BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 69

Kosovo - Bosnien/RS

Erstellt von Pantic, 27.02.2008, 18:26 Uhr · 68 Antworten · 3.134 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    18.02.2008
    Beiträge
    158
    Zitat Zitat von susi Beitrag anzeigen
    am besten wäre es die RS aufzulösen,man hat doch den serben die RS gegeben weil doch keiner den serben was zu tun haben will.
    genau die "rs" auflösen wäre das beste, doch leider ist sie im dayton vetrag vernankert. und diesen möchte man nicht brechen, bevor ihn die bos. serben brechen, dann erst könnte man die "rs" auflösen, bis es soweit ist. bis dann ist geduld gefragt :turn-l:

  2. #12
    Avatar von rapnationcrew

    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    457
    Zitat Zitat von BigBaba Beitrag anzeigen
    aber das würde dann anders laufen.
    die serben könnten gehen, aber das land da lassen.
    Das gleich könnten Kosovoalbaner machen und nach Albanien gehen.

    Wenn schon denn schon.

    Du mußt mir erklähren warum die Albaner aus Albanien geflohen sind, und jetzt Kosovo wollen. Ich will aber keine Antwort die du aus einem Buch oder Gooletext raussuchst, ich will diene eigene Antwort hören.

    Ich warte.

  3. #13

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    den Begriff Kosovo-Albaner stammt vom serbischen Faschismus.
    Dadurch versucht man die Kosovaren als Siedler Albaniens vor der Welt darzustellen.

    Die albanisch-Sprechende Bevölkerung Kosovas nennt sich Kosovar,
    die Albaner aus AL, CG,FyroM nennen die Albaner aus KS demnach auch Kosovar.

    Das bedeutet nicht, dass es sich bei den Kosovaren nicht um Albaner handelt, eher zu vergleichen mit den Bayern in Deutschland...

    Also: Kosovaren haben ein Land, die Republik Kosova.
    Die Albaner aus AL, FyroM, CG können in Ihrem Bruderstaat leben,
    genauso können die Serben die keine Siedler serbiens sind, in Kosova bleiben.

  4. #14
    Avatar von red`n black

    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    160
    KOSOVA ist ein Staat, aber ihr serben könnt ja schön weiter träumen, den ihr lebt ja nur von Propaganda.

    WELCOME TO REPUBLIK KOSOVA!!!!!!!!!!!!!!!!

  5. #15

    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.459
    Zitat Zitat von susi Beitrag anzeigen
    ja,und wenn,die RS ihre unabhängigkeit kriegt. so schlimm wäre es auch nicht, die serben los zu sein,das wäre sogar besser für euch.
    natürlich wäre das nicht schlimm, ich und entliche andere bosnjaken würden unsere heimat verlieren, auf ne art und weise, wie es im mittelalter ablief..... und wie gut das wär.
    hast nen knall im kopf!

  6. #16

    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.459
    die serben können reden wielang sie wollen über eine unabhängigkeit, sie werden sie trotzdem nicht bekommen. es wundert mich das es ihnen nicht langweilig geworden ist, über 10 jahre den gleichen hoffnungslosen plan zuverfolgen.

  7. #17
    Avatar von tweety

    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    784
    Zitat Zitat von Kozarčanin Beitrag anzeigen
    die serben können reden wielang sie wollen über eine unabhängigkeit, sie werden sie trotzdem nicht bekommen. es wundert mich das es ihnen nicht langweilig geworden ist, über 10 jahre den gleichen hoffnungslosen plan zuverfolgen.
    lass sie doch nur reden,wenn es den serben spass macht immer wieder das gleiche zu sagen.

  8. #18
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Pantic Beitrag anzeigen
    Ich finde das die Unabhängigkeit im Kosovo einen Stein ins rollen bringt,
    ich glaube das es bald um die RS gehen wird, auf die Art " wir haben den Kosovo nicht gekriegt, jetzt wollen wir die RS!"
    Wie seht ihr die Situation, werden die Serben "brav" bleiben oder wird es noch schlimmere Áusschreitungen geben als bisher?
    nun Eure Meinung.......
    ich würd mir keine sorge machen,..

    in einem vertrag den wir alle kennen hat serbien unterschrieben bosnien zu schützen

  9. #19
    busta
    Nicht mal Serbien will ne Teilung der RS. Also wieso dieser Thread?
    Die ganzen innenpolitischen Diskussionen in Bosnien sind mMn entstanden, um wähler für sich zu bekommen.
    Like Nikolic in Serbien. Serbien weiß genau, zumindest die, die der Wahrheit ins Gesicht sehen können, dass Kosovo verloren ist. Selbst die serbischen Medien sprachen vor der Presidentenwahl davon, jedoch hat man Angst vor unruhen, denn das Volk würde eine Anerkennung niemals so leicht zulassen, und jetzt schon garnicht! Zurück zum Thema: Wie bekommt man heutzutage Stimmen?
    Nämlich durch erweckung des Nationalstolzes! Man brüllt was in die Köpfe hinein, viele Verzweifelte schließen sich an weil es gut klingt, viele die ungebildet sind schließen sich ebenfalls an, weils gut klingt, und viele deren serbischer Stolz so stark erweckt worden ist, schließen sich auch an, denn die fühlen sich dazu berufen. Eine psychologische Auswirkung! Die serbischen Politiker können als beschissen, unfair, sch... oder sonst was abgestempelt werden, aber für Reden halten vor großem Publikum wart ihr schon immer Top das muss man euch lassen!

    Aufjedenfall, um nciht vom Konzept zu kommen, wollte ich sagen, dass selbst Serbien nicht an einer Teilung interessiert ist.
    Nicht an der Teilung des Kosovo, nicht an der Teilung von der RS, nicht an der Teilung von sonst einem Gebiet.

    Warum, stellt sich die Frage, ist das denn so?

    Antwort:

    Serbien handelt somit nicht anders als die so gehassten Kosovaren, indem sie die Unabhängigkeit des "neuen Staates" anerkennen würden.

    Wichtig dabei ist, der Kosovo hat sich mit den Internationalen abgesprochen und weiters ist wichtig, dass durch eine solche Unterstützung von Serbien für die RS(u sonstige Gebiete), der Kosovo indirekt anerkannt wird, weil man die Rechtsmittelwege die man so scharf kritisiert hat selbst benützt, und das führt dann dazu, dass dir kein Staat der Erde mehr unterstützung bietet, weil Serbien ja dann selbst nicht anders als die Kosovaren gehandelt hätten. Und das würde dann DAZU führen, dass Länder die eigene Probleme haben, nicht mal mehr zu Serbien halten bzw. dann zum "neuen serbischen Staat".

    Ich hoffe das war jetzt für die, die es nicht verstanden haben, verständlich.

    PS: Wenn Serbien auf eine Teilung bestehen würde, dann wäre es längst passiert da bin ich mir sicher, aber das würde für das eigene Land massive Probleme bringen! Die Unterstützung von Russland könntet ihr dann vergessen, weil die eine Anerkennung des Kosovo nicht akzeptieren weil sie selbst Probleme haben.

    Ich habe das Gefühl, Serbien steuert in Situation, wie es in Nordkorea der Fall ist. Nordkorea war auch sehr Russland-freundlich um es mal so auszudrücken, und was haben sie heute davon? Und jetzt seht euch Südkorea an.

    Danke für zuhören. (Sry dass wollte ich schon immer schreiben.)

  10. #20
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von ZhivkoPisi Beitrag anzeigen
    den Begriff Kosovo-Albaner stammt vom serbischen Faschismus.
    Dadurch versucht man die Kosovaren als Siedler Albaniens vor der Welt darzustellen.

    Die albanisch-Sprechende Bevölkerung Kosovas nennt sich Kosovar,
    die Albaner aus AL, CG,FyroM nennen die Albaner aus KS demnach auch Kosovar.

    Das bedeutet nicht, dass es sich bei den Kosovaren nicht um Albaner handelt, eher zu vergleichen mit den Bayern in Deutschland...

    Also: Kosovaren haben ein Land, die Republik Kosova.
    Die Albaner aus AL, FyroM, CG können in Ihrem Bruderstaat leben,
    genauso können die Serben die keine Siedler serbiens sind, in Kosova bleiben.
    Oh Mann... deine Beiträge werden ja von Tag zu Tag nur noch dümmer.

    Wenn ihr Kosovaren und keine Albaner seit, warum schwingt ihr überall seit Jahren albanische Fahnen??? Warum wurde so oft gesagt: Nennt uns nicht Schiptari, nennt uns Albaner! Ja was jetzt???

    Und ausserdem... Kosovo ist ein serbisches Wort und heisst Amselland (Kos = Amsel). Wenn man das irgendwan begreifft, heisst es dann vielleicht eines Tages "Kosovaren ist falsch und serbische Propaganda, wir sind Dardanier!!!"???

    PS: Verstehst du überhaupt was von Ethnologie?

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosnien weiter als Kosovo?
    Von Ionian Boy im Forum Rakija
    Antworten: 349
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 21:11
  2. Bosnien weiter als Kosovo?
    Von Ionian Boy im Forum Politik
    Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 00:27
  3. Bosnien und Kosovo / Gegendarstellungen
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 14:08
  4. Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 16:00