrvatske vojnike poginule u ratu devedesetih, kao i kod spomen krsta palih hrvatskih vojnika od 1941. do 1945. godine.
    Gestern, am 10. April, an dem die NDH gegründet worden ist ( Faschostaat ), legte die ulta-rechte Partei Blumen auf dem Elterngrab Pavelics nieder. Des Weiteren begrüssten sie sich mit "Za dom spremni" und liessen verlauten, dass man den Tag der Gründung der NDH in Split und Zagreb zelebrieren werde bzw hat.

  7. #17
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.610
    Ok bei den Kroaten ist es 'ne Ausnahme. Sonst finde ich dieses Stockholmsyndrom, welches bei rechtsradikalen Slawen sehr ausgeprägt ist, witzig. Da nutzt man das Gedankengut, welches fast zur Vernichtung aller slawischer Volksgruppen geführt hätte, um seine Unzufriedenheit auszudrücken. Ein Witz, mehr nicht.

  8. #18
    Mulinho
    Traurig, gerade in Zagreb, eine so liberale und westliche Stadt.

  9. #19
    Avatar von Kuna

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    8.739
    wie cool wäre gerne dabei gewesen

  10. #20
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.956
    Zitat Zitat von Kuna Beitrag anzeigen
    wie cool wäre gerne dabei gewesen
    ...ist dieses we in zg...

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kroatien Wiege europäischer Kultur
    Von Ivo2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 18:25
  2. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 15:48
  3. PKK bleibt auf europäischer Terrorliste
    Von Sultan Mehmet im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 19:10
  4. Europäischer Filmpreis an Rumänien
    Von Popeye im Forum Balkan im TV
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 21:57
  5. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 18.05.2007, 01:42