BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Kosovo: Drei Kinder bei Anschlag verletzt

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 18.04.2005, 09:29 Uhr · 19 Antworten · 1.157 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Sokol

    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    172
    Zitat Zitat von Jastreb
    Zitat Zitat von Sokol
    Zitat Zitat von Jastreb
    Zitat Zitat von Gjergj
    Ich hab' mit dir garnicht geredet!
    Also sei mal leise!
    Du hast ja angefangen!
    Du schiebst echt Filme!

    Von nem missgebildeten Albaner lasse ich mir nicht den Mund verbieten, so wie du momentan mit mir redest kannst du mit deinen Eltern reden!


    Wo haste den spruch denn her?

    Hm gute Frage, ich kenne Mare seid dem Kindergarten...ist durchaus möglich das ich ihn von ihm habe....
    LOL Scheiß Jugo-Svabos

  2. #12
    Zitat Zitat von Sokol
    LOL Scheiß Jugo-Svabos
    Was soll das heissen? :?

  3. #13
    Avatar von Sokol

    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    172
    Zitat Zitat von Jastreb
    Zitat Zitat von Sokol
    LOL Scheiß Jugo-Svabos
    Was soll das heissen? :?
    lol ihr kennt euch doch ausm dt. kindergarten?

  4. #14
    Zitat Zitat von Sokol
    Zitat Zitat von Jastreb
    Zitat Zitat von Sokol
    LOL Scheiß Jugo-Svabos
    Was soll das heissen? :?
    lol ihr kennt euch doch ausm dt. kindergarten?

    Na und?

  5. #15
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Sokol
    Zitat Zitat von Jastreb
    Zitat Zitat von Sokol
    LOL Scheiß Jugo-Svabos
    Was soll das heissen? :?
    lol ihr kennt euch doch ausm dt. kindergarten?
    Ne, aus der Zeit rum. Haben 1 Jahr lang in dem selben Viertel gewohnt, während der 1. Klasse.

    Was hat mein Bild mit seinem Spruch zu tun? :?

  6. #16

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Zitat Zitat von Gjergj
    Ist euch nicht etwas merkwürdiges aufgefallen?
    -Erst der Anschlag auf den kosovarischen Präsidenten Rugova.
    Dannach der Mord an den Bruder Ramush (R.I.P.)
    Und jetzt auch noch das Hier!

    Mein Gott.
    Ich hoffe das Gott uns vor dem tottalen Terror schützt.
    Wie ich die Sache sehe ist hier etwas was ich jetzt erst verstanden habe.

    Es müssen zu ca. 80-90% serbische Terroristen dahinterstecken.
    Bis zu den exakten Verhandlungen um den Stand des Kosovo sind es ca.
    noch zwei Monate.

    Und so ein Serbe würde alles dafür tun um Kosovo die
    Unabhängigkeit zu rauben. Und dies schafft er durch
    Raub,Mord,Terror-anschlag,und Propaganda.

    So sieht es definitiv aus.
    In diesem Jahr wird bestimmt mehr passieren.
    -Ist nur eine Frage der Zeit.

    BWWWWWWWAAAAAAAHAHAHAHAHAHAAAAAAAAAA...........



    Die albanofaschistische Luegen- und Maerchenmaschine scheint wohl wieder auf Hochturen zu laufen...

  7. #17
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Bomben und Terror Demokratie im Kosovo, durch die Westlichen Aufbau Helfer.

    Bomb Blast Targets Kosovo Party Headquarters

    18/04/2005

    PRISTINA, Kosovo, Serbia-Montenegro -- A bomb blast in Pristina late on Sunday (17 April) damaged the offices of a small opposition party. A UN police spokesman said an organisation called ORA, headed by the prominent Kosovo Albanian publisher Veton Surroi, was the target of the attack. Three children living in an apartment on the second floor of the building were treated for minor injuries.

    In other news, former Prime Minister Ramush Haradinaj returned briefly to Kosovo to attend his brother's funeral on Sunday. Enver Haradinaj, 23, was killed on Friday in what UN police described as violence between rival clans. Ramush Haradinaj is facing war crimes charges at the UN tribunal in The Hague. (Reuters, AP, Beta, Tanjug - 18/04/05; Reuters - 17/04/05)

    http://www.setimes.com/cocoon/setime...05/04/18/nb-01

  8. #18
    Avatar von Sokol

    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    172
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von Sokol
    Zitat Zitat von Jastreb
    Zitat Zitat von Sokol
    LOL Scheiß Jugo-Svabos
    Was soll das heissen? :?
    lol ihr kennt euch doch ausm dt. kindergarten?
    Ne, aus der Zeit rum. Haben 1 Jahr lang in dem selben Viertel gewohnt, während der 1. Klasse.

    Was hat mein Bild mit seinem Spruch zu tun? :?
    Der skeptische Ausdruck!

  9. #19
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Gjergj
    Ist euch nicht etwas merkwürdiges aufgefallen?
    -Erst der Anschlag auf den kosovarischen Präsidenten Rugova.
    Dannach der Mord an den Bruder Ramush (R.I.P.)
    Und jetzt auch noch das Hier!

    Mein Gott.
    Ich hoffe das Gott uns vor dem tottalen Terror schützt.
    Wie ich die Sache sehe ist hier etwas was ich jetzt erst verstanden habe.

    Es müssen zu ca. 80-90% serbische Terroristen dahinterstecken.
    Bis zu den exakten Verhandlungen um den Stand des Kosovo sind es ca.
    noch zwei Monate.
    t.
    Eine Albanische Geheimdienst Organistion hatte zuvor der ORA von Veton Surroi gedroht.

    siehe

    http://www.trepca.net/2003/0103/sigurimi-atdheut.jpg

    Adem Salihaj ist stellvertretender Premierminister Kosovas. Gegen ihn erhob die stärkste Oppositionspartei, die PDK schwere Beschuldigungen. In Dokumenten die der UNMIK übergeben wurden behauptet die PDK Salihaj sei der Chef einer gefährlichen „Geheimorganisation“ mit dem Namen „Sigurimi i Atdheut“ ( Sicherheit des Vaterlandes). Diese Organisation habe „200 verdeckt arbeitende Kader, die mit der organisierten Kriminalität verbunden sind“. Nach Angaben von Jakub Krasniqi Fraktionsvorsitzender der PDK im Parlament, führe die Organisation „Attentate und politische Einschüchterungsmaßnahmen auch gegen Mitglieder der Regierungspartei LDK durch“. Die PDK behauptet, „dass diese Organisation versuche in jeder Beziehung das Leben in Kosova zu dominieren“. Adem Salihaj hat die Anschuldigungen zurückgewiesen. Einem von der PDK geforderten Untersuchungsausschuß „sehe er mit Ruhe entgegen“. Die LDK wies alle Vorwürfe gegen ihr Mitglied Salihaj ebenfalls zurück. Die LDK erklärte: „Wir stehen für Pluralismus und Rechtsstaatlichkeit“. Diese Debatte war das wichtigste Thema in der vergangenen Woche in Kosova. Man darf gespannt sein wie sich diese Sache weiterentwickelt. Internationale Beobachter gehen davon aus, dass sich die PDK „ kaum ohne Material soweit aus dem Fenster hängen würde“.

    Quellen: Koha Ditore 7.4.05, Epoka E Re 7.4.05


    Übertreibe mal nicht. Warum sollen Serben der ORA drohen??? Unlogisch.

    Es gibt zahlreiche Morde zwischen den Albanischen Mafia Clans, welche sich Politiker nennen. Und dies seit 1998 u.a. auch in Albanien.

  10. #20
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Neue Gewalt im Kosovo

    Mysteriöse Gruppe bedroht Politiker und verübt Anschläge
    Von Bernhard Küppers



    Belgrad -- Im Kosovo häufen sich offenbar politisch motivierte Gewalttaten. In der Nacht zum Montag explodierte in einem Gebäude, in dem die Partei des bekannten Publizisten und Medienbesitzers Veton Surroi untergebracht ist, ein Sprengsatz. Bei dem Anschlag im Zentrum Pristinas wurden drei Hausbewohner verletzt und das Büro des Publizisten verwüstet.

    Dies ist der vorläufige Höhepunkt einer Anschlagsserie, für die eine Organisation namens "Sicherheit der Heimat" verantwortlich sein soll. Im Namen der mysteriösen Organisation waren vorige Woche mehrere Politiker mit dem Tod bedroht worden, darunter Publizist Surroi. "Wir haben genug Kugeln, um Adem Salihaj zu verteidigen", hatte es in der Mitteilung geheißen. Salihaj ist Vize-Ministerpräsident und gehört der regierenden Demokratischen Liga (LDK) Ibrahim Rugovas an. Oppositionspolitiker werfen Salihaj Attentate und Korruption vor.

    Mitte März war Rugova, der Präsident des Kosovo, in Pristina unverletzt einem Anschlag entgangen. Als seine Wagenkolonne einen Müllcontainer passierte, explodierte ein dort versteckter Sprengsatz. Vergangenen Freitag erschossen Unbekannte nahe der Stadt Pec einen Bruder des früheren Ministerpräsidenten Ramush Haradinaj. Der Ex-Regierungschef und einstige regionale Führer der Kosovo-Befreiungsarmee (UCK), der sich im März dem Haager Tribunal für Kriegsverbrechen stellte, durfte am Sonntag an der Beisetzung seines Bruders im Heimatdorf Glodjane teilnehmen. Im Fall von Haradinajs Bruder Enver wird spekuliert, ob seine Ermordung der vorerst letzte Akt in einer Fehde mit der Familie Musaj ist. Söhne der Familie gehörten der Freischärler-Gruppe FARK an, die mit Haradinajs UCK-Kämpfern in blutige Konflikte geraten war. Haradinajs Bruder Daut verbüßt wegen einer Auseinandersetzung eine Gefängnisstrafe.

    (SZ vom 19.4.2005)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Kosovo: 13 Serben durch Schüsse verletzt
    Von Albani100 im Forum Kosovo
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 01:03
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 19:38
  3. Drei Deutsche nach Anschlag festgenommen
    Von Bloody im Forum Kosovo
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 02:21
  4. Neuer Bomben Anschlag im Kosovo gegen Serbische Kinder
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 11:45
  5. Rugova bei Bomben Anschlag verletzt
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.03.2005, 21:31