BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 13 ErsteErste ... 28910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 122

Kosovo ist für Basken ein Vorbild

Erstellt von Popeye, 29.01.2008, 18:59 Uhr · 121 Antworten · 4.672 Aufrufe

  1. #111

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von Kordun Beitrag anzeigen
    Das ist kein Triumphgehabe, das ist die Wahrheit. Was mich immer so stört ist dieses Gehabe der Sudetendeutsch sich als Opfer darzustellen, wobei sie in mindestens gleicher Weise Täter waren. Ich habe aber trotzdem Respekt, wie die Deutschen in so kurzer Zeit alles wieder aufgebaut haben, die lassen sich echt nicht kleinkriegen.
    Hätten die Tschechen 1918 die Finger vom Sudetenland gelassen, wären 99% der deutsch-tschechischen Spannungen weggefallen.

  2. #112

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Hätten die Tschechen 1918 die Finger vom Sudetenland gelassen, wären 99% der deutsch-tschechischen Spannungen weggefallen.
    Lass mal die Tschehen in Ruhe, die haben schon alles richtig gemacht.

  3. #113

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Und genauso weren auch die USA untergehen und wir werden uns als die Sieger erweisen. So war das immer in der Geschichte und wird auch so bleiben. Wir sind an Russlands Seite, ihr seid die Deutschen am Balkan, also bring uns nie wieder mit den Deutschen in einem Atemzug in Verbindung. Jasenovac ist das Werk des faschistischen, kroatischen Staates! Außerdem haben wir nicht diese Mentalität der Deutschen, die habt ebenfalls ihr.
    Hab euch nie mit den Deutschen in Verbindung gebracht du Jockel, dazu seid ihr viel zu faul und undiszipliniert. Ja, ihr seid an Russlands Seite und werdet genau wie die anderen Slawen untergehen ihr mit eurer mickrigen Geburtenrate Die Albaner werden euch in nächsten 50 Jahren noch viel mehr nehmen als nur den Kosovo

  4. #114

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Lass mal die Tschehen in Ruhe, die haben schon alles richtig gemacht.
    Ja, so wie die Serben.

  5. #115
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Nenne mir bitte eine Weltmacht, die zum Schluss doch nicht gegen Serbien verloren hat?



    Achja, Serbien hat ja die USA militärisch besiegt



    Wie konnt ich nur vergessen...

  6. #116

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von thatz_me Beitrag anzeigen
    Achja, Serbien hat ja die USA militärisch besiegt



    Wie konnt ich nur vergessen...
    Er hat gesagt zum Schluss. Der serbische Gegenschlag ist erst in Vorbereitung, wird dafür umso schrecklicher sein.

  7. #117

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Hätten die Tschechen 1918 die Finger vom Sudetenland gelassen, wären 99% der deutsch-tschechischen Spannungen weggefallen.
    Das Ding ist ja, das selbst im Deutschen Kaiserreich die Sudetendeutschen nicht im Staatsgebiet waren sondern bei Österreich Ungarn. Die haben ihr Gebiet nicht nach Ethnien unterteilt sonder in Gebiete. das ganze Sudetengebiet hieß damals Böhmen oder so. War ja klar dass dann ethnische Konflikte aufkommen.

  8. #118
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Er hat gesagt zum Schluss. Der serbische Gegenschlag ist erst in Vorbereitung, wird dafür umso schrecklicher sein.


    Ich hoffe nur, dass die unbesiegbare, göttliche Armee der Serben Mitleid mit feindlichen Großmächten haben wird...


    Wir können uns schon auf ein Großserbien, dass sich über ganz Europa bis nach Tokio erstreckt, vorbereiten...die Grundlage dafür haben sie ja immerhin schon geschaffen: Sie haben sich wie die Pest in allen fremden Ländern verbreitet, Hauptsache weit weg von der Heimat....

  9. #119

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von Kordun Beitrag anzeigen
    Das Ding ist ja, das selbst im Deutschen Kaiserreich die Sudetendeutschen nicht im Staatsgebiet waren sondern bei Österreich Ungarn. Die haben ihr Gebiet nicht nach Ethnien unterteilt sonder in Gebiete. das ganze Sudetengebiet hieß damals Böhmen oder so. War ja klar dass dann ethnische Konflikte aufkommen.
    Die beiden Kronländer hießen Böhmen und Mähren, das Sudetenland war nur ein Teil dieser Länder entlang der Grenze, wo kaum Tschechen lebten. Aber eben aufgrund des deutschen Fleißes sehr wertvoll, da industriell sehr gut erschlossen und wirtschaftsstark. Weil die tschechischen Gebiete industriell viel weniger entwickelt waren, wollte man sich nicht mit dem eigenen Siedlungsgebiet zufrieden geben, außerdem war es militärstrategisch günstiger.

  10. #120
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Kosovo ist unser, serbisches Land, und wir werden es nie hergeben. Es war oft genug von fremden Mächten besetzt, am Ende haben wir es immer wieder befreit. Keiner kann uns das Kosovo wegnehmen, deswegen will man ja über Umwege und Leichen gehen, aber das bringt euch gar nichts. Solange das Völkerrecht an unserer Seite ist, ist das Kosovo auch unser!

    Der künftige Präsident Serbiens muss mit allen Mitteln die Grenzen Serbiens wahren und die Grenzen Serbiens sind im Shara Gebirge und im Prokletije und nicht am Kopaonik oder Ibar!
    Ich und du wissen, wenn Albanien es nur mit Serbien ausmachen würde wärt ihr verloren. Wir sind 7 Millionen und durchaus mehr Motivierter als ihr, wenn es um diese Sache geht. Wir haben euch 1910 in berane und Ulqin in den Arsch getretten. Wir haben eure Cetniks 1944 ins Schwitzkästchen genommen..........
    Eure Paras haben es nicht zustande bekommen eine Armee das aus Soldaten bestand die gerade mal 4 Wochen Ausbildung hatte unter kontrolle zu bekommen. Eure Grenzen wisst ihr mitlerweile wo die sind. Und Kosova ist ein eigenständiger Staat.

    Finde dich damit endlich ab du heulsuse

Ähnliche Themen

  1. Wer ist euer politisches Vorbild?
    Von IbishKajtazi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 27.04.2015, 22:14
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 00:28
  3. Vorbild für das albanische Volk 2011
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 13:56
  4. Vorbild Kosovo
    Von Shpresa im Forum Kosovo
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 00:51
  5. OSCE: Vorbild Serbien
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 19:08