BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 28 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 272

kosov@-serben sollen unabhängigkeit unterschreiben!

Erstellt von MIC SOKOLI, 07.02.2006, 11:30 Uhr · 271 Antworten · 6.820 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    8) ihr seid ja halbserben also unsere slogans 8)

  2. #92
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Srpski-Cedo
    8) ihr seid ja halbserben also unsere slogans 8)
    Kann schon sein das es eurers ist aber ihr habt es ja abgeguckt und natürlich verändert von Albanische Halbbruder zu :arrow: serb. Halbbruder da Albanesi2 als 1. diesen Satz benutzte, später kamen dann noch Sätze wie: Ab in die hintere Reihe oder Ruhe in der hintersten Reihen...; Jedenfalls ihr habt alles abgeguckt.

    Aber auch egal.

  3. #93
    Mare-Car
    Zitat Zitat von drenicaku
    die überschrift deiner quelle ist sehr amüsant.....

    zu den behauptungen dieser person, welcher sich auf serbische quellen beruft, siehe auch unter seite 19 unter anmerkungen zB. vgl. cirkovic,
    blagojevic, djuric,oder auszüge aus dem buch "Nationalheilige in der serbischen geschichte"....


    ist klar zu sagen, es handelt sich um neutrale behauptungen.....

    den scheiß kannst du im serbischen pazar verkaufen.... :wink:

    http://edoc.hu-berlin.de/humboldt-vl...z/PDF/Ohme.pdf
    Die Wahrheit zu ertragen ist schwer, was? Kannst vergleichen mit dem Thread über die Ansiedlung der Albaner ab dem 17. Jahrhundert und dem Thread über die Geschichte des Kosovo.

  4. #94
    Mare-Car
    Zitat Zitat von illyrian_eagle
    Unseren ersten Staat haben wir schon im Mittelalter gegründet, das im 19. Jahrhundert war die Unabhängigkeit nach der Türischen Besatzungszeit.

    Ja, weil es noch von den Türken besetzt war welche bis zu den Balkankriegen sehr viel vom Balkan besetzt hielten

    JAJAJAJ erzähl nichts. Bei euerer Unabhängigkeitserklärung war Kosova nicht dabei. Ganz einfach, weil es kein Serbisches Land war und ist.
    Ganz einfach weil beim Serbischen Aufstand noch nicht alles Gebiet von den Türken zurückeroert werden konnte du geistiger krüppel. Es gab keine Allierten und Rote Armee die von allen seiten gekommen ist um uns zu befreien, wir mussten das selbst tun und haben im Zuge der Balkankriege die Türken ganz vertrieben und unser Land zurückerobert.

  5. #95
    Avatar von Kosova_Kid

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    2.072
    die vergangenheit von kosovo interessiert mich nicht da es mich nicht betrifft lediglich die zukunft da sie mich betrifft und interressiert.

  6. #96
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Es ist aber Tatsache nun nach osmanischen Chroniken , beziehungweise vor deren Ankunft (Osmanen) im Balkans , das die Albaner in denn Bergen nicht nur Nordalbaniens sondern auch die des Kosovos und Westmakedoniens (Schargebierge) beheimatet waren nund heute sind
    DIE Albaner, oder das auch dort vereinzelt Albaner lebten? Denn ich berufe mich auch nicht darauf das in Deutschland Serben leben... Nachdenken kleiner. Wenn du meinst das diese gebiete ausschlisslich bis mehrheitlich von Albanern bewohnt gewesen sein sollten, füge eine quelle hinzu ansonsten tust du nichts anderes als Fantasie labern.

    Das Kosovo war zwar unter serbischer Verwaltung aber trotzdem lebten dort 4-5% Albaner
    Was ist das für ein Satz? Das Kosovo war unter Serbischer "Verwaltung" aber es lebten dort 4% Albaner...??? Was willst du damit aussagen? Du baust den Satz auf als wäre es Albanisches Land aber unter Serbischer verwaltung...und verweist auf 4% Albaner. Das ist nichts, selbst Deutschland hat mehr Ausländer. Der Satz ist komplett für den Müll, denn er hat keinerlei aussage. Wie in meiner Quelle steht lebten damals nicht mehr als 4-5% Albaner im Kosovo, und 95% Serben. Also hast du soeben wieder gesagt, das das Kosovo schon seit damals Serbisch ist und nicht Albanisch war, danke.

    und es gibt Aufzeichnungen das die Albaner sich zum Slawentum sich
    assimiliert haben, bzw zu Serben wurden.
    Und jetzt? Enthalte uns diese aufzeichnungen bitte nicht vor, und sage uns welche Relevanz diese, seit Jahrhunderten Serben für eine bedeutung heute haben sollen?


    Also die flachlandalbaner die sich mit denn Slawen sich vermischten , diejenigen aber die sich in die Berge sich zurückgezogen sind , bewahrten ihre Idetität weiter.

    Erst nach der osmanischen Eroberung bekannten sich die meisten Albaner zum Islam und haben sich vom Joch der Assimilierung sich befreit.
    Und wieder laberstunde...

  7. #97
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Wir Albaner sind ein uraltes Balkanvolk und dann kommt ein Kleingeistig wie du daher und quaselt von der späteren Ansiedlung?
    Albaner lebten auch schon im Kosovo , im Kosovo lebten selbstverständlich mehr Serben , Kosovo war ja auch Hauptsitz des serbischen Königreichs.

    Du antwortest dir selber. Diese 4% Albaner lebten dort...ja und? Diese haben keine Ansprüche zu stellen. Die heutigen 90% die dort leben, wurden später angesiedlet, wie du gerade selber bewiesen hast.


    Albaner lebten auch schon im Kosovo , im Kosovo lebten selbstverständlich mehr Serben , Kosovo war ja auch Hauptsitz des serbischen Königreichs.
    Danke.



    Aber es heisst lange nicht , das geswegen dort keine Albaner gelebt hätten.
    Sagt auch keiner, nur diese paar hundert Albaner interessieren keinen, genausowenig wie die paar Albaner in Deutschland jemanden Interessieren.


    Genauso wie ihr heute und in tausend Jahren nicht die Existenz der Wlachen in Serbien verneinen könnt, obwohl sie in der Religion , Kultur und Tradition , nach "Serben" sind, einzig ihre Sprache unterscheidet sie von euch.
    Was hat das mit dem Thema zu tun, und, wovon sprichst du überhaupt`?
    Geistig verwirrt?


    Albaner lebten sehr wohl vor der osmanischen Eroberung im Kosovo.
    Die Flachlandalbaner wurde haptsächlich assimiliert.
    Paar prozent, die hauptbevölkerung des Kosovo waren Serben.

    Außerdem haben im Amselfeldschlacht 1389 Albaner teilgenommen.
    Tut nichts zur sache, haben auch Völker teilgenommen die mit dem Kosovo nix zu tun haben.

    Also welche späte Besiedlung der Albaner soll es gegeben haben?
    Die die die Albanische Bevölkerung im Kosovo von 4 auf 30; 50; 60; 80 und 90% gebracht hat, inklusive vertreibung und deportierung der dortigen Serben.

  8. #98
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Ihr wart davor nicht auf dem Kosovo, seit erst die letzten 300 Jahre dort (Türkische Ansiedlung, Nazi Ansiedlung, Tito Ansiedlung) und schwafelt jetzt Märchen von Illyrier und irgendeinem Mist, obowhl ihr albaner seid und euren ersten Staat 1912 hattet. Du widersprcisht mir, dann bringe bitte eine Karte oder eine Jahreszahl (Zeitraum) in dem das Kosovo Albanisch war. Wenn es doch richtig ist was du sagst, wird dies zu finden nicht schwer sein, oder?
    Du pallaberst immer irgendwas über die albanische Indetität , obwohl du nicht mal kennst , du kennst nur ,Albaner kommen aus dem Kaukasus Albaner sind nicht Nachfahren der Illyrer mehr ist nichts zu hören ,mehr hast du nichts drauf ,aber auf sachliche Fragen und Diskussionen lässt du dich nicht ein weil du es nicht akzepteren kannst oder willst.
    Deine Heimat ist Albanien, was anderes hab ich mit dir nicht zu diskutieren.

  9. #99
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Albanesi2

    Danke liebe türken

    Kann man genau lesen.
    Nach osmanischen Chroniken lebten 4-5% Albaner im Kosovo schon vor der osmanischen Eroberung.
    Es behauptet doch neimand was anderes. Doch diese 4% lebten in dem zu 95% Serbisch besiedelten SERBIEN, und nicht in einem Albanien.


    Es gibt aber keine Anhaltspunkte warum sich Albaner aus Albanien in Kosova umsiedeln hätten sollen.
    WIe erklärst du dir 4 - 90% in 300 Jahren und 90 - 5% in dem selben Zeitraum, wenn keine ansiedlung und vertreibung stattgefunden haben soll?



    Also die Albaner haben das Kosovo nicht angesiedelt , die Albaner befanden sich nämlich in einer Assimilierung zum Serbentum und wurden als die Osmanen rechtszeitig kamen , dran gestoppt.
    Also fassen wir mal zusammen,. du sagst es gab 4% Albaner. Aber in Wirklichkeit gab es 95% "geheime", "Unsichtbare" Albaner welche in einem Assimilierungsprozess warne und als die Osmanen ankamen sprengten die Ketten und die 95% Serben verwandelten sich zu Albanern zurück?



    hey du bist doch mehr als nur lächerlich.




    Ihr Serben seid zum Slawentum assimilierte Albaner.
    Das beweist euer Wortschatz , der von albanischen Begriffen nur so wimmelt.
    Den größten Bullshit weggeschnitten (Geh mal zum Artzt kind), das lustigste dagelassen:

    Beantworte mir PRÄZISE UND KURZ folgende fragen:

    1. Welche Wörter im Serbischen sind Albanisch? (Du sagst wimmelt, deshalb erwarte ich mind. 10-20, zusammen mit der Albanischen bedeutung des Wortes und des Wofür es steht und verwendet wird)

    2. Wie kommst du darauf, das nicht diese Worte Serbisch sind?

    3. Wie erreichen diese "Albanischen Worte" Russland und andere Slawische Länder?


    Nemanja der Gründer der ersten serbischen Königreiches

    Ist ein albanisches Wort und Name hergeleitet von Nemani einen häufigen albanischen Nachnamen?

    Das einzige was ihr machen könnt , ist Dankbarkeit , dafür das wir euch zum Volk der Serben gemacht haben
    Kleiner, ihr habt euren ersten Staat 1912 geschenkt bekommen und dafür solltet ihr euch bedanken, und halt deine dämliche klappe.Kein Serbe, italiener, Franzose, Grieche, Türke oder sonst was hat irgendwas mit einem Stinkenden Albaner zu tun, verstehst du es nicht du verblendetes Faschisten Kind???

    Ja die Albaner die einst eure Grosslehrmeister waren
    Du meinst die die nicht lesen und schreiben können?

    Ps
    Deine Samenspender Beleidigungne hast du in zukufnt zu unterlassen du faschist, denn dafür würdest du sofort aufs maul bekommen, hast du mich verstanden kleiner?

  10. #100
    Mare-Car
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    die vergangenheit von kosovo interessiert mich nicht da es mich nicht betrifft lediglich die zukunft da sie mich betrifft und interressiert.
    Mir egal was dich interessiert, vllt. interessierst du dich auch für Kasperltheater, gay-Pornos und Puppen, dasi st deine Sache. Ihr beansprucht aber etwas was euch nie gehört habt, und euer einziges argument ist das es euch immer gehört hat. Dies stimmt aber nicht und somit steht ihr da ohne argument, Ausländer.

Seite 10 von 28 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.04.2006, 09:57
  2. 40,000 serben sollen nord-kosov@ verlassen.
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 22.04.2006, 18:57
  3. bleiben die kosov@-serben?
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 07.02.2006, 10:03
  4. qoviq: Kosov@-serben sollen sich nicht integrieren!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.07.2005, 19:39
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.2005, 16:35