BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Kosovo mit deutlichen Veränderungen

Erstellt von Prizren, 23.03.2010, 00:23 Uhr · 22 Antworten · 1.395 Aufrufe

  1. #1
    Prizren

    Kosovo mit deutlichen Veränderungen

    Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) hat in ihrem jüngsten Bericht deutliche Veränderungen in der Haltung der Bevölkerung des Kosovo gegenüber seinen Institutionen festgestellt. Es wurden zwischen Anfang Januar bis Ende Februar 2010, 1294 Menschen befragt.

    Deutlich gesunken ist die Zufriedenheit der Bevölkerung gegenüber der Regierung des Kosovo. Lediglich 36% der befragten Personen sind demnach mit der Arbeit der Regierung zufrieden - ein Rückgang von 20% im Vergleich zum September letzten Jahres.

    Auf der anderen Seite hat die Zufriedenheit gegenüber der Polizei des Kosovo und den Sicherheitstruppen der KFOR zugenommen. 78% sind demnach mit der Arbeit der KFOR zufrieden (im September 2009 waren es 72%). Mit der Arbeit der Polizei sind 76% der Befragten zufrieden (im September 2009 waren es 71%).

    Die Zufriedenheit gegenüber der von der UN geführten Zivilmission im Kosovo (UNMIK) ist weiterhin auf einem sehr niedrigen Niveau. Lediglich 12% sind demnach mit der Arbeit der UNMIK zufrieden. Auch die EU-Mission im Kosovo (EULEX) verzeichnet einen Rückgang. Waren es im September 2009 noch 40%, die mit der Arbeit der EULEX zufrieden waren, finden heute lediglich 30% der Befragten die Arbeit der EULEX zufriedenstellend.

  2. #2

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    Zitat Zitat von Prizren Beitrag anzeigen
    Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) hat in ihrem jüngsten Bericht deutliche Veränderungen in der Haltung der Bevölkerung des Kosovo gegenüber seinen Institutionen festgestellt. Es wurden zwischen Anfang Januar bis Ende Februar 2010, 1294 Menschen befragt.

    Deutlich gesunken ist die Zufriedenheit der Bevölkerung gegenüber der Regierung des Kosovo. Lediglich 36% der befragten Personen sind demnach mit der Arbeit der Regierung zufrieden - ein Rückgang von 20% im Vergleich zum September letzten Jahres.

    Auf der anderen Seite hat die Zufriedenheit gegenüber der Polizei des Kosovo und den Sicherheitstruppen der KFOR zugenommen. 78% sind demnach mit der Arbeit der KFOR zufrieden (im September 2009 waren es 72%). Mit der Arbeit der Polizei sind 76% der Befragten zufrieden (im September 2009 waren es 71%).

    Die Zufriedenheit gegenüber der von der UN geführten Zivilmission im Kosovo (UNMIK) ist weiterhin auf einem sehr niedrigen Niveau. Lediglich 12% sind demnach mit der Arbeit der UNMIK zufrieden. Auch die EU-Mission im Kosovo (EULEX) verzeichnet einen Rückgang. Waren es im September 2009 noch 40%, die mit der Arbeit der EULEX zufrieden waren, finden heute lediglich 30% der Befragten die Arbeit der EULEX zufriedenstellend.

    ja die regierung kotz mich langsam auch voll an

    habe immer mit thaci sympathisiert
    aber er hat mich stark enttäuscht

    thaci damals noch stolzer shqiptar hat seinen kurs gewechselt und beklaut das land
    albin kurti muss wohl her

  3. #3
    Prizren
    Zitat Zitat von Besa Besë Beitrag anzeigen
    ja die regierung kotz mich langsam auch voll an

    habe immer mit thaci sympathisiert
    aber er hat mich stark enttäuscht

    thaci damals noch stolzer shqiptar hat seinen kurs gewechselt und beklaut das land
    albin kurti muss wohl her

    Welcher Politiker macht das nicht

  4. #4

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    Zitat Zitat von Prizren Beitrag anzeigen
    Welcher Politiker macht das nicht
    hast recht aber nicht jeder politiker baut sich eine teure villa aus "spendengeldern"

  5. #5
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Traurig aber wahr: nach der großen Euphorie folgt die Enttäuschung über Thaci. Und dass er sich vom großen Topf gerne selber mal bedient ist zwar "nix Neues" (machen alle Politiker, vor allem jene vom Balkan), jedoch macht es im Kosovo den Unterschied, dass die Bevölkerung mit Thaci nicht nur eine Politik, sondern vor allem ein Ideal verbunden haben: der erste Präsident des Kosovo, der Heilsbringer, derjenige, der alles besser machen wird.

    Seien wir ehrlich: aller Anfang ist schwer. Und im Kosovo hat sich ja auch schon einiges getan. Inwiefern das jedoch Thacis Verdienst war und ist mögen andere beurteilen.

  6. #6
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Besa Besë Beitrag anzeigen
    ja die regierung kotz mich langsam auch voll an

    habe immer mit thaci sympathisiert
    aber er hat mich stark enttäuscht

    thaci damals noch stolzer shqiptar hat seinen kurs gewechselt und beklaut das land
    albin kurti muss wohl her

    Tzz Thaci und stolz.....

    Hat seine Sympathien dadurch gewonnen indem er den Namen von Jashari und co für sich misbraucht hat....

    Die lusche hatte nie eine Waffe gehalten geschweige eine Universität von innen gesehen.

    Babai i vete i ruike lopet e serbit ku aj ish ne pushime....

  7. #7
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    als erster president der republik kosovo, war thaci die beste option einerseits weil er am bewaffneten wiederstand teilgenommen hat, und anderseids weil serbien gegen ihn war und ist.

  8. #8
    Avatar von Dukagjin

    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    1.776
    krass immer diese ganzen vetvendosje-opfer die einen "albin kurti" verehren, aber einen thaci der so viel für sein land getan hat, hassen.. pa fytyr

  9. #9

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    weder Thaci noch sonst jemand der die Führung übernimmt, hat was in der Hand. ja die Strassenbau (auch wenn sehr notwendig reicht es nicht aus um die Bevölkerung zufrieden zu stellen. die Menschen brauchen Arbeit und weniger Korruption damit das vorhandene Geld auch an die richtige Stelle kommt.

  10. #10

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    4.087
    Zitat Zitat von Meister PrOpEr Beitrag anzeigen
    Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) hat in ihrem jüngsten Bericht deutliche Veränderungen in der Haltung der Bevölkerung des Kosovo gegenüber seinen Institutionen festgestellt. Es wurden zwischen Anfang Januar bis Ende Februar 2010, 1294 Menschen befragt.

    Deutlich gesunken ist die Zufriedenheit der Bevölkerung gegenüber der Regierung des Kosovo. Lediglich 36% der befragten Personen sind demnach mit der Arbeit der Regierung zufrieden - ein Rückgang von 20% im Vergleich zum September letzten Jahres.

    Auf der anderen Seite hat die Zufriedenheit gegenüber der Polizei des Kosovo und den Sicherheitstruppen der KFOR zugenommen. 78% sind demnach mit der Arbeit der KFOR zufrieden (im September 2009 waren es 72%). Mit der Arbeit der Polizei sind 76% der Befragten zufrieden (im September 2009 waren es 71%).

    Die Zufriedenheit gegenüber der von der UN geführten Zivilmission im Kosovo (UNMIK) ist weiterhin auf einem sehr niedrigen Niveau. Lediglich 12% sind demnach mit der Arbeit der UNMIK zufrieden. Auch die EU-Mission im Kosovo (EULEX) verzeichnet einen Rückgang. Waren es im September 2009 noch 40%, die mit der Arbeit der EULEX zufrieden waren, finden heute lediglich 30% der Befragten die Arbeit der EULEX zufriedenstellend.
    unmik und eulex haben eine viel zu hohe zustimmung ein skandal!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 02:13
  2. Veränderungen in der Türkei
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 173
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 11:47
  3. Grosse Veränderungen in Bosnien
    Von DZEKO im Forum Rakija
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 18:17
  4. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 17:09
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:36