BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 26 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 253

Kosovo bleibt frei!

Erstellt von Prizren, 14.05.2010, 17:21 Uhr · 252 Antworten · 9.847 Aufrufe

  1. #91
    Emir
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    EMir hast noch nie was von Uranmunition gehört?
    Hast nicht gewusst das 10 Tonnen auf Serbien geschmissen wurden.
    Das verursacht Krebs das radioaktive Zeug
    Natürlich kenne ich das Ich glaube bzw. ich würde sogar behaupten so gut wie jeder weis was das ist doch wann soll das die USA gemacht haben?
    Klar die haben Atomzeugs benutzt aber nicht in Serbien wozu auch wenn die normale Munition durch jeden serbischen Panzer kommt?

  2. #92
    Avatar von Novak

    Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    2.953
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Ne von 45 bis 80 nicht
    Stimmt
    Leider ist die Zeit vorbei..

  3. #93
    Emir
    Zitat Zitat von Balkanake Beitrag anzeigen
    Wir waren schon immer Spielbälle der Grossen und werden es leider auch immer sein..
    Stimmt nicht, wir hatten mal ne Armee wo wir Italien in 2 Tagen Platt gemacht hätten, dank einem fetten HSohn haben wir nichts ...

    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Ne von 45 bis 80 nicht
    Ne, eigentlich 60-80, da waren wir jemand. Alleine was für Waffen wir in die Welt gesetzt haben .....

    Zitat Zitat von Pasioni Beitrag anzeigen
    Ich meinte dass es Schwachsinn ist, dass die USA es ausbeuten möchte. Ganze Trepca-Region hat einen Wert von 5-8 Milliarden $
    für die USA nicht genug um ihre Verbündeten zu verlieren
    damit meinst du?

  4. #94
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Kriegsverbrechen Uranmunition

    Kriegsverbrechen Uranmunition - Sind die USA Zyniker der Macht?


    Wenn Sie jetzt sagen, dass das ja zum Glück nur ein Gedankenspiel ist, dann muss ich Ihnen leider sagen: Willkommen im Irak, im Kosovo, in Afghanistan, willkommen in Serbien und in Somalia. Denn die Alliierten haben in allen ihren vergangenen Kriegen in diesen Ländern diese Waffen aus abgereichertem Uran angewendet. Mit dem Ergebnis, dass in diesen Ländern jetzt Erwachsene an Mehrfachkrebs erkranken und Babys ohne Augen, ohne Beine und Arme, Babys, die ihre inneren Organe in einem Hautsack außen am Körper tragen, geboren werden und unter furchtbaren Schmerzen irgendwann sterben.

    Uranmunition und Uranbomben sind die wohl furchtbarsten Waffen, die heutzutage in Kriegen eingesetzt werden, weil sie die Menschheit unweigerlich in den Abgrund führen. Denn eine der Folgen der Anwendung von Uranwaffen ist, dass es bei Mensch und Tier zu Chromosomenbrüchen kommt und so der genetische Code verändert wird. Das ist seit Jahrzehnten eine wissenschaftliche Tatsache und der amerikanische Arzt Dr. Karl Muller, hat dafür schon 1946 den Nobelpreis erhalten. Trotzdem haben die alliierten Streitkräfte unter Führung der USA in den vergangenen Kriegen so getan, als würde es diese Tatsache nicht geben. Aus einer vertraulichen Mitteilung des britischen Verteidigungsministeriums wissen wir inzwischen, dass schon die Anwendung von 40 Tonnen dieser Uranmunition zu 500.000 Nachfolgetoten führt und zwar durch so entstehende hoch aggressive Krebstumore und Leukämien.
    Das ist aber noch nicht alles: Bei den hohen Verbrennungs-Temperaturen von bis zu 5000 Grad Celsius verbrennt das Urangeschoss zu keramisierten, Wasser unlöslichen Nanopartikelchen, die 100 Mal kleiner sind als ein rotes Blutkörperchen. Das heißt, es entsteht praktisch ein Metallgas und dieses Metallgas ist weiterhin radioaktiv und hoch giftig. Auch amerikanischen Militärwissenschaftlern ist inzwischen die Tatsache bekannt, dass diese Nanopartikelchen eingeatmet oder mit der Nahrung aufgenommen, im menschlichen und tierischen Körper überall hinwandern können: in alle Organe, ins Gehirn, in die weiblichen Eizellen und in den männlichen Samen. Schon 1997 wurde bei fünf von 25 amerikanischen Veteranen, die seit dem Golfkrieg 1991 Uranfragmente im Körper haben, abgereichertes Uran 238 im Sperma festgestellt, mit allen schrecklichen Folgen von genetischen Defekten und Missbildungen, so wie wir es auch nach den Bombenabwürfen auf Hiroshima und Nagasaki und nach der Tschernobyl - Katastrophe erlebt haben.
    Die weltweit anerkannte Strahlenbiologin Rosalie Bertell, sagt deshalb:
    „Es ist wissenschaftlich unbestritten, dass das abgereicherte Uran beim Verbrennen von Temperaturen bis zu 5000 Grad Celsius einen unsichtbaren gefährlichen Metallrauch erzeugt. Dies allein stellt eine Verletzung des Genfer Protokolls für das Verbot des Gebrauchs von Gas im Krieg dar, denn Metallrauch entspricht einem Gas."
    Und Rosalie Bertell ist sich mit anderen renommierten Wissenschaftlern darüber einig, dass allein im Irak, wo im Krieg 2003 allein etwa 2000 Tonnen Uranwaffen eingesetzt wurden, in den nächsten 15-20 Jahren ca. 5-7 Millionen Menschen an den Folgen der Anwendung dieser Uranwaffen sterben werden und zwar an Krebs und aggressiven Leukämien – das wäre ein wissentlich und willentlich herbeigeführter Genozid. Und die dafür Verantwortlichen dieses völkerrechtswidrigen Krieges, der natürlich auch wie der Kosovokrieg mit Lügen begann, der amerikanische Präsident George W. Bush und der ehemalige britische Premier Tony Blair gehören beide aufgrund dieser Kriegsverbrechen eigentlich vor ein internationales Kriegsverbrechertribunal.


    EMIR ERST DURCHLESEN BEVOR DU DICH VOR DUMMHEIT UNNÖTIG HIER ZUM AFFEN MACHST UND SAGST ES GIBT KEINE URANMUNITION DIE KREBS VERURSACHT

  5. #95
    Emir
    Zitat Zitat von Balkanake Beitrag anzeigen
    Stimmt
    Leider ist die Zeit vorbei..
    Hätte das von 1980 bis heute angehalten *jebote*

  6. #96
    Avatar von CHIKA

    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    6.611
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    nema na cemu






    Guck dir doch nur mal die Leute unten an. Die können dir net mal ein Dreieck berechnen ...



    Solange die Leute in Serbien mit Putin Bildern herumlaufen und russische Flaggen halten werden die Amis Ihn zeigen wer im Vorteil ist.....

    Sei mal realistisch und nimm es mir nicht übel aber hätte Russland das gemacht, dann wäre es genau anders rum ....
    ja klar wir haben sogar putin tatoos das is der letzte schrei

    verdamte kacke usa fickt die halbe welt langsam an .....
    die mischen sich überall ein die sollen erstmal in ihrem eigenen verblödeten land aufräumen wo sie ihr halbes land einer gehirnwäsche unterziehn

    ich bin sicher ned die einzige die´s anfickt das die sich überall einmischen

    ^^ ahh wie gern würd ich ..................... *gg* dafür gibts aber genug ausgebildete ^^

  7. #97
    Avatar von Clint

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    3.112
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    EMir hast noch nie was von Uranmunition gehört?
    Hast nicht gewusst das 10 Tonnen auf Serbien geschmissen wurden.
    Das verursacht Krebs das radioaktive Zeug
    sei mal ruhig dummbacke sonst

  8. #98
    Avatar von CHIKA

    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    6.611
    Zitat Zitat von Clint Beitrag anzeigen
    sei mal ruhig dummbacke sonst
    ..... .... du bist schon krank oder ??? oder wurdest du so erzogen ???

  9. #99
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Natürlich kenne ich das Ich glaube bzw. ich würde sogar behaupten so gut wie jeder weis was das ist doch wann soll das die USA gemacht haben?
    Klar die haben Atomzeugs benutzt aber nicht in Serbien wozu auch wenn die normale Munition durch jeden serbischen Panzer kommt?
    Doch er hat recht. Es braucht keine Atombombe zu sein, um atomarisch seuchend zu wirken. Diese modernen Infrarotraketen besitzen alle seuchende Materalien wie z.B. Uran.

  10. #100
    Emir
    Zitat Zitat von CHIKA Beitrag anzeigen
    ja klar wir haben sogar putin tatoos das is der letzte schrei

    verdamte kacke usa fickt die halbe welt langsam an .....
    die mischen sich überall ein die sollen erstmal in ihrem eigenen verblödeten land aufräumen wo sie ihr halbes land einer gehirnwäsche unterziehn

    ich bin sicher ned die einzige die´s anfickt das die sich überall einmischen

    ^^ ahh wie gern würd ich ..................... *gg* dafür gibts aber genug ausgebildete ^^
    Natürlich aber die bauen sich Freunde und Feinde und nicht nur Feinde. Geh mal nach Pristina und frag mal die Leute was die von den Amis halten....

    Und das mit Putin und Russland sollte dir mehr als klar sein!

Seite 10 von 26 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kosovo: Bleibt Serbien standhaft?
    Von Ratko im Forum Kosovo
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 03:36
  2. Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 16:00
  3. Kosovo bleibt Sorgenkind der EU
    Von Niko im Forum Kosovo
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 12:19
  4. Montenegro geht, das Kosovo bleibt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 24.12.2005, 18:02
  5. KOSOVO IST UND BLEIBT ALBANISCH!!!!
    Von method im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 17:12