BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Wer sind die Kosovaren?

Erstellt von K.Borislav, 08.01.2008, 17:10 Uhr · 25 Antworten · 1.544 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Nicht alle, aber du schon... Übrigens ist es ja nicht meine Meinung, sondern die Meinung von Dr. Vasa Cubrilovic und dieser Name klingt nicht wirklich albanisch oder was meinst du?
    Damit kann ich leben!

  2. #22

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    wenn du damit leben könntest......, warum versuchst du serbische kriegsverbrechen zu verheimlichen oder bestreitest diese?

    wenn du damit leben kannst, machst du sicherlich nicht dein mundwerk auf....

  3. #23

    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    479
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Red keinen schwachsinn!
    Meine Vorfahren stammen aus dem Kosovo und sind vor 600 Jahren nach MNE gegangen!
    Von wegen Land geschenkt bekommen von Albanern!Schon klar!
    Das stimmt

    Nach de 2ten Wletkrieg vorallem.

    Hatte ich grad letztes in einem Buch gelesen, selbst die Serben die schon immer dort lebten konnten sich nicht freuen auf die neuen "Siedler", da die K-Serben eine ganz andere Kultur und mentalität hatten.

    Die neuen Serben bekammen Proble mit den Albanern denen das LAnd enteignet wurde und sogar mit den sesshaften Serben.

    Und im übrigen wurde 1994 in Serbien per Verfassung festgeschrieben, dass der Kosovo mit Serben besiedelt werden muss und Albaner enteignet werden sollten.

    Also was serbische Kolonialisation angeht, so gab es viele Wellen worin Serben ins Kosovo umgesiedelt wurde.


    Ein kleines detail der 80iger-90iger, Milosevic hatte sogar von der Eropäischen Union, einen Preis bekommen weil er bevölkerungsarme Gebiete in Kosovo wiederbesiedelt, natüclh fand dass unter diesem Verwand statt, in wirklichkeit wurden Albaner Land enteignet und Serben eingesiedelt.

    Die Serben die heute in Kosovo leben, sind auch die jenigen die shon immer in Kosovo lebten, denn auf meine Fragen in Kosovo warum zbsp. die Serben in einem Dorf frei leben und nicht vertrieben wurden, sagt man, die leben schon immer da, das weis man, und sie haben gute Kontakte mit uns.

    Bei uns weis man welche Serben eingesiedlet sind, vorallem die srben aus den städten, die allein in der statdmitte eingesiedlet wurden.

  4. #24

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von ZhivkoPisi Beitrag anzeigen
    die meisten serben aus ks haben durch serbien sehr viel land von den albanern bekommen.
    serbien hat es den albanern beschlagnahmt und den siedlern aus serbien bekommen.
    (siehe Cubrilovic-Plan).
    da es nie ks-serben waren, hatten diese auch nie das interesse dort zu leben, sie waren es gewohnt unter serben zu leben, nicht als minderheit umzingelt durch albaner.
    die albaner haben ihr land, welches von serbien beschlagnahmt worden ist, mehrere male zurück gekauft.
    die siedler haben dadurch viel geld gemacht,
    geld von serbien erhalten, nur im kosova zu bleiben,
    und am ende sind die trotzdem nach serbien und CG am meer.
    die meisten ks-serben führen ein super leben, wenn sie gefragt werden, dann heißt es:
    "wir sind flüchtlinge, die siptari haben uns gezwungen das land zu verlassen."
    warum fragt niemand:" wie seit ihr an die Villa am Strand in Budva oder in der Vojvodina gekommen?

    Dein Mund ist voller Scheisse.

    Dinstbir hat Recht, wenn er das Vorgehen der Westmächte heute mit dem Vorgehen der Westmächte an der Münchener Konferenz von 1938 vergleicht. Wie es mit den Sudetendeutschen endete ist eine andere Geschichte.

  5. #25
    Avatar von denki

    Registriert seit
    31.12.2005
    Beiträge
    1.601
    Zitat Zitat von ZhivkoPisi Beitrag anzeigen
    das ist der albanisierte serbische dialekt...
    deswegen werden auch die kosova-serben auch siftar in serbien beschimpft.
    das ist nun mal so, bestätigen alle serben aus serbien.

    die können nicht mal mehr ihre muttersprache, trotz milliarden die sie für ihre kolonisation in kosova bekommen haben...

    ehh neee ganz bestimmt nicht du


    wir sind nicht wie ihr albaner, die unter ihrem volk unterschiede machen

  6. #26

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Dein Mund ist voller Scheisse.

    Dinstbir hat Recht, wenn er das Vorgehen der Westmächte heute mit dem Vorgehen der Westmächte an der Münchener Konferenz von 1938 vergleicht. Wie es mit den Sudetendeutschen endete ist eine andere Geschichte.

    das mit der scheisse kannst du zu deinem vater sagen, minoritet.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Alle Terroristen sind Muslime - außer den 99%, die keine sind.
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 08:31
  2. Ismail Kadare: Kosovaren sind primitive Vandalen
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 15:04
  3. Kosovaren sind jederzeit bereit
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kosovo
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.12.2008, 22:06
  4. Kosovaren sind rücksichtslose Autofahrer
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.01.2005, 13:50
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2004, 14:36