BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 32 von 34 ErsteErste ... 2228293031323334 LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 340

"Koridor 92"najvaznija i najveca operacija Vojske Republike Srpske!

Erstellt von SUB-ZERO, 04.07.2009, 00:52 Uhr · 339 Antworten · 30.974 Aufrufe

  1. #311

    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.486
    To ti je bio bosanski pozdrav

  2. #312
    chimpovic
    ....bei der 1000ende von Jugendlichen, Frauen und Kinder gestorben sind, nur um noch mehr Menschen umzubringen zu können, die nichts dafür können.

  3. #313
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Legenda1 Beitrag anzeigen
    ....bei der 1000ende von Jugendlichen, Frauen und Kinder gestorben sind, nur um noch mehr Menschen umzubringen zu können, die nichts dafür können.
    Es sind jedenfalls über hundertfünfzigtausend vertrieben worden. Wie viele tatsächlich gestorben sind, dazu habe ich keine Zahlen, aber es waren sicher viele.
    Man darf jedoch nicht vergessen das in der Posavina die Serben es waren, welche zuerst vertrieben wurden (März/April 1992). Es lebten über 77.000 Serben in der Posavina und 90% deren Häuser wurden zerstört. Wieviele getötet wurden, dazu habe ich auch keine Zahlen.
    Aber die Operation Korridor war auch eine Reaktion darauf.

  4. #314

    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.486
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Es sind jedenfalls über hundertfünfzigtausend vertrieben worden. Wie viele tatsächlich gestorben sind, dazu habe ich keine Zahlen, aber es waren sicher viele.
    Man darf jedoch nicht vergessen das in der Posavina die Serben es waren, welche zuerst vertrieben wurden (März/April 1992). Es lebten über 77.000 Serben in der Posavina und 90% deren Häuser wurden zerstört. Wieviele getötet wurden, dazu habe ich auch keine Zahlen.
    Aber die Operation Korridor war auch eine Reaktion darauf.

    Du versuchst immernoch die taten der Cetniks in Bosnien zu rechtfertigen...
    Hat es dir nicht gereicht das du hier schon von einigen Usern zerstört wurdest...

  5. #315
    chimpovic
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Es sind jedenfalls über hundertfünfzigtausend vertrieben worden. Wie viele tatsächlich gestorben sind, dazu habe ich keine Zahlen, aber es waren sicher viele.
    Man darf jedoch nicht vergessen das in der Posavina die Serben es waren, welche zuerst vertrieben wurden (März/April 1992). Es lebten über 77.000 Serben in der Posavina und 90% deren Häuser wurden zerstört. Wieviele getötet wurden, dazu habe ich auch keine Zahlen.
    Aber die Operation Korridor war auch eine Reaktion darauf.
    hast du Quellen? Oder sind diese Zahlen Schätzungen von dir?

  6. #316
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Zenicaaninn Beitrag anzeigen
    Du versuchst immernoch die taten der Cetniks in Bosnien zu rechtfertigen...
    Hat es dir nicht gereicht das du hier schon von einigen Usern zerstört wurdest...

    1. Ich rechtfertige keine Untaten der Cetniks, aber ich verurteile auch die Untaten der anderen Kriegsparteien und stelle einen entsprechenden Kontext her. (Vergleich Oluja - als Reaktion auf die Vertreibung von über 150.000 Kroaten aus der Krajina)

    2. VRS sind nicht = Cetniks

    3. Ist das was ich geschrieben habe eine Tatsache und nur weil es einige hier im BF abstreiten, weil sie vielleicht keinen Bezug zu der Region Posavina haben oder mit zweierlei Maß messen, ändert das nicht das Gernigste an den Tatsachen.

    Alle meine serbischen Verwandten in der Posavina haben im März 1992 ihre Häuser verloren und einige noch mehr.

  7. #317
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Legenda1 Beitrag anzeigen
    hast du Quellen? Oder sind diese Zahlen Schätzungen von dir?
    Das 77.000 Serben in der bos. Posavina gelebt haben geht aus dem Zensus von 1991 hervor. In einem Bericht habe ich gelesen das 90% der Häuser zerstört waren, woraus ich schliesse das es mehrere 10.000 Flüchtlinge gegeben haben muss. Letzendlich bezeugen kann ich die Zerstörungens nur für die Dörfer welche ich 1995 kurz nach Ende des Krieges besichtigt habe.

    Aus einem UN-Bericht von 1995 hatte ich ausserdem gelesen das die meisten Serben in der bos. Posavina nicht in ihren eigenen Häusern wohnen (zu dem Zeitpunkt), was ebenfalls ein Indiz dafür ist, dass ihre eigenen zerstört sind.

    Wenn ich etwas hierzu finde, werde ich es nachträglich posten. Aber glaub mir, ich erfinde keine Geschichten. Es ist ja auch kein Geheimniss wer im März 1992 in der bos. Posavina die Kontrolle hatte und was dort passiert ist, nur hier im BF wird das von einigen Usern vehement abgestritten.

  8. #318
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Hie mal 2 Beispielbilder aus dem Dorf Donji Klakar bei Bosanski Brod (bos.Posavina):




    Dies ist das "Haus" von der Schwester meiner Grossmutter. Auf dem Bild zu sehen sind von rechts nach links: Meine Oma, ihre Schwester, meine Tante.

    Ihr eigentliches Haus wurde im März 92 komplett zerstört. Bei Kriegsausbruch war sie bereits über 70. Was auf dem Bild zu sehen ist, war ursprünglich mal der Stall gewesen und wurde nur als Haus hergerichtet. Man kann den Anbau anhand der roten Steine rechts noch gut erkennen.




    Was ihr im Hintergund seht, was schon teilweise von der Natur erobert wurde, ist das was im März 92 vom Haus meiner Grosseltern übrig geblieben ist. Auch meine Grosseltern waren damals schon über 70 und Gott sei Dank nicht anwesend als u.a. die HOS von Dorf zu Dorf maschierte.

    So erging es den meisten Dorfbewohnern.

    Das alles geschah im März 1992, also vor der Operation Korridor. Das es danach, während und auch nach der Operation Korridor ebenso Zerstörungen und auch Enteignungen von kroatischen und bosniakschen Eigentum gab, sowie Vertreibungen die ein noch grösseres Ausmass hatten ist klar.

  9. #319
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.589
    Zitat Zitat von SUB-ZERO Beitrag anzeigen
    vama je svima NATO guzice spasijo,jer da oni nisu to ustavili ,Srbija je bila vec sve spremila svu vojsku itd.da ide u pomoc srbima u RS jer vas je bilo mnogo mnogo vise,da je do toga doslo pito bi vas ja sta bi danas bilo,
    nego je NATO na vrijem vidio sta ce biti i ustavijo sve i proglasijo kraj rata Dayton!

    ja priznajem da je VRS bilo tesko protiv svih (NATO HR Muslimani mudzahedini)ali da je NATO dozvolijo da dodje do tog da se Srbija vojnicki umijesa ne da bi vratila krajinu nego bi Hrvatima osto sam zagreb,a bosna bi bila sva Srbija!!druze tako ti je to!!

    Du redest hier :"sto bi bilo da je bilo ",das sind Kindergeschichten nach dem Moto :trla baba dlan da joj prodje dan.

  10. #320

    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    1.318
    Zitat Zitat von Komandant Mark Beitrag anzeigen
    Du redest hier :"sto bi bilo da je bilo ",das sind Kindergeschichten nach dem Moto :trla baba dlan da joj prodje dan.
    to nisu prazne price nego ti je to tako,i sam znas,a to sto vi nemozete da
    priznate stim morate sami da se borite!!

Ähnliche Themen

  1. Operacija "privatno", o trošku RZZO
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 16:30
  2. Po?ela operacija "Južna Afrika"
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 15:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 13:30
  4. "Info trg" na Trgu Republike
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2009, 14:00
  5. Kre?e "Operacija Poljska"
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 11:00