BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 21 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 201

Kosovo-Albaner proben für Unabhängigkeitsfeier am Sonntag

Erstellt von Yutaka, 12.02.2008, 11:12 Uhr · 200 Antworten · 8.129 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von delije1984 Beitrag anzeigen
    kosov hat auch noch keine unabhängikeit ausgerufen

    NOCH NICHT.
    ....

  2. #42
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von T1TT0L4R0CC4 Beitrag anzeigen
    Kosovo-Albaner proben für Unabhängigkeitsfeier am Sonntag

    Der Ansturm aus Europa hat schon begonnen. Die Passagiere, die in diesen Tagen auf dem Flughafen von Pristina landen, sind mehrheitlich Gastarbeiter aus der Schweiz und aus Deutschland. Es hat sich herumgesprochen, dass Kosovo bereits am kommenden Sonntag die Unabhängigkeit erklären wird. In den lokalen Zeitungen wird ausführlich über die bevorstehende Entscheidung berichtet.


    Demnach soll das Übergangsparlament am Sonntag eine Unabhängigkeitserklärung verabschieden, die derzeit noch formuliert wird. Vertreter der Regierung in Pristina versichern, alles sei bereit. Das Dokument enthält auch eine Einladung an die EU, eine Mission zur Überwachung der Unabhängigkeit nach Kosovo zu entsenden.





    Für die Flagge des neuen und völkerrechtlich umstrittenen Staates liegen drei Vorschläge vor, die offenbar von der blauen Farbe dominiert werden. Laut dem Unabhängigkeitsplan des Uno-Vermittlers Martti Ahtisaari müssen die Symbole «den multiethnischen Charakter» Kosovos wiederspiegeln. Dennoch dürfte auch in Zukunft weder der doppelköpfige schwarze Adler der Albaner noch der doppelköpfige weisse Adler der Serben von der Bildfläche verschwinden. Beide Bevölkerungsgruppen betrachten sie als Nationalsymbole.

    [h5] Philharmonie übt seit Wochen[/h5]



    Eine Hymne für Kosovo soll erst später folgen. Geplant ist, zunächst die Europa-Hymne zu nutzen, Beethovens Ode an die Freude. Die kosovarische Philharmonie übt seit Wochen, am Sonntag soll die Melodie bei einem Festakt gespielt werden. Für die Feierlichkeiten hat die Regierung eine Million Euro gesprochen, die unter anderem für ein Feuerwerk und ein Konzert im Zentrum der Hauptstadt Pristina verpulvert werden. Die kosovo-albanischen Politiker hoffen, dass die EU-Aussenminister bereits am Montag die Unabhängigkeitserklärung «zur Kenntnis nehmen» werden und die Entsendung der Rechtsstaatsmission Eulex beschliessen.


    Danach bleibt es den einzelnen Staaten vorbehalten, den neuen Balkanstaat anzuerkennen. Dies könnte laut der Zeitung «Koha ditore» bis am 10. März geschehen. Unterdessen muss das Parlament die neue Verfassung verabschieden und jene Gesetze vorbereiten, die zum Schutz der Minderheiten vorgesehen sind.

    Nach Angaben von Ministerpräsident Hashim Thaci werden rund 100 Staaten die Unabhängigkeit der Provinz unmittelbar nach deren Verkündung anerkennen. Der ehemalige Chef der Rebellenarmee UCK hat in den vergangenen Tagen serbische Familien besucht und sie aufgefordert, ihre Heimat nicht zu verlassen. Die für internationale Medien inszenierten Auftritte sollen beweisen, dass die kosovarische Regierung entschlossen ist, die Sicherheit aller in der Provinz zu gewährleisten.

    Das Szenario für die Unabhängigkeitserklärung am 17. Februar wurde von amerikanischen und europäischen Diplomaten entwickelt. Am Sonntag tagt der Uno-Sicherheitsrat nicht. So will man verhindern, dass Russland eine Dringlichkeitssitzung einberuft, um die Entscheidung in Pristina zu verurteilen. Gleichzeitig soll gemäss dem Szenario den Europäern die Möglichkeit gegeben werden, in Kosovo vollendete Tatsachen zu schaffen. Am Wochenende plant auch das serbische Parlament eine Sitzung. Es gilt als sicher, dass Serbien die Unabhängigkeit der abtrünnigen Provinz sofort annullieren wird.

    [h5] Serbien will die EU verklagen[/h5]

    Präsident Boris Tadic hat ausserdem angekündigt, dass sein Land alle Staaten, die eine Unabhängigkeit Kosovos anerkennen, vor internationalen Gerichtshöfen verklagen werde. Sein Koalitionspartner und Regierungschef Vojislav Kostunica geht einen Schritt weiter und fordert eine Abkehr Serbiens von der europäischen Integration, falls die EU eine «illegale Mission» nach Kosovo entsendet. Aus Protest gegen die geplante Rolle Brüssels hat Kostunica ein Abkommen, das Serbien näher an die EU führen soll, blockiert und eine Regierungskrise provoziert.

    da wird die EU aber enttäuscht sein dass serbien nicht dabei sein will :-(

  3. #43
    Avatar von rapnationcrew

    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    457
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    gefällt mir deine IDEE......

    und KOSOVA ist fein raus.


    danke

    Ich hab gesagt Serben, und Kosovo gehört noch zu Serbien, das ist keine Lüge, das ist Tatsache aber du kannst es anscheinen nicht begreifen.

  4. #44
    Avatar von rapnationcrew

    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    457
    Zitat Zitat von dustindollin Beitrag anzeigen
    du bist kein moslem nicht. nein du bist einfach ein humorloser dachdecker aus bremen hab ich recht
    Du bestimmst nicht meinen Glauben zu Allah, Schande über Dich du scheinheiliger Schulbankdrücker, ich bin Moslem und das aus freien Stücken, niemand außer Allah kann das änderen. Du Hast nur ein Problem damit das es serbische Moslime gibt. Dein Problem ist das Du nationalen Stolz mit Religion vertauscht.

    Ich Danke TiTo das er Moscheen in Serbien erbauen lies. Damit hat der die Brüderschaft der Völker ausgerufen.

    Du korrigierst deine Aussage, nicht vor mir sonder vor Allah.

  5. #45
    Avatar von delije1984

    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    3.536
    "Dein Problem ist das Du nationalen Stolz mit Religion vertauscht"

    ich glaub das ist das hauptproblem an allen balkan konflikten

  6. #46
    Avatar von rapnationcrew

    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    457
    Zitat Zitat von delije1984 Beitrag anzeigen
    "Dein Problem ist das Du nationalen Stolz mit Religion vertauscht"

    ich glaub das ist das hauptproblem an allen balkan konflikten
    to nije konflikt od balkancima to je izmislena bajka iz amerike.

    Das Haupproblem ist das Amerikaner dir gesagt haben das der Islam etwas Böses ist, und jedem zweitern Hollywoodfilm werden moslemische Terroristen dargestellet.

    Ich bin stolz ein Diener Allahs zu sein, ich bin aber auch stolz Serbe zu sein, und noch stolzer währe ich wenn sich Yugoslavien wieder vereinen wird, weil es ein schönes Land ist, nette freidvolle Völker beheimatet.

    Ich hab keine Probleme jedoch haben Serben und Albaner ein Problem mit mir, weil sie die Wahrheit nicht verkraften können das ich serbe und moslem bin. Ich kann nichts mehr vertauschen die Worte Allahs sind eindeutig, und nur darauf glaube ich.

  7. #47
    Popeye
    Zitat Zitat von rapnationcrew Beitrag anzeigen
    Du bestimmst nicht meinen Glauben zu Allah, Schande über Dich du scheinheiliger Schulbankdrücker, ich bin Moslem und das aus freien Stücken, niemand außer Allah kann das änderen. Du Hast nur ein Problem damit das es serbische Moslime gibt. Dein Problem ist das Du nationalen Stolz mit Religion vertauscht.

    Ich Danke TiTo das er Moscheen in Serbien erbauen lies. Damit hat der die Brüderschat der Völker ausgerufen.

    Du korrigierst deine Aussage, nicht vor mir sonder vor Allah.
    genial! ...

  8. #48
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090

    Daumen hoch

    hier gehts um KOSOVA.

    wenn ihr wollt könnt ja innerhalb serbiens einen staat jugo-utopien gründen.


    Europa bereit, Kosovos Unabhängigkeit zu erkennen


    Finnlands Außenminister Ilkka Kanerva sagte, dass Montag die meisten GemeinschaftsMitgliedsländer vorbereitet werden, um Kosovos Unabhängigkeit von Serbien zu erkennen. Barry-Holzreports Kanerva VOAS ist in Washington-Sitzung mit US-Beamten, einschließlich Staatssekretär Condoleezza Rice.

    Frisch von einem Besuch zu Kosovo, Kanerva sagte, dass Kosovo wahrscheinlich ist, Unabhängigkeit sehr bald zu erklären.

    „So, auf eine Art ist der Moment gekommen,“ sagte Ilkka Kanerva.

    Diplomaten sagen, dass der Kosovo wahrscheinlich ist, Unabhängigkeit schon in 17. Februar zu erklären. Kanerva erklärte eine Versammlung in Washingtons Woodrow- Wilsonmitte, dass die 27 Nation Europäische Gemeinschaft eingestellt wird, um zu genehmigen, zu Kosovo einen speziellen Auftrag schickend, um die überwachte Unabhängigkeit der Gegend zu überwachen.

    „Dieser Auftrag von ungefähr 1.000 Leuten, arbeitend, um eine Zivilgesellschaft in Kosovo zu verursachen und die Bedingungen und die Umstände [von Minoritäten] dort zu fördern“ sagte er. „Es ist extrem wichtig.“

    Aber der EU-Auftrag wird gekündigt, wie ungültig von SerbianPremierminister Vojislav Kostunica. Er beharrt, dass nur die Vereinten Nationen die Ermächtigung haben, zum in Kosovo einzugreifen, ein tatsächliches UNO-Protektorat seit 1999, als NATO-Bombardierung serbische Truppen aus der Provinz heraus fuhr.

    Verbündeter Russland-, Serbiens, hat UNO-Aufschrift eines internationalen Planes für Kosovos überwachte Unabhängigkeit blockiert. Kosovo ist über 90 Prozent Person albanischen Herkunft. Sechzehn tausend vom NATO geführt Friedenstruppen sind in Kosovo.

    Martin Sletzinger, der Kopf des osteuropäischen Programms der Wilson-Mitte, sorgt sich um Russlands Kapazität, Mühe über Kosovo zu verursachen.

    „Ich sehe nicht, wie die Russen das Senden des EU-Auftrags physikalisch stoppen konnten, aber ich denke, dass es Weisen gibt, die, sie europäische Aufmerksamkeit erhalten können, wenn sie unglücklich sind, die einige Gemeinschaftsländer mindestens zweimal würden denken lassen [über die Anerkennung des neuen Zustandes],“ sagten Martin Sletzinger.

    Nach Unabhängigkeit ist die Europäische Gemeinschaft, viele der Verwaltungsverantwortlichkeiten zu übernehmen, die z.Z. in den Vereinten Nationen bekleidet werden. Kosovos Regierung koordiniert seine Unabhängigkeiterklärung mit den Vereinigten Staaten und Europäischer Gemeinschaft. Die meisten EU-Länder zeigen an, sie schnell Kosovos Unabhängigkeit erkennen, aber Zypern, Rumänien, Slowakei, Griechenland und Spanien sagen, dass sie warten und sehen.
    VOA News - Europe Ready to Recognize Kosovo's Independence

  9. #49
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Ultras Beitrag anzeigen
    Aha und was wenn nicht? Die FIFA muss gar nix. Sepp Blatter geht Kosovo am Arsch vorbei, der hat schon genug um die Ohren mit der WM in Südafrika.
    Ehrlich gesagt kan uns egal sein.............

    Dan spielen wir unter Albanien.............

    Und haben zwei austragsorte Prishtina und Tirana.........

    Partitzan und Roter stern können dir Geschichten erzählen wie es ist in Prishtina zu spielen.,....................

  10. #50
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    naja diese serbische demagogische art deiner seits kenne ich...

    zur erinnerung
    "Demagogie betreibt, wer bei günstiger Gelegenheit öffentlich für ein politisches Ziel wirbt, indem er der Masse schmeichelt, an ihre Gefühle, Instinkte und Vorurteile appelliert, ferner sich der Hetze und Lüge schuldig macht, Wahres übertrieben oder grob vereinfacht darstellt, die Sache, die er durchsetzen will, für die Sache aller Gutgesinnten ausgibt, und die Art und Weise, wie er sie durchsetzt oder durchzusetzen vorschlägt, als die einzig mögliche hinstellt." Nach Martin Morlock, (1977): Hohe Schule der Verführung. Ein Handbuch der Demagogie. Econ Verlag: Wien/Düsseldorf, S.24
    Was weisst du schon über Demagogie? Plötzlich jetzt ein Intellektueller? Was hast du denn für eine Ausbildung gemacht? Ausserdem... Was hat denn bitteschön mein Text mit Demagogie zu tun??? Nenn mir einen Anhaltspunkt im Bezug auf meinen Text (verdreh aber meine Texte nicht!!!).





    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    was mich sicher macht ist das gespräche schon am laufen sind.

    aber dies hast in deinem grössenwahn übersehen.
    Nein ich habs nicht übersehen, sondern gelesen. Trotzdem heisst das noch nichts, denn solche Gespräche gab es bei der FIFA zu hauf. Und viele Länder wurden nicht aufgenommen. Ein Teil von von ihnen ist im Fussballverdand NF-Board. (Die RS war früher ebenfalls Mitglied des NF-Boards, nachdem sie von der FIFA nach langen Gespärchen und Versuchen doch abgelehnt wurden).

    Ich kenne kenne die Geschichte der FIFA und auch des NF-Boards ganz genau und schon lage (da mein "Land" bzw. Teilrepublik selber mal betroffen war). Fußballauswahl der Republika Srpska - Wikipedia
    Darum
    habe ich dir die Frage gestellt, wieso du so sicher bist.





    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    genau das ist ja dein problem dir gehts nur um etwas zu sticheln sprich ohne hintergrund infos einfach mal loslegen....
    weil du es den albanern nicht gönnst behauptest einfach sachen die völlig irrelevant sind und in keinem zusammenhang stehen.
    Nein.... Die Informationen habe ich schon lange. Ich muss nicht, kurz bevor ich was schreibe, googeln, um hier sicher mitdiskutieren zu können. Auch wenn ich was vor einigen Jahren gelernt habe, muss ich muss ich nicht plötzlich rechnen dass heute alles anders ist (gilt jetzt nicht unbedingt für diesen Fall, sondern allgemein). Ich weiss genug, was ich brauche.





    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    was hat die fifa mit der uno zutun oder mit dem ioc?
    Ich wollte eigentlich nicht speziell über die FIFA reden, sondern allgemein um internationale Organisationen.





    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    von wem wurde nordzypern anerkannt?
    oder tibet?
    oder abchasien?

    man du bist einfach peinlich....wenn tibet mit kosova vergleichst diese haben nie die unabhängigkeit ausgerufen....

    denk oder informier dich doch vorher bevor die tasten benutzen tust BITTE.
    Ich meinte nicht nur Staaten die die Unabhängigkeit ofiziell ausgerufen haben, sondern auch solche die nach Unabhängigkeit streben. Egal.... Ich weiss ja das für dich Kosovo eh ein Speziall-Fall ist (auch in vielen anderen Streitpunkten), und diese Diskussionen hatten wir schon X Mal.





    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    kosova wird von über 20 eu-staaten anerkannt werden.
    dazu kommen die USA-JAPAN-kanada viele viele islamische staaten alles in allem gut die hälfte der welt
    .
    Trotzdem ist es nicht das gleiche, wie wenn man von der UNO anerkannt wird. Sind trotzdem zwei verschiedene Paar Schuhe.

Seite 5 von 21 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heute Sonntag - Albaner Rumäniens
    Von Gentos im Forum Balkan im TV
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 15:41
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 03:00
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 08:14
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 08:43
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 19:20