BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46

Kosovarische (serbischer Herkunft) Polizisten entlassen

Erstellt von MIC SOKOLI, 29.02.2008, 14:15 Uhr · 45 Antworten · 1.657 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Turcin-Ipo Beitrag anzeigen
    Die Serben spielen das Selbe Spiel wie die Albaner vor 18 Jahren, damals traten auch ale Skipetaren aus der Yugoslawischen Polizei aus.
    wenn die in einem freien Kosova nicht leben wollen, können die nach serbien gehen.

    kosova ist und war nie serbien, dass ist deren problem.

  2. #22

    Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    862
    Zitat Zitat von ZhivkoPisi Beitrag anzeigen
    weil sie zu serbien gehalten haben.

    wie ist es mit den @fikret leuten, sind die in BiH beliebt??

    In KZs wurd Juden von Jüdischen Bewachern, KAPOS, gequält, damit sie privilegien von den Deutschen bekamen.


    KS hat eine extrem auf Minderheiten betonte Verfassung, trotzdem die Serben, hoffen dadurch Serbiens Polizei zu bekommen um später leichern an Serbien angeschlossen zu werden.

  3. #23

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Turcin-Ipo Beitrag anzeigen
    @Freeagle was ist mit Kollaborateuren? Wieso wurden Albanische Kollaborateure nicht entlassen?
    Was heisst hier albanische Kollaborateure?

    Mein Onkel war selber Polizist in Kosova, dann wurde uns die Autonomierechte entzogen und albanerfeindliche Gesetze erlassen.

    Danach mussten die Albaner so eine Art Loyalitäts-Vertrag unterschreiben, wo sie der neuen serbischen Verfassung zustimmen!

    Sie weigerten sich und danach folgten Massenentlassungen!

    Denkst du, es gab dann noch albanische Polizisten? Das wäre für sie das Todesurteil gewesen, denn mit Kolloborateuren hat man ganz schnell kurzen Prozess gemacht...

  4. #24

    Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    862
    Glaubst du alle Serbischen Polizisten haben einfach so auf ein gutes Gehalt verzichtet? Die wurden auch bedroht.

    Nur haben die Serben Autonomie bekommen, den Albanern wurde diese damals genommen...

    Die Serben sind politisch radikaler, die Taktit aber die Selbe.

  5. #25

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    wenn die darauf hoffen, dass Kosova ohne Ausgleich die drei nord-kommunen abgibt, der wird sich noch wundern.

    die sollten sich beeilen, denn in 3 1/2 monaten ist die ganze macht an die albaner gegangen, die UNO weg.

    die nord-grenze wird geschlossen und dann sehen wir, was die machen wollen.

    es wird keine gewalt angewendet, nur mal sehen ob die sich weigern sich zu integrieren, wenn die grenzen aus sicherheitsgründen geschlossen werden.

    die zahlen seit 1999 kein strom, steuern, kassieren kosovarische sozialhilfe, renten andere hilfen, denen werden häuser gebaut...

    und die vergleichen ihre situation mit der besatzungszeit von serbien...-unverschämt!

  6. #26

    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    224
    Zitat Zitat von Balkan_Hass Beitrag anzeigen
    Der Witz bist du.

    Die Republik Kosovo ist kein Nachfolgestaat von Serbien unter Slobodan Milosevics Macht. Die Albaner unterdrücken die Minderheiten nicht wie es damals und heute in Serbien war/ist.

    Im Gegenteil, dafür dass Serben nur 7 % der Bevölkerung ausmachen hatten sie Verhältnismäßig viele Arbeitsstellen als Polizisten. Aber diese haben sie ja freiwillig (Freiwillige bedeutet dort unten: Unter Einfluss und Zwang Belgrads) aufgegeben.

    Aber bald kommen schon die serbischen Philosophen im Forum und behaupten die Albaner würden die Serben dort unterdrücken, da die Serben dort unten nicht als Polizisten arbeiten dürfen und nicht zu vergessen die bösen Amerikaner die die Fäden im Hintergrund ziehen.
    Du bist hier der größte Witz!
    Schon allein nach 2 Wochen zu behaupten das dort niemand unterdrückt wird, ist wiedermal aller größter Scheiss aus deinem Mund!

    Dann noch zu behaupten das sie nur unter Zwang von Serbien aufhören und noch größerer Mist! Du bist so dumm, das gibt es garnicht mehr. Ihr erzählt hier irgenteinen Mist, hauptsache es geht gegen Serbien und Serben! Ihr seid alles nur Fanatiker eures Landes!

    Denk mal daran das die Serben aus Protest aufgehört haben!

  7. #27
    Avatar von brigada 172

    Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    1.453

    VERARSCHUNG

    Die serbischen Politiker wissen ganz genau das die das kosovo verloren haben.
    Die Hautstadt heist für die Serben im Kosovo jetz PRISHTINA UND NICHT BELGRAD

    DIE SERBEN WERDEN SEHEN DAS BELGRAD SIE NUR VERARSCHT
    KOSHTUNICA UND SAMARZIDIC SIND HETZER DER GEWALT WIE MILOSHOVIQ

  8. #28
    Avatar von brigada 172

    Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    1.453
    Zitat Zitat von Crnogorski Beitrag anzeigen
    Du bist hier der größte Witz!
    Schon allein nach 2 Wochen zu behaupten das dort niemand unterdrückt wird, ist wiedermal aller größter Scheiss aus deinem Mund!

    Dann noch zu behaupten das sie nur unter Zwang von Serbien aufhören und noch größerer Mist! Du bist so dumm, das gibt es garnicht mehr. Ihr erzählt hier irgenteinen Mist, hauptsache es geht gegen Serbien und Serben! Ihr seid alles nur Fanatiker eures Landes!

    Denk mal daran das die Serben aus Protest aufgehört haben!

    WIR ALBANER KÖNNEN KEINE UNTERDRÜCKEN WEIL WIR DES SELBER ERLEBT HABEN WAS UNTERDRÜKUNG IST:

  9. #29

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Crnogorski Beitrag anzeigen
    Du bist hier der größte Witz!
    Schon allein nach 2 Wochen zu behaupten das dort niemand unterdrückt wird, ist wiedermal aller größter Scheiss aus deinem Mund!

    Dann noch zu behaupten das sie nur unter Zwang von Serbien aufhören und noch größerer Mist! Du bist so dumm, das gibt es garnicht mehr. Ihr erzählt hier irgenteinen Mist, hauptsache es geht gegen Serbien und Serben! Ihr seid alles nur Fanatiker eures Landes!

    Denk mal daran das die Serben aus Protest aufgehört haben!
    dann bring mal eine quelle, dass die ks-serben von der kosovarischen regierung (an der 2 serben betiligt sind), in irgend einer weise unterdrückt werden...

    wir können ncihts dafür, dass wir albanisch sprechen und albaner sind.

    die müßen auch mit nicht-serben leben können, nicht immer an velika-srbija denken.

  10. #30
    Avatar von brigada 172

    Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    1.453

    GEHEN

    DANN SOLLEN DIE SERBEN GEHEN WENN SIE NICHT EIVERSTANDEN SIND MIT DER UNABHÄNIGKEIT
    DES IST UNS SCHEISS EGAL OB DIE BLEIBEN ODER GEHEN
    IHRE RECHTE HABEN SIE JA IN KOSOVO
    ABER DES PROBLEM IST DIE VERSTHEN NICHT DIE REALITÄT IM KOSOVO DIE SERBEN

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 19:01
  2. Josip Kuzhe entlassen !!
    Von Aktivist Vetevendosje im Forum Sport
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 22:43
  3. Serienmörder wird entlassen
    Von CoolinBan im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 02:59
  4. Islamprofessor entlassen
    Von Amphion im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 217
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 17:28
  5. serbischer Konsul in New York entlassen
    Von MIC SOKOLI im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 18:57